BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 68 von 134 ErsteErste ... 185864656667686970717278118 ... LetzteLetzte
Ergebnis 671 bis 680 von 1333

Tourismus im Aufwind - Griechenland

Erstellt von El Greco, 28.02.2011, 21:51 Uhr · 1.332 Antworten · 91.222 Aufrufe

  1. #671
    Avatar von hippokrates

    Registriert seit
    30.12.2005
    Beiträge
    13.211
    Zitat Zitat von Mahangsh Beitrag anzeigen
    muss aber auch schon so genug lernen da würde diese entlastung mir echt gut tun
    ...dann will ich mal nicht so gemein sein.

    Im Norden Griechenlands gibt es einen Ansturm an Touristen, die die makedonische Geschichte hautnah erleben wollen. Initiator dieser Bewegung ist die vor ein paar Monaten stattgefundene Alexander-Ausstellung im Louvre.

    Hauptdestinationen sind neben Thessaloniki auch Vergina, Dion, Stageira, Pella, Olynthos usw., die antike Stätte und archälogische Museen anbieten.



    Hippokrates

  2. #672

    Registriert seit
    27.04.2012
    Beiträge
    1.304
    Zitat Zitat von hippokrates Beitrag anzeigen
    ...dann will ich mal nicht so gemein sein.

    Im Norden Griechenlands gibt es einen Ansturm an Touristen, die die makedonische Geschichte hautnah erleben wollen. Initiator dieser Bewegung ist die vor ein paar Monaten stattgefundene Alexander-Ausstellung im Louvre.

    Hauptdestinationen sind neben Thessaloniki auch Vergina, Dion, Stageira, Pella, Olynthos usw., die antike Stätte und archälogische Museen anbieten.



    Hippokrates

    hört sich gut, an wird in griechenland generell auf kulturelle erben geachtet, mit staatl. geldern? oder läuft das so ab wie in italien, wo die deppen die "versunkene" stadt pompeji die wenn die italienischen behörden nicht endlich mehr geld ausgeben für die restaurierung, an vielen teilen einstürzen könnte....

  3. #673
    evropi
    Finde das gut mit den türkischen Touristen aufden griechischen Inseln.
    Bis jetzt hörte ja ihre und unsere Welt an der Grenze auf... man sah zwar das gegenüberliegende Land verband aber damit nur negative Assoziationen... Zeit dies zu ändern und einigen Griechen und Türken die Augen zu öffnen.
    Die ostägäischen Inseln besitzen so viele wunderschöne Städtchen... so etwas findet man nicht in der Türkei... und zusammen mit der wunderschönen landschaft der Ägäischen Türkei wird diese ganze Region ein perfektes Urlaubsgebiet.....

  4. #674

    Registriert seit
    02.11.2011
    Beiträge
    3.316
    Zitat Zitat von hippokrates Beitrag anzeigen
    ...dann will ich mal nicht so gemein sein.

    Im Norden Griechenlands gibt es einen Ansturm an Touristen, die die makedonische Geschichte hautnah erleben wollen. Initiator dieser Bewegung ist die vor ein paar Monaten stattgefundene Alexander-Ausstellung im Louvre.

    Hauptdestinationen sind neben Thessaloniki auch Vergina, Dion, Stageira, Pella, Olynthos usw., die antike Stätte und archälogische Museen anbieten.



    Hippokrates

    mir ist was eingefallen und kann mich todlachen wenn ich nur daran denke!!! Möchte mich aber nicht hier äußern du weißt um was es geht

  5. #675
    Avatar von hippokrates

    Registriert seit
    30.12.2005
    Beiträge
    13.211
    Zitat Zitat von Apache Beitrag anzeigen
    mir ist was eingefallen und kann mich todlachen wenn ich nur daran denke!!! Möchte mich aber nicht hier äußern du weißt um was es geht
    Fühl dich frei...



    Hippokrates

  6. #676
    Avatar von hippokrates

    Registriert seit
    30.12.2005
    Beiträge
    13.211
    Zitat Zitat von Mahangsh Beitrag anzeigen
    hört sich gut, an wird in griechenland generell auf kulturelle erben geachtet, mit staatl. geldern? oder läuft das so ab wie in italien, wo die deppen die "versunkene" stadt pompeji die wenn die italienischen behörden nicht endlich mehr geld ausgeben für die restaurierung, an vielen teilen einstürzen könnte....
    Für den Erhalt antiker Stätte ist der Staat zuständig.



    Hippokrates

  7. #677
    Kejo
    Zitat Zitat von Archimedes Beitrag anzeigen
    Lesbos nicht vergessen...
    Zitat Zitat von Greekleon Beitrag anzeigen
    Kos,rhodos. fürs erste.Samos und chios werden nachziehen.
    Also Lesbos, Kos und Rhodos. Zusammen mit Chios und Samos wären das die größten, dem türkischen Festland unmittelbar vorgelagerten Inseln. Vielleicht könnten sie dann endlich eine Brücke zwischen z.B. Samos und dem Festland bauen. Das wäre geil.

  8. #678
    evropi
    Zitat Zitat von Harput Beitrag anzeigen
    Also Lesbos, Kos und Rhodos. Zusammen mit Chios und Samos wären das die größten, dem türkischen Festland unmittelbar vorgelagerten Insel. Vielleicht könnten sie dann endlich eine Brücke zwischen z.B. Samos und dem Festland bauen. Das wäre geil.
    Eine Brücke bauen? Das würde die wundervolle Landschaft in samos zerstören und außerdem ist der mögliche Standort auf türkischer Seite ein Nationalpak...mit wunderschönen Wäldern....
    Es soll so bleiben wie es ist....

  9. #679
    Kejo
    Zitat Zitat von Archimedes Beitrag anzeigen
    Lesbos nicht vergessen...
    Zitat Zitat von evropi Beitrag anzeigen
    Eine Brücke bauen? Das würde die wundervolle Landschaft in samos zerstören und außerdem ist der mögliche Standort auf türkischer Seite ein Nationalpak...mit wunderschönen Wäldern....
    Es soll so bleiben wie es ist....
    Wenn es einen ökonomischen Gewinn bringt, sollten sie eine Brücke errichten. Bäume wachsen nach.

  10. #680
    Avatar von Dikefalos

    Registriert seit
    10.10.2010
    Beiträge
    12.101
    Es gibt fähren....die sollen auch was vedienen.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 21.05.2012, 08:04
  2. Tourismus 2008
    Von Adriatic im Forum Politik
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 22.02.2008, 11:57
  3. Kroatien im Aufwind!
    Von Popeye im Forum Wirtschaft
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.01.2008, 16:55
  4. Nationalisten in der Türkei im Aufwind
    Von Grieche im Forum Politik
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 03.04.2005, 18:58