BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 28

Wie wirkt sich die Krise auf euch aus.

Erstellt von Perun, 11.01.2009, 17:34 Uhr · 27 Antworten · 1.562 Aufrufe

  1. #11

    Registriert seit
    10.11.2008
    Beiträge
    8.629
    Zitat Zitat von Perun Beitrag anzeigen
    Merkt ihr oder eure Freunde oder Verwandten schon langsam was von der Krise?

    weder ich noch leute in meinem umfeld merken - im moment - etwas davon.

    ein wirtschaftsexperte meinte (den namen hab ich nicht mehr im gedächtnis), dass erfahrungsgemäß vieles erst etwas zeitverzögert zu spüren sein wird.

  2. #12
    Bloody
    meine familie verwandten und ich merken bis jetzt gar nix davon !

  3. #13

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935
    Bis jetzt ist alles ruhig, aber ich habe eine böse Vorahnung. Börsenstürze entwickeln sich erst nachhaltig zu einer Krise, dass braucht Zeit

  4. #14
    Pray4Hope
    Muttergesellschaft wackelt stark, Vorstände gegangen, Mitarbeiter entlassen, Aktienkurs unterm Keller .... KA wie es wird

  5. #15
    Lucky Luke
    Zitat Zitat von Perun Beitrag anzeigen
    Merkt ihr oder eure Freunde oder Verwandten schon langsam was von der Krise?

    Scheiss Aktien alle im Keller. von meinen Verwandten in der Finanzbranche muss ich mir schon einiges anhören, wie von Bekannten die beim Flughafen arbeiten (die Krise hat sie schon erwischt)

    Aber ein gutes hat diese Krise für mich. Alle die meinten Ahnung von Wirtschaft zu haben (von Profs.. bis Leute die in der Wirtschaft arbeiten), wollten mir wenig Ahnung von wirtschaftlichen Zusammenhängen attestieren, als ich immer gerne darauf hingewiesen habe dass das alles doch gar nicht so sicher ist. Und jetzt sind sie alle ruhig.

    Die Krise wäre übrigens so oder so gekommen und sie wird immer wieder kommen, weil die Leute dennoch nicht genügend daraus gelernt haben. Das "lufblasen" wirtschaften mit der man möglichst große Gewinne generieren möchte wird weitergehen, bis zu nächtsen Krise. Das Gefälle zwischen Arm und Reich wird solange man nichts ans grundlegende System ändert wietergehen. Es ist nur eine Frage der Zeit bis unsere ganze Wirtschaftsordnung mit einem großen Knall untergehen wird.

    Übrigens wird die Krise den Finanzsektor langfristig schwer treffen, allein weil das Vertrauen verloren gegangen ist. Wer legt jetzt noch groß sein Geld in Wertpapieren ein. Die Auswirkungen auf den Produktionssektor sind noch nicht abzusehen. Sollte die Nachfrage so weiter niedrig beliben, dann könnte sich jetzt schon eine richtige Wirtschaftskrise daraus entwickeln. Aber bis das jeder spürt dauert es wahrscheinlich 1 bis 2 Jahren....

  6. #16
    Avatar von KraljEvo

    Registriert seit
    06.01.2007
    Beiträge
    13.078
    Zitat Zitat von Perun Beitrag anzeigen
    Ist dein Unternehmen für die Autobranche tätig?
    Maschinenbauer ist im Moment echt ein Drecksjob, weil die Unternehmen investieren momentan sicher nicht in neuere Maschinen etc., fuck...

    Naja, mitbekommen habe ich nicht gross viel, aber gerade Heute, als ich an der Pindwand nach Praktikumstellen gesucht habe, kam der eine Lehrer und sagte, dass dieses Jahr extrem wenige Unternehmen eine Praktikumsstelle bereitstellen.
    :S

  7. #17

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935
    Zitat Zitat von KraljEvo Beitrag anzeigen
    Maschinenbauer ist im Moment echt ein Drecksjob, weil die Unternehmen investieren momentan sicher nicht in neuere Maschinen etc., fuck...

    Naja, mitbekommen habe ich nicht gross viel, aber gerade Heute, als ich an der Pindwand nach Praktikumstellen gesucht habe, kam der eine Lehrer und sagte, dass dieses Jahr extrem wenige Unternehmen eine Praktikumsstelle bereitstellen.
    :S
    Ich mach meins im Goethe-Institut für Physik

  8. #18
    Avatar von Yutaka

    Registriert seit
    13.01.2006
    Beiträge
    4.998
    Bis jetzt noch nicht aber es wird kommen.


    Hab ein paar Tausend Fr an der Börse verloren jetzt Nullbestand an Aktien.

    meine kleine Kreditkartenschulden hab ich noch zurückbezahlt

    dh ich bin mom. NULL verschuldet, hab kein Leasingauto etc etc


    Brauch kein Auto,bin kein Materialist ausser mein liebes Bike

  9. #19
    benutzer1
    Zitat Zitat von Lucky Luke Beitrag anzeigen
    Scheiss Aktien alle im Keller. von meinen Verwandten in der Finanzbranche muss ich mir schon einiges anhören, wie von Bekannten die beim Flughafen arbeiten (die Krise hat sie schon erwischt)

    Aber ein gutes hat diese Krise für mich. Alle die meinten Ahnung von Wirtschaft zu haben (von Profs.. bis Leute die in der Wirtschaft arbeiten), wollten mir wenig Ahnung von wirtschaftlichen Zusammenhängen attestieren, als ich immer gerne darauf hingewiesen habe dass das alles doch gar nicht so sicher ist. Und jetzt sind sie alle ruhig.

    Die Krise wäre übrigens so oder so gekommen und sie wird immer wieder kommen, weil die Leute dennoch nicht genügend daraus gelernt haben. Das "lufblasen" wirtschaften mit der man möglichst große Gewinne generieren möchte wird weitergehen, bis zu nächtsen Krise. Das Gefälle zwischen Arm und Reich wird solange man nichts ans grundlegende System ändert wietergehen. Es ist nur eine Frage der Zeit bis unsere ganze Wirtschaftsordnung mit einem großen Knall untergehen wird.

    Übrigens wird die Krise den Finanzsektor langfristig schwer treffen, allein weil das Vertrauen verloren gegangen ist. Wer legt jetzt noch groß sein Geld in Wertpapieren ein. Die Auswirkungen auf den Produktionssektor sind noch nicht abzusehen. Sollte die Nachfrage so weiter niedrig beliben, dann könnte sich jetzt schon eine richtige Wirtschaftskrise daraus entwickeln. Aber bis das jeder spürt dauert es wahrscheinlich 1 bis 2 Jahren....
    Ja, das stimmt. Der Mensch is' oftmals gierig.
    Gewinner waren jene, die lieber ihr Geld sicher anlegten und von jenen als spießig angesehen worden sind, die sich jetzt jedoch Verlierer nennen dürfen, da sie lieber ein Risiko eingingen um hohe Erträge zu wirtschaften.

  10. #20
    Zlatan89
    Kein problem mit der Krise, ich merke nur das alle Preise steigen, da kann man von krise nicht sprechen. meine Fahrkarte hat im ersten Jahr 68€ gekostet und heute hat die sich bis nach 92€ hochgefxxxx.

    Die Krise ist noch im Anfangstadium! Wartet mal Mai, Juni 2009 ab ^^

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Welche/r user/in wirkt anziehend auf euch??
    Von Gast829627 im Forum Rakija
    Antworten: 622
    Letzter Beitrag: 19.10.2017, 20:48
  2. Kuhfladen wirkt wie LSD
    Von Arbeitslos im Forum Rakija
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 07.04.2012, 00:20
  3. Wie wird sich die Krise weiterentwickeln.
    Von Perun im Forum Wirtschaft
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 07.11.2011, 21:07
  4. Krise: Serbiens Wachstum halbiert sich
    Von skenderbegi im Forum Wirtschaft
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 02.11.2008, 16:43
  5. Kennt sich einer von euch mit Satelliten aus?
    Von Malsor im Forum Balkan im TV
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 31.01.2006, 10:32