BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 193 von 609 ErsteErste ... 93143183189190191192193194195196197203243293 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.921 bis 1.930 von 6081

Wirtschaft Griechenlands - Οικονομία της Ελλάδας - Economy of Greece

Erstellt von Dikefalos, 07.06.2011, 15:51 Uhr · 6.080 Antworten · 320.505 Aufrufe

  1. #1921

    Registriert seit
    31.01.2009
    Beiträge
    6.317
    Griechenland ist dem Untergang geweiht.

  2. #1922

    Registriert seit
    02.11.2011
    Beiträge
    3.316
    Zitat Zitat von Greko Beitrag anzeigen
    Griechenland ist dem Untergang geweiht.
    viele haben es versucht keiner hat es aber geschaft Griechenland ist nicht den Untergang geweiht. Wenn Griechen sich Weltweit vereinen würden können die Kontinente versetzen.
    Stolz, Glaube, Zusamenhalt ist stärker als alles Geld der Welt.

    - - - Aktualisiert - - -

    Paizonte agria pexnidia me tin oikonomia tis Ellados.

  3. #1923
    Avatar von -JD-

    Registriert seit
    19.10.2008
    Beiträge
    859
    Zitat Zitat von Greekleon Beitrag anzeigen
    Pote les....na ftasoume sta 3%?.....2014?
    Keine Ahnung.
    Für 2013 sind 5% vorgesehen, aber Prognosen über Griechenland gehen nie auf. Kommt auch drauf an ob und wie hoch der nächste Schuldenschnitt ausfallen wird.

    ...oder was auch politisch passieren wird, wie lange die Regirung durchält, was Syriza für eine Rolle spielen wird.

  4. #1924
    Avatar von hirndominanz

    Registriert seit
    16.12.2011
    Beiträge
    7.315
    Zitat Zitat von Apache Beitrag anzeigen
    viele haben es versucht keiner hat es aber geschaft Griechenland ist nicht den Untergang geweiht. Wenn Griechen sich Weltweit vereinen würden können die Kontinente versetzen.
    Stolz, Glaube, Zusamenhalt ist stärker als alles Geld der Welt.

    - - - Aktualisiert - - -

    Paizonte agria pexnidia me tin oikonomia tis Ellados.


    Das könnten wir wirklich schaffen, Das stimmt.
    Aber bevor nicht wirklich der Arsch brennt, wird sich von aussen nichts tun.

    Es ist grecotypisch,dass wir uns erst regen, wenn der Poppo das heiße Eisen spürt.

  5. #1925
    Yunan
    Zitat Zitat von Apache Beitrag anzeigen
    viele haben es versucht keiner hat es aber geschaft Griechenland ist nicht den Untergang geweiht. Wenn Griechen sich Weltweit vereinen würden können die Kontinente versetzen.
    Stolz, Glaube, Zusamenhalt ist stärker als alles Geld der Welt.

    - - - Aktualisiert - - -

    Paizonte agria pexnidia me tin oikonomia tis Ellados.
    Wir sind schon lange im Arsch und wir haben es noch nicht gemerkt. Griechenland ist nichts als ein Haufen Mist geworden und wir bilden uns noch ein dass wir auf einer goldenen Gans sitzen.

  6. #1926
    Avatar von FloKrass

    Registriert seit
    02.12.2011
    Beiträge
    9.625
    Wettlauf nach Europa

    Im Konkurrenzkampf um die Erschließung der Gasreserven im kaspischen Raum schiebt sich offenbar das Konsortium Trans Adriatic Pipeline (TAP) nach vorn, zu dem die deutsche E.on Ruhrgas AG gehört. Am Rande der Uno-Vollversammlung unterzeichneten mit Italien, Griechenland und Albanien jetzt zum ersten Mal drei nationale Regierungen eine Absichtserklärung zur Zusammenarbeit beim Bau des TAP-Projekts. Das Abkommen sei ein "Meilenstein" und "klares Bekenntnis der politischen Unterstützung", sagt TAP-Direktor Kjetil Tungland. Die 800 Kilometer lange Gasröhre von der griechisch-türkischen Grenze nach Süditalien ist kürzer und billiger als das Konkurrenzprojekt des Nabucco-West-Konsortiums mit RWE. Nebenbei würde das TAP-Projekt den krisengeschüttelten Griechen 2000 Jobs beim Bau der Röhre bescheren.
    In Aserbaidschans staatlichem Energiekonzern Socar, der für die Förderlizenz politisch maßgeblich ist, wird zwar immer noch Nabucco West bevorzugt. Der 1300 Kilometer lange Strang von der Türkei über Bulgarien nach Österreich gilt auch als "EU-Prioritätsprojekt", Nabucco kommt aber mit der Planung nur langsam voran. Spätestens im Sommer will Socar entscheiden, wer ab 2018 das Gas aus dem Kaspischen Meer nach Europa transportieren darf. Die Zeit drängt, denn die russischen Konkurrenten vom Staatskonzern Gazprom möchten nach der fertigen Nordroute durch die Ostsee Ende 2015 auch den sogenannten südlichen Korridor erschließen: Die Pipeline des South-Stream-Projekts würde durch das Schwarze Meer und Bulgarien ebenfalls nach Italien und Österreich führen. Und Gazprom will russisches Gas in Europa verkaufen - nicht das Gas aus Aserbaidschan.


    DER SPIEGEL 41/2012

    DER SPIEGEL 41/2012 - Wettlauf nach Europa

  7. #1927

    Registriert seit
    02.11.2011
    Beiträge
    3.316
    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen
    Wir sind schon lange im Arsch und wir haben es noch nicht gemerkt. Griechenland ist nichts als ein Haufen Mist geworden und wir bilden uns noch ein dass wir auf einer goldenen Gans sitzen.
    Ich würde meine Heimat nicht mal im Traum als ein Haufen Mist betrachten.Egal was kommt.

    Denk bitte dass du auch ein Stück vom Ganzen ( Mist ) bist. Griechenland hat potential wir brauchen nur gute politiker die den Ganzen Mist zusammenkeren.

  8. #1928
    Kejo
    Mist ist echt übertrieben - und, das würde selbst mich irgendwie als Scheiße darstellen. Also, lass es lieber.

  9. #1929
    Avatar von Dikefalos

    Registriert seit
    10.10.2010
    Beiträge
    11.606
    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen
    Wir sind schon lange im Arsch und wir haben es noch nicht gemerkt. Griechenland ist nichts als ein Haufen Mist geworden und wir bilden uns noch ein dass wir auf einer goldenen Gans sitzen.
    Das ist eine übertriebene aussage junger mann.Ja .......griechenland durchlebt eine schwierige zeit die eines tages geschichte sein wird,das heißt aber auch nicht das diese krise für die ewigkeit dauern wird.
    Wenn man nach jeder krise den Xoro zalongou tanzen würde,und gleich alles verteufeln was kommt.............na dann gute nacht.
    Yunan.....nach jedem regen kommt auch die sonne zum vorschein,und das solltest du nie vergessen.

  10. #1930
    Avatar von Allissa

    Registriert seit
    07.08.2009
    Beiträge
    44.233
    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen
    Wir sind schon lange im Arsch und wir haben es noch nicht gemerkt. Griechenland ist nichts als ein Haufen Mist geworden und wir bilden uns noch ein dass wir auf einer goldenen Gans sitzen.
    Εάν αποσυνθέσεις την Ελλάδα, στο τέλος θα δεις να σου απομένουν μια ελιά, ένα αμπέλι κι ένα καράβι. Που σημαίνει: με άλλα τόσα την ξαναφτιάχνεις....


    Odysseas Elytis

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 298
    Letzter Beitrag: 12.07.2017, 19:17
  2. Antworten: 3489
    Letzter Beitrag: 06.07.2017, 06:52
  3. Antworten: 1129
    Letzter Beitrag: 12.06.2017, 20:07
  4. Antworten: 208
    Letzter Beitrag: 26.04.2017, 12:55
  5. Wirtschaft der Türkei - Türkiye Ekonomisi - Economy of Turkey
    Von Kelebek im Forum Die Wirtschaftskrise
    Antworten: 680
    Letzter Beitrag: 29.05.2011, 15:16