BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 488 von 590 ErsteErste ... 388438478484485486487488489490491492498538588 ... LetzteLetzte
Ergebnis 4.871 bis 4.880 von 5891

Wirtschaft Griechenlands - Οικονομία της Ελλάδας - Economy of Greece

Erstellt von Dikefalos, 07.06.2011, 15:51 Uhr · 5.890 Antworten · 310.353 Aufrufe

  1. #4871
    Avatar von Zeus

    Registriert seit
    30.10.2011
    Beiträge
    9.073
    Zitat Zitat von Poliorketes Beitrag anzeigen
    Absolut richtig aber ich glaube nicht wirklich daran das wir das in dem umfang schaffen können wie du dir das wahrscheinlich vorstellst.(hat man ja auch bei Karamalis gesehen als er probiert hat mit Russland zu kooperieren) Griechenland erster Partner werden wohl immer die Anglosachsen bleiben. Alle anderen werden nur in dem maße toleriert wie es die USA bestimmt.
    Freunde mit allen, aber unabhängig von jedem, das meine ich. Klar behindern uns dabei gerade die wirtschaftlichen Verhältnisse, aber erste Schritte sind immer möglich. Ich erwarte ja auch keine Utopie, die das alles von heute auf morgen ermöglicht.
    Und was sollen die USA schon machen, wenn wir uns mit den Russen, den Australiern oder den Tadschikistanern anfreunden?

  2. #4872
    Avatar von Poliorketes

    Registriert seit
    30.12.2012
    Beiträge
    5.501
    Zitat Zitat von Zeus Beitrag anzeigen
    Und was sollen die USA schon machen, wenn wir uns mit den Russen, den Australiern oder den Tadschikistanern anfreunden?
    Wie gesagt in dem umfang wie es die USA tolerieren sollte es aus Sicht der Amis zu weit gehen können wir es vergessen. Klingt zwar wie eine Verschwörung was der Dirk Müller hier ab Minute 3:40 sagt aber wenn man sich ansieht in wie vielen fällen die CIA schon Länder destabilisiert hat vor 50 Jahren wo jetzt die Akten geöffnet wurden ist das garnicht so weit hergeholt.


  3. #4873
    Avatar von Nikos

    Registriert seit
    25.03.2013
    Beiträge
    8.110

    Tourismus

    Der Tourismus in Griechenland boomt. Nach dem Rekordjahr 2015, drängt sich Griechenland, laut dem
    DRV [Deutscher Reiseverband] auf Platz 1 der beliebtesten Reiseziele der Deutschen. Auch in
    Österreich, konnte Griechenland, laut TUI Österreich, den bisherigen Spitzenreiter Türkei von Platz 1
    verdrängen.
    Die großen Gewinner dieser Saison sind Spanien und Griechenland, während die instabile politische
    Lage und der zunehmende Terrorismus in Ägypten und der Türkei sich negativ auf die
    Tourismuszahlen auswirkt.


  4. #4874
    Avatar von Cerberus

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    22.589
    Zitat Zitat von Nikos Beitrag anzeigen
    Der Tourismus in Griechenland boomt. Nach dem Rekordjahr 2015, drängt sich Griechenland, laut dem
    DRV [Deutscher Reiseverband] auf Platz 1 der beliebtesten Reiseziele der Deutschen. Auch in
    Österreich, konnte Griechenland, laut TUI Österreich, den bisherigen Spitzenreiter Türkei von Platz 1
    verdrängen.
    Die großen Gewinner dieser Saison sind Spanien und Griechenland, während die instabile politische
    Lage und der zunehmende Terrorismus in Ägypten und der Türkei sich negativ auf die
    Tourismuszahlen auswirkt.

    Sollte das Jahr nicht schlecht werden wegen der Flüchtlingskrise?

  5. #4875
    Avatar von Poliorketes

    Registriert seit
    30.12.2012
    Beiträge
    5.501
    Zitat Zitat von De_La_GreCo Beitrag anzeigen
    Sollte das Jahr nicht schlecht werden wegen der Flüchtlingskrise?
    Die Urlauber weichen auf Inseln und Standorte in Griechenland aus die nicht von der Flüchtlingskrise betroffen sind. Während Kos ein minus verzeichnet haben Korfu und Kreta z.b. Rekordwerte an buchungen. Insgesamt wird 2016 wohl ein neues Rekordjahr.

    Urlaub: Deutsche zieht es nach Griechenland - SPIEGEL ONLINE
    "Es ist ein Hoffnungsschimmer für den wichtigsten griechischen Wirtschaftszweig: Die Buchungen aus Deutschland liegen auf einem Rekordwert. Unbeliebt ist dagegen die Türkei.

    Urlauber aus Deutschland halten Griechenland trotz Flüchtlingskrise und geplanter Steuererhöhungen die Treue. "Die Buchungszahlen liegen über denen des Rekordsommers 2015", sagte ein Sprecher des Deutschen Reiseverbandes (DRV) der Nachrichtenagentur dpa.

    Rückgänge verzeichnen nach Angaben des DRV vor allem die griechischen Inseln Kos und Samos, auf denen viele Menschen aus Syrien und anderen Krisenländern gestrandet sind. "Die Nachfrage nach Kreta, Korfu und Rhodos, die bei Urlaubern aus Deutschland besonders beliebt sind, steigt dagegen", sagte der DRV-Sprecher.
    Nach einer Auswertung der GfK-Konsumforscher liegen die Buchungen aus Deutschland für die Sommersaison in Hellas insgesamt im Plus, im April wurden hohe zweistellige Zuwächse verzeichnet.
    Für Touristen dürfte das Land allerdings etwas teurer werden: Bier, Hotelübernachtungen und Zigaretten kosten in Griechenland künftig mehr.

    Nach wie vor tief im Minus ist der GfK zufolge die Türkei - im vergangenen Jahr noch auf Rang drei der beliebtesten Ziele der Bundesbürger."

  6. #4876
    Avatar von Nikos

    Registriert seit
    25.03.2013
    Beiträge
    8.110
    @De_La_GreCo

    Die griechischen Inseln an der türkischen Küste, insbesondere Kos und Samos werden ein sehr schlechtes Jahr haben.
    Destinationen wie Kreta, Korfu und Rhodos sind hingegen sehr gefragt. Die Flüchtlingskrise wirkt sich daher nur auf
    bestimmten Inseln negativ aus. Der Rest Griechenlands boomt.

    @Poliorketes

    Antwortet der einfach so

  7. #4877
    Avatar von Dikefalos

    Registriert seit
    10.10.2010
    Beiträge
    11.499
    Zitat Zitat von De_La_GreCo Beitrag anzeigen
    Sollte das Jahr nicht schlecht werden wegen der Flüchtlingskrise?
    Danke Erdogan....der größte Grieche aller Zeiten

  8. #4878
    Avatar von Poliorketes

    Registriert seit
    30.12.2012
    Beiträge
    5.501
    Zitat Zitat von Dikefalos Beitrag anzeigen
    Danke Erdogan....der größte Grieche aller Zeiten
    Wie nennt in TufTuf noch mal? "Babo" der Babo hat´s drauf.

  9. #4879
    Avatar von Dikefalos

    Registriert seit
    10.10.2010
    Beiträge
    11.499
    Zitat Zitat von Poliorketes Beitrag anzeigen
    Wie nennt in TufTuf noch mal? "Babo" der Babo hat´s drauf.
    Yo bauer sucht macht

  10. #4880
    Avatar von Zeus

    Registriert seit
    30.10.2011
    Beiträge
    9.073
    https://www.facebook.com/dimiourgiax...47874251949171

    ΕΛΛΑΔΑ - ΣΕΡΒΙΑ (ΣΥΓΚΡΙΣΕΙΣ)
    Η Σερβία από το 1991 μέχρι το 1999 είχε:
    - πόλεμο με τη Σλοβενία (10 ημερών)
    - πόλεμο με την Κροατία (1991-1995)
    - πόλεμο με τη Βοσνία (1992-1995)
    - πόλεμο με το Κόσσοβο (1999)
    - 76 μέρες βομβαρδισμών από ΝΑΤΟ (1999)
    - έξι χρόνια εμπάργκο (1990 -1996)
    Κόστος: περίπου 100 δισ. δολάρια ΗΠΑ

    Η Ελλάδα το 2015 είχε:
    - περήφανη διαπραγμάτευση ΣΥΡΙΖΑΝΕΛ
    Κόστος: περίπου 95 δισ. δολάρια ΗΠΑ (86 δισ. ευρώ)
    Griechenland-Serbien (Vergleiche)

    Serbien hatte von 1991 bis 1999:
    -einen Krieg gegen Slowenien (10 Tage)
    -einen Krieg gegen Kroatien (1991-1995)
    -einen Krieg gegen Bosnien (1992-1995)
    -einen Krieg gegen Kosovo (1999)
    -76 Tage Bombardements durch NATO
    -sechs Jahre Embargo (1990-1996)
    Kosten: ungefähr 100 Milliarden US-Dollar

    Griechenland hatte im Jahr 2015:
    -stolze Verhandlung SYRIZA-ANEL
    Kosten: ungefähr 95 Milliarden US-Dollar (86 Mrd. Euro)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 3375
    Letzter Beitrag: 25.05.2017, 20:02
  2. Antworten: 279
    Letzter Beitrag: 22.05.2017, 20:11
  3. Antworten: 208
    Letzter Beitrag: 26.04.2017, 12:55
  4. Antworten: 1128
    Letzter Beitrag: 22.02.2017, 19:37
  5. Wirtschaft der Türkei - Türkiye Ekonomisi - Economy of Turkey
    Von Kelebek im Forum Die Wirtschaftskrise
    Antworten: 680
    Letzter Beitrag: 29.05.2011, 15:16