BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 29 von 41 ErsteErste ... 1925262728293031323339 ... LetzteLetzte
Ergebnis 281 bis 290 von 402

Türken vermarkten türkische Oliven unter griechischem Namen

Erstellt von Dikefalos, 26.07.2011, 21:30 Uhr · 401 Antworten · 22.568 Aufrufe

  1. #281
    Avatar von Candaroğlu

    Registriert seit
    05.01.2011
    Beiträge
    3.944
    Zitat Zitat von Greko Beitrag anzeigen
    Joa ich hab auch überhaupt kb dieses Griechen vs Türken Zeugs zu lesen, es macht einfach keinen Spaß...

    Irgendwann nach paar Monaten können wir uns wieder um's Militär streiten, aber jetz bidde Pause ^^
    Pause? Nur möglich wenn hier einige Hetzer gesperrt werden...

  2. #282
    Avatar von Sazan

    Registriert seit
    27.05.2009
    Beiträge
    13.046
    wie wäre es, wenn ein mod den thread mal geschmeidig schließen würde..

  3. #283
    Avatar von hippokrates

    Registriert seit
    30.12.2005
    Beiträge
    13.211
    Zitat Zitat von Sazan Beitrag anzeigen
    die türken sind wenigstens so stolz, dass sie keine almosen von der EU annehmen
    Die EU gibt auch keine Almosen und ich kenne auch kein Land - zumindest in der EU - welches Almosen angenommen hat.

    Was die Türkei natürlich peinlicherweise macht, ist Produktnamen zu kopieren um ihre schlechte Ware dadurch verkaufen zu können. Sowas ist - und da gebe ich dir recht - oberpeinlich hat nichts mit Stolz und Ehre zu tun.

    Da müssen die Türken, wie du sagst, dran arbeiten.




    Hippokrates

  4. #284

    Registriert seit
    25.12.2009
    Beiträge
    2.429
    Izmir birak sunu


    Hippo, Du hast gewonnen,aber halt endlich die fresse.

  5. #285
    Avatar von Dikefalos

    Registriert seit
    10.10.2010
    Beiträge
    12.083
    Zitat Zitat von Sazan Beitrag anzeigen
    die türken sind wenigstens so stolz, dass sie keine almosen von der EU annehmen

    Eines der ärmsten Länder der Welt, Burkina Faso, erhält im Verhältnis zu der von der EU bereitgestellten Entwicklungshilfe wenig Geld. So bekam eine belgische Hilfsorganisation für ein Hilfsprojekt in Burkina Faso 460.000 Euro.

    Die wohlhabende Türkei hingegen erhielt im Jahr 2009 ungefähr 550 Millionen Euro. Somit war die Türkei 2009 der größte Profiteur von Hilfszahlungen der EU. Bei dieser halben Milliarde Euro sind auch die Gelder berücksichtigt, die angehende EU-Kandidaten erhalten.

    Der deutsche Etat für Entwicklungshilfe beträgt für dieses Jahr ungefähr sechs Milliarden Euro, davon gehen 825 Millionen Euro direkt an den Entwicklungsfonds der EU. Die Organisation Open Europe kritisierte den ungerechten Umgang mit den Hilfsgeldern.

  6. #286
    Avatar von Sazan

    Registriert seit
    27.05.2009
    Beiträge
    13.046
    Zitat Zitat von hippokrates Beitrag anzeigen
    Die EU gibt auch keine Almosen und ich kenne auch kein Land - zumindest in der EU - welches Almosen angenommen hat.

    Was die Türkei natürlich peinlicherweise macht, ist Produktnamen zu kopieren um ihre schlechte Ware dadurch verkaufen zu können. Sowas ist - und da gebe ich dir recht - oberpeinlich hat nichts mit Stolz und Ehre zu tun.

    Da müssen die Türken, wie du sagst, dran arbeiten.




    Hippokrates
    für mich ist es egal woher meine olive kommt.
    wenn manche türken meinen, sie als griechische oliven vermarkten zu müssen, finde ich es nicht in ordnung... jedoch sollte man das ganze thema nicht so in die länge ziehen und anfangen irgendwelche esel mit bmw-zeichen zu posten, denn das ist dann einfach nur noch peinlich für dich, da du versuchst, aus welchen gründen auch immer, ein ganzes volk als unzivilisiert und dumm darzustellen!

    sollen wir euch jetzt etwa die fustanella wegnehmen, weil diese albanisch ist? ... ich habe absolut nichts gegen griechenland, finde das land sehr schön, aber wie du hier versuchst deine nachbarländer darzustellen, ist einfach erbärmlich...

  7. #287
    Avatar von hippokrates

    Registriert seit
    30.12.2005
    Beiträge
    13.211
    Zitat Zitat von Greekleon Beitrag anzeigen


    Eines der ärmsten Länder der Welt, Burkina Faso, erhält im Verhältnis zu der von der EU bereitgestellten Entwicklungshilfe wenig Geld. So bekam eine belgische Hilfsorganisation für ein Hilfsprojekt in Burkina Faso 460.000 Euro.

    Die wohlhabende Türkei hingegen erhielt im Jahr 2009 ungefähr 550 Millionen Euro. Somit war die Türkei 2009 der größte Profiteur von Hilfszahlungen der EU. Bei dieser halben Milliarde Euro sind auch die Gelder berücksichtigt, die angehende EU-Kandidaten erhalten.

    Der deutsche Etat für Entwicklungshilfe beträgt für dieses Jahr ungefähr sechs Milliarden Euro, davon gehen 825 Millionen Euro direkt an den Entwicklungsfonds der EU. Die Organisation Open Europe kritisierte den ungerechten Umgang mit den Hilfsgeldern.
    Autsch!




    Hippokrates

  8. #288
    Avatar von hippokrates

    Registriert seit
    30.12.2005
    Beiträge
    13.211
    Zitat Zitat von Sazan Beitrag anzeigen
    für mich ist es egal woher meine olive kommt.
    Für mich nicht, da ich eher auf Qualität setze. Ich stopfe nie irgendwas in mich hinein.

    Zitat Zitat von Sazan Beitrag anzeigen
    wenn manche türken meinen, sie als griechische oliven vermarkten zu müssen, finde ich es nicht in ordnung...
    Das finden Viele nicht in Ordnung, darum wurde auch der Anbieter verklagt.

    Zitat Zitat von Sazan Beitrag anzeigen
    jedoch sollte man das ganze thema nicht so in die länge ziehen und anfangen irgendwelche esel mit bmw-zeichen zu posten, denn das ist dann einfach nur noch peinlich für dich, da du versuchst, aus welchen gründen auch immer, ein ganzes volk als unzivilisiert und dumm darzustellen!
    Ihr seid mir viel zu viel Mimöschen und Heulsusis. Anstatt darüber zu lachen, nehmt ihr es euch sofort zu Herzen. Ihr müsst lockerer werden.

    Wenn dann die Mitleser sehen, wie ihr euch darüber aufregt, hauen sie umso doller auf eure Köpfe ein.

    Dass manche Türken hier in diesem Thread nicht ihre intellektuelle Glanzleistung gezeigt haben, da sie nicht imstande waren Einfachstes zu verknüpfen, ist ganz allein ihr Verdienst. Darüber sollten sich diejenigen Gedanken machen, denn zukunfsmässig sehe ich für solche Leute schwarz; es sei denn sie begnügen sich mit der Mittelständigkeit.

    Zitat Zitat von Sazan Beitrag anzeigen
    sollen wir euch jetzt etwa die fustanella wegnehmen, weil diese albanisch ist? ... ich habe absolut nichts gegen griechenland, finde das land sehr schön, aber wie du hier versuchst deine nachbarländer darzustellen, ist einfach erbärmlich...
    Dein Beispiel hat erneut nichts mit dem Beispiel des Threadthemas zu tun. Überleg mal wo die Parallelen zu finden sind, damit du mal - in Zukunft - ein ordentliches Beispiel vorführen kannst.




    Hippokrates

  9. #289

    Registriert seit
    12.09.2009
    Beiträge
    9.978
    Fazit aus diesen Thread: die Türtken hier haben überhaupt kein Rechtsverständnis, sie wissen nicht was Recht und Unrecht ist und das obwohl die meisten (oder sogar alle) hier in DE, AU und der Schweiz wohnen und aufgewachsen sind - ich finde das wirklich arm!

    Das es viele Firmen gibt die ein Patent anmelden (siehe Rambus) um nur später gegen andere Firmen zu klagen und zu kassieren finde ich auch nicht so toll, aber hier wird der Name Kalamata in den Dreck gezogen, ein ganz anderes Produkt (eine Olive) und nicht irgendwelche Codes, bei den keiner durchblickt.

    Billiger gehts nicht mehr.

  10. #290
    Avatar von Salvador

    Registriert seit
    13.05.2011
    Beiträge
    3.342
    Man lass dennn Griehen doch ihre Oliven
    mehr als das haben sie ja auch nicht zubieten

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 134
    Letzter Beitrag: 18.01.2011, 09:37
  2. Türkische Namen und ihre bedeutung
    Von Sultan Mehmet im Forum Rakija
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 28.12.2007, 13:17