BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 219 von 589 ErsteErste ... 119169209215216217218219220221222223229269319 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.181 bis 2.190 von 5888

Wirtschaft Griechenlands - Οικονομία της Ελλάδας - Economy of Greece

Erstellt von Dikefalos, 07.06.2011, 15:51 Uhr · 5.887 Antworten · 309.618 Aufrufe

  1. #2181
    Yunan
    Zitat Zitat von NickTheGreat Beitrag anzeigen
    aha gleich mehrere Stufen...hmmmm

    wie viele Stufen gibt es den?
    Griechenland ist jetzt wieder auf der selben Stufe auf der es vor dem Anleihenrückkauf war. Nichts großartiges, abgesehen davon spielen die Urteile dieser Agenturen sowieso keine Rolle.

  2. #2182

    Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    17.594
    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen
    Griechenland ist jetzt wieder auf der selben Stufe auf der es vor dem Anleihenrückkauf war. Nichts großartiges, abgesehen davon spielen die Urteile dieser Agenturen sowieso keine Rolle.
    Sag' das nicht. Diese "Institutionen" beeinflussen eine ganze Reihe von Investoren. Ich will es nicht gutheißen aber es ist halt wie es ist.

  3. #2183
    Avatar von hirndominanz

    Registriert seit
    16.12.2011
    Beiträge
    6.847
    Zitat Zitat von Toruko-jin Beitrag anzeigen
    Sag' das nicht. Diese "Institutionen" beeinflussen eine ganze Reihe von Investoren. Ich will es nicht gutheißen aber es ist halt wie es ist.
    Würde ich auch so sehen.
    Irgendwelche Finazillusionisten schieben und wetten für oder gegen Staaten.......und das wirkt sich auch noch tatsächlich aus.

    Wenn welche der "Großinvestoren" mit solchen Agenturen in irgendeiner Form zusammenarbeiten, können sie in kürzester Zeit ultra Gewinne machen, diese Schweinehunde.

  4. #2184
    Kejo
    Zitat Zitat von hirndominanz Beitrag anzeigen
    Würde ich auch so sehen.
    Irgendwelche Finazillusionisten schieben und wetten für oder gegen Staaten.......und das wirkt sich auch noch tatsächlich aus.

    Wenn welche der "Großinvestoren" mit solchen Agenturen in irgendeiner Form zusammenarbeiten, können sie in kürzester Zeit ultra Gewinne machen, diese Schweinehunde.
    Die Türkei sagte mal, dass sie S&P den Vertrag kündigen werde, dann könne sie uns nicht mehr bewerten.

    Antwort von S&P: Mir scheißegal, wir bewerten euch trotzdem.

    Tatsächlich, Frankreich wird trotz der Aufhebung des Vertrages weiterhin von S&P benotet. Gegen die kommt keiner an.

  5. #2185
    Avatar von hirndominanz

    Registriert seit
    16.12.2011
    Beiträge
    6.847
    Zitat Zitat von Harput Beitrag anzeigen
    Die Türkei sagte mal, dass sie S&P den Vertrag kündigen werde, dann könne sie uns nicht mehr bewerten.

    Antwort von S&P: Mir scheißegal, wir bewerten euch trotzdem.

    Tatsächlich, Frankreich wird trotz der Aufhebung des Vertrages weiterhin von S&P benotet. Gegen die kommt keiner an.
    Gut im Moment....spätestens wenn die in absehbarer Zukunft gegen D oder USA "wetten", dann werden sie ihrer Macht beraubt werden.

    GR ist natürlich zu klein und bei Frankreich und Spanien müssen wohl viele mitverdient haben........
    Diese "Wettagenturen" müssen staatlich reglementiert werden.

  6. #2186

    Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    17.594
    Das eigentliche Problem Griechenlands, auf das keiner näher eingeht, sind die Lohnstückkosten. Eine Währungsunion mit wirtschaftlich ungleichen Mitgliedern kann nicht bestehen. Griechenland muss raus aus der Währungsunion, damit das wieder abwerten und somit konkurrenzfähiger sein kann.

  7. #2187
    Avatar von hirndominanz

    Registriert seit
    16.12.2011
    Beiträge
    6.847
    Zitat Zitat von Toruko-jin Beitrag anzeigen
    Das eigentliche Problem Griechenlands, auf das keiner näher eingeht, sind die Lohnstückkosten. Eine Währungsunion mit wirtschaftlich ungleichen Mitgliedern kann nicht bestehen. Griechenland muss raus aus der Währungsunion, damit das wieder abwerten und somit konkurrenzfähiger sein kann.
    Nach den Geschehnissen und Bekenntnissen der vorangegangenen Monate wird dies eher unwahrscheinlich sein.

  8. #2188

    Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    17.594
    Zitat Zitat von hirndominanz Beitrag anzeigen
    Nach den Geschehnissen und Bekenntnissen der vorangegangenen Monate wird dies eher unwahrscheinlich sein.
    Ja aber das ist ja gerade das Problem. So kann man nur "das Leiden lindern" aber eine fundamentale Lösung ist nicht möglich.

  9. #2189
    Avatar von Albokings24

    Registriert seit
    08.05.2012
    Beiträge
    5.537
    Grichenland Bonität wurde 6 Stufen hochgestuft und liegt jetzt besser als mache andere EU Länder.

    20 Minuten Online - Griechenlands Rating um sechs Stufen erhht - News

  10. #2190
    Yunan
    Zitat Zitat von Toruko-jin Beitrag anzeigen
    Sag' das nicht. Diese "Institutionen" beeinflussen eine ganze Reihe von Investoren. Ich will es nicht gutheißen aber es ist halt wie es ist.
    Griechenlands Wirtschaft ist noch relativ autarkisch ausgelegt und nicht auf Wettbewerb auf dem "Freien Markt". Daher sind solche Ratings bei weitem nicht so schlimm wie sie es bei Deutschland wären. Die aktuellen Sparmaßnahmen stellen aber den Versuch dar, unsere Wirtschaft im Eiltempo an "die Märkte" zu koppeln und das Land zu kapitalisieren.

    Mich interessieren keine Investoren weil ich diese Idee, als souveräner Staat Investoren den Hof zu machen, nicht anhänge. Es ist sogar gut, wenn keine Investoren aus dem Ausland kommen und auch die reichen Griechen nicht investieren(die das Land ja erst so zerstört haben), weil wir so verschont werden von westlichen Einflüssen.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von hirndominanz Beitrag anzeigen
    Nach den Geschehnissen und Bekenntnissen der vorangegangenen Monate wird dies eher unwahrscheinlich sein.
    Das hängt immer noch von uns ab und nicht von den Worten und dem Willen irgendwelcher Politiker. Manchmal glaube ich, dass ihr euch ganz wohl in der Lage des Getriebenen und Gedemütigten fühlt.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 279
    Letzter Beitrag: 22.05.2017, 20:11
  2. Antworten: 3374
    Letzter Beitrag: 10.05.2017, 19:32
  3. Antworten: 208
    Letzter Beitrag: 26.04.2017, 12:55
  4. Antworten: 1128
    Letzter Beitrag: 22.02.2017, 19:37
  5. Wirtschaft der Türkei - Türkiye Ekonomisi - Economy of Turkey
    Von Kelebek im Forum Die Wirtschaftskrise
    Antworten: 680
    Letzter Beitrag: 29.05.2011, 15:16