BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Ergebnis 1 bis 8 von 8

Türkischer Tourismus in Griechenland

Erstellt von Afroasiatis, 31.01.2013, 23:27 Uhr · 7 Antworten · 923 Aufrufe

  1. #1

    Registriert seit
    23.11.2009
    Beiträge
    3.357

    Türkischer Tourismus in Griechenland

    Ein Freund von mir war vor einigen Monaten in Mytilini (Midilli) und meinte, sie war voll mit türkischen Touristen, und in allen Geschäften standen Schilder auf türkisch. Seitdem es diese Visa-Erleichterungen für bestimmte ost-agäische Insel gibt, scheint der türkischer Tourismus sehr viel gewachsen und mittlerweile ein zentraler Teil der lokalen Wirtschaft geworden zu sein.

    Weißt ihr mehr darüber? Für welche Insel genau gelten diese Erleichterungen, und was sind sie genau?

  2. #2
    Avatar von Almila

    Registriert seit
    03.12.2011
    Beiträge
    6.076
    Ich weiß nur, dass Parga dieses Jahr einen Touristen-Ansturm erleben wird

  3. #3
    Avatar von Barbaros

    Registriert seit
    29.07.2004
    Beiträge
    12.209
    Zitat Zitat von Almila Beitrag anzeigen
    Ich weiß nur, dass Parga dieses Jahr einen Touristen-Ansturm erleben wird
    Wegen Pargali Ibrahim Pasa aus der Serie "Das prächtige Jahrhundert"?
    Gewiss nicht

  4. #4
    Avatar von Katana

    Registriert seit
    04.06.2011
    Beiträge
    3.543
    FÜR Abschaffung aller Visabeschränkungen zw. Griechenland und Türkei. Jeder soll sich zw. beiden Ländern frei bewegen können.
    Man muss sich vorstellen dass sogar für Rumänen die in die Türkei einreisen keine Visapflicht besteht.

  5. #5

    Registriert seit
    23.11.2009
    Beiträge
    3.357
    Zitat Zitat von Katana Beitrag anzeigen
    FÜR Abschaffung aller Visabeschränkungen zw. Griechenland und Türkei. Jeder soll sich zw. beiden Ländern frei bewegen können.
    Man muss sich vorstellen dass sogar für Rumänen die in die Türkei einreisen keine Visapflicht besteht.
    Ich bin grundsätzlich auch dafür, nur ist das natürlich nicht leicht, wegen der EU.

  6. #6
    Avatar von Katana

    Registriert seit
    04.06.2011
    Beiträge
    3.543
    Zitat Zitat von Afroasiatis Beitrag anzeigen
    Ich bin grundsätzlich auch dafür, nur ist das natürlich nicht leicht, wegen der EU.
    Laut EU-Beschluss dürfen Türken nach Europa ohne Visabeschränkung einreisen. Siehe das in 1973 in Kraft getretene Zusatzprotokoll des Assoziationsabkommens der Europäischen Wirtschaftsgemeinschaft mit der Türkei (ARB)

    Auch niederländisches Gericht erlaubt Türken Einreise ohne Visum

    Ähnlich wie mehrere deutsche Gerichte, hat sich nun auch ein niederländisches Gericht der Rechtsprechung des EuGH angeschlossen und einem Türken die Einreise ohne Visum erlaubt – Erklärungsnot der Bundesregierung wird immer größer.




    Türkische Staatsbürger dürfen für einen Aufenthaltszeitraum von bis zu drei Monaten ohne Visum in die Niederlande einreisen. Das hat das Verwaltungsgericht (VG) Haarlem am 14. Februar 2011 entschieden. Zuvor hatte auch das VG München einem türkischen Staatsbürger erlaubt, ohne Visum und Aufenthaltserlaubnis einreisen zu dürfen.

    Kein Visum für Türken
    Wie das VG München und mehrere deutsche Gerichte zuvor haben auch die niederländischen Richter ihre Entscheidung auf das im Jahre 1973 in Kraft getretene Zusatzprotokoll des Assoziationsabkommens der Europäischen Wirtschaftsgemeinschaft mit der Türkei (ARB) gestützt. Danach sind neue Beschränkungen des freien Dienstleistungsverkehrs ausgeschlossen. Die Visumpflicht für Türken wurde jedoch zeitlich später eingeführt, was eine „neue Beschränkung“ darstellt und daher unwirksam ist. Dies wurde auch vom Europäischen Gerichtshof (EuGH) (C 228/06) in dem so genannten „Soysal Urteil“ (C 228/06) so vorgegeben.

    Zu dem Rechtsstreit kam es, weil der türkische Geschäftsmann C. Yilmaz vor zwei Jahren am Schiphol Flughafen von den Grenzbeamten an der Einreise gehindert wurde. Er hatte kein Visum und musste wieder in den Flieger zurück in die Türkei einsteigen. Der renommierte Rechtsanwalt Ejder Köse übernahm den Fall und erwirkte nun seine Visafreie einreise. http://www.migazin.de/2011/02/21/auc...se-ohne-visum/

  7. #7
    Avatar von Heraclius

    Registriert seit
    01.01.2011
    Beiträge
    13.284
    Zitat Zitat von Afroasiatis Beitrag anzeigen
    Ich bin grundsätzlich auch dafür, nur ist das natürlich nicht leicht, wegen der EU.



    Grundsätzlich wäre ich auch dafür. Ist nur lächerlich, dass man wenn man als Tourist von Samos aus aufs türkische Festland hinüber schwimmt, heute noch als "militärische Bedrohung (oder sonst was)" angesehen und festgenommen wird - und umgekehrt wahrscheinlich ebenfalls.

    Heraclius

  8. #8
    Yunan
    Zitat Zitat von Katana Beitrag anzeigen
    Laut EU-Beschluss dürfen Türken nach Europa ohne Visabeschränkung einreisen. Siehe das in 1973 in Kraft getretene Zusatzprotokoll des Assoziationsabkommens der Europäischen Wirtschaftsgemeinschaft mit der Türkei (ARB)
    Ich denke er meint etwas anderes. Es gibt das Interesse seitens der EU, ehrliche Verhandlungen zwischen Türkei und Griechenland zu unterbinden. Immerhin haben die vergangenen 60 Jahre EG-/EU-/USA-Politik zu einer Verschlechterung des des Verhältnisses geführt und auf der anderen Seite Geld in die westliche Rüstungsindustrie gepumpt und Griechenland politisch aus der Region abgekoppelt.

    Außerdem ist bei dieser Art Tourismus nicht an Ballermann und ununterbrochene Party zu denken sondern auf kulturellen Tourismus der auch in den Köpfen nachhaltig etwas bezwecken soll.

Ähnliche Themen

  1. Tourismus im Aufwind - Griechenland
    Von El Greco im Forum Wirtschaft
    Antworten: 1332
    Letzter Beitrag: 06.09.2014, 18:14
  2. Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 21.05.2012, 08:04
  3. Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 04.02.2012, 06:57