BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 28 von 28

Wie wirkt sich die Krise auf euch aus.

Erstellt von Perun, 11.01.2009, 17:34 Uhr · 27 Antworten · 1.557 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von Hundz Gemajni

    Registriert seit
    25.08.2006
    Beiträge
    13.015
    bis jetzt nix, aber das ist noch die ruhe vor dem sturm, wurde als azubi übernommen (UNBEFRISTET!!!)...aber kurzarbeit steht vor der tür ...

  2. #22
    Zlatan89
    Genau, waret das wird sich noch entwickeln.....

  3. #23
    Avatar von meko

    Registriert seit
    15.05.2007
    Beiträge
    10.778
    also geschäftlich gehts um nichts schlechter als letztes jahr!

  4. #24
    Zlatan89
    Eben, das fängt erst richtig an 2009 wird richtig kake, viele Arbeitslose, weniger Lohn, Preise steigen....

  5. #25
    bosmix
    Meine Monatskarte ist glaub ich teurer geworden

    Ansonsten habe ich mit Aktien oder anderen Finanz Geschäften mit der Bank nichts zu tun, und lebe mein leben ganz normal wie immer!!!

  6. #26
    Avatar von Nobla

    Registriert seit
    15.09.2008
    Beiträge
    321
    Zu der momentanen "Krise" die ja SOOO überraschend kam fällt mir nur ein Zitat von Tucholsky ein.

    > Wenn die Börsenkurse fallen,
    > regt sich Kummer fast bei allen,
    > aber manche blühen auf:
    > Ihr Rezept heißt Leerverkauf.

    > Keck verhökern diese Knaben
    > Dinge, die sie gar nicht haben,
    > treten selbst den Absturz los,
    > den sie brauchen - echt famos!

    > Leichter noch bei solchen Taten
    > tun sie sich mit Derivaten:
    > Wenn Papier den Wert frisiert,
    > wird die Wirkung potenziert.

    > Wenn in Folge Banken krachen,
    > haben Sparer nichts zu lachen,
    > und die Hypothek aufs Haus
    > heißt, Bewohner müssen raus.

    > Trifft's hingegen große Banken,
    > kommt die ganze Welt ins Wanken -
    > auch die Spekulantenbrut
    > zittert jetzt um Hab und Gut!

    > Soll man das System gefährden?
    > Da muss eingeschritten werden:
    > Der Gewinn, der bleibt privat,
    > die Verluste kauft der Staat.

    > Dazu braucht der Staat Kredite,
    > und das bringt erneut Profite,
    > hat man doch in jenem Land
    > die Regierung in der Hand.

    > Für die Zechen dieser Frechen
    > hat der Kleine Mann zu blechen
    > und - das ist das Feine ja -
    > nicht nur in Amerika!

    > Und wenn Kurse wieder steigen,
    > fängt von vorne an der Reigen -
    > ist halt Umverteilung pur,
    > stets in eine Richtung nur.

    > Aber sollten sich die Massen
    > das mal nimmer bieten lassen,
    > ist der Ausweg längst bedacht:
    > Dann wird bisschen Krieg gemacht.



    > Kurt Tucholsky, 1930, veröffentlicht in "Die Weltbühne"

  7. #27

    Registriert seit
    12.04.2007
    Beiträge
    16.107
    Zitat Zitat von Putnik Beitrag anzeigen
    Zu der momentanen "Krise" die ja SOOO überraschend kam fällt mir nur ein Zitat von Tucholsky ein.

    > Wenn die Börsenkurse fallen,
    > regt sich Kummer fast bei allen,
    > aber manche blühen auf:
    > Ihr Rezept heißt Leerverkauf.

    > Keck verhökern diese Knaben
    > Dinge, die sie gar nicht haben,
    > treten selbst den Absturz los,
    > den sie brauchen - echt famos!

    > Leichter noch bei solchen Taten
    > tun sie sich mit Derivaten:
    > Wenn Papier den Wert frisiert,
    > wird die Wirkung potenziert.

    > Wenn in Folge Banken krachen,
    > haben Sparer nichts zu lachen,
    > und die Hypothek aufs Haus
    > heißt, Bewohner müssen raus.

    > Trifft's hingegen große Banken,
    > kommt die ganze Welt ins Wanken -
    > auch die Spekulantenbrut
    > zittert jetzt um Hab und Gut!

    > Soll man das System gefährden?
    > Da muss eingeschritten werden:
    > Der Gewinn, der bleibt privat,
    > die Verluste kauft der Staat.

    > Dazu braucht der Staat Kredite,
    > und das bringt erneut Profite,
    > hat man doch in jenem Land
    > die Regierung in der Hand.

    > Für die Zechen dieser Frechen
    > hat der Kleine Mann zu blechen
    > und - das ist das Feine ja -
    > nicht nur in Amerika!

    > Und wenn Kurse wieder steigen,
    > fängt von vorne an der Reigen -
    > ist halt Umverteilung pur,
    > stets in eine Richtung nur.

    > Aber sollten sich die Massen
    > das mal nimmer bieten lassen,
    > ist der Ausweg längst bedacht:
    > Dann wird bisschen Krieg gemacht.



    > Kurt Tucholsky, 1930, veröffentlicht in "Die Weltbühne"

    Ist aber nicht von Tucholsky , ein reiner Fake.

  8. #28
    Avatar von Nobla

    Registriert seit
    15.09.2008
    Beiträge
    321
    Habe es eben gegoogelt, stimmt, es scheint ein fake zu sein. Es wurde wohl versehentlich falsch als Tucholskys angegeben weil es neben einem Tucholsky Gedicht stand. Das Gedicht stammt von dem Österreicher Richard Kerschhofer.

    Es passt aber trotzdem

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. Welche/r user/in wirkt anziehend auf euch??
    Von Gast829627 im Forum Rakija
    Antworten: 622
    Letzter Beitrag: 19.10.2017, 20:48
  2. Kuhfladen wirkt wie LSD
    Von Arbeitslos im Forum Rakija
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 07.04.2012, 00:20
  3. Wie wird sich die Krise weiterentwickeln.
    Von Perun im Forum Wirtschaft
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 07.11.2011, 21:07
  4. Krise: Serbiens Wachstum halbiert sich
    Von skenderbegi im Forum Wirtschaft
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 02.11.2008, 16:43
  5. Kennt sich einer von euch mit Satelliten aus?
    Von Malsor im Forum Balkan im TV
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 31.01.2006, 10:32