BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 4 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 56

Die Türkei stürmt an die Weltspitze

Erstellt von TuAF, 18.07.2011, 12:13 Uhr · 55 Antworten · 4.543 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von El Greco

    Registriert seit
    08.01.2011
    Beiträge
    1.746
    Ist es wahr das man in der Türkei sich einen kredit durch eine sms bekommen kann?

    Wenn das wahr ist ...naja ...

  2. #32
    Avatar von Dikefalos

    Registriert seit
    10.10.2010
    Beiträge
    12.081
    Zitat Zitat von El Greco Beitrag anzeigen
    Ist es wahr das man in der Türkei sich einen kredit durch eine sms bekommen kann?

    Wenn das wahr ist ...naja ...


    Doch auf diesem Weg gibt es einige Hürden zu überwinden. Denn pünktlich zur Wahl befindet sich das Land am konjunkturellen Scheideweg. Reagieren die Politiker klug, könnte der Aufschwung weitergehen. Versäumen sie es, dringend notwendige Reformen durchzuführen, könnten die Bevölkerung und auch die Investoren schon bald mit einem Riesenkater erwachen. Und wie die Politik reagiert, hängt auch von der Wahl ab.
    Blickt man an einem beliebigen Tag auf die Istiklal Cadessi, die Haupteinkaufsstraße von Istanbul, so kann man nicht verstehen, wo das Problem liegen soll. „Die Menschen kaufen zurzeit ein wie verrückt“, sagt Marcus Svedberg, Chefvolkswirt der auf Osteuropa und die Türkei spezialisierten Fondsgesellschaft East Capital. Sie tun das, weil ihre Löhne in den vergangenen Jahren deutlich gestiegen sind. Allerdings nicht nur deshalb. Sondern auch, weil im Vergleich zum Vorjahr die Kreditvolumina um sage und schreibe 35 Prozent gestiegen sind. Sie shoppen also auf Kredit. Und das bleibt nicht ohne Folgen. Im vergangenen Monat ist die Inflationsrate auf 7,2 Prozent gestiegen, nach 4,3 Prozent im Vormonat.

    Foto: Infografik WELT ONLINE Entwicklung der Inflation
    Eine solche Entwicklung ist längst nicht mehr gesund. Die Notenbank zögert aber, die Leitzinsen zu erhöhen, um so Kreditwachstum und Inflation einzudämmen. Sie will den Türken offenbar das schöne Gefühl des Wohlstands nicht kaputt machen. Jedenfalls nicht unmittelbar vor der Wahl. Und die Regierung, die eigentlich sparen müsste, tut dies vor den Wahlen natürlich auch nicht.
    Ob sie es jedoch danach tut, ist ebenfalls fraglich. Denn Premierminister Erdogan strebt inzwischen nach Höherem, ihm scheinen solche wirtschaftspolitische Entscheidungen inzwischen zu profan. Er will Präsident werden und dazu die Verfassung umschreiben. Erhält seine Partei daher bei den Wahlen eine Zweidrittelmehrheit, so kann er dies weitgehend im Alleingang durchsetzen. Dann dürfte dieses Thema erst einmal im Vordergrund stehen.

    Foto: Infografik WELT ONLINE Der Erfolg der Istanbuler Börse
    Und inzwischen könnten sich die wirtschaftlichen Probleme weiter verschärfen. Dazu gehört auch das hohe Leistungsbilanzdefizit, das dadurch entsteht, dass die Türken wesentlich mehr importieren als sie exportieren. „Das ist die Achillesferse der Türkei“, sagt Gregor Holet, Schwellenländerexperte bei Raiffeisen Capital. Denn dieses Defizit wird durch Kapitalzuflüsse aus dem Ausland ausgeglichen, überwiegend jedoch durch kurzfristig angelegtes Geld. Das kann jederzeit, quasi über Nacht, wieder abgezogen werden, sobald sich die Stimmung mal verschlechtert, aus welchen Gründen auch immer. Dann bricht das türkische Wirtschaftswunder in null Komma nichts in sich zusammen. Und dann bricht auch der Aktienmarkt ein, denn dieser wird immer noch zu rund zwei Dritteln von ausländischen Anlegern bestimmt

  3. #33
    Avatar von Dikefalos

    Registriert seit
    10.10.2010
    Beiträge
    12.081
    Zitat Zitat von El Greco Beitrag anzeigen
    Ist es wahr das man in der Türkei sich einen kredit durch eine sms bekommen kann?

    Wenn das wahr ist ...naja ...

    Die Daten zum Schuldensumpf, in den die AKP (Partei für Gerechtigkeit und Entwicklung) die Bevölkerung hineinzieht, reissen nicht ab
    Anstelle eines Wachstumsmodells, das auf Produktion und Export basiert, hat sich die AKP für ein Modell, basierend auf "Schulden, Konsum und Rendite" entschieden. Die Kamu-Sen (türkischer Gewerkschaftsverband) fand heraus, dass 95,1 % der Bevölkerung Schulden haben.
    Das Zentrum für Forschung und Entwicklung der Kamu-Sen hat mit 1724 Beschäftigten in der gesamten Türkei eine Umfrage durchgeführt und die Ausmaße der Schuldensackgasse der türkischen Bevölkerung aufgedeckt. Die Teilnehmer der Umfrage wurden gefragt, ob sie regelmäßig Schulden haben und wie hoch ihre Schulden sind.

    • • Der Untersuchung zufolge ist die Situation der Bevölkerung ausgesprochen kritisch … Die Umfrage hat ergeben, dass 95,1 % der türkischen Bevölkerung verschuldet sind. Nur 4,9 % sagten, dass sie "keine Schulden haben".
      • 24,9 % der Teilnehmer an der Umfrage erklärten, dass ihre Schulden 20.000 – 50.000 TL betragen.
      • 20,3 % der Befragten gaben an, dass sich ihre Schulden auf 10.000 – 20.000 TL belaufen.
      • 19,1 % besitzen mehr als 50.000 TL Schulden.
      • Nur 3,5 % sagten, dass sie "weniger als 1.000 TL" Schulden haben.
      • Dem Umfrageergebnis zufolge sind 10,6 % in Höhe von 1.000 – 5.000 TL und
      • 16,7 % in Höhe von 5.000 – 10.000 TL verschuldet.

    Die Daten aus der Umfrage der Kamu-Sen decken sich mit den Daten des türkischen Statistikinstituts. Die Umfrage mit dem Titel "Indikatoren der Lebensbedingungen" des türkischen Statistikinstituts zeigen, dass die Situation der türkischen Bevölkerung alarmierend ist. Demzufolge hat ein Großteil der Bürger große Schwierigkeiten, seine Schulden zurückzuzahlen.

    Der Umfrage zufolge


    • • haben 29,3 % große Schwierigkeiten, ihre Schulden zurückzuzahlen.
      • können sich 62,5 % nur das Notwendigste kaufen.
      • können 87,4 % keinen Urlaub machen.
      • sind 82,1 % nicht in der Lage, sich neue Möbel zu kaufen.
      • wohnen 42,2 % der türkischen Bevölkerung in Wohnungen mit undichtem Dach, feuchten Wänden und verrotteten Fenstern.
      • können 42,9 % nicht heizen.


    Die soziale Explosion ist nicht mehr fern

    Ismail Koncuk, der Vorsitzende der Kamu-Sen, äußerte sich zu der Umfrage, wie folgt: " Es sind in erster Linie diejenigen für die jetzige Situation verantwortlich, die sich von dem Prinzip des "Sozialstaates" abgewendet haben und die Bevölkerung zu nicht sozialversicherten Arbeiten, Niedriglöhnen und Arbeitslosigkeit zwingen. Die Bevölkerung befindet sich im Schuldensumpf, aus dem sie nicht herauskommt. Daher lebt sie unter menschenunwürdigen Bedingungen."
    Koncuk erklärte, dass die Bevölkerung große Schwierigkeiten bei der Rückzahlung ihrer Schulden habe, und betonte, dass es in der Türkei zu einem Kreditproblem und zu einer sozialen Explosion kommen wird, wenn nicht die notwendigen Maßnahmen getroffen würden.

  4. #34
    Avatar von Lilith

    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    19.293
    Giuten Abend.

    Die Türkei betreibt zweifelsohen eine erfreulicherweise kluge und erfolgreiche Wirtschaftspolitik und lesen sich die Wachstumszahlen beeindruckend. Gewisse Vorstellungen halte ich jedoch etwas für utopisch.

    Zumal zumindest bislang Türkei sehr von Rohstoffimporten abhängig ist, auch von Importen allgemein, was die Leistungsbelanz zunehmend drückt und wie ich verstehe auch die Inflationsgefahr etwa wieder erhöht. Das muss kurz- und mittelfristig auch beachtet werden. Und um wirklich absolute Weltspitze zu werden zumal in gut zehn Jahren hat die Türkei (wie auch andere aufstrebende Länder) noch zu viel Probleme und Nachholbedarf in ihrer Infrastruktur. Denn diese braucht es neben Energie- und anderen Rohstoffen unbedingt.

    LG

    FondsCheck

  5. #35
    Avatar von Duušer

    Registriert seit
    20.05.2009
    Beiträge
    4.820
    Zitat Zitat von Königsrasse Beitrag anzeigen
    die sind sowas von lecker biskrem könnte 2 packe nacheinander auffressen
    Gibts die hier auch in türkischen Läden???

  6. #36
    Avatar von Sazan

    Registriert seit
    27.05.2009
    Beiträge
    13.046
    Zitat Zitat von Duušer Beitrag anzeigen
    Gibts die hier auch in türkischen Läden???

    klar..hier wo ich wohne gibts die in jedem türkischen laden

  7. #37
    Avatar von Indianer

    Registriert seit
    13.11.2010
    Beiträge
    24.827
    Zitat Zitat von Arbeitslos Beitrag anzeigen
    Wir sind hallt gut
    quatsch, ist doch eine angabe in %
    d.H wenn die Masai morgen 1 küh exprtierenm (vorher 0) dann haben sie 100 % sreigerung
    deshalb bleibt es trotzdem 1 kuh.

    wenn die apachen 1 pferd mehr eportieren (vorher 100)
    dann dann haben sie zwar eine steigerung von nur 1%
    aber 101 pferde exportiert.

    interessant wären die tatsächlichen zahlen.
    wieviele kühe und wieviele pferde?

  8. #38
    Avatar von H3llas

    Registriert seit
    18.04.2010
    Beiträge
    16.644
    Zitat Zitat von Indianer Beitrag anzeigen
    quatsch, ist doch eine angabe in %
    d.H wenn die Masai morgen 1 küh exprtierenm (vorher 0) dann haben sie 100 % sreigerung
    deshalb bleibt es trotzdem 1 kuh.

    wenn die apachen 1 pferd mehr eportieren (vorher 100)
    dann dann haben sie zwar eine steigerung von nur 1%
    aber 101 pferde exportiert.

    interessant wären die tatsächlichen zahlen.
    wieviele kühe und wieviele pferde?
    tuerkei ist wirtschaftlich viel staerker als zb. die schweiz mit ihre ca. 1,8% wachstum

  9. #39
    Avatar von Indianer

    Registriert seit
    13.11.2010
    Beiträge
    24.827
    Zitat Zitat von H3llas Beitrag anzeigen
    tuerkei ist wirtschaftlich viel staerker als zb. die schweiz mit ihre ca. 1,8% wachstum
    du bist zu früh dran.
    schade du spielverderber
    hier wird sich die spreu vom weizen trennen.

  10. #40

    Registriert seit
    09.03.2006
    Beiträge
    3.132
    Zitat Zitat von ökörtilos Beitrag anzeigen
    Wow, dann sind ja demnächst alle Deutschen in der Türkei.Ob es wohl analog zu Köln-Mülheim oder Berlin-Kreuzberg auch deutsche Viertel in Istanbul und Ankara geben wird? Mit Currywurst und Haxenbuden?


    (sry aber wenn ich so einen Scheiß lese geht es manchmal mit mir durch)
    Gibts jetzt schon.
    Gab auch schon Berichte über Deutsche, die wegen den tiefen Pensionen in die Türkei auswanderten.

Seite 4 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Araber stürmt Türkische Botschaft
    Von Domoljub im Forum Politik
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 18.08.2010, 02:49
  2. Israels Militär stürmt türkisches Hilfsgüterschiff
    Von Barney Ross im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 513
    Letzter Beitrag: 01.06.2010, 04:13
  3. Weltspitze: Ferienland Schweiz
    Von Yutaka im Forum Urlaubsforum
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 01.03.2007, 15:50
  4. Deutscher Maschinenbau noch immer „Weltspitze“
    Von Albanesi im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 13.10.2006, 14:27
  5. Russland beim Waffenexport an der Weltspitze
    Von albaner im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.06.2006, 20:27