BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 54 von 134 ErsteErste ... 44450515253545556575864104 ... LetzteLetzte
Ergebnis 531 bis 540 von 1333

Tourismus im Aufwind - Griechenland

Erstellt von El Greco, 28.02.2011, 21:51 Uhr · 1.332 Antworten · 91.173 Aufrufe

  1. #531
    economicos
    Zitat Zitat von Harput Beitrag anzeigen
    Wer einen Einbruch von 5% als harmlos darstellt, der leidet am gr. Fieber der Realitätsverweigerung.
    Das Jahr wäre trotzdem erfolgreicher als 2009 oder 2010, aber du weißt ja alles besser.

  2. #532
    Kejo
    Außerdem: Der User Evropi sagte vor Wochen bereits, dass der T. in Gr. wohl schlechter dastehen werde, weil Nordafrika sich erhole und genau das steht auch u.a. als Begründung in den von Leyla verlinkten Artikeln.

  3. #533
    economicos
    Zitat Zitat von hippokrates Beitrag anzeigen
    Für die Türkin ist der griechische Urlaubsort nichts, da sie mit ihrem Kopftuch auffallen würde.





    Hippokrates



    PS. Just kidding turks.
    Das stimmt, naja sie können sich anders beschäftigen. Griechenland hat auch viel kulturelles zu bieten, es muss nicht nur der Strand sein.^^

  4. #534
    Kejo
    Zitat Zitat von economicos Beitrag anzeigen
    Das Jahr wäre trotzdem erfolgreicher als 2009 oder 2010, aber du weißt ja alles besser.
    Dieses Rezessionsjahr wäre trotzdem erfolgreicher als 1976 oder 1977, aber du weißt ja alles besser.

  5. #535
    Kejo
    Tja, eure Deutschenfeindlichkeit eben. Kostet Touris.

  6. #536
    economicos
    Zitat Zitat von Harput Beitrag anzeigen
    Dieses Rezessionsjahr wäre trotzdem erfolgreicher als 1976 oder 1977, aber du weißt ja alles besser.
    Macht kein Sinn und die Zahlen sind erfunden.

    Ich sags ein letztes mal, man möchte die Zahlen vom letzten Jahr halbwegs erreichen.

    Aber es ist noch zu früh darüber zu sprechen, da die Hauptsaison noch nicht begonnen hat und die Buchungen noch auf Tour sind.
    Man spricht jetzt zwar von 5 Prozent, aber dies kann sich schnell ändern, ob positiv oder negativ wird sich zeigen.

    Fakt ist, man wird ein ordentliches Jahr haben, leider nicht ganz so erfolgreich wie letztes Jahr.

    So Harput, du machst dir wohl sehr viel Sorgen und meine Tipps haben dir wohl auch nicht ganz gefallen.

    Wenn es nicht Santorini oder Mykonos ist, dann ist bestimmt Zakynthos was für dich Racker.^^




    Bei Fragen stehe ich dir jeder Zeit zur Verfügung (per post), da ich jetzt off bin.

  7. #537
    economicos
    Zitat Zitat von Harput Beitrag anzeigen
    Tja, eure Deutschenfeindlichkeit eben. Kostet Touris.
    Touristen "bestehen" nicht nur aus Deutsche. Letztes Jahr gab es auch nicht sehr viele Deutsche und man konnte trotzdem sehr gute Werte erzielen.

  8. #538
    evropi
    Griechenland ist das schönste Land am Mittelmeer!!! ES muss noch viel mehr WErbung gemacht werden...hier in Deutschland ist mir bis jetzt keine WErbung aufgefallen. Auf der anderen SEite bin ich auch froh, dass weniger Deutsche kommen werde denn ca. 70% der deutschen Touristen sind meiner Meinung nach arrogant und nörgeln nur rum über das Essen, die Sauberkeit die Menschen etc...dann sollen sie doch zu Hause bleiben...
    Italiener, Franzosen,Serben, Russen, Türken, Israelis etc...sind mir lieber die verhalten sich wenigstens in den meisten Fällen respektvoll da sie die mediterrane Kultur kennen und sie schätzen.
    Meiner Meinung nach ist die Anzahl der türkischen Touristen in den letzten Jahren zumindest in Nordgriechenland stark gestiegen ( habe zwar keine Zahlen aber habe viele persönlich gesehen).
    So waren in Kastoria im Sommer 2010 zwei dicke Limousinen aus Istanbul, die wohl dort Pelzmäntel gekauft haben...
    Auch in den Zagoriadörfern im Ipirus haben wir ein zwei Fahrzeuge mit türkischem Kennzeichen aus Istanbul gesehen. Ein junges Pärchen in einem dicken Mercedes in der griechischen Bergwelt.

    Wie gesagt diesen ganzen Prognosen über den griechischen Tourismus sind Schwachsinn, weil sie nur von den europäischen Touristen ausgehen. Noch mal: Europa ist nicht mehr der Dreh- und Angelpunkt der Welt andere Länder haben weit aus mehr Touristen...
    Darüberhinaus sind viele Spätbucher oder Individualreisende, die sich errst kurzfrisstig für einen Urlaub entscheiden....ich weiß beispielsweise auch nicht ob im Sommer ein Urlaub in Griechenland ansteht....das wird spontan entschieden

    Und nochmal Griechenlands Vielfalt und Schönheit ist am Mittelmeer einmalig.
    Mag sein, dass Spanien und Italien schönere und prächtigere Städte haben aber so eine atemberaubende Natur wie die Griechenlands besitzen sie nicht und Spanien schon gar nicht. Überhaupt verstehe ich den ganzen Spanienrummel nicht....Mallorca nur Mallorca was hat das Land an schöner Landschaft zu bieten nichts....
    Italienliebhaber verstehe ich dagegen sehr wohl ein schönes grünes Land mit wirklich tollen Städten.
    Aber nochmals solche Landschaften wie in Griechenland eine solche >>Mischung aus historischen Städten, antiken Monumenten, wunderschönen Stränden und einer atemberaubenden Bergwelt habe ich nirgendwo erlebt. Nicht in Italien, in der Türkei, Südfrankreich etc....
    In welchem anderen Land findet man beispielsweise so viele verschiedene Baustile?
    Vom venezianischen Baustil auf den Ionischen Inseln, den wunderschönen massiven Steinbauten des Ipiros und des Peloponnes, den schneeweißen Kubenhäusern der Kykladen, den neoklassizistischen Traumdörfern des Dodekanes bis hin zur leicht orientalisch angehauchten ARchtektur Thrakiens und Makedoniens!
    Deshalb ist eine Reise nach Griechenland für jeden Geschmack empfehlenswert. Selbst alpine Liebhaber kommen voll auf ihre Kosten im Pindosgebirge und schon zwei Stunden später kann man im kristallklaren Wasser der Ägäis baden...
    Aktivurlaub in Form von Bergsteigen, Rafting, Skifahren..... sind problemlos möglich...

    Macht WErbung für Griechenland!!!

  9. #539
    clk
    Avatar von clk

    Registriert seit
    07.03.2012
    Beiträge
    4.470
    Zitat Zitat von evropi Beitrag anzeigen
    Griechenland ist das schönste Land am Mittelmeer!!! ES muss noch viel mehr WErbung gemacht werden...hier in Deutschland ist mir bis jetzt keine WErbung aufgefallen. Auf der anderen SEite bin ich auch froh, dass weniger Deutsche kommen werde denn ca. 70% der deutschen Touristen sind meiner Meinung nach arrogant und nörgeln nur rum über das Essen, die Sauberkeit die Menschen etc...dann sollen sie doch zu Hause bleiben...
    Italiener, Franzosen,Serben, Russen, Türken, Israelis etc...sind mir lieber die verhalten sich wenigstens in den meisten Fällen respektvoll da sie die mediterrane Kultur kennen und sie schätzen.
    Meiner Meinung nach ist die Anzahl der türkischen Touristen in den letzten Jahren zumindest in Nordgriechenland stark gestiegen ( habe zwar keine Zahlen aber habe viele persönlich gesehen).
    So waren in Kastoria im Sommer 2010 zwei dicke Limousinen aus Istanbul, die wohl dort Pelzmäntel gekauft haben...
    Auch in den Zagoriadörfern im Ipirus haben wir ein zwei Fahrzeuge mit türkischem Kennzeichen aus Istanbul gesehen. Ein junges Pärchen in einem dicken Mercedes in der griechischen Bergwelt.

    Wie gesagt diesen ganzen Prognosen über den griechischen Tourismus sind Schwachsinn, weil sie nur von den europäischen Touristen ausgehen. Noch mal: Europa ist nicht mehr der Dreh- und Angelpunkt der Welt andere Länder haben weit aus mehr Touristen...
    Darüberhinaus sind viele Spätbucher oder Individualreisende, die sich errst kurzfrisstig für einen Urlaub entscheiden....ich weiß beispielsweise auch nicht ob im Sommer ein Urlaub in Griechenland ansteht....das wird spontan entschieden

    Und nochmal Griechenlands Vielfalt und Schönheit ist am Mittelmeer einmalig.
    Mag sein, dass Spanien und Italien schönere und prächtigere Städte haben aber so eine atemberaubende Natur wie die Griechenlands besitzen sie nicht und Spanien schon gar nicht. Überhaupt verstehe ich den ganzen Spanienrummel nicht....Mallorca nur Mallorca was hat das Land an schöner Landschaft zu bieten nichts....
    Italienliebhaber verstehe ich dagegen sehr wohl ein schönes grünes Land mit wirklich tollen Städten.
    Aber nochmals solche Landschaften wie in Griechenland eine solche >>Mischung aus historischen Städten, antiken Monumenten, wunderschönen Stränden und einer atemberaubenden Bergwelt habe ich nirgendwo erlebt. Nicht in Italien, in der Türkei, Südfrankreich etc....
    In welchem anderen Land findet man beispielsweise so viele verschiedene Baustile?
    Vom venezianischen Baustil auf den Ionischen Inseln, den wunderschönen massiven Steinbauten des Ipiros und des Peloponnes, den schneeweißen Kubenhäusern der Kykladen, den neoklassizistischen Traumdörfern des Dodekanes bis hin zur leicht orientalisch angehauchten ARchtektur Thrakiens und Makedoniens!
    Deshalb ist eine Reise nach Griechenland für jeden Geschmack empfehlenswert. Selbst alpine Liebhaber kommen voll auf ihre Kosten im Pindosgebirge und schon zwei Stunden später kann man im kristallklaren Wasser der Ägäis baden...
    Aktivurlaub in Form von Bergsteigen, Rafting, Skifahren..... sind problemlos möglich...

    Macht WErbung für Griechenland!!!

    Nordgriechenland wird sicher wieder voll sein mit Mazedonischen Touristen

  10. #540
    evropi
    Zitat Zitat von clk Beitrag anzeigen
    Nordgriechenland wird sicher wieder voll sein mit Mazedonischen Touristen
    Na komm übertreib mal nicht ihr seid gerade mal 2 Millionen...
    Ich will nicht bestreiten, dass im Sommer viele mazedonische Touristen in Nordgriechenland sind, die STrände Katerinis sind voll von ihnen..aber alles oin einem sind serbische, bulgarische und rumänische Touristen zahlenmäßig stärker vertreten.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 21.05.2012, 08:04
  2. Tourismus 2008
    Von Adriatic im Forum Politik
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 22.02.2008, 11:57
  3. Kroatien im Aufwind!
    Von Popeye im Forum Wirtschaft
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.01.2008, 16:55
  4. Nationalisten in der Türkei im Aufwind
    Von Grieche im Forum Politik
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 03.04.2005, 18:58