Das Drohszenario ist immer und überall, mit Pausen, vorhanden.

An dieser Großwetterlage sind wir ohnehin nicht beteiligt, ausser als Ergebnisbetroffene.

Die da oben rühren den Brei und wir müssen ihn nehmen.

Ich bin recht allgemeingebildet, aber zu diesen Themen kann ich immer nur sagen SCHEISSEGAL was ich sage, es spielt eh keine Rolle.

Sein eigenes Süppchen kochen ist viel nutzbringender.

Und meine Unabhängigkeit von diesen Drecksbankern habe ich mir nach und nach kreiert, dafür aber stehe ich immer mit dem Arsch an der wand wenn das Säckelchen leer zu werden droht.
Von denen kriege ich nix, da ich so der einhellige Tenor " undurchsichtig" bin und man mich nicht Raten ( "Räiten" ) kann...........
Was ne paradoxe aber exemplarische Situation für diese Scheisser......so einer wie ich, der definitiv mehrere lastenfreie und komplett bezahlte Immobilien besitzt kriegt keinen Cent (ich frage auch seit ca. 10 Jahren nicht mehr danach, daher unterstelle ich es einfach, dass es so ist wie davor), aber einer mit getürkten Einkommen oder Bilanzen kriegt so lange bis das Kartenhaus zusammenbricht.

Zum Glück lebe ich ohne diesem Dreckspack......


Kennt einer den Unterschied zwischen Ochsenschwanz und Krawatte ?????


*
*
*

*
**
*
*
*
*
***


***



***





Der Ochsenschwanz bedeckt das GANZE ARSCHLOCH!