BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 463 von 532 ErsteErste ... 363413453459460461462463464465466467473513 ... LetzteLetzte
Ergebnis 4.621 bis 4.630 von 5314

Wirtschaft Griechenlands - Οικονομία της Ελλάδας - Economy of Greece

Erstellt von Dikefalos, 07.06.2011, 15:51 Uhr · 5.313 Antworten · 286.586 Aufrufe

  1. #4621
    Avatar von liberitas

    Registriert seit
    02.01.2011
    Beiträge
    10.181
    Hallo Greco

  2. #4622

    Registriert seit
    25.12.2013
    Beiträge
    8.942
    Zitat Zitat von De_La_GreCo Beitrag anzeigen
    Nichts für ungut, aber türkisch klingt einfach nur hart und unschön. Das liegt aber vorallem an den vielen Umlauten. (Meine Persönliche Meinung)
    Na ünd?!

  3. #4623
    Avatar von Lakedaemon

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    21.633
    Zitat Zitat von Tigerfish Beitrag anzeigen
    Na ünd?!
    Say What!?

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von liberitas Beitrag anzeigen
    Hallo Greco

    Hi

  4. #4624

    Registriert seit
    19.05.2015
    Beiträge
    154
    Der Ausverkauf Griechenlands läuft schneller als geplant: 18.08.2015: Fraport bekommt 14 griechische Flughäfen (neues-deutschland.de)

  5. #4625

    Registriert seit
    19.08.2015
    Beiträge
    17
    Ich denke mann muss seitens der griechischen Regierung genau prüfen, ob eine Privatisierung in bestimmten Fällen Sinn macht und die Assets nicht verschleudert werden,

  6. #4626
    Avatar von liberitas

    Registriert seit
    02.01.2011
    Beiträge
    10.181
    Ab 4:41 geht es um Griechenland!


  7. #4627
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    20.811
    Zitat Zitat von liberitas Beitrag anzeigen
    Ab 4:41 geht es um Griechenland!

    Wau, dass fraport mehrheitlich dem deutschen Staat gehört wusste ich nicht. Ergo der öffentliche Sektor Griechenlands geht für ein Butterbrot in den öffentlichen Sektor Deutschlands über. Als ob man das nicht schon ahnte.

  8. #4628
    Avatar von liberitas

    Registriert seit
    02.01.2011
    Beiträge
    10.181
    Es geht noch viel besser


    In Europa wächst die Empörung über Schäubles Treuhand-Vorschlag: Schäuble hat nämlich vorgeschlagen, dass 50 Milliarden Euro an griechischem Volkvermögen in einen Fonds übertragen werden – der der staatlichen KfW-Bank gehört. Der Chef des Fonds ist Schäuble selbst, sein Stellvertreter ist SPD-Chef Sigmar Gabriel.
    http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2015/07/13/schaeuble-will-griechen-volksvermoegen-in-fonds-verschieben-dessen-chef-er-selbst-ist/



    Tsipras hat da aber gewaltig gebockt.

  9. #4629
    Avatar von Poliorketes

    Registriert seit
    30.12.2012
    Beiträge
    5.083
    Tui legt zu: Griechenland wird zum Touristen-Favorit

    TUI LEGT ZU

    Griechenland wird zum Touristen-Favorit

    Für Tui zahlt sich das Geschäft mit dem Urlaub trotz des harten Konkurrenzkampfs und des blutigen Anschlags in Tunesien wieder aus. Und Griechenland entpuppt sich für den Veranstalter sogar als Reisefavorit."




    - - - Aktualisiert - - -

    http://www.boerse-online.de/nachrich...ust-1000766894

    Die griechische Wirtschaft ist im zweiten Quartal trotz zugespitzter Schuldenkrise kräftig gewachsen. Das Bruttoinlandsprodukt stieg von April bis Juni um 0,8 Prozent zum Vorquartal, wie das Statistikamt am Donnerstag in Athen mitteilte. Dieses Ergebnis kommt angesichts der drohenden Staatspleite und dem Abschied vom Euro völlig überraschend: Von Reuters befragte Ökonomen hatten ein Minus von 0,8 Prozent erwartet.
    Auch der Jahresauftakt fiel revidierten Daten zufolge besser aus als angenommen. Statt des zunächst gemeldeten Rückgangs um 0,2 Prozent blieb die Wirtschaftsleistung stabil.
    Gründe für das unerwartet gute Abschneiden. "Einige Konjunkturindikatoren wie Konsum, Industrieproduktion und Tourismus zeigten sich im zweiten Quartal widerstandsfähig",

  10. #4630
    Avatar von kewell

    Registriert seit
    06.06.2011
    Beiträge
    7.953
    • Das ist bei Aida Cruises ein bisschen anders: Der Kreuzfahrtanbieter hat Istanbul bei einer Kreuzfahrt der "Aidastella" im August aus dem Programm genommen. Ob weitere Fahrten betroffen sind, will die Reederei im Einzelfall entscheiden.
    • Auch die Reederei Costa Crociere hat sich entschieden, die Anläufe in Istanbul und Izmir mit alternativen Hafenanläufen in Griechenland, Italien und Malta zu ersetzen. Einen Grund dafür nannte das Kreuzfahrtunternehmen nicht. Auch blieb offen, wie lange Costa die türkischen Häfen nicht ansteuern wird. Betroffen sind die Schiffe "Costa neoClassica", "Costa Pazifica" und "Costa Deliziosa".
    • Die Reederei TUI Cruises hat mit der "Mein Schiff 1" Ende September zwei Anläufe in Istanbul geplant. Man beobachte die Entwicklung der aktuellen Lage aufmerksam, teilt TUI Cruises mit. "Sollte es zu den jeweiligen Reisestarts nur die geringste Wahrscheinlichkeit geben, dass die Sicherheit unserer Gäste und unserer Crew nicht mehr hundertprozentig gewährleistet ist, werden wir den Fahrplan umgehend ändern.Reisehinweis zur Türkei: Wie Veranstalter reagieren - SPIEGEL ONLINE

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 3081
    Letzter Beitrag: Heute, 03:01
  2. Antworten: 161
    Letzter Beitrag: 27.12.2016, 19:13
  3. Antworten: 207
    Letzter Beitrag: 07.08.2016, 20:11
  4. Antworten: 1125
    Letzter Beitrag: 13.07.2016, 01:21
  5. Wirtschaft der Türkei - Türkiye Ekonomisi - Economy of Turkey
    Von Kelebek im Forum Die Wirtschaftskrise
    Antworten: 680
    Letzter Beitrag: 29.05.2011, 15:16