BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 5 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 47

Türkischer Export verliert europäische Abhängigkeit!

Erstellt von Katana, 03.02.2012, 01:30 Uhr · 46 Antworten · 2.760 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Katana

    Registriert seit
    04.06.2011
    Beiträge
    3.543

    Türkischer Export verliert europäische Abhängigkeit!



    Quelle: http://www.ekonomi.gov.tr




    MENA = Mittlerer Osten und Nordafrika; CIS = Gemeinschaft Unabhängiger Staaten (GUS) inkl. Russland und die ehemaligen Sovietländer








    Exporte: Die Türkei kann auch ohne Europa


    Die Türkei wird zunehmend unabhängig von Europa: Nur mehr die Hälfte aller türkischen Exporte landen im OECD-Raum, 1999 waren es noch 71 %. Zwei Forscher sehen die Türkei nun schon als das neue „China Eurasiens“.


    Die Türkei unter einer AKP-Regierung scheint sich immer mehr von Europa abzuwenden – oder zumindest unabhängiger zu werden. Das sagen Soner Cagaptay und Hale Arifagaoglu vom Washington Institute for Near East Policy in einem Gastbeitrag auf CNN.com. Sie sehen die Türkei als ein „Eurasian China“: Ein China Eurasiens, das sehr aggressiven, weltweiten Handel betreibt und gleichzeitig mit weit entfernten Staaten Beziehungen unterhält.
    Im Laufe des 20. Jahrhunderts fokussierte sich die Türkei sehr stark auf Europa. Das Land trat westlichen Organisationen wie der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) bei und bekundete das Interesse an einem EU-Beitritt. Das sich diese Abhängigkeiten ändern, zeigen die aktuellen Statistiken: 1999 wurde noch rund 71 % des gesamten türkischen Außenhandels in OECD-Länder verschifft. 2010 lieferte die Türkei gleich viele Waren in OECD-Länder wie in Nicht-OECD-Länder.


    Exporte: Die Türkei kann auch ohne Europa | DEUTSCH TÜRKISCHE NACHRICHTEN

  2. #2
    Yunan
    Die Türkei macht es richtig, egal was für ein Idiot Erdogan ist. Der gesamte Balkan sollte sich von der EU wegorientieren anstatt aufgrund irgendwelcher Leckerlies - also Subventionen - dem Beitritt der EU hinterher zu hecheln.

  3. #3
    Avatar von Katana

    Registriert seit
    04.06.2011
    Beiträge
    3.543
    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen
    Die Türkei macht es richtig, egal was für ein Idiot Erdogan ist. Der gesamte Balkan sollte sich von der EU wegorientieren anstatt aufgrund irgendwelcher Leckerlies - also Subventionen - dem Beitritt der EU hinterher zu hecheln.
    Wie man an der aktuellen wirtschaftlichen Lage der Euroländer unschwer erkennen kann, ist eine Abhängigkeit mit einem Selbstmord gleichzusetzen.

    Wäre schön, wenn Hellas sich so schnell wie möglich diesem Scheissverein entledigen würde und sich so schnell wie möglich wieder erholt.

    Ich hoffe wirklich für euch, dass nicht jetzt die Deutschen Banken in Griechenland alles Schritt für Schritt für Ramschpreise abkaufen und übernehmen!

  4. #4
    Avatar von Lance Strongo

    Registriert seit
    16.07.2009
    Beiträge
    5.423
    Die Türkei braucht Euopra nicht und Europa die Türkei genauso wenig.
    Nennen wir das Kind doch beim Namen.

  5. #5
    Avatar von Leonidas300

    Registriert seit
    26.07.2011
    Beiträge
    637
    Diesem will die Türkei immernoch in die Eu versteh ich nicht ganz oder besser gesagt warum wollte sie es immer ? Ohne Eu ist man doch flexibler und unabhängiger und gleichzeitig hat man ja ein mehr oder weniger gutes Verhältnis

  6. #6
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.506
    Sieben Zwerge sehen die Türkei nun schon als das neue "China Eurasiens"

  7. #7
    Avatar von kiko

    Registriert seit
    28.07.2008
    Beiträge
    10.647
    Die Türkei ist wirtschaftlich so mächtig. Kein Wunder, dass Merkel und Co. diese nicht in die EU haben wollen.
    Von wegen Menschenrechtsverletzung und so tzzzzzzz

  8. #8
    Avatar von Indianer

    Registriert seit
    13.11.2010
    Beiträge
    24.882
    hm...
    ob man das als unabhängig betrachten darf?
    ich weiss nicht so recht.

    Türkei: Ausländische Investoren buhlen um Pharmakonzerne | DEUTSCHE GESUNDHEITS NACHRICHTEN

  9. #9
    Yunan
    Da kommt ja unser Balkan-Wirtschaftsspezialist mit seinem schlauen Buch.

  10. #10
    Avatar von Indianer

    Registriert seit
    13.11.2010
    Beiträge
    24.882
    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen
    Da kommt ja unser Balkan-Wirtschaftsspezialist mit seinem schlauen Buch.
    klar, wirtschaft ist ja auch ein interessantes thema.
    allerdings für arbeitswillige menschen.:balkangrins:

    aber irgendwie seid ihr zu langsam.
    ich muss immer zurück blättern.

    war nicht vorgestern der türkische präsident in den emiraten und hat für investoren geworben.

    seine argumente haben mich doch schmunzeln lassen.

    weisst du, ich göne der turkei diesen boom.
    schon deshalb, weil ein gewisser eigennutz vorhanden ist.

    ob türkei unabhängig ist, lassen wir mal stehen.

    aktuell hat man in der TR ein gemeinschafts unternehmen, im bereich solar mit D, gegründet.

Seite 1 von 5 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Serbien: Enorme Abhängigkeit von Auslands-Investitionen
    Von skenderbegi im Forum Wirtschaft
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 29.06.2011, 21:16
  2. Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 11.05.2010, 22:33
  3. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 06.01.2009, 11:15
  4. Sucht/Abhängigkeit
    Von Laleh im Forum Naturwissenschaft
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 14.12.2008, 17:08
  5. Filmtipp: import export!
    Von meko im Forum Rakija
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.09.2008, 11:06