BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 447 von 609 ErsteErste ... 347397437443444445446447448449450451457497547 ... LetzteLetzte
Ergebnis 4.461 bis 4.470 von 6083

Wirtschaft Griechenlands - Οικονομία της Ελλάδας - Economy of Greece

Erstellt von Dikefalos, 07.06.2011, 15:51 Uhr · 6.082 Antworten · 320.994 Aufrufe

  1. #4461
    Avatar von Jannis

    Registriert seit
    23.01.2015
    Beiträge
    1.766

  2. #4462

    Registriert seit
    10.03.2013
    Beiträge
    676
    Ihr griechen seid noch besser als die serben

  3. #4463
    Avatar von Jannis

    Registriert seit
    23.01.2015
    Beiträge
    1.766

  4. #4464
    Avatar von Jannis

    Registriert seit
    23.01.2015
    Beiträge
    1.766


    - - - Aktualisiert - - -

    https://www.youtube.com/watch?v=LeDTZLkcMrI

  5. #4465

    Registriert seit
    27.06.2014
    Beiträge
    2.123
    Früchte aus Albanien sind sehr beliebt in Griechenland. Im Sommer kommen ganze LKWs und kaufen das Zeug aufgrund der Preise und verticken es für viel Geld

  6. #4466
    Avatar von Jannis

    Registriert seit
    23.01.2015
    Beiträge
    1.766
    Die wollen uns sabotieren diese Bastarde....die Oligarchie zieht ihr Geld ab....

    +++ 16:40 Insider: Hellas-Banken verlieren am Freitag 1,2 Mrd Euro +++

    Bis zum 30. Juni haben die Griechen und ihre Geldgeber noch Zeit für eine Einigung. Jetzt ruhen die Hoffnungen auf den Staats- und Regierungschefs. Sie treffen sich am Montag zu einem Sondergipfel. Die Chancen, Griechenland noch vor dem Staatsbankrott zu retten, sind ungewiss. Die Griechen wappnen sich bereits für den Ernstfall. Schon am Wochenende droht den Banken das Geld auszugehen. Wir begleiten die weiteren Entwicklungen im Liveticker.
    +++ 16:40 Insider: Hellas-Banken verlieren am Freitag 1,2 Milliarden Euro +++
    Die griechischen Geldinstitute leiden weiter unter einem verstärkten Abfluss von Kundeneinlagen. Allein am Freitag seien 1,2 Milliarden Euro abgezogen worden, verlautet aus Branchenkreisen.
    Bis Mittwoch waren Bankenkreisen zufolge von Kunden insgesamt Einlagen von rund zwei Milliarden Euro abgehoben worden. Danach hat das Tempo noch mal zugelegt.

  7. #4467
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    25.787
    Zitat Zitat von Jannis Beitrag anzeigen
    Die wollen uns sabotieren diese Bastarde....die Oligarchie zieht ihr Geld ab....

    +++ 16:40 Insider: Hellas-Banken verlieren am Freitag 1,2 Mrd Euro +++

    Bis zum 30. Juni haben die Griechen und ihre Geldgeber noch Zeit für eine Einigung. Jetzt ruhen die Hoffnungen auf den Staats- und Regierungschefs. Sie treffen sich am Montag zu einem Sondergipfel. Die Chancen, Griechenland noch vor dem Staatsbankrott zu retten, sind ungewiss. Die Griechen wappnen sich bereits für den Ernstfall. Schon am Wochenende droht den Banken das Geld auszugehen. Wir begleiten die weiteren Entwicklungen im Liveticker.
    +++ 16:40 Insider: Hellas-Banken verlieren am Freitag 1,2 Milliarden Euro +++
    Die griechischen Geldinstitute leiden weiter unter einem verstärkten Abfluss von Kundeneinlagen. Allein am Freitag seien 1,2 Milliarden Euro abgezogen worden, verlautet aus Branchenkreisen.
    Bis Mittwoch waren Bankenkreisen zufolge von Kunden insgesamt Einlagen von rund zwei Milliarden Euro abgehoben worden. Danach hat das Tempo noch mal zugelegt.
    Bei ca. 11.000.000 Einwohnern.

  8. #4468
    Avatar von Zeus

    Registriert seit
    30.10.2011
    Beiträge
    9.248
    What Things Might Be Like If Greece Had Never Joined the Euro - Bloomberg Business

    „Wie die Sachen vielleicht aussehen würden, wenn Griechenland dem Euro niemals beigetreten hätte.“

  9. #4469
    Avatar von Tigerfish

    Registriert seit
    25.12.2013
    Beiträge
    10.984
    Zitat Zitat von Jannis Beitrag anzeigen
    Die wollen uns sabotieren diese Bastarde....die Oligarchie zieht ihr Geld ab....

    +++ 16:40 Insider: Hellas-Banken verlieren am Freitag 1,2 Mrd Euro +++

    Bis zum 30. Juni haben die Griechen und ihre Geldgeber noch Zeit für eine Einigung. Jetzt ruhen die Hoffnungen auf den Staats- und Regierungschefs. Sie treffen sich am Montag zu einem Sondergipfel. Die Chancen, Griechenland noch vor dem Staatsbankrott zu retten, sind ungewiss. Die Griechen wappnen sich bereits für den Ernstfall. Schon am Wochenende droht den Banken das Geld auszugehen. Wir begleiten die weiteren Entwicklungen im Liveticker.
    +++ 16:40 Insider: Hellas-Banken verlieren am Freitag 1,2 Milliarden Euro +++
    Die griechischen Geldinstitute leiden weiter unter einem verstärkten Abfluss von Kundeneinlagen. Allein am Freitag seien 1,2 Milliarden Euro abgezogen worden, verlautet aus Branchenkreisen.
    Bis Mittwoch waren Bankenkreisen zufolge von Kunden insgesamt Einlagen von rund zwei Milliarden Euro abgehoben worden. Danach hat das Tempo noch mal zugelegt.
    Alter Schwede wer hätte das gedacht? Die Griechen schwimmen tatsächlich im Geld.

  10. #4470
    Avatar von Jannis

    Registriert seit
    23.01.2015
    Beiträge
    1.766
    Seht euch diese verdammten Heuchler an. Tsipras wird kritisiert weil er nach Russland fliegt um Deals abzuschließen und dann das:

    https://de.nachrichten.yahoo.com/neu...144822058.html

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 298
    Letzter Beitrag: 12.07.2017, 19:17
  2. Antworten: 3489
    Letzter Beitrag: 06.07.2017, 06:52
  3. Antworten: 1129
    Letzter Beitrag: 12.06.2017, 20:07
  4. Antworten: 208
    Letzter Beitrag: 26.04.2017, 12:55
  5. Wirtschaft der Türkei - Türkiye Ekonomisi - Economy of Turkey
    Von Kelebek im Forum Die Wirtschaftskrise
    Antworten: 680
    Letzter Beitrag: 29.05.2011, 15:16