BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 26

UBS IN GEFAHR

Erstellt von Perun, 01.04.2008, 19:09 Uhr · 25 Antworten · 1.536 Aufrufe

  1. #1

    Registriert seit
    12.04.2007
    Beiträge
    16.107

    UBS IN GEFAHR

    Von der Finanzkrise wurde jetzt auch der Schweizer Bankriese
    UBS erwischt.
    Sage und schreibe 40 Milliarden Euro verlust mußten sie eingestehen.
    Um dem endgültigen Kollaps zu entgehen mußte der Staat einspringen der jetzt mehrere Milliarden Euro zur Stütze in die Bank pumpt.

  2. #2
    Avatar von Yutaka

    Registriert seit
    13.01.2006
    Beiträge
    4.998
    Zitat Zitat von Perun Beitrag anzeigen
    Von der Finanzkrise wurde jetzt auch der Schweizer Bankriese
    UBS erwischt.
    Sage und schreibe 40 Milliarden Euro verlust mußten sie eingestehen.
    Um dem endgültigen Kollaps zu entgehen mußte der Staat einspringen der jetzt mehrere Milliarden Euro zur Stütze in die Bank pumpt.
    Lächerlich, die Bude ist niemals in Gefahr, kurzfristige Krise + Aufräumen angesagt, dann Erholung und in 5-10 Jahren nach der Geldgier wieder die selbe Situation:

  3. #3

    Registriert seit
    10.02.2008
    Beiträge
    1.201
    Die UBS hat es genau etwa vor einem Jahr erwischt, nich erst heute. Um die 20 Milliarden wurden letztes Jahr abgeschrieben. Weitere 19 Milliarden folgten heute, worauf hin Verwaltungsratspräsident Marcel Ospel seinen Rücktritt erklärte.
    Die UBS ist sehr wohl in Gefahr. Das ist ein erheblicher Rückschlag, verbunden mit einem gewaltigen Imageschaden der sonst so renommierten, grössten Vermögensverwalterin dieser Welt.

  4. #4

    Registriert seit
    10.02.2007
    Beiträge
    1.077
    Wenn alle angeblich in der Krise sind! Amerika, Banken, diverse Staaten usw.!
    Wer hat den dann das ganze Geld??? Bill Gates und die Aldi Brueder oder wie???
    Wo soll die Kohle sein?? Klingt alles Komisch irgend wie!
    Wenn nicht mal die Bank Geld hat, wer denn dann! Die habens Geld doch erfunden, so zu sagen!

  5. #5

    Registriert seit
    10.02.2008
    Beiträge
    1.201
    Vielleicht haben es die Marsianer geklaut?

  6. #6

    Registriert seit
    13.05.2007
    Beiträge
    18.328
    Zitat Zitat von dado2007 Beitrag anzeigen
    Wenn alle angeblich in der Krise sind! Amerika, Banken, diverse Staaten usw.!
    Wer hat den dann das ganze Geld??? Bill Gates und die Aldi Brueder oder wie???
    Wo soll die Kohle sein?? Klingt alles Komisch irgend wie!
    Wenn nicht mal die Bank Geld hat, wer denn dann! Die habens Geld doch erfunden, so zu sagen!
    steckt in den häusern die die leute in amerika auf kredit gekauft haben und die heute um einiges weniger wert als noch vor ein paar monaten

  7. #7

    Registriert seit
    12.04.2007
    Beiträge
    16.107
    Zitat Zitat von dado2007 Beitrag anzeigen
    Wenn alle angeblich in der Krise sind! Amerika, Banken, diverse Staaten usw.!
    Wer hat den dann das ganze Geld??? Bill Gates und die Aldi Brueder oder wie???
    Wo soll die Kohle sein?? Klingt alles Komisch irgend wie!
    Wenn nicht mal die Bank Geld hat, wer denn dann! Die habens Geld doch erfunden, so zu sagen!

    Das ist alles im Virtuellen Bereich vorhanden , es existiert mehr Geld
    Virtuell als Physisch.

  8. #8

    Registriert seit
    25.12.2006
    Beiträge
    1.626
    Viele Banken betreiben ihr Geschäft selber durch einen Kredit.

    Im Ernstfall könnten sie den Kunden ihr Geld nicht zurückgeben. Siehe die große Inflation in der Weimarer Republik.

  9. #9
    vwxyz
    Zitat Zitat von Komplementär Beitrag anzeigen
    Viele Banken betreiben ihr Geschäft selber durch einen Kredit.

    Im Ernstfall könnten sie den Kunden ihr Geld nicht zurückgeben. Siehe die große Inflation in der Weimarer Republik.
    hahahaha

    wie kannst du das heutige finanzwesen mit dem vor fast 100 jahren vergleichen ?!

    kannst du mir eine bank nennen, die ersthaft ihren kunden gelder verwehrt?

  10. #10
    Avatar von Lepoto

    Registriert seit
    15.02.2005
    Beiträge
    1.266
    Zitat Zitat von raza Beitrag anzeigen
    hahahaha

    wie kannst du das heutige finanzwesen mit dem vor fast 100 jahren vergleichen ?!

    kannst du mir eine bank nennen, die ersthaft ihren kunden gelder verwehrt?
    vor 100 jahren war das geld wenigsten mit gold gedeckt. heute ist es ausschliesslich durch ein versprechen gedeckt. wow.
    ansonsten ist das system ist genau das gleiche.
    der einzige unterschied ist, dass neue tricks gefunden wurden/werden um stabilität vorzugauckeln.

    zu deiner frage, northern rock in england z.b.
    da sind die leute mit taschen angestanden um ihr geld physisch abzuholen. haben's aber nicht erhalten. erst nachdem der staat den maroden laden aufgekauft hat. was widerum bedeutet, dass der steuerzahler den scheiss finanziert.

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Mazedonien: Ein Land in Gefahr?
    Von Zoran im Forum Politik
    Antworten: 69
    Letzter Beitrag: 15.06.2012, 01:52
  2. die Gefahr von „stuxnet“
    Von ooops im Forum PC, Internet, Games
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.09.2010, 14:48
  3. euro in gefahr
    Von Perun im Forum Die Wirtschaftskrise
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 03.03.2009, 20:23
  4. Apfelwein in Gefahr
    Von cro_Kralj_Zvonimir im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 02.11.2007, 16:10
  5. raab in gefahr hahaha
    Von albaner im Forum Humor - Vicevi
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 13.09.2006, 20:03