BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 168 von 553 ErsteErste ... 68118158164165166167168169170171172178218268 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.671 bis 1.680 von 5522

Wirtschaft Griechenlands - Οικονομία της Ελλάδας - Economy of Greece

Erstellt von Dikefalos, 07.06.2011, 14:51 Uhr · 5.521 Antworten · 295.877 Aufrufe

  1. #1671
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    22.759
    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen

    Wenn die reichen Familien sich schon auf dieses Szenario vorbereitet haben, hilft es nur noch sie massiv unter Druck zu setzen bis das Geld wieder in Griechenland ist und besteuert wurde inkl. Strafen für Steuerhinterziehung und Landesverrat. Das kann durch Gefängnis und Enteignungen geschehen sowie Entzug der Staatsbürgerschaft. Wer sein Land so betrügt, hat kein Recht auf gleiche Behandlung.

    Es ist Zeit, Exempel zu statuieren aber mit dieser Regierung, mit diesen Abgeordneten kann man das vergessen!


    Find ich gut!


    Zumindestens, wenn man ihnen nicht die Staatsbürgerschaft wegnehmen kann, sollte man ihnen ein Einreiseverbot verpassen!

    Für jeden echten Griechen eine schwere Strafe!

  2. #1672
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    10.10.2009
    Beiträge
    59.024
    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen
    Wenn die reichen Familien sich schon auf dieses Szenario vorbereitet haben, hilft es nur noch sie massiv unter Druck zu setzen bis das Geld wieder in Griechenland ist und besteuert wurde inkl. Strafen für Steuerhinterziehung und Landesverrat. Das kann durch Gefängnis und Enteignungen geschehen sowie Entzug der Staatsbürgerschaft. Wer sein Land so betrügt, hat kein Recht auf gleiche Behandlung.

    Es ist Zeit, Exempel zu statuieren aber mit dieser Regierung, mit diesen Abgeordneten kann man das vergessen!
    Es ist Zeit, dass du deine Phantasie drosselst ... Landesverrat, Enteignung, sein Land betrügt ... so ein Unsinn, das gibt es nur unter durchgeknallten Diktatoren. Das Wichtigste ist die Eintreibung der Steuern und Verhängung hoher Geldstrafen

  3. #1673
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    22.759
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    Es ist Zeit, dass du deine Phantasie drosselst ... Landesverrat, Enteignung, sein Land betrügt ... so ein Unsinn, das gibt es nur unter durchgeknallten Diktatoren. Das Wichtigste ist die Eintreibung der Steuern und Verhängung hoher Geldstrafen



    Weil es nichts nützt bei Denen, wenn man die mit Wattebäuschchen bewirft!

  4. #1674

    Registriert seit
    31.01.2009
    Beiträge
    6.317
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    Es ist Zeit, dass du deine Phantasie drosselst ... Landesverrat, Enteignung, sein Land betrügt ... so ein Unsinn, das gibt es nur unter durchgeknallten Diktatoren. Das Wichtigste ist die Eintreibung der Steuern und Verhängung hoher Geldstrafen
    Jop

    Er ist schon so abgehoben. Er soll mal auf'm Boden bleiben

  5. #1675
    Avatar von Dikefalos

    Registriert seit
    10.10.2010
    Beiträge
    11.403
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    Es ist Zeit, dass du deine Phantasie drosselst ... Landesverrat, Enteignung, sein Land betrügt ... so ein Unsinn, das gibt es nur unter durchgeknallten Diktatoren. Das Wichtigste ist die Eintreibung der Steuern und Verhängung hoher Geldstrafen
    Ein nasses brett und gib ihm

  6. #1676

    Registriert seit
    08.09.2012
    Beiträge
    34
    Zitat Zitat von De_La_GreCo Beitrag anzeigen
    Dieser Wixxer sollen alle hängen. Am besten vorm Syntagma Platz vor dem Griechischen Volk
    was habt ihr alle immer mit dem syntagma platz. die sollen dort hängen wo wir 1821 unsere unabhängikeit als staat erklärten,nea epidavros.

  7. #1677
    Yunan
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    Es ist Zeit, dass du deine Phantasie drosselst ... Landesverrat, Enteignung, sein Land betrügt ... so ein Unsinn, das gibt es nur unter durchgeknallten Diktatoren. Das Wichtigste ist die Eintreibung der Steuern und Verhängung hoher Geldstrafen
    Du hast keine Ahnung mit was für Leuten wir es da zu tun haben. Wenn du es wüsstest, würdest du ausnahmslos zustimmen. Wenn du in die Dörfer gehst und Steuerprüfungen ankündigst, wirst du innerhalb kürzester Zeit umzingelt von diesen Dieben und mit großem Glück kommst mit ein paar Kratzern davon. Von den Schwergewichten brauche ich gar nicht erst anzufangen, jeder Grieche weiß, wozu unsere Reichen im Stande sind wenn sie ihre Position und ihr Vermögen in Gefahr sehen und sie haben es oft genug unter Beweis gestellt.

    In fast allen Fällen der Steuerhinterziehung in Griechenland handelt es sich um schweren Steuerbetrug, wo also mehr als 50.000-100.000 € an Steuern hinterzogen werden, und in Deutschland werden nach § 370 der Abgabenordnung werden 6 Monate bis 10 Jahre Gefängnis darauf verhängt!

    Wenn es kein Landesverrat ist wenn man seinen Landsleuten Geld vorenthält während andere hart für ihr Geld arbeiten und ein Leben lang Steuern bezahlen, dann fresse ich einen Besen. Und wie soll dieses Geld eingetrieben werden? Etwa durch mündliche Aufforderungen wie es jetzt geschieht? Da kannst du warten bis du tot umfällst und es wird immer noch kein Euro angekommen sein.
    Solange diese Leute ihr Vermögen nicht ins Land gebracht, nachträglich Steuern bezahlt haben inklusive einer Strafe für den Strafbestand der Steuerhinterziehung, dürfen sie in Griechenland nichts ihren Besitz nennen. Ihre Häuser, Ländereien und was sie sonst noch besitzen sollten sie sich zurückkaufen in genau dem Wert der hinterzogenen Steuern und der verhängten Geldstrafe. Zeigen sie sich nicht willentlich, bleibt die Option des Gefängnisses. Erzähl mir nicht, dass das irgendwas mit Diktaturen zu tun hat, das ist einfach lächerlich und schützt die Betrüger noch dazu, alles andere ist weichliches Rumgetue und passive Förderung des Steuerbetrugs.

  8. #1678
    Avatar von liberitas

    Registriert seit
    02.01.2011
    Beiträge
    10.944

  9. #1679
    Avatar von Dikefalos

    Registriert seit
    10.10.2010
    Beiträge
    11.403
    Zitat Zitat von liberitas Beitrag anzeigen
    Gesetze gibt es mehr als genug,teilweise härtere strafen als in Deutschland.Aber die umsetzung ist eher das problem.

  10. #1680
    Avatar von Alexandros

    Registriert seit
    05.07.2012
    Beiträge
    433
    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen
    Du hast keine Ahnung mit was für Leuten wir es da zu tun haben. Wenn du es wüsstest, würdest du ausnahmslos zustimmen. Wenn du in die Dörfer gehst und Steuerprüfungen ankündigst, wirst du innerhalb kürzester Zeit umzingelt von diesen Dieben und mit großem Glück kommst mit ein paar Kratzern davon. Von den Schwergewichten brauche ich gar nicht erst anzufangen, jeder Grieche weiß, wozu unsere Reichen im Stande sind wenn sie ihre Position und ihr Vermögen in Gefahr sehen und sie haben es oft genug unter Beweis gestellt.

    In fast allen Fällen der Steuerhinterziehung in Griechenland handelt es sich um schweren Steuerbetrug, wo also mehr als 50.000-100.000 € an Steuern hinterzogen werden, und in Deutschland werden nach § 370 der Abgabenordnung werden 6 Monate bis 10 Jahre Gefängnis darauf verhängt!

    Wenn es kein Landesverrat ist wenn man seinen Landsleuten Geld vorenthält während andere hart für ihr Geld arbeiten und ein Leben lang Steuern bezahlen, dann fresse ich einen Besen. Und wie soll dieses Geld eingetrieben werden? Etwa durch mündliche Aufforderungen wie es jetzt geschieht? Da kannst du warten bis du tot umfällst und es wird immer noch kein Euro angekommen sein.
    Solange diese Leute ihr Vermögen nicht ins Land gebracht, nachträglich Steuern bezahlt haben inklusive einer Strafe für den Strafbestand der Steuerhinterziehung, dürfen sie in Griechenland nichts ihren Besitz nennen. Ihre Häuser, Ländereien und was sie sonst noch besitzen sollten sie sich zurückkaufen in genau dem Wert der hinterzogenen Steuern und der verhängten Geldstrafe. Zeigen sie sich nicht willentlich, bleibt die Option des Gefängnisses. Erzähl mir nicht, dass das irgendwas mit Diktaturen zu tun hat, das ist einfach lächerlich und schützt die Betrüger noch dazu, alles andere ist weichliches Rumgetue und passive Förderung des Steuerbetrugs.
    Manchmal ist ein abschreckendes Beispiel genug, um die anderen Verbrecher zu verjagen...
    Ein Strick genügt.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 276
    Letzter Beitrag: Gestern, 22:01
  2. Antworten: 3181
    Letzter Beitrag: 18.03.2017, 11:42
  3. Antworten: 1128
    Letzter Beitrag: 22.02.2017, 18:37
  4. Antworten: 207
    Letzter Beitrag: 07.08.2016, 19:11
  5. Wirtschaft der Türkei - Türkiye Ekonomisi - Economy of Turkey
    Von Kelebek im Forum Die Wirtschaftskrise
    Antworten: 680
    Letzter Beitrag: 29.05.2011, 14:16