BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 13 ErsteErste 1234567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 126

Türkische Staatsbürger filmen kroatische Grenzbeamte die "Trinkgeld" wollen

Erstellt von Pucko, 17.09.2010, 01:07 Uhr · 125 Antworten · 8.140 Aufrufe

  1. #21
    kenozoik
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    gut ich kenne mich mit Abzeichen nicht so aus aber seit wann ist denn die Polizei an den Grenzen postiert?


    das sehe ich auch so, deswegen verstehe ich den index.hr-link nicht so ganz, auch nicht seit wann offenbar auf Basis von youtube-clips angeblich eine Untersuchung des "Vorfalles" stattfinden soll ... na ja wie auch immer
    wer soll denn sonst postiert sein...feuerwehr?

    schau, ich würde darauf tippen, ziemlich sicher...


  2. #22
    Dado-NS
    Zitat Zitat von batakanda Beitrag anzeigen
    das will ich mal sehen... die erfinden irgendeinen grund... und der chef ist da immer mit von der partie... wenn er den chef ruft, bezahlst du den doppelten tarif...

    so offen bin ich ausser in bosnien noch nie nah geld gefragt worden... vermutlich machen die das bei türken & co., wo sie mit weniger risiko handeln...

    aber die abzeichen sind eindeutig mup abzeichen, also polizei...
    MUP- Ministarstvo unutrasnjih poslova?

    In Kroatien an der Grenze?

    In Serbien auf jeden Fall nicht.

  3. #23
    Dado-NS
    Mich fragen die nie nach Geld, immer nur nach Red Bull oder Marlboro Gold, aus der Schweiz, versteht sich.

  4. #24
    kenozoik
    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen
    Ne, das ist kein Glück. So musst du das machen. Du musst eben überheblich auftreten und so tun als wenn sie dich gerade richtig stressen. Die können dir gar nichts anhaben.

    In Bosnien wäre ich persönlich vielleicht vorsichtiger. Da ich aber nie durch BiH fahre, habe ich das Problem nicht.

    Auf jeden, sag bescheid.
    ich bin mal tatsächlich vor einen richter geführt worden... in kroatien war das... tja, da hab ich die warnung nicht ernst genommen, mich störisch verhalten... 100 kuna... am schluss zahlte ich etwas mehr als 1000 kuna... du kannst dich nicht mit ihnen messen, wenn sie wollen, dann bist du geliefert... ist halt nicht die schweiz oder deutschland...

  5. #25
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.448
    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen
    Sollen sie das Auto filzen, wir haben nie irgendetwas Verbotenes mitgeführt. Lieber lasse ich das Auto durchsuchen anstatt denen einen Cent zu geben.

    Wie gesagt, ich bin im Recht und nicht sie.
    tja, das war ich auch mal, im Recht, noch zur YU-Zeit, in Bosnien kurz vor Sarajevo, angeblich zu schnell (natürlich hatten die nicht mal ein Messgerät dabei) ... als ich mich streubte drohte er sie würden mir den Pass abnehmen und ich könne den in paar Wochen in Belgrad abholen.

    Die Weiterfahrt (mit Pass) hat mich 10 DM und eine Schachtel Marlboro gekostet.

  6. #26
    kenozoik
    auch in serbien ist die polizei ein teil des mups...
    so auch in kroatien...

  7. #27

    Registriert seit
    30.08.2010
    Beiträge
    129
    Zitat Zitat von Dado-NS Beitrag anzeigen
    MUP- Ministarstvo unutrasnjih poslova?

    In Kroatien an der Grenze?

    In Serbien auf jeden Fall nicht.
    Jo, an der HR Grenze sind's MUP.

  8. #28
    Dado-NS
    Zitat Zitat von batakanda Beitrag anzeigen
    auch in serbien ist die polizei ein teil des mups...
    so auch in kroatien...
    Ja, aber die MUP ist da sozusagen eine Privat-Polizei die nur für spezielle Fälle gedacht ist.

    An der Grenze sollte in der Regel die Grenzpolizei und der Grenzschutz stehen.
    An der ungarisch/ serbischen Grenze stehen auch oft MPs.

  9. #29
    kenozoik
    ist sie nicht

    mup = innenministerium
    polizei = unterliegt dem innenministeriums

    das innenministerium hat allerdings neben der polizei noch andere organe unter sich...

  10. #30
    Yunan
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    tja, das war ich auch mal, im Recht, noch zur YU-Zeit, in Bosnien kurz vor Sarajevo, angeblich zu schnell (natürlich hatten die nicht mal ein Messgerät dabei) ... als ich mich streubte drohte er sie würden mir den Pass abnehmen und ich könne den in paar Wochen in Belgrad abholen.

    Die Weiterfahrt hat mich 10 DM und eine Schachtel Marlboro gekostet.
    Vielleicht war es zu YU-Zeiten anders? Keine Ahnung.
    Die dürfen dich nicht einmal anfassen, wenn du ihnen nicht abhaust oder sie angreifst.
    Damals haben sie sich nicht davon beeindrucken lassen aber heute kannst du einfach das Wort Botschaft erwähnen, dann kacken die sich schon ein. In Serbien haben wir eh keine Probleme, weil wir teilweise griechische Pässe haben, Ungarn ist sowieso EU und in Skopije haben unsere Druckmittel immer gewirkt.
    Man muss dort nicht einmal bezahlen wenn man wirklich zu schnell gefahren ist o.ä. Als wir vor drei Jahren angehalten wurden, hatten sie sogar ein Messgerät und wir haben extra nachgesehen, ob es nicht immer dieselbe Zahl anzeigt. Trotzdem nichts bezahlt.

    Wenn es um 10 Euro geht, dann ist es was anderes. Die haben aber permanent überhöhte Beträge verlangt.

Seite 3 von 13 ErsteErste 1234567 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Syrische Soldaten eröffneten das Feuer auf Türkische Staatsbürger
    Von tramvi im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.03.2012, 00:34
  2. Antworten: 357
    Letzter Beitrag: 31.01.2012, 00:27
  3. Kroatische Sprache?? ""Ukrali ste nam jezik i jos ste ga unistili""
    Von Drobnjak im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 93
    Letzter Beitrag: 13.06.2009, 04:50
  4. Türkische Staatsbürger
    Von Schreiber im Forum Politik
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 20.10.2008, 19:15
  5. Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 17.01.2008, 21:42