BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 356 von 590 ErsteErste ... 256306346352353354355356357358359360366406456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 3.551 bis 3.560 von 5891

Wirtschaft Griechenlands - Οικονομία της Ελλάδας - Economy of Greece

Erstellt von Dikefalos, 07.06.2011, 15:51 Uhr · 5.890 Antworten · 310.331 Aufrufe

  1. #3551
    Avatar von Bacerll

    Registriert seit
    07.12.2012
    Beiträge
    4.514
    Κομισιόν: Ανάπτυξη 0,6% στην Ελλάδα το 2014

    Κίνδυνος η αβεβαιότητα για την εφαρμογή των πολιτικών

    Σε τροχιά ανάπτυξης εισέρχεται φέτος η ελληνική οικονομία έπειτα από έξι χρόνια ύφεσης, σύμφωνα με την Ευρωπαϊκή Επιτροπή. Στις φθινοπωρινές οικονομικές της προβλέψεις, η Κομισιόν κάνει λόγο για αύξηση του ελληνικού ΑΕΠ κατά 0,6% φέτος και κατά 2,9% το 2015, ενώ για το 2016 προβλέπεται επιτάχυνση της ανάπτυξης στο 3,7%.

    ????????: ???????? 0,6% ???? ?????? ?? 2014 | naftemporiki.gr

    Die Kommission erwartet einen Wirtschaftswachstum von 0,6% für 2014, 2,9% für 2015 und 3,7% für 2016.


    - - - Aktualisiert - - -

    Πτωτική θα είναι η εξέλιξη της ανεργίας, η οποία από 27,5% το 2013 θα μειωθεί στο 26,8% το 2014 (26% εκτιμούσε η Κομισιόν τον Μάιο), στο 25% το 2015 (24,6% ήταν η εκτίμηση τον Μάιο) και στο 22% το 2016.

    Sinken wird die enorme Arbeitslosigkeit. 2013 betrug sie 27,5%, 2014 26,8%, 25% 2015 und 22% 2016.

    - - - Aktualisiert - - -

    Συγκεκριμένα, η Επιτροπή επισημαίνει ότι οι συνεχιζόμενες «σφιχτές» συνθήκες στην παροχή πιστώσεων, αλλά και η χαμηλή απορροφητικότητα των πόρων από την ΕΕ και την Ευρωπαϊκή Τράπεζα Επενδύσεων (ΕΤΕπ) εξακολουθούν να είναι ανασταλτικός παράγοντας στην ανάκαμψη των επενδύσεων. Σημειώνεται, πάντως, ότι θα αυξηθεί η ιδιωτική κατανάλωση, ενώ οι εξαγωγές θα έχουν θετικές επιδόσεις, χάρη στον τουρισμό και στη ναυτιλία.

    Für den Aufschwung werden der Tourismus, die Exporte, der private Konsum und die Maritime Wirtschaft verantwortlich gemacht.

    - - - Aktualisiert - - -

    Η Επιτροπή προβλέπει ότι το πρωτογενές πλεόνασμα θα φτάσει το 3% του ΑΕΠ το 2015 και το 4,5% του ΑΕΠ το 2016, ως αποτέλεσμα των δημοσιονομικών και διαρθρωτικών μεταρρυθμίσεων που προβλέπονται στο πρόγραμμα προσαρμογής της Ελλάδας και στο βελτιωμένο οικονομικό περιβάλλον. Αποτέλεσμα θα είναι, σύμφωνα με την Επιτροπή, η Ελλάδα να καταγράψει το 2016, δημοσιονομικό πλεόνασμα 1,3% του ΑΕΠ.

    2015 wird ein Primär Überschuss von 3% erwartet und 2016 4,5%.

  2. #3552
    Avatar von Bacerll

    Registriert seit
    07.12.2012
    Beiträge
    4.514



  3. #3553

    Registriert seit
    27.10.2013
    Beiträge
    5.305
    Ich dachte der Thread wäre closed?


    Spass beeiste, es kann sein das der Präsident nicht gewählt wird , folglich würden Neuwahlen stattfinden.

    Die Zinsen für 10 Jährige Staatsanleihen sind wieder auf fast 10% gestiegen und die Aktienkurse fallen.

    Es kann passieren das Hellas wieder auf eine Krise zusteuert.

  4. #3554
    NIK
    Avatar von NIK

    Registriert seit
    10.01.2014
    Beiträge
    16.035
    Zitat Zitat von Hamburg1711 Beitrag anzeigen
    Ich dachte der Thread wäre closed?


    Spass beeiste, es kann sein das der Präsident nicht gewählt wird , folglich würden Neuwahlen stattfinden.

    Die Zinsen für 10 Jährige Staatsanleihen sind wieder auf fast 10% gestiegen und die Aktienkurse fallen.

    Es kann passieren das Hellas wieder auf eine Krise zusteuert.
    Ich kann dieses Wort nicht mehr lesen.

  5. #3555
    Avatar von Achillis TH

    Registriert seit
    29.12.2011
    Beiträge
    11.294
    Unser Behinderten Nachbarn sollen auf ihre eigenen Probleme Gucken .

  6. #3556
    Avatar von Bacerll

    Registriert seit
    07.12.2012
    Beiträge
    4.514
    Zitat Zitat von Ohër Beitrag anzeigen
    Ich kann dieses Wort nicht mehr lesen.
    Du wirst es noch lange lesen müssen aber nicht in Bezug auf Griechenland

  7. #3557

  8. #3558
    NIK
    Avatar von NIK

    Registriert seit
    10.01.2014
    Beiträge
    16.035
    Zitat Zitat von Bacerll Beitrag anzeigen
    Du wirst es noch lange lesen müssen aber nicht in Bezug auf Griechenland
    Ach so?

  9. #3559
    Avatar von Dikefalos

    Registriert seit
    10.10.2010
    Beiträge
    11.499
    Olivenöl aus Griechenland “rettet” den Weltmarkt

    6. November 2014 / Aufrufe: 127
    Einen Kommentar schreiben Kommentare


    Im Gegensatz zu Spanien, das einen katastrophalen Einbruch der Olivenöl-Produktion verzeichnet, wird in Griechenland mit einer Rekord-Produktion gerechnet.Den Einschätzungen internationaler Analytiker zufolge, die prognostizieren, dass die weltweite Nachfrage nach Olivenöl das Angebot übersteigen wird, wird der Weltmarkt mit gutem griechischen Olivenöl … und zu außerordentlich hohen Preisen überschwemmt werden.“Es wird erwartet, dass wegen der Auswirkungen der Trockenheit und der vernichteten Bäume in Spanien, aber auch wegen des Bürgerkriegs in Syrien die weltweite Produktion von Olivenöl 2014 – 2015 sinken und sein Preis in die Höhe schnellen wird“, betonte ein zuständiger Analytiker im Gespräch mit Bloomberg.Börsenpreise stiegen bereits um 27%

    Es wird damit gerechnet, dass die (weltweite) Olivenöl-Produktion von 3.190.000 Tonnen in der Periode 2013 – 2014 auf 2.550.000 Tonnen in der Periode 2014 – 2015 sinken wird. Hauptgrund ist die schlimmste Trockenheit, die Spanien jemals erlitt, aber auch die Rekordproduktion des vergangenen Jahres, die wiederum die Bäume erschöpfte. Wie Bloomberg anmerkt, ist Spanien der größte Olivenöl-Produzent und -Exporteur der Welt, da sein Öl überall verwendet wird.Der Einbruch der Produktion wird den Anstieg der Nachfrage hauptsächlich innerhalb der EU, aber auch in anderen Ländern zur Folge haben, wobei erwartet wird, dass der Preis über einen langen Zeitraum hoch bleiben und – wie die Nachrichtenagentur betont – den Rückgang der spanischen Produktion die griechische Produktion ausgleichen wird, die Schätzungen zufolge von 158.000 Tonnen auf 300.000 hochschnellen wird.Die Produktion in Griechenland verzeichnet 2014 einen Anstieg um 100%, während abgesehen von Spanien, das von einer ausgedehnten Trockenheit heimgesucht wurde, die Produktion auch in Syrien wegen des Bürgerkriegs sank. Südspanien erlebte in dem Zeitraum September 2013 – Mai 2014 die schlimmste Dürre des Jahrhunderts und die Ernte erreicht nicht die Hoffnungen der Erzeuger des größten Produktions- und Exportlands für Olivenöl, das bei der Zubereitung von Salaten bis hin zur Herstellung von Seife verwendet wird.Spekulation zu Lasten nicht nur der Endverbraucher

    Der Rückgang der Produktion wird den Anstieg der Nachfrage hauptsächlich innerhalb der Europäischen Union, aber auch in anderen Ländern zur Folge haben, und die Preise in der näheren Zukunft auf hohen Niveaus halten, berichtet Bloomberg. Wie Oil World ergänzt, sind die an der Börse gehandelten Olivenöl-Verträge im Verhältnis zum vergangenen Jahr um 27% hochgeschnellt und der Preis des Olivenöls wird sich in Spanien Erwartungen zufolge in den kommenden Monaten auch angesichts der neuen Daten, die den großen Rückgang bei der diesjährigen Produktion bestätigen werden, stark ansteigend bewegen.Im übrigen wird auch für Tunesien mit einem signifikanten Anstieg der Olivenöl-Produktion von 80.000 auf 260.000 (!) Tonnen gerechnet. Was wiederum den griechischen (Verbraucher-) Markt betrifft, sind die bis neulich von landesweit oder auch nur nur lokal marktbeherrschenden Ladenketten ausgelobten Sonderangebote auf wundersame Weise (sprich mehr oder weniger “konzertiert” und trotz üblicherweise zumindest mittelfristig verbindlicher Lieferverträge) allesamt … aus dem Angebot verschwunden. Ob letztendlich wenigstens auch die griechischen Erzeuger von der “Hausse” profitieren werden, bleibt dagegen abzuwarten … .

  10. #3560
    Avatar von Nikos

    Registriert seit
    25.03.2013
    Beiträge
    8.110
    Griechenland rettet die Welt mit seinem Olivenöl. Geil.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 3375
    Letzter Beitrag: 25.05.2017, 20:02
  2. Antworten: 279
    Letzter Beitrag: 22.05.2017, 20:11
  3. Antworten: 208
    Letzter Beitrag: 26.04.2017, 12:55
  4. Antworten: 1128
    Letzter Beitrag: 22.02.2017, 19:37
  5. Wirtschaft der Türkei - Türkiye Ekonomisi - Economy of Turkey
    Von Kelebek im Forum Die Wirtschaftskrise
    Antworten: 680
    Letzter Beitrag: 29.05.2011, 15:16