BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 296 von 590 ErsteErste ... 196246286292293294295296297298299300306346396 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.951 bis 2.960 von 5891

Wirtschaft Griechenlands - Οικονομία της Ελλάδας - Economy of Greece

Erstellt von Dikefalos, 07.06.2011, 15:51 Uhr · 5.890 Antworten · 310.094 Aufrufe

  1. #2951

    Registriert seit
    05.04.2013
    Beiträge
    1.589
    Zitat Zitat von Ali der Große Beitrag anzeigen
    Du weisst schon wem die meisten Banken in Griechenland eigentlich gehoeren, oder?
    ist das nicht relativ egal wem sie gehören? aber nein das weiß ich nicht, erzähl mal!

  2. #2952
    Avatar von Bacerll

    Registriert seit
    07.12.2012
    Beiträge
    4.514
    Zitat Zitat von Ali der Große Beitrag anzeigen
    Rate mal. Spekulier ein wenig. Ist nicht allzuschwer darauf zu kommen...
    ...

  3. #2953
    Avatar von Sonne-2012

    Registriert seit
    20.12.2012
    Beiträge
    4.451
    Οχημα ισχυρής ανάπτυξης το λιμάνι του Πειραιά μετά τη συμφωνία ΖΤΕ- Cosco

    Υπέγραψαν την Τετάρτη επενδυτική συμφωνία παρουσία του Πρωθυπουργού

    Την παρουσίαση του σχεδίου για τη δημιουργία ενός κόμβου εφοδιαστικής αλυσίδας, καθώς και κέντρου επισκευών πραγματοποίησαν την Τετάρτη, παρουσία του πρωθυπουργού κ Αντ. Σαμαρά οι εκπρόσωποι της κινεζικής τηλεπικοινωνιακής εταιρείας ΖΤΕ και της Cosco στον Πειραιά.

    Ο πρωθυπουργός δήλωσε ότι το λιμάνι του Πειραιά αποτελεί όχημα ισχυρής ανάπτυξης για την Ελλάδα και μπορεί να γίνει διεθνές διαμετακομιστικό κέντρο. Ο κ. Σαμαράς σημείωσε ότι η χώρα ολοκληρώνει τις υποδομές της, οι οποίες μπορούν να φέρουν επενδύσεις και να τονώσουν την ανταγωνιστικότητα της Ελλάδας.

    Ο πρωθυπουργός χαιρέτισε την υπογραφή συμφωνίας μεταξύ των δύο κινεζικών κολοσσών και τόνισε ότι η συγκεκριμένη επένδυση θα δημιουργήσει 600 θέσεις εργασίας. Η επόμενη φάση σημείωσε ο κ. Σαμαράς περιλαμβάνει τη δημιουργία κατασκευαστικού κέντρου, ενώ ευχήθηκε αυτό να μετεξελιχθεί σε κέντρο συναρμολόγησης. Μάλιστα ευχαρίστησε την ηγεσία της ΖΤΕ διότι ο λόγος του προέδρου ήταν «σπαθί όπως και ο δικός μας». Ο πρωθυπουργός σημείωσε ότι τέτοιες επενδύσεις συμβάλλουν καθοριστικά στην αντιμετώπιση της ανεργίας η οποία παραμένει πρώτο ζήτημα στην ατζέντα της κυβέρνησης.

    Ο κινέζος πρέσβης κ.Τζου Σιαολί έκανε «επίθεση φιλίας» στην Ελλάδα σημειώνοντας ότι πρέπει να εξετασθούν ευρύτερες συνεργίες μεταξύ των δύο χωρών. Ο κ. Σιαολί σημείωσε ότι το λιμάνι του Πειραιά θα φέρει ευημερία στην Ελλάδα, η οποία, όπως είπε, έχει εξαιρετική γεωγραφική θέση, υψηλής ποιότητας ανθρώπινο δυναμικό και δυναμικούς τομείς στην οικονομία. Μάλιστα τόνισε ότι οι δύο οικονομίες είναι αλληλοσυμπληρωματικές και μπορούν από κοινού να αναπτύξουν αμοιβαία επωφελείς συνεργασίες.

    «Εχω ένα όνειρο. Ονειρεύομαι τις Cosco, ZTE και HUAWEI να επεκτείνουν τις επενδύσεις τους στην Ελλάδα. Ένα άλλο όνειρο είναι ένα κινεζικό πολιτιστικό κέντρο στη χώρα σας. Ένα τρίτο όνειρο είναι τα ελληνικά πανεπιστήμια και ερευνητικά ινστιτούτα να γίνουν πιο ανοιχτά σε κινέζους φοιτητές», υπογράμμισε ο κ Σιαολί.
    ????? ??????? ????????? ?? ?????? ??? ??????? ???? ?? ???????? ???- Cosco - ???????? - ?? ???? Online

  4. #2954
    Avatar von Dikefalos

    Registriert seit
    10.10.2010
    Beiträge
    11.499
    Das Griechenland der Startups

    23. März 2014 / Aufrufe: 6
    Einen Kommentar schreiben Kommentare
    Trotz der Krise und tiefen Rezession in Griechenland haben inzwischen etliche erfolgreiche Startups von sich Rede gemacht und internationale Beachtung gefunden. Vielleicht hat die Wirtschaftskrise in Griechenland letztendlich auch etwas Gutes bewirkt, zumal viele problematische Unternehmen geschlossen haben und an ihre Stelle neue gesunde Formationen – wie die Startups auf dem Sektor der Technologie – getreten sind. So ist es kein Zufall, dass das Magazin “Time” in einem neulich veröffentlichten Artikel berichtet, diese neuen Firmen stellen die griechische “Success Story” dar. Die Zeitschrift bezieht sich auf den Fall der Gesellschaft “Workable“, mit Sitz im Athener Vorstadtbezirk Psychiko und Geschäftsstellen in Oregon und London, die Nikos Moraitakis und Spyros Magiatis schufen und dabei jungen Wissenschaftlern halfen, an vielen Orten des Planeten Arbeit zu finden. Die “Workable” gab vor kurzem bekannt, von dem Venture-Capital Greylock IL eine Finanzierung in Höhe von 1,5 Mio. Dollar erhalten zu haben und heute 18 Personen zu beschäftigen. Finanzierung griechischer Startups

    Wie “Time” berichtet, wirkt die Schaffung von vier Fonds, die von der Europäischen Union finanziert werden und ihrerseits ausschließlich griechische Startups finanzieren, als Hebel für die Entwicklung dieser neuen Gesellschaften. Der JEREMIE Openfund II, der 11 Mio. Euro verwaltet (wovon 70% von der EU herrühren), hat innerhalb weniger Monate bereits 8 griechische Startups finanziert. Ziel des konkreten Funds ist, dass bis 2015 “warmes Geld” in 25 – 30 Firmen fließt. “Anfänglich nahmen wir an, dieses Ziel wäre übertrieben optimistisch, inzwischen ist es jedoch absolut möglich. Eine Anzahl signifikanter Player im Raum der Venture-Capitals sucht nach neuen vielversprechenden Gesellschaften“, merkt der an dem Fonds beteiligte Wirtschaftswissenschaftler Aristos Doxiadis an. Die übrigen 3 Fonds verwalten Kapitalbeträge von 17 – 30 Mio. Euro

    Im Ausland stellen die zunehmenden und sich vermehrenden griechischen Startups jedenfalls die positive Entwicklung dar. Im vergangenen September (2013) erwarb die amerikanische Software-Gesellschaft “Splunk” die 2011 in von Giannis Vlachogiannis und Panagiotis Papadopoulos gegründete “Bug Sense“, die spezielle Anwendungen für Mobiltelefone entwickelt. Ebenfalls hat “Taxibeat” sich eine Finanzierung in Höhe von 4 Mio. Dollar aus dem europäischen Fonds Hummingbird Ventures gesichert.

  5. #2955

  6. #2956
    Avatar von Lilith

    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    18.221
    Ich weiß nicht, wozu so etwas gepostet wird. Das müssen menschliche Tragödien ohnegleichen sein.

  7. #2957
    Avatar von Allih der Große

    Registriert seit
    24.02.2014
    Beiträge
    4.728
    Zitat Zitat von Lilith Beitrag anzeigen
    Ich weiß nicht, wozu so etwas gepostet wird. Das müssen menschliche Tragödien ohnegleichen sein.
    Interessiert Zoran doch nicht...

  8. #2958

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von Ali der Große Beitrag anzeigen
    Interessiert Zoran doch nicht...
    So kann er seinen Haß ausleben,
    denkt sich, "da Ihr den yugo-Slawen den griechischen Namen 'Mazedonien' nicht schenken wollt, damit auch sie etwas Kultur und Vergangenheit zeigen können, werde ich als Teil einer Minderheit des Staates fyrom alles dransetzen, um euch ins schlechte Licht zu bringen".

    Nahezu alles deutschsprachige zum Thema besteht im Netz aus seinen Seiten, und seinen "fyrom-Wahrheiten",
    die wundersame Wandlung vom yugo-Slawen zum Makedonen.

  9. #2959
    Avatar von Allih der Große

    Registriert seit
    24.02.2014
    Beiträge
    4.728
    Zitat Zitat von Amphion Beitrag anzeigen


    So kann er seinen Haß ausleben,
    denkt sich, "da Ihr den yugo-Slawen den griechischen Namen 'Mazedonien' nicht schenken wollt, damit auch sie etwas Kultur und Vergangenheit zeigen können, werde ich als Teil einer Minderheit des Staates fyrom alles dransetzen, um euch ins schlechte Licht zu bringen".
    Das waer ja alles noch voellig in Ordnung/im normalen Bereich. Soll er seinen Hass ruhig ausleben... Aber warum macht ihn das Leid anderer ploetzlich geil - zu viel hackenkreuzfoermiges Heu gefressen? Ein Vollkornbrot reicht, wir brauchen nicht noch die macedonische Variante davon...

    Schade um Bukephalos...

  10. #2960

    Registriert seit
    27.05.2012
    Beiträge
    554
    Arbeiten und auch diese Kriese vergeht.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 3375
    Letzter Beitrag: 25.05.2017, 20:02
  2. Antworten: 279
    Letzter Beitrag: 22.05.2017, 20:11
  3. Antworten: 208
    Letzter Beitrag: 26.04.2017, 12:55
  4. Antworten: 1128
    Letzter Beitrag: 22.02.2017, 19:37
  5. Wirtschaft der Türkei - Türkiye Ekonomisi - Economy of Turkey
    Von Kelebek im Forum Die Wirtschaftskrise
    Antworten: 680
    Letzter Beitrag: 29.05.2011, 15:16