BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 6 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 55

Turkmenistan bezahlt Rechnung nicht

Erstellt von EnverPasha, 30.05.2011, 23:18 Uhr · 54 Antworten · 3.010 Aufrufe

  1. #1

    Registriert seit
    30.04.2010
    Beiträge
    1.780

    Turkmenistan bezahlt Rechnung nicht

    30.05.2011 – Der türkische Präsident Abdullah Gül ist zu Gesprächen über unbezahlte Rechnungen nach Turkmenistan gereist. Unternehmen aus der Türkei hatten bei der Sanierung der Hauptstadt des mittelasiatischen Landes eine bedeutende Rolle gespielt. Sie werfen der turkmenischen Regierung nun vor, Rechnungen in Höhe von insgesamt rund einer Milliarde Dollar nicht zu begleichen.
    Der türkische Präsident Abdullah Gül ist am Montag zu Gesprächen über unbezahlte Rechnungen von Bauunternehmen seines Landes nach Turkmenistan gereist. 25 türkische Firmen bereiten wegen ausstehender Zahlungen derzeit rechtliche Schritte gegen die Regierung in Aschgabat vor.


    Unternehmen aus der Türkei hatten bei der Sanierung der Hauptstadt des mittelasiatischen Landes eine bedeutende Rolle gespielt. Sie waren maßgeblich daran beteiligt, mit Marmor verkleidete Regierungsgebäude und Wohnhäuser in der einst verschlafenen Provinzstadt zu errichten. Nun werfen sie der turkmenischen Regierung vor, Rechnungen in Höhe von insgesamt rund einer Milliarde Dollar (690 Millionen Euro) nicht zu begleichen.


    Gül werde am Montag mit dem turkmenischen Außenhandelsminister Zafer Caglayan zusammentreffen und die offenen Rechnungen zur Sprache bringen, teilte ein Sprecher der 25 betroffenen türkischen Firmen, Irfan Dolek, mit. „Bei meinem Besuch werden wir alle Aspekte unserer Kooperation in der Wirtschaft, dem Handel, dem Energiesektor, bei Investitionen und in der Bildung überprüfen“, hatte Gül zuvor erklärt.


    Turkmenistan sei der zentralasiatische Staat mit den meisten türkischen Investitionen. Seit dem Ende der Sowjetunion hätten Unternehmen aus der Türkei Projekte im Wert von 21 Milliarden Dollar (14,5 Milliarden Euro) in Turkmenistan entwickelt, sagte Gül.


    Vier der 25 türkischen Unternehmen streben bereits ein Schiedsgerichtsverfahren gegen Turkmenistan an, die weiteren wollten zunächst den Ausgang der Gespräche abwarten. „Wenn es keine Einigung gibt, werden sie wahrscheinlich auch eine Schlichtung beantragen“, sagte Dolek.

    Rechnungen: Abdullah Gül nach Turkmenistan gereist - Weitere Meldungen - FOCUS Online

  2. #2
    Avatar von H3llas

    Registriert seit
    18.04.2010
    Beiträge
    16.600
    ihr verlangt von euren brüdern geld??

  3. #3
    Avatar von Candaroğlu

    Registriert seit
    05.01.2011
    Beiträge
    2.850
    Zitat Zitat von LION Beitrag anzeigen

    Gül werde am Montag mit dem turkmenischen Außenhandelsminister Zafer Caglayan zusammentreffen und die offenen Rechnungen zur Sprache bringen, teilte ein Sprecher der 25 betroffenen türkischen Firmen, Irfan Dolek, mit.
    Mehmet Zafer Caglayan ist der türkische Außenhandelsminister.

  4. #4

    Registriert seit
    30.04.2010
    Beiträge
    1.780
    Zitat Zitat von H3llas Beitrag anzeigen
    ihr verlangt von euren brüdern geld??
    Komsu kümmer dich lieber um deine Olivenplantage.

    Zitat Zitat von AMASRA Beitrag anzeigen
    Mehmet Zafer Caglayan ist der türkische Außenhandelsminister.
    Ja, nicht mein Fehler.

  5. #5
    Avatar von Pjetër Balsha

    Registriert seit
    02.05.2010
    Beiträge
    5.922
    ich find das schon ehrenlos schulden nicht zurückzuzahlen
    aber regierung ≠ volk

  6. #6
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    14.145
    Für die Zentralasiatischen Staaten gilt nach wie vor:
    Hauptsache gute Beziehungen zu Russland, alles andere ist zweitrangig.

  7. #7

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    39.565
    woher sollen die denn 1 Milliarde Dollar haben, kannst knicken ... mit solchen Gurken nur gegen Vorkasse bzw. nach Baufortschritt

  8. #8
    Avatar von Ts61

    Registriert seit
    25.12.2010
    Beiträge
    4.890
    Turkmenistan hin oder her jeder muss seine Schulden bezahlen.Und wenn man weiß,dass man keine Kohle hat,dann soll man auch die Finger davon lassen.

  9. #9
    Avatar von makaveli

    Registriert seit
    16.01.2011
    Beiträge
    3.513
    Zentralasien mag uns halt nicht, so siehts aus
    Hauptsache Russland lässt sie nicht im Stich

  10. #10
    Avatar von Ts61

    Registriert seit
    25.12.2010
    Beiträge
    4.890
    Zitat Zitat von Turk11 Beitrag anzeigen
    Zentralasien mag uns halt nicht, so siehts aus
    Hauptsache Russland lässt sie nicht im Stich



    Tja wir haben uns seit jeher immer gestritten und bekämpft und unseren Feinden in die Hände gespielt.Aber ich glaube,dass die Beziehungen besser werden.Mit den Azeris sind wir relativ gut und mit den anderen wird es auch schon.Man beneidet den größten Bruder das ist ja normal.Trinke also dein :cay: aus dem Nordosten und ruh dich aus.Wehe du kaufst Cay aus Indien!

Seite 1 von 6 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. DK bezahlt für Repatriierung
    Von Amphion im Forum Rakija
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 13.11.2009, 18:03
  2. Auf eigene Rechnung!
    Von Vatrena im Forum Rakija
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 13.09.2009, 02:30
  3. Turkmenistan se priklju?uje Nabuku
    Von GodAdmin im Forum B92
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.07.2009, 16:00
  4. Turkmenistan optužuje Gasprom
    Von GodAdmin im Forum B92
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.04.2009, 22:00
  5. OSCE bildet Drogen Händler in Turkmenistan aus!
    Von lupo-de-mare im Forum Rakija
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.11.2005, 19:16