BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 182 von 532 ErsteErste ... 82132172178179180181182183184185186192232282 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.811 bis 1.820 von 5315

Wirtschaft Griechenlands - Οικονομία της Ελλάδας - Economy of Greece

Erstellt von Dikefalos, 07.06.2011, 15:51 Uhr · 5.314 Antworten · 287.113 Aufrufe

  1. #1811
    Avatar von mujaga

    Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    9.012
    Griechenland deucht mich bald auf die Weimarer Republik...
    der Samaras sprach von einem Mob: der nicht die bedeutung von Gesetz und Ordnung versteht..
    die Entwicklung in Griechenland ist besorgnisseregend

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen

    - - - Aktualisiert - - -

    Wie alt ist das Video?

  2. #1812
    economicos
    Zitat Zitat von mujaga Beitrag anzeigen
    Griechenland deucht mich bald auf die Weimarer Republik...
    der Samaras sprach von einem Mob: der nicht die bedeutung von Gesetz und Ordnung versteht..
    die Entwicklung in Griechenland ist besorgnisseregend
    Wie soll sich die Situation verbessern, wenn man nur sparen, sparen und sparen muss. Zudem werden wichtige Reformen nicht ganz und überall umgesetzt. Es wird noch dauern, bis Griechenland aus dem Teufelskreis raus kommt.

  3. #1813
    Avatar von mujaga

    Registriert seit
    26.02.2011
    Beiträge
    9.012
    hier neulich aus Spanien.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von economicos Beitrag anzeigen
    Wie soll sich die Situation verbessern, wenn man nur sparen, sparen und sparen muss. Zudem werden wichtige Reformen nicht ganz und überall umgesetzt. Es wird nicht dauern, bis Griechenland aus dem Teufelskreis raus kommt.


    Hoffen wir es..

  4. #1814
    Yunan
    Zitat Zitat von mujaga Beitrag anzeigen
    hier neulich aus Spanien.

    - - - Aktualisiert - - -

    [/B]

    Hoffen wir es..
    In Griechenland lachen wir diese Leute aus, die Rosen zu den Polizisten bringen. Das sind irgendwelche Hippies und Freigeister die denken, dass alles vom Himmel fällt und das man für nichts arbeiten muss. Generell gibt es viel weniger Parallelen zwischen den Gründen weshalb Leuten die in Spanien, Portugal oder Italien protestieren als wie es in Griechenland der Fall ist. In Griechenland demonstriert man für Griechenland im Hinblick auf unsere Geschichte und unser Bewusstsein und nicht wirklich für Europa. Es geht um unsere Existenz und die Gefahr der Assimilierung durch die Europäer. Die Spanier haben so eine Furcht nicht und sind noch weit davon entfernt.

  5. #1815
    economicos
    Zitat Zitat von mujaga Beitrag anzeigen
    hier neulich aus Spanien.

    - - - Aktualisiert - - -

    [/B]

    Hoffen wir es..
    War falsch^^ Ich meinte wird noch dauern, ich hasse auf dem Handy zu schreiben^^

  6. #1816
    Avatar von Lakedaemon

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    21.638
    [QUOTE=Yunan;3432419]
    Zitat Zitat von economicos Beitrag anzeigen

    Abgesehen davon dass Greko ein Idiot ist und keine Ahnung hat wovon er redet, gibt es kein Recht fremder Länder oder Firmen auf griechisches Öl oder Erdgas. Als erstes werden gefundene Rohstoffe dem griechischen Volk zur Verfügung gestellt und dann erst ins Ausland verkauft, wobei der Gewinn in die Forschung und Entwicklung für erneuerbare Energien zu fließen hat. Und wenn ausländische Firmen das Öl zu nicht zu unseren Bedingungen fördern wollen, dann wird es eben nicht gefördert und es bleibt noch für einige Jahrzehnte dort liegen bis die Geldgeier weichgekocht sind, so einfach ist das und da gibt es nichts zu diskutieren.

    Eure Denkweise ist neoliberal und bringt nur kurzfristigen Scheinerfolg, daher ist sie hinfällig genauso wie alle anderen Träumerein rund um unrealistische und für unsere Kultur feindliche Mega-Projekte. Alles, was auf diese Weise entstanden ist und entstehen wird, muss niedergerissen und zerstört werden.

    An den Früchten erkennt man den Baum.

    - - - Aktualisiert - - -



    Schön gesagt und endlich mal etwas anderes als die europäische Medienpropaganda. Ab Minute 5:00:

    "Ich denke das Volk hat genug von der EU, das ist die Mehrheitsmeinung und sie wollen eine nationale Wirtschaft von der sie selbst profitieren können".

    Dieses ganze Geschwafel a la "Griechen wollen in der EU bleiben" ist doch erstunken und erlogen und die wenigen, die tatsächlich noch dieser Meinung sind, sind es lediglich aufgrund ihrer Angst vor den Folgen eines Austritts. Niemand in Griechenland steht zur EU und das war seit 1981 nicht anders.
    Seh ich genauso, die wollen net nach unseren Bedingungen graben??Dann bleibt das Öl da In ein paar Jahrzehnte wenn so gut wie der gesamte Weltölvorrat sogut wie leer ist, dann haben wir da ne richtige Goldgrube. Entweder es wird nach unseren Bedingungen gefördert oder gar net. Wenn ich schon Amerikanische Angebote höre, dass die Amis 60% kriegen und die Türken zusammen mit den Griechen 20% wobei zu 80% das Erdöl auf GR Seite liegt, krieg ich das kotzen.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von economicos Beitrag anzeigen
    Wie soll sich die Situation verbessern, wenn man nur sparen, sparen und sparen muss. Zudem werden wichtige Reformen nicht ganz und überall umgesetzt. Es wird noch dauern, bis Griechenland aus dem Teufelskreis raus kommt.

    Sein wir mal ehrlich, wenn die nötigen Strukturen fehlen, hilft Konsum auch nicht. Ich bin eher für ein Mix aus beidem Wachstum und Sparen (Reformen). Wenn die nötigen Reformen fehlen, kannste noch so ein Wachstum haben Und der Staat Griechenland ist ein einziger Sauhaufen ohne jegliche Struktur

  7. #1817
    Avatar von Ibrišimović

    Registriert seit
    30.11.2005
    Beiträge
    3.561
    Dürfen laut Verträgen die Geberländer nicht genau solche Öl- oder Ergasfelder in Pfändung nehmen?

  8. #1818
    economicos
    [QUOTE=De_La_GreCo;3432731]
    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen


    - - - Aktualisiert - - -




    Sein wir mal ehrlich, wenn die nötigen Strukturen fehlen, hilft Konsum auch nicht. Ich bin eher für ein Mix aus beidem Wachstum und Sparen (Reformen). Wenn die nötigen Reformen fehlen, kannste noch so ein Wachstum haben Und der Staat Griechenland ist ein einziger Sauhaufen ohne jegliche Struktur
    meine worte=)

  9. #1819

    Registriert seit
    31.01.2009
    Beiträge
    6.317
    Zitat Zitat von economicos Beitrag anzeigen

    Ah, Greko so läuft das nicht in der Welt ab. Ich kann dir eine gute Doku empfehlen, damit du einen besseren Einblick in der Welt der Rohstoffe bzw. Erdöl zu bekommst.
    Im Thread Der Doku-Thread (Keine Filme nur Dokumentationen)
    irgendwo in den letzten 2 seiten, ist die Doku

    - - - Aktualisiert - - -

    edit: Hier
    Das grosse Spiel um Macht und O
    Ich weiss,

    Dass es nicht so abläuft. Und genau so soll es nicht ablaufen.
    Manche Menschen hier denken immernoch, dass der Gott, der uns Verantwortung lehren will selbst hinabsteigt und die Amerikanischen verantwortlichen richten wird.
    Nene, das müssen wir schon selbst hinkriegen.

    Das ÖL liegt in GR/Gewässern , was hat es in Amerika zu suchen? Nichts.

    - - - Aktualisiert - - -

    Da wir uns alle einig sind,
    wo bleibt die Rebellion? Demonstrationen bringen nur scheinbar was.

  10. #1820
    economicos
    Zitat Zitat von Greko Beitrag anzeigen
    Ich weiss,

    Dass es nicht so abläuft. Und genau so soll es nicht ablaufen.
    Manche Menschen hier denken immernoch, dass der Gott, der uns Verantwortung lehren will selbst hinabsteigt und die Amerikanischen verantwortlichen richten wird.
    Nene, das müssen wir schon selbst hinkriegen.

    Das ÖL liegt in GR/Gewässern , was hat es in Amerika zu suchen? Nichts.

    - - - Aktualisiert - - -

    Da wir uns alle einig sind,
    wo bleibt die Rebellion? Demonstrationen bringen nur scheinbar was.
    In der Theorie hört sich alles leicht an, aber in der Praxis ist es unmöglich. Wir sind zu klein, um Öl in ganz Europa zu verkaufen. Außerdem werden sich die Großen immer einmischen, wenn man die nicht lässt, werden wie aus dem nichts Konflikte enstehen, nicht zu vergessen, dass wir in der Grenze zu der Türkei auch noch Öl haben.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 3081
    Letzter Beitrag: 16.01.2017, 03:01
  2. Antworten: 161
    Letzter Beitrag: 27.12.2016, 19:13
  3. Antworten: 207
    Letzter Beitrag: 07.08.2016, 20:11
  4. Antworten: 1125
    Letzter Beitrag: 13.07.2016, 01:21
  5. Wirtschaft der Türkei - Türkiye Ekonomisi - Economy of Turkey
    Von Kelebek im Forum Die Wirtschaftskrise
    Antworten: 680
    Letzter Beitrag: 29.05.2011, 15:16