BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Ergebnis 1 bis 6 von 6

US-Arbeiter zittern vor Roboter-Vormarsch

Erstellt von TigerS, 16.11.2011, 09:00 Uhr · 5 Antworten · 888 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von TigerS

    Registriert seit
    04.11.2005
    Beiträge
    7.474

    US-Arbeiter zittern vor Roboter-Vormarsch

    US-Arbeiter zittern vor Roboter-Vormarsch


    Kostendruck und Dümpelkonjunktur: In US-Fabriken greift eine neue Welle der Automatisierung um sich, und der Eroberungszug der Roboter geht inzwischen weit über Fließbänder in der Autoindustrie hinaus. Jetzt übernehmen die Robots schon Service-Jobs - und Amerikas Arbeiter erfasst die blanke Angst.

    Jobangst: US-Arbeiter zittern vor Roboter-Vormarsch - manager-magazin.de - Unternehmen

    irobot lässt grüßen

    gruß

  2. #2

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935

  3. #3
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    18.089
    Wieso? Wo ist das Problem?

    Ist doch gut für die Arbeit-Nehmer, CEO's und all die Firmenbesitzer. So können sie effizienter Produzieren und verdienen noch viel mehr Geld als zuvor. Nicht nur wegen der Effizienz, sondern weil sie endlich die kostenden Arbeiter los sind.

    Vielleicht setzen sich die Roboter in jeder Branche durch.




    - Fragt sich nur wer all die vielen Produkte kaufen soll, wenn die Bevölkerung, wegen Arbeit-Mangels, kein Geld hat.

  4. #4
    Avatar von Rockabilly

    Registriert seit
    27.01.2011
    Beiträge
    15.854
    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen
    Wieso? Wo ist das Problem?

    Ist doch gut für die Arbeit-Nehmer, CEO's und all die Firmenbesitzer. So können sie effizienter Produzieren und verdienen noch viel mehr Geld als zuvor. Nicht nur wegen der Effizienz, sondern weil sie endlich die kostenden Arbeiter los sind.

    Vielleicht setzen sich die Roboter in jeder Branche durch.




    - Fragt sich nur wer all die vielen Produkte kaufen soll, wenn die Bevölkerung, wegen Arbeit-Mangels, kein Geld hat.
    Ja, aber wenn das jeder CEO macht, dann gibt es sehr sehr viele arbeitslose Menschen. Und wenn jemand Arbeitslos ist, dann kauft er viel viel weniger und dadruch verkaufen die Firmen wiederrum viel viel weniger und müssen Bankrott gehen. Ist genau wie die geizigen Firmen, die ihre Produktion ins Ausland, vorallem Asien verlagern und so Leute entlassen. Die eigene Wirtschaft leidet während die in Asien floriert, da Menschen, auch wenn mit Billiglohn, einen Lohn haben denn sie zuvor nicht hatten.

  5. #5

    Registriert seit
    27.10.2011
    Beiträge
    2.572
    Bevor es soweit kommt, wird irgendein Idiot eine weltweite Revolution entfachen. Kampf gegen die Technik oder sowas. Entweder eine sozialistische oder eine religiöse Revolution.
    Das wird dann die Menschheit einige hundert Jahre im Fortschritt stoppen, bis es wieder zu einer Art Aufklärung kommt. Immer wieder das selbe.

    Dabei sind diese Leute einfach nicht anpassungsfähig und die Natur versucht sie auszusortieren. Aber immer funken irgendwelche Sozialisten oder Religionsfuzzies dazwischen.
    Das Leben ist ein Marathon und wem das alles zu schnell geht, der hat darin nichts verloren.

  6. #6
    Avatar von Deimos

    Registriert seit
    27.08.2011
    Beiträge
    2.254
    Zitat Zitat von Unabhängiges System Beitrag anzeigen
    Bevor es soweit kommt, wird irgendein Idiot eine weltweite Revolution entfachen. Kampf gegen die Technik oder sowas. Entweder eine sozialistische oder eine religiöse Revolution.
    Das wird dann die Menschheit einige hundert Jahre im Fortschritt stoppen, bis es wieder zu einer Art Aufklärung kommt. Immer wieder das selbe.

    Dabei sind diese Leute einfach nicht anpassungsfähig und die Natur versucht sie auszusortieren. Aber immer funken irgendwelche Sozialisten oder Religionsfuzzies dazwischen.
    Das Leben ist ein Marathon und wem das alles zu schnell geht, der hat darin nichts verloren.
    Oder das thema gerät in vergessenheit wieviele andere themen auch und in etwa 1-2 monaten interessiert es niemanden mehr

Ähnliche Themen

  1. Angriff auf kurdische Arbeiter
    Von Hakan im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 18.07.2011, 16:35
  2. Der Schweiz fehlen bald 400'000 Arbeiter
    Von skenderbegi im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 27.05.2011, 18:25
  3. Banker zittern um ihren Job
    Von Yutaka im Forum Die Wirtschaftskrise
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 31.03.2009, 21:49
  4. Kroatische Roboter auf dem Vormarsch!!!!!
    Von cro_Kralj_Zvonimir im Forum Wirtschaft
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 04.07.2007, 21:35