BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16

Die USA schränken die Wirtschaftshilfen für FYROM ein

Erstellt von Iason, 07.08.2011, 14:05 Uhr · 15 Antworten · 1.166 Aufrufe

  1. #1

    Registriert seit
    31.12.2010
    Beiträge
    393

    Die USA schränken die Wirtschaftshilfen für FYROM ein

    In der neuen Resolution des Ausschusses für auswärtige Angelegenheiten, kündigen die USA an, die Wirtschaftshilfen für die ehemalige jugoslawische Republik (FYROM) einzuschränken. Ebenso bezeichnen die USA in der neuen Resolution die ehemalige jugoslawische Republik nach dem, von der UNO festgelegten provisorischen Namen (F.Y.R.O.M) und nicht als Republik Mazedonien.


    Den Inhalt des Originals finden Sie hier: H.R. 2583 Relations Authorization Act, Fiscal Year 2012 Seite 52-54.
    Die Übersetzung der Resolution:
    (a) Feststellungen
    Griechenland zeigt eine große Bereitschaft für einen möglichen Kompromiss, indem es zustimmt das der Term „Mazedonien“ im zukünftigen Namen der ehemaligen jugoslawischen Republik von Mazedonien (FYROM) aufgenommen werden kann, sofern dieser Term durch einen geografischen Zusatz begleitet wird, welcher offensichtlich keine territorialen Ambitionen zu den Grenzen des griechischen, historischen Makedonien zulässt.
    (2) FYROM verstößt weiterhin gegen das Interim-Abkommen, welches durch die Zwischenvermittlung der Vereinten, zwischen Griechenland und FYROM zustande kam. Dies geschieht hauptsächlich durch provokativen Demonstrationen und propagandistischer Rhetorik die zur Folge haben, dass es FYROM und Griechenland nicht zu der langfristigen Zielsetzung der USA und der Vereinten Nationen gekommen ist, einen für alle Institutionen befriedigenden ,neuen Namen für FYROM zu finden.
    (b) Ansicht des Kongresses
    Die Ansicht des Kongresses ist es, das die amerikanische Hilfe für FYROM, mit der Bereitschaft FYROM´s an konstruktive Gespräche mit Griechenland zu einer Namenslösung gebunden wird. Ganz in Übereinstimmung mit der Resolution 817 der Vereinten Nationen.
    (c) EINSCHRÄNKUNG
    - Der Minister für auswärtige Angelegenheiten (Außenministerin) darf die bewilligten Mitteln für dieses Verfahren einsetzen, um Programme und Aktivitäten, die direkt oder indirekt zu provokativer Demonstration, Rhetorik oder Propaganda die von der Regierung von FYROM ausgeht oder von privaten Einrichtungen welche Gewalt, Hass oder Feindseligkeiten schürt, einschließlich Druck-und Verlagswesen von Bücher, Karten und Lehrmaterialien die Ungenauigkeiten und Verzerrungen bei der Geschichte und der Geographie Griechenlands aufweisen einzuschränken.
    - NAFTEMPORIKI

  2. #2
    Avatar von artemi

    Registriert seit
    29.01.2011
    Beiträge
    9.636

  3. #3
    Avatar von Azrak

    Registriert seit
    18.08.2008
    Beiträge
    9.275
    Hast du grade FYROM in Google News eingegeben?

  4. #4
    economicos
    Typisch USA...

  5. #5
    Avatar von H3llas

    Registriert seit
    18.04.2010
    Beiträge
    16.644
    nichts neues, Fyrom steht nicht mehr der interesse von USA. haben ihr ziel erreicht was sie machen wolten..griechenland unter druck legen..fuer das erdgas und energygeschaeft.

    wenn das vorbei ist, wird fyrom ausseinder fallen, weil die so doof waren und das gemacht haben was ihnen die amis vorgaugelten.


    Henry Kissinger bei einer Rede 1974


    Bei seiner Rede im September 1974 in Washington D.C. sagte der damalige Außenminister der USA (und Befürworter des türkischen Einmarsches in Zypern):

    "Das Griechische Volk ist Anarchisch und sehr schwer zu beherrschen, aus diesem Grund müssen wir Sie tief in Ihren Kulturellen Wurzeln treffen.
    So zwingen wir Sie vielleicht dazu sich unterzuordnen.
    Ich meine damit Ihre Sprache, Ihre Religion und Ihre Historische und Kulturelle speicher anzugreifen um so Ihnen die Möglichkeiten zu nehmen sich weiter zu Entwickeln,
    Sie sollen sich selbst nicht erkennen oder gar zeigen das Sie gewinnen könnten.
    Nur so können wir die Hindernisse in unseren Strategischen Plänen für den Balkan, das Mittelmeer und den Nahen Osten durchsetzten"

    Der Plan ist voll im Gange wie man sehen kann!
    Namensstreit mit FYROM (streit um unsere Geschichte Makedoniens und Alexander dem Großen-dem Verbreiter des Hellenismus!)
    Illegale Einwanderer zu Hunderttausenden!
    Albaner sind plötzlich Nachfahren der Illyrer!
    Thraker waren nie Griechen!
    Ständige Provokationen aus der Türkei - Militärisch wie auch Religiös (Verletzung des Griechischen Hoheitsgebietes und Keine Religionsfreiheit für die gerade mal 3000 übrig gebliebenen Griechen in der Türkei der 70 Millionen Einwohner! Wobei im Griechenland der 11Millionen Einwohner alle 180 000 Muslime in Thrakien noch da sind, Sie sogar eine Türkische Botschaft in Komotini haben was nicht sein muss!
    Immer die selben Familien Regieren Griechenland und haben es in den Ruin geführt! (alle haben in den USA studiert, der Papandreou heißt mit richtigem Namen Jeffrey Papandreou! Bei den Wahlen hat er dem Griechischen Volk versprochen das genug Geld vorhanden sei!
    ...





    Hier der Orginaltext der Rede:
    "The Greek people are anarchic and difficult to tame. For this reason
    we must strike deep into their cultural roots: Perhaps then we can
    force them to conform. I mean, of course, to strike at their language,
    their religion, their cultural and historical reserves, so that we can
    neutralize their ability to develop, to distinguish themselves, or to
    prevail. Thereby removing them as an obstacle to our strategically
    vital plans in the Balkans, the Mediterranean, and the Middle East, to
    all this neuralgic territory of great strategic importance for us, for
    the politics of the USA."

    Henry Kissinger,the time of the turkish invasion in Cyprus, while
    addressing a group of Washington, D.C. businessmen in Sept.1974,
    republished from Turkish Daily News in 1997.

  6. #6

    Registriert seit
    31.01.2009
    Beiträge
    6.317
    Zitat Zitat von H3llas Beitrag anzeigen
    nichts neues, Fyrom steht nicht mehr der interesse von USA. haben ihr ziel erreicht was sie machen wolten..griechenland unter druck legen..fuer das erdgas und energygeschaeft.

    wenn das vorbei ist, wird fyrom ausseinder fallen, weil die so doof waren und das gemacht haben was ihnen die amis vorgaugelten.


    Henry Kissinger bei einer Rede 1974


    Bei seiner Rede im September 1974 in Washington D.C. sagte der damalige Außenminister der USA (und Befürworter des türkischen Einmarsches in Zypern):

    "Das Griechische Volk ist Anarchisch und sehr schwer zu beherrschen, aus diesem Grund müssen wir Sie tief in Ihren Kulturellen Wurzeln treffen.
    So zwingen wir Sie vielleicht dazu sich unterzuordnen.
    Ich meine damit Ihre Sprache, Ihre Religion und Ihre Historische und Kulturelle speicher anzugreifen um so Ihnen die Möglichkeiten zu nehmen sich weiter zu Entwickeln,
    Sie sollen sich selbst nicht erkennen oder gar zeigen das Sie gewinnen könnten.
    Nur so können wir die Hindernisse in unseren Strategischen Plänen für den Balkan, das Mittelmeer und den Nahen Osten durchsetzten"

    Der Plan ist voll im Gange wie man sehen kann!
    Namensstreit mit FYROM (streit um unsere Geschichte Makedoniens und Alexander dem Großen-dem Verbreiter des Hellenismus!)
    Illegale Einwanderer zu Hunderttausenden!
    Albaner sind plötzlich Nachfahren der Illyrer!
    Thraker waren nie Griechen!
    Ständige Provokationen aus der Türkei - Militärisch wie auch Religiös (Verletzung des Griechischen Hoheitsgebietes und Keine Religionsfreiheit für die gerade mal 3000 übrig gebliebenen Griechen in der Türkei der 70 Millionen Einwohner! Wobei im Griechenland der 11Millionen Einwohner alle 180 000 Muslime in Thrakien noch da sind, Sie sogar eine Türkische Botschaft in Komotini haben was nicht sein muss!
    Immer die selben Familien Regieren Griechenland und haben es in den Ruin geführt! (alle haben in den USA studiert, der Papandreou heißt mit richtigem Namen Jeffrey Papandreou! Bei den Wahlen hat er dem Griechischen Volk versprochen das genug Geld vorhanden sei!
    ...





    Hier der Orginaltext der Rede:
    "The Greek people are anarchic and difficult to tame. For this reason
    we must strike deep into their cultural roots: Perhaps then we can
    force them to conform. I mean, of course, to strike at their language,
    their religion, their cultural and historical reserves, so that we can
    neutralize their ability to develop, to distinguish themselves, or to
    prevail. Thereby removing them as an obstacle to our strategically
    vital plans in the Balkans, the Mediterranean, and the Middle East, to
    all this neuralgic territory of great strategic importance for us, for
    the politics of the USA."

    Henry Kissinger,the time of the turkish invasion in Cyprus, while
    addressing a group of Washington, D.C. businessmen in Sept.1974,
    republished from Turkish Daily News in 1997.
    Wir müssen das Stoppen. Kippt die regierung!

  7. #7
    Avatar von Leonidas300

    Registriert seit
    26.07.2011
    Beiträge
    637
    Sehr gute Nachrichten

  8. #8
    Avatar von Albion

    Registriert seit
    10.04.2010
    Beiträge
    4.614
    warum sind manche griechen anti usa

    wegen palestina israel Konflikt?

  9. #9
    Avatar von H3llas

    Registriert seit
    18.04.2010
    Beiträge
    16.644
    Zitat Zitat von Albion Beitrag anzeigen
    warum sind manche griechen anti usa

    wegen palestina israel Konflikt?
    griechenland war immer anti usa. bloß papandreou und sein clan sind pro usa, da sie da geboren sind und da lebten.

    auch wegen Palästina, auch wenn wir gute Beziehungen pflegen zu israel, haben wir immer das kritisiert was sie da machen mit Palästina, arafat war ein großer freund der griechen. besonders theodorakis.

  10. #10
    Avatar von Leonidas300

    Registriert seit
    26.07.2011
    Beiträge
    637
    Zitat Zitat von Albion Beitrag anzeigen
    warum sind manche griechen anti usa

    wegen palestina israel Konflikt?
    Weil die USA lange gegen Griechenland war ,weil wir pro Russland sind

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. FYROM in Dunkelheit
    Von hippokrates im Forum Die Wirtschaftskrise
    Antworten: 60
    Letzter Beitrag: 17.02.2012, 11:59
  2. Provokationen der FYROM
    Von El Greco im Forum Politik
    Antworten: 144
    Letzter Beitrag: 10.06.2008, 18:12
  3. TR vs. FYROM
    Von Letzter-echter-Tuerke im Forum Sport
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 30.05.2006, 12:02