BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 272 von 532 ErsteErste ... 172222262268269270271272273274275276282322372 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.711 bis 2.720 von 5315

Wirtschaft Griechenlands - Οικονομία της Ελλάδας - Economy of Greece

Erstellt von Dikefalos, 07.06.2011, 15:51 Uhr · 5.314 Antworten · 287.962 Aufrufe

  1. #2711
    Avatar von Lakedaemon

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    21.648
    Zitat Zitat von NickTheGreat Beitrag anzeigen
    Verstehe kein Wort, egal!


    PS. Kommen bei Euch auch Rechnungen "Grundstücks-Steuern" an?

    Erst waren das 300€ im Jahr, dann 300€ jede 6 Monate und jetzt auf einmal 300€ jeden zweiten Monat..

    Im Haus wohnt keiner und sogar das Telefon kann man nicht mal abstellen, sondern bezahlt auch noch dafür Gebühren..

    Als ob es ÖL und Gas unter dem Haus/Grundstück gibt..

    Erstmal wurden 10.000€ und mehr in dem Haus gesteckt und jetzt will Uns der Gr. Staat noch um Unseren Besitz bringen...Frechheit!


    Das Griechenland ist nicht mehr das, was es mal früher war....

    ich muss hier zur kriminalpolizei rennen und son extra stempel holen um zu beweisen das ich hier steuern zahle. ansonsten wollen die mich ebenfalls versteuern. da merken diese geier das es bei den armen mann nichtd mehr zu holen gibt und probieren es jetzt bei den diadpora griechen. weiste wieviel mein onkel zahlt wegen diese laecherliche grundstueck steuer?10.000 euro jede drei monate. ist an laecherlichkeit kaum mehr zu ueberbieten was die regierung/troika da macht

  2. #2712

    Registriert seit
    12.09.2009
    Beiträge
    9.978
    Zitat Zitat von De_La_GreCo Beitrag anzeigen
    ich muss hier zur kriminalpolizei rennen und son extra stempel holen um zu beweisen das ich hier steuern zahle. ansonsten wollen die mich ebenfalls versteuern. da merken diese geier das es bei den armen mann nichtd mehr zu holen gibt und probieren es jetzt bei den diadpora griechen. weiste wieviel mein onkel zahlt wegen diese laecherliche grundstueck steuer?10.000 euro jede drei monate. ist an laecherlichkeit kaum mehr zu ueberbieten was die regierung/troika da macht
    Wir haben unser größtes Grundstück schon vor 4 Jahren verkauft (30 Stremata) für 30.000€ wegen einen Notfall in der Familie...

    Das Haus hat mein Vater gebaut und es wurde renoviert, jetzt ist es auf den neusten Stand mit alles drum und dran...

    Ich war da zuletzt vor 3 Jahren dort und sonnst ist das Haus unbewohnt ..

    Wie sieht es eigentlich aus, wenn ich/wir diese Steuer nicht mehr zahlen? Verpfänden die mein Haus?

    Liegt in ein 2000 Einwohner Dorf, da will doch keiner hin und das kauft auch keiner..

    Die 50-60 Olivenbäume die im restlichen 3 stremata liegen, ja, davon kann man Olivenöl machen für eine Familie fürs ganze Jahr, aber wer bezahlt die Arbeit um das Öl herzustellen?

    Ich werde mein Haus nicht aufgeben, aber 1200€ im Jahr für gar nichts auszugeben, obwohl ich dort nicht mal lebe finde ich zuviel des guten.

  3. #2713
    Avatar von Lakedaemon

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    21.648
    Zitat Zitat von NickTheGreat Beitrag anzeigen
    Wir haben unser größtes Grundstück schon vor 4 Jahren verkauft (30 Stremata) für 30.000€ wegen einen Notfall in der Familie...

    Das Haus hat mein Vater gebaut und es wurde renoviert, jetzt ist es auf den neusten Stand mit alles drum und dran...

    Ich war da zuletzt vor 3 Jahren dort und sonnst ist das Haus unbewohnt ..

    Wie sieht es eigentlich aus, wenn ich/wir diese Steuer nicht mehr zahlen? Verpfänden die mein Haus?

    Liegt in ein 2000 Einwohner Dorf, da will doch keiner hin und das kauft auch keiner..

    Die 50-60 Olivenbäume die im restlichen 3 stremata liegen, ja, davon kann man Olivenöl machen für eine Familie fürs ganze Jahr, aber wer bezahlt die Arbeit um das Öl herzustellen?

    Ich werde mein Haus nicht aufgeben, aber 1200€ im Jahr für gar nichts auszugeben, obwohl ich dort nicht mal lebe finde ich zuviel des guten.
    Griechenland wird gerade verpfändet für ein Appel und ein Ei. Mann muss kein Genie sein, um zu erkennen das man mit diesen Maßnahmen den Bürgern dazu zwingen will, sein Vermögen in Form von Grundstücken zu verkaufen. Was diese bei euch leider geschafft haben. Naja lang lebe die Privatisierung

  4. #2714
    Avatar von Paokaras

    Registriert seit
    02.09.2010
    Beiträge
    8.140
    Meine Eltern zahlen sich auch dumm und dämlich für die 2 Hauser in Hellas.

  5. #2715
    Avatar von Lakedaemon

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    21.648
    Zitat Zitat von Paokaras Beitrag anzeigen
    Meine Eltern zahlen sich auch dumm und dämlich für die 2 Hauser in Hellas.

    Elpisw na katalabenete twra giati edw k ena mina fonazw san ton Yunan.....Pane na mas dialisoune i Europaioi/Amerikanoi. Ama den gini kati Ellada den tha iparxi alo. Edw k kambosa xronia oli i neolea pou exi efkeria na pai sto Eksoteriko to kani.Epidi den dlepi mellon sto Kratos mas. Afti pou tha minoune tha einai i paranomi k i geroi. Giafto pos allios na dgoume apo tin krisi???prepi kati na gini TWRA!!!

  6. #2716
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    21.032
    Zitat Zitat von NickTheGreat Beitrag anzeigen
    Wir haben unser größtes Grundstück schon vor 4 Jahren verkauft (30 Stremata) für 30.000€ wegen einen Notfall in der Familie...

    Das Haus hat mein Vater gebaut und es wurde renoviert, jetzt ist es auf den neusten Stand mit alles drum und dran...

    Ich war da zuletzt vor 3 Jahren dort und sonnst ist das Haus unbewohnt ..

    Wie sieht es eigentlich aus, wenn ich/wir diese Steuer nicht mehr zahlen? Verpfänden die mein Haus?

    Liegt in ein 2000 Einwohner Dorf, da will doch keiner hin und das kauft auch keiner..

    Die 50-60 Olivenbäume die im restlichen 3 stremata liegen, ja, davon kann man Olivenöl machen für eine Familie fürs ganze Jahr, aber wer bezahlt die Arbeit um das Öl herzustellen?

    Ich werde mein Haus nicht aufgeben, aber 1200€ im Jahr für gar nichts auszugeben, obwohl ich dort nicht mal lebe finde ich zuviel des guten.


    Meine Mutter, allerdings gehts hier um Wohnungen in Perea die unbewohnt sind, hat den Strom abschalten lassen. Seit dem zahlen wir auch ne bestimmte Steuer nicht mehr.

  7. #2717
    Avatar von Achillis TH

    Registriert seit
    29.12.2011
    Beiträge
    10.693
    Werde Ich auch machen Strom ab den ohne Strom keine Rechnung .

  8. #2718
    Avatar von Afro

    Registriert seit
    30.03.2013
    Beiträge
    4.871
    Zitat Zitat von De_La_GreCo Beitrag anzeigen
    Elpisw na katalabenete twra giati edw k ena mina fonazw san ton Yunan.....Pane na mas dialisoune i Europaioi/Amerikanoi. Ama den gini kati Ellada den tha iparxi alo. Edw k kambosa xronia oli i neolea pou exi efkeria na pai sto Eksoteriko to kani.Epidi den dlepi mellon sto Kratos mas. Afti pou tha minoune tha einai i paranomi k i geroi. Giafto pos allios na dgoume apo tin krisi???prepi kati na gini TWRA!!!


    Orea omos ti mporume na kanume
    na glitosume tin ellada apo tin Krisi
    den Ksero

    - - - Aktualisiert - - -


  9. #2719
    Avatar von Achillis TH

    Registriert seit
    29.12.2011
    Beiträge
    10.693
    Minute 5:17 Studenten halt.

  10. #2720
    Avatar von Afro

    Registriert seit
    30.03.2013
    Beiträge
    4.871




    edo kati na ksexasume gia ligo tin Krisi
    ke na gielasume

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 3086
    Letzter Beitrag: Heute, 01:56
  2. Antworten: 161
    Letzter Beitrag: 27.12.2016, 19:13
  3. Antworten: 207
    Letzter Beitrag: 07.08.2016, 20:11
  4. Antworten: 1125
    Letzter Beitrag: 13.07.2016, 01:21
  5. Wirtschaft der Türkei - Türkiye Ekonomisi - Economy of Turkey
    Von Kelebek im Forum Die Wirtschaftskrise
    Antworten: 680
    Letzter Beitrag: 29.05.2011, 15:16