BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 62 von 134 ErsteErste ... 125258596061626364656672112 ... LetzteLetzte
Ergebnis 611 bis 620 von 1333

Tourismus im Aufwind - Griechenland

Erstellt von El Greco, 28.02.2011, 21:51 Uhr · 1.332 Antworten · 91.190 Aufrufe

  1. #611
    Avatar von alex281290

    Registriert seit
    19.12.2011
    Beiträge
    937
    Zitat Zitat von Harput Beitrag anzeigen
    2005. Oho. Da hat er mich ja voll gestopft, Du. 2005. Vor 7 Jahren. Stimmt. Vielleicht.

    Heute sieht die Realtät so aus:


    Deutsche meiden Griechenland

    SPIEGEL ONLINE
    Strand in Griechenland: Nun bleiben auch noch die Touristen weg



    Tourismus gilt als eine der wenigen Stützen der griechischen Wirtschaft. Doch nun erfasst die Krise auch die Urlaubsbranche. Die Einnahmen sind im Januar und Februar im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 44,7 Prozent geschrumpft. Vor allem die Deutschen suchen sich andere Ziele.


    Athen - Die krisengeplagten Griechen müssen die nächste schlechte Nachricht ertragen. Die Negativberichte über Streiks und Ausschreitungen haben offenbar Urlauber abgeschreckt und zu einem dramatischen Rückgang im Tourismus geführt. Wie die griechische Notenbank am Mittwoch mitteilte, sind die Einnahmen im Januar und Februar im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 44,7 Prozent geschrumpft.


    Vor allem die Deutschen blieben entweder weg oder ließen weniger Geld im Land. Hatten Touristen aus der Bundesrepublik im Februar 2011 noch 26,7 Millionen Euro in Griechenland ausgegeben, waren es im Februar 2012 nur noch 10,3 Millionen Euro.

    Minus 45 Prozent im Tourismus: Deutsche meiden Griechenland - SPIEGEL ONLINE

    Klaaar, allet jelogen und jeschwindeld, gibbet nech, so wat, unglaublisch dat, Lüge!
    WoW selber Beitrag wie von leyla89!
    Das mit den deutschen Urlaubern ist übrigens ein Verdienst der Massenmedien, die hetzen nur gegenseitig auf.

    2005. Oho. Da hat er mich ja voll gestopft, Du. 2005. Vor 7 Jahren. Stimmt. Vielleicht.
    Heute sieht die Realtät so aus:
    Du bist auch noch zu blöd zum lesen :
    Hat nicht lange gedauert bis du dein wahres Gesicht gezeigt hast du parasitäre lebensform

  2. #612
    Avatar von Toruko-jin

    Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    21.224
    Bei uns gibt es ein Sprichwort! Es heißt: "streck' deine Beine so weit wie es deine Decke erlaubt". Euch wird nichts anderes übrig bleiben, als die Währungsunion zu verlassen. Die Lohnstückkosten sind einfach zu teuer in Griechenland.Ihr könnt nicht mit den deutschen mithalten. Eure Lohnkosten sind zwar geringer aber die Produktivität in Relation ist geradezu lachhaft. Um wieder Urlauber anzuziehen, müsst ihr billiger werden. So könnt ihr auch eure Schulden abbezahlen.

    Ein Nachteil hat das Ganze doch. Geldentwertung wird verhindern, dass gespart wird und letztendlich führt alles dazu, dass der Lebensstandard sinkt.

  3. #613
    Avatar von Dikefalos

    Registriert seit
    10.10.2010
    Beiträge
    12.099
    Zitat Zitat von Toruko-jin Beitrag anzeigen
    Bei uns gibt es ein Sprichwort! Es heißt: "streck' deine Beine so weit wie es deine Decke erlaubt". Euch wird nichts anderes übrig bleiben, als die Währungsunion zu verlassen. Die Lohnstückkosten sind einfach zu teuer in Griechenland.Ihr könnt nicht mit den deutschen mithalten. Eure Lohnkosten sind zwar geringer aber die Produktivität in Relation ist geradezu lachhaft. Um wieder Urlauber anzuziehen, müsst ihr billiger werden. So könnt ihr auch eure Schulden abbezahlen.

    Ein Nachteil hat das Ganze doch. Geldentwertung wird verhindern, dass gespart wird und letztendlich führt alles dazu, dass der Lebensstandard sinkt.
    Absolute falsche denkweise.Nicht der preis macht es aus....sondern das angebot.Mit all in angeboten ziehst du hauptsächlich sehr viele assis in dein land die in dein land kein geld hinterlassen ,sondern nur extremen stress.Du als türke solltest es doch besser wissen ,was diese all in urlauber bringen.Schau dir mal in antalya um.....und sag mir ob du es toll findest wenn besoffenen billi touris ,türkische statuen anpissen.
    Ne billig ist nicht die lösung......

  4. #614
    leylak
    Zitat Zitat von Greekleon Beitrag anzeigen
    Absolute falsche denkweise.Nicht der preis macht es aus....sondern das angebot.Mit all in angeboten ziehst du hauptsächlich sehr viele assis in dein land die in dein land kein geld hinterlassen ,sondern nur extremen stress.Du als türke solltest es doch besser wissen ,was diese all in urlauber bringen.Schau dir mal in antalya um.....und sag mir ob du es toll findest wenn besoffenen billi touris ,türkische statuen anpissen.
    Ne billig ist nicht die lösung......
    Ich bin mir ziemlich sicher,dass ihr in Zukunft von billig-Urlaubern uberflutet werdet.:-(

    Griechenland-Urlaub fast ein Drittel billiger

    ...
    Wegen Wirtschaftskrise: Griechenland-Urlaub fast ein Drittel billiger - weiter lesen auf FOCUS Online: Wegen Wirtschaftskrise: Griechenland-Urlaub fast ein Drittel billiger - Griechenland - FOCUS Online - Nachrichten

  5. #615
    Avatar von Dikefalos

    Registriert seit
    10.10.2010
    Beiträge
    12.099
    Zitat Zitat von leyla89 Beitrag anzeigen
    Ich bin mir ziemlich sicher,dass ihr in Zukunft von billig-Urlaubern uberflutet werdet.:-(

    Griechenland-Urlaub fast ein Drittel billiger

    ...
    Wegen Wirtschaftskrise: Griechenland-Urlaub fast ein Drittel billiger - weiter lesen auf FOCUS Online: Wegen Wirtschaftskrise: Griechenland-Urlaub fast ein Drittel billiger - Griechenland - FOCUS Online - Nachrichten
    Wohl kaum,da griecheland kein all in land ist wie die türkeiUnd das ist gut so.

  6. #616
    Kejo
    Zitat Zitat von Greekleon Beitrag anzeigen
    Wohl kaum,da griecheland kein all in land ist wie die türkeiUnd das ist gut so.
    Dass eure Tourismusverbände mit aller Macht versuchen, genau diese Touris anzulocken, weißt Du natürlich nicht. Dass man für All-Incl.-Angebote Geld in die Hand nehmen, Infratstruktur ausbauen, investieren muss, weißt Du natürlich nicht.

    Diese Touris fallen nicht aus dem Himmel, Greekleon, aber das scheint ihr nicht zu verstehen.

  7. #617
    Avatar von Dikefalos

    Registriert seit
    10.10.2010
    Beiträge
    12.099
    Zitat Zitat von Harput Beitrag anzeigen
    Dass eure Tourismusverbände mit aller Macht versuchen, genau diese Touris anzulocken, weißt Du natürlich nicht. Dass man für All-Incl.-Angebote Geld in die Hand nehmen, Infratstruktur ausbauen, investieren muss, weißt Du natürlich nicht.

    Diese Touris fallen nicht aus dem Himmel, Greekleon, aber das scheint ihr nicht zu verstehen.
    Wahrscheinlich ist es dir enfallen mein möchte gern anwalt,das all in angebote eine knappe kalkulation sind.Die hotels verdienen kein großartiges geld....sondern werden von den großen reiseveranstalter unter druck gesetzt,das sie billige angebote anbieten.Mit all in angeboten verdienen hauptsächlich die reiseanbieter......uns sehr selten die region.Was bleibt den bitte schön für eine region übrig wenn ein gast hauptsächlich im hotel resediert und sich die birne vollkippt?Nichts.
    Mag sein das es dich zufrieden stellt wenn billig touris euere zahlen verschönern,aber viel wichtiger ist es die touristen unters volk zu bringen,so das auch geschäfte auch ausserhalb der hotelanlagen verdienen.
    Ich sage es dir noch ein letztes mal.Vergleich griechenland nicht mit der türkei,weil wir beide ganz verschieden sind....in sehr vielen angelengeheiten,so das dein weisheiten nichtsnutzig sind.
    Griecheland hat ganz andere fehler im tourismous gemacht...und die sind weiß gott nicht im billig tourismus zu suchen.
    Viel sinnvo

  8. #618
    Avatar von Godzilla

    Registriert seit
    02.04.2011
    Beiträge
    12.036
    Zitat Zitat von Harput Beitrag anzeigen
    2005. Oho. Da hat er mich ja voll gestopft, Du. 2005. Vor 7 Jahren. Stimmt. Vielleicht.
    Wie wärs wenn du meinen Beitrag richtig liest

  9. #619
    economicos
    Die Hauptsaison hat noch nicht mal angefangen und schon übertreieben hier welche. Es ist zwar richtig, dass man im Vergleich zu 2011 (Rekodrjahr) in der Nebensaison deutlich weniger Touristen hat, vorallem aus Nordeuropa. Dennoch bin ich überzeugt, dass man das Jahr in ein Niveau von 2009 beenden kann (was nicht top war, aber auch nicht schlecht).

    Zumal man die Preis in einigen Regionen zu Recht gesenkt wurden. Kreta, Mykonos und Rhodos waren in den letzten Jahren für Otto Normalbürger deutlich zu teuer.

    Touristikkonzerne setzen auf niedrigere Preise | Hessen - Frankfurter Neue Presse - Frankfurt


    Btw die Luxushotels sind auch dieses Jahr gut gefüllt. Aber der Hauptkern des Tourismus sind nun mal die normalen Bürger.

  10. #620
    Avatar von Godzilla

    Registriert seit
    02.04.2011
    Beiträge
    12.036
    Echt unfassbar wie die Türken in jedem Griechenlandthread meinen uns Griechen iwie zu belehren. Weder waren sie schonmal in Griechenland, noch wissen sie wie es wirklich dort zurzeit abläuft. Sie haben null Ahnung von Griechenland, dem Tourismus, der Krise oder sonstwas. Und doch versuchen sie uns zu belehren und glauben sie hätten die totale Übersicht auf die Lage Griechenlands.


Ähnliche Themen

  1. Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 21.05.2012, 08:04
  2. Tourismus 2008
    Von Adriatic im Forum Politik
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 22.02.2008, 11:57
  3. Kroatien im Aufwind!
    Von Popeye im Forum Wirtschaft
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.01.2008, 16:55
  4. Nationalisten in der Türkei im Aufwind
    Von Grieche im Forum Politik
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 03.04.2005, 18:58