BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 21

Was wäre Serbien ohne die EU-Hilfe??

Erstellt von MIC SOKOLI, 13.02.2009, 00:32 Uhr · 20 Antworten · 1.757 Aufrufe

  1. #11
    Vincent Vega
    hi sokoli,

    für dich geht es in diesem thread gar nicht um eine wirtschaftliche debatte sondern lediglich aus irgendwelchen niederen instinkten gegen serbien zu hetzen.
    die überschrift dieses thread könnte auch heißen "wer findet außer mir auch serben scheiße?"
    desweiteren bitte nicht vergessen, daß ihr zu zeit jugoslawiens zumindest nicht den kommunismus hattet wie z.b. in albanien.
    außerdem durftet ihr bei uns autos fahren ;o)

    also, nur um uns richtig zu verstehen ich habe nichts gegen den normalen "kosovo-albaner" aber solche intelligenzraketen wie du sorgen dafür, daß ganz viele von euch nicht ernst genommen werden.

  2. #12

    Registriert seit
    16.01.2009
    Beiträge
    17.122
    Zitat Zitat von MIC SOKOLI Beitrag anzeigen
    warum schließt ihr euch nicht russland an??
    als russische provinz hättet ihr billigeren gas,
    sehr viele andere vorteile.
    Wieso sollten wir das tun? Mit Russland hat Serbien weitaus weniger zu tun, als Kosovo mit den USA/EU. Also könnt ihr euch doch das von dir vorgeschlagene genauso tun?
    ich kann mich daran erinnern, dass die radikalen sowas auch vorhatten.
    Quelle.
    ich muss kein politikwissenschaftler sein um festzustellen, dass an eurer regierung immer leute kommen, die der eu tiefer in den arsch kriechen,
    um eu-gelder zu erschnorren.
    Überleg mal, wieviel Geld die anderen Nachbarstaaten erhalten.

    es wird alles serbische verkauft, weil es nichts wert ist oder wenig einbringt,
    auf kosten des armen volkes.
    Besser verkaufen und damit modernisieren und neue Arbeitsplätze schaffen, als es auf einem alten Standard zu belassen.
    es werden tausende arbeitsplätze nach den privatisierungen gestrichen,
    die preise steigen, die löhne bleiben konstant,
    Quatsch.
    ihr seit auf eu-gelder angewiesen, sonst läuft gar nichts mehr.
    kosova hat ohne eu-hilfen keine möglichkeiten im land zu investieren.
    serbiens krankensystem hängt von der eu ab.
    Ihr seid weitaus abhängiger vom Geld der lieben EU, als wir mein Freund.
    ich finde es immer sehr schön zu lesen, wie serben über die wirtschaftliche lage einer ehemaligen serbischen provinz spotten,
    die sie selbst über 100 jahre ausgebeutet und zerstört haben und behaupten, mit ihnen würde es doch viel besser laufen-
    wir sehen es an serbien...
    In Serbien läuft es weitaus besser als man erwarten könnte. Mal ganz von den Voraussetzungen abgesehen - jahrelange Sanktionen, Embargos, das NATO-Bombing... und dennoch ist Serbien heute auf einem recht gutem Weg, allerdings baut die Regierung grade ziemlichen Mist.

  3. #13

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.391
    Zitat Zitat von Vincent Vega Beitrag anzeigen
    hi sokoli,

    für dich geht es in diesem thread gar nicht um eine wirtschaftliche debatte sondern lediglich aus irgendwelchen niederen instinkten gegen serbien zu hetzen.
    die überschrift dieses thread könnte auch heißen "wer findet außer mir auch serben scheiße?"
    desweiteren bitte nicht vergessen, daß ihr zu zeit jugoslawiens zumindest nicht den kommunismus hattet wie z.b. in albanien.
    außerdem durftet ihr bei uns autos fahren ;o)

    also, nur um uns richtig zu verstehen ich habe nichts gegen den normalen "kosovo-albaner" aber solche intelligenzraketen wie du sorgen dafür, daß ganz viele von euch nicht ernst genommen werden.

    schau dir erst einmal deine landsleute an und vergleiche nicht immer kosova mit albanien.
    enver hoxha wäre ohne hilfe tito´s nie an die macht gekommen!
    wenn du mich nicht ernst nehmen würdest, hättest du dich nicht angegriffen gefühlt.
    es ist genauso wie ich es geschrieben habe,
    serben versuchen tatsachen so zu verdrehen und darzustellen,
    als wäre es mit ihnen viel besser gewesen.

    serbien ist genauso wie kosova von dem westen abhängig,
    ob es um einige millionen mehr oder weniger geht ist doch völlig egal,
    mit dem unterschied, dass die meisten serben ihre augen auf kosova richten und alles negative tausende mal durchkauen und kritisieren, über die kosovaren nur spott übrig haben.

    alles was in kosova bis 1999 wirtschaftlich gelaufen ist,
    hat nur serbien zu verantworten.

  4. #14
    Vincent Vega
    Zitat Zitat von MIC SOKOLI Beitrag anzeigen
    schau dir erst einmal deine landsleute an und vergleiche nicht immer kosova mit albanien.
    enver hoxha wäre ohne hilfe tito´s nie an die macht gekommen!
    wenn du mich nicht ernst nehmen würdest, hättest du dich nicht angegriffen gefühlt.
    es ist genauso wie ich es geschrieben habe,
    serben versuchen tatsachen so zu verdrehen und darzustellen,
    als wäre es mit ihnen viel besser gewesen.

    serbien ist genauso wie kosova von dem westen abhängig,
    ob es um einige millionen mehr oder weniger geht ist doch völlig egal,
    mit dem unterschied, dass die meisten serben ihre augen auf kosova richten und alles negative tausende mal durchkauen und kritisieren, über die kosovaren nur spott übrig haben.

    alles was in kosova bis 1999 wirtschaftlich gelaufen ist,
    hat nur serbien zu verantworten.
    ist doch klar, zu einem sehen die serben aus historischen gründen kosovo wie auch immer, als ihr land. zum anderen leben dort über 90 % albaner, die das land für sich, warscheinlich auch nicht ganz zu unrecht für sich beanspruchen.
    man sollte sich jedoch vor allgemeinerungen lösen...serben sind so...kroaten sind so...albaner sind so...
    ich denke das die serben versuchen sollten die albanische seite zu sehen und die albaner die serbische, vielleicht kann man durch zugeständnissen viel mehr erreichen.
    denke das auf die dauer sonst evtl. dort kein frieden zu erzwingen ist.

  5. #15

    Registriert seit
    13.05.2007
    Beiträge
    18.328
    fragt ausgerechnet ein kosovo-albaner

  6. #16

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.391
    Zitat Zitat von John Wayne Beitrag anzeigen
    fragt ausgerechnet ein kosovo-albaner
    @john gayne,
    bist du homosexuell, oder warum spammst du??

  7. #17
    Avatar von Toni Maccaroni

    Registriert seit
    24.06.2007
    Beiträge
    7.155
    Was wäre Serbien ohne die EU-Hilfe??
    Was wäre Kosovo ohne die EU-Hilfe?

    Ist doch schon, wenn die EU an etwas armen Ländern Hilfe mit Geldern leistet.

  8. #18
    Avatar von TigerS

    Registriert seit
    04.11.2005
    Beiträge
    7.474
    man man man Ironie pur .

    gruß

  9. #19

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.391
    Zitat Zitat von Mali Mrav Beitrag anzeigen
    Was wäre Kosovo ohne die EU-Hilfe?

    Ist doch schon, wenn die EU an etwas armen Ländern Hilfe mit Geldern leistet.
    ich bin dafür, dass serbien und der ganze balkan in die eu aufgenommen wird.
    vorher muss serbien diese destabilisierungspolitik aufgeben.

  10. #20

    Registriert seit
    13.11.2008
    Beiträge
    2.317
    Zitat Zitat von MIC SOKOLI Beitrag anzeigen
    ich bin dafür, dass serbien und der ganze balkan in die eu aufgenommen wird.
    vorher muss serbien diese destabilisierungspolitik aufgeben.
    Sobald serbien in die eu kommt dann kommt kosovo auch rein und voivodina und beograd und nis sogar subotica kommt da rein, glaub mir

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Was wäre Berlin ohne die Türken?
    Von TurkishRevenger im Forum Balkan-Diasporastädte
    Antworten: 189
    Letzter Beitrag: 20.11.2010, 01:28
  2. Was wäre das Forum ohne Albanesi2
    Von pqrs im Forum Rakija
    Antworten: 96
    Letzter Beitrag: 13.02.2009, 15:23
  3. Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 08.04.2008, 02:43
  4. Antworten: 80
    Letzter Beitrag: 28.03.2008, 13:57
  5. Was wäre Makedonien ohne uns Albaner
    Von Albanesi im Forum Politik
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 10.10.2004, 13:07