BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 215 von 532 ErsteErste ... 115165205211212213214215216217218219225265315 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.141 bis 2.150 von 5314

Wirtschaft Griechenlands - Οικονομία της Ελλάδας - Economy of Greece

Erstellt von Dikefalos, 07.06.2011, 15:51 Uhr · 5.313 Antworten · 286.540 Aufrufe

  1. #2141
    Avatar von Dikefalos

    Registriert seit
    10.10.2010
    Beiträge
    11.219
    Zitat Zitat von hippokrates Beitrag anzeigen
    Σκοπός είναι οι πτήσεις εσωτερικού να συνδέουν και τα νησιά μας. Έχουμε τόσο πολλά αεροδρόμια αλλά τον χειμώνα μένουν κλειστά.




    Ιπποκράτης
    Edo bre esy den syndeoun touristika meri me ptisis eksoterikou......mono kai mono jia kati tetoies talepories xanoume touristes.Giati ligoi eine etimoi na boune stin diadikasia (px na katevenis mykonos......kai me to karavi na pigenis Naxos.Ego edo kai xronia thelo na pao Naxo.....alla mono ti skepsi oti prepei na travieme ja na ftaso sto nisi tis epithimias mou,protimo na petakso allou.

  2. #2142

    Registriert seit
    02.11.2011
    Beiträge
    3.316
    Zitat Zitat von Greekleon Beitrag anzeigen
    Edo bre esy den syndeoun touristika meri me ptisis eksoterikou......mono kai mono jia kati tetoies talepories xanoume touristes.Giati ligoi eine etimoi na boune stin diadikasia (px na katevenis mykonos......kai me to karavi na pigenis Naxos.Ego edo kai xronia thelo na pao Naxo.....alla mono ti skepsi oti prepei na travieme ja na ftaso sto nisi tis epithimias mou,protimo na petakso allou.
    Naxo piga G A M A T A poli orea. 1 Mera Mykono ke meta tin epomeni karavi gia Naxo.

  3. #2143
    Avatar von hippokrates

    Registriert seit
    30.12.2005
    Beiträge
    13.192
    Δε μπορούμε να έχουμε και σε κάθε νησάκι από ένα αεροδρόμιο αλλά τουλάχιστον αυτά που έχουμε πρέπει να αναβαθμιστούνε και να υπάρχουν τακτικές πτήσεις...ειδικά απ΄το εσωτερικό.

    Και απο Μύκονο με το flying dolphin είσαι τσακ μπαμ στη Νάξο.




    Ιπποκράτης

  4. #2144
    Avatar von Dikefalos

    Registriert seit
    10.10.2010
    Beiträge
    11.219
    Zitat Zitat von hippokrates Beitrag anzeigen
    Δε μπορούμε να έχουμε και σε κάθε νησάκι από ένα αεροδρόμιο αλλά τουλάχιστον αυτά που έχουμε πρέπει να αναβαθμιστούνε και να υπάρχουν τακτικές πτήσεις...ειδικά απ΄το εσωτερικό.

    Και απο Μύκονο με το flying dolphin είσαι τσακ μπαμ στη Νάξο.




    Ιπποκράτης
    Pali bre sy ,eine to kati allo na katevenis sto nisi tis epythimias sou kai na apolamvanis diakopes kai oxi na trehis se limania ja na pareis to dolphin.
    Propantos nisia opos Naxo,kefalonia pou ehoune aerodromia tha eprepe na eine stohos ptiseon apo eksoteriko.
    Eisos eime kai lijo tempelis

  5. #2145
    Avatar von Alexandros

    Registriert seit
    05.07.2012
    Beiträge
    433
    Die Krise in Griechenland ist nicht einmal ansatzweise überstanden. Die richtige Krise wird erst noch kommen. Ich finde es sehr erschreckend wie leichtgläubig mnche hier argumentieren und denken das Schlimmst sei schon vorüber.
    Der angebliche erfolgreiche Schuldenrückkauf Griechenlands ist ein totales Disaster für Griechenland. Mit nicht vorhandenem ( also aus vorherigen rettungspaketen stammendes geld) werden neue Schulden zurückgekauft. Das ist leider eine totale Verarschung des Volkes, denn im Endeffekt hat Griechenland noch viel mehr Schulden. Die einzigen, die von diesen ganzen undurchsichtigen Machenschaften profitieren sind die internationalen Gläubiger sprich die großen ausländischen Banken und Konzerne...

    Je mehr Schulden entstehen, desto mehr wird die Troika auf neuen Sparpaketen bestehen und umso stärker wird die Rezession ausfallen.

    Den Anleihenrückkauf als Erfolg darzustellen ist kriminell.

    - - - Aktualisiert - - -

    Und das soll noch ein normaler Mensch verstehen^^

  6. #2146
    economicos
    Zitat Zitat von Alexandros Beitrag anzeigen
    Die Krise in Griechenland ist nicht einmal ansatzweise überstanden. Die richtige Krise wird erst noch kommen. Ich finde es sehr erschreckend wie leichtgläubig mnche hier argumentieren und denken das Schlimmst sei schon vorüber.
    Der angebliche erfolgreiche Schuldenrückkauf Griechenlands ist ein totales Disaster für Griechenland. Mit nicht vorhandenem ( also aus vorherigen rettungspaketen stammendes geld) werden neue Schulden zurückgekauft. Das ist leider eine totale Verarschung des Volkes, denn im Endeffekt hat Griechenland noch viel mehr Schulden. Die einzigen, die von diesen ganzen undurchsichtigen Machenschaften profitieren sind die internationalen Gläubiger sprich die großen ausländischen Banken und Konzerne...

    Je mehr Schulden entstehen, desto mehr wird die Troika auf neuen Sparpaketen bestehen und umso stärker wird die Rezession ausfallen.

    Den Anleihenrückkauf als Erfolg darzustellen ist kriminell.

    - - - Aktualisiert - - -

    Und das soll noch ein normaler Mensch verstehen^^
    ehmmm nein, du hast das system nicht verstanden.

    bsp:
    ich habe gr Staatsanleihen vor der Krise gekauft. sagen wir 100 Euro und erwarte Zinsen nach der Laufzeit bzw. wenn ich das Papier wieder verkaufe. da die Liquidität von gr durch die Krise gesunken ist, verlieren auch die gr. Staatsanleihen an wert.
    ich bin ein gläubiger von gr da sie die Papiere nicht zurückkaufen koennen. mit dem schuldenruecklaufprogramm bietet der gr. Staat die Papiere 30-40 % vom ehemaligen Preis abzukaufen. also in meinen fall 30-40 euro was besser als nichts isr. das Geld kommt von der Eu.

    kurz gesagt sie haben mehr alte Schulden durch weniger neue Schulden umgetauscht

    ich hab das grob erklärt sorry wegen Rechtschreibung, hasse es am Handy zu schreiben

  7. #2147

    Registriert seit
    23.11.2009
    Beiträge
    2.533
    Ich habe heute gelesen, dass sogar unter den SYRIZA-Wählern 45% im Prinzip für Privatisierungen sind. Ich habe immer weniger Hoffnungen, dass es in Griechenland irgendwann eine positive Veränderung geben kann..

  8. #2148
    Avatar von Dikefalos

    Registriert seit
    10.10.2010
    Beiträge
    11.219
    Zitat Zitat von Afroasiatis Beitrag anzeigen
    Ich habe heute gelesen, dass sogar unter den SYRIZA-Wählern 45% im Prinzip für Privatisierungen sind. Ich habe immer weniger Hoffnungen, dass es in Griechenland irgendwann eine positive Veränderung geben kann..
    Was ist an gewissen privatisierungen auszusetzen?

  9. #2149
    Kejo
    Zitat Zitat von Afroasiatis Beitrag anzeigen
    Ich habe heute gelesen, dass sogar unter den SYRIZA-Wählern 45% im Prinzip für Privatisierungen sind. Ich habe immer weniger Hoffnungen, dass es in Griechenland irgendwann eine positive Veränderung geben kann..
    Omqq, Du bist links?

  10. #2150

    Registriert seit
    23.11.2009
    Beiträge
    2.533
    Zitat Zitat von Greekleon Beitrag anzeigen
    Was ist an gewissen privatisierungen auszusetzen?
    Privatisierung heißt im Prinzip, dass die Kontrolle über eine Ressource vom Volk genommen und zu jemand anderen gegeben wird, der damit machen kann, was er will. Wenn ein Volk selbst für Privatisierungen ist, heißt das dass es nicht an seinen eigenen Fähigkeiten glaubt. Es will nicht selbst die Ressourcen verwalten, die es braucht, sondern einfach weggeben.

    Ich weiß schon gut, dass in Griechenland (eigentlich überall) das mit Kontrolle der Ressourcen vom Volk auch da nicht so gut klappt, wo sie staatlich sind. Dass man aber, anstatt diese Kontrolle zu verstärken und zu verbessern, einfach die Ressource weggeben will, ist schon traurig. Gerade wenn sogar die Wähler von linken Parteien so denken, also von Parteien die theoretisch für die Emanzipierung des Volks sein sollten.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 3081
    Letzter Beitrag: Heute, 03:01
  2. Antworten: 161
    Letzter Beitrag: 27.12.2016, 19:13
  3. Antworten: 207
    Letzter Beitrag: 07.08.2016, 20:11
  4. Antworten: 1125
    Letzter Beitrag: 13.07.2016, 01:21
  5. Wirtschaft der Türkei - Türkiye Ekonomisi - Economy of Turkey
    Von Kelebek im Forum Die Wirtschaftskrise
    Antworten: 680
    Letzter Beitrag: 29.05.2011, 15:16