BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 67 von 588 ErsteErste ... 175763646566676869707177117167567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 661 bis 670 von 5874

Wirtschaft Griechenlands - Οικονομία της Ελλάδας - Economy of Greece

Erstellt von Dikefalos, 07.06.2011, 15:51 Uhr · 5.873 Antworten · 309.084 Aufrufe

  1. #661
    Avatar von hippokrates

    Registriert seit
    30.12.2005
    Beiträge
    13.204
    Zitat Zitat von Greekleon Beitrag anzeigen
    Ein paar anacondas rein...und ruhe ist.lol



    Hippokrates

  2. #662
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    60.920
    Zitat Zitat von hippokrates Beitrag anzeigen
    Versteh ich nicht ganz worauf du hinaus willst. Hast du vielleicht wahllos irgendwas kopiert?
    da mein Griechischkurs noch nicht angelaufen ist: ja

  3. #663
    Avatar von Dikefalos

    Registriert seit
    10.10.2010
    Beiträge
    11.495
    Αγωγός South stream: τον Δεκέμβριο ξεκινά η κατασκευή του, συμμετέχει και η Ελλάδα
    20-01-2012

    Την επίσπευση της έναρξης των εργασιών κατασκευής του αγωγού φυσικού αερίου South Stream ανακοίνωσε ο όμιλος Gazprom.
    Συγκεκριμένα, ο όμιλος ανακοίνωσε ότι η κατασκευή του αγωγού, μέσω του οποίου το προϊόν από τη Ρωσία θα φθάνει στην ΕΕ μέσω Μαύρης Θάλασσας, θα ξεκινήσει τον Δεκέμβριο του 2012, ενώ σύμφωνα με προηγούμενες εκτιμήσεις οι εργασίες για την κατασκευή του αναμενόταν να αρχίσουν το 2013.

    Στην ανακοίνωση του ομίλου διευκρινίζεται ότι την εντολή επίσπευσης των εργασιών «έδωσε ο ίδιος ο πρωθυπουργός Πούτιν». Η οδηγία του Πούτιν, δόθηκε αμέσως μετά την άδεια που παρείχε καθυστερημένα η Αγκυρα προκειμένου να περάσει από τα χωρικά της ύδατα το υποθαλάσσιο τμήμα του αγωγού.
    Συνολικά, ο South Stream πρόκειται να καλύψει απόσταση 3.600 χιλιομέτρων. Μέσω της Βαλκανικής χερσονήσου, θα έχει δίκτυα στην Ελλάδα και στην Ιταλία. Από το έδαφος της τελευταίας θα καταλήγει στη δυτική Ευρώπη. Δε θα διέρχεται καθόλου από την Ουκρανία.
    «Η ρωσική πίεση προς την ουκρανική κυβέρνηση εντείνεται», σημείωσαν ειδικοί μιλώντας στο Γαλλικό Πρακτορείο, καθώς το Κίεβο συμφώνησε σε χαμηλότερες τιμολογήσεις όσον αφορά την διέλευση ρωσικού φυσικού αερίου από το έδαφός του. Η Gazprom έχει ήδη ενεργοποιήσει τον North Stream, ο οποίος περνά από το βυθό της Βόρειας θάλασσας.

  4. #664
    Avatar von Leonidas300

    Registriert seit
    26.07.2011
    Beiträge
    637
    Έργο-μαμούθ ενώνει Ελλάδα-Κύπρο-Ισραήλ

    23/01/2012 20:00 | Κατηγορίες: Featured,Ενέργεια & Οικονομία Αποστολή με email |
    Print PDF



    Ελλάδα, Κύπρος και Ισραήλ θα ενωθούν πλέον και ενεργειακά. Το πλέον φιλόδοξο ενεργειακό έργο για τον 21ο αιώνα λέγεται «EuroAsia Interconnector» και προβλέπει τη σύνδεση με υποθαλάσσιο ηλεκτρικό καλώδιο του Ισραήλ, της Κύπρου και της Ελλάδας. Πρόκειται για το πρώτο εγχείρημα ενεργειακής σύνδεσης μεταξύ Ευρώπης και Ασίας…
    Όπως ανακοινώθηκε, πρόκειται για το πλέον μεγαλεπήβολο έργο που έγινε μέχρι στιγμής στον κόσμο τόσο σε ότι αφορά το μήκος του καλωδίου όσο και το βάθος που αυτό θα ποντιστεί. Το κόστος του έργου, αναμένεται να ανέλθει στο 1,5 δισ. ευρώ και θα χρειασθεί περίπου τρία χρόνια μέχρι την ολοκλήρωσή του. Οι εργασίες θα ξεκινήσουν μέσα το 2013 και θα ολοκληρωθούν το 2016. Το έργο έχει δυνατότητα μεταφοράς ενέργειας συνολικής ισχύος 2.000 MW.
    Το μήκος του καλωδίου μεταξύ Κύπρου και Ισραήλ θα είναι 155 ναυτικά μίλια, μεταξύ Κύπρου και Κρήτης 320 ναυτικά μίλια και μεταξύ Κρήτης και Πελοποννήσου 65 ναυτικά μίλια, ενώ το μέγιστο βάθος πόντισης του καλωδίου είναι τα 2.000 μέτρα, ενώ το καλώδιο, βάρους 60 κιλών ανά μέτρο, θα θαφτεί σε βάθος ενός μέτρου κάτω από τον πυθμένα της θάλασσας.

  5. #665
    Avatar von hippokrates

    Registriert seit
    30.12.2005
    Beiträge
    13.204
    Cyprus to become hub for Europe-Asia electricity

    23 January, 2012



    A subsea cable some 540 nautical miles long will soon connect Israel and Cyprus to south-east and western Europe to satisfy the continent’s need for cheap and sufficient electricity.

    The project, initiated by the DEH/PPC Quantum Energy Joint Venture, will cost about 1.5 bln euros to build and will have the capacity to transmit 2,000 megawatts of energy along its east-west cable, selling Israel Energy Corporation’s excess electricity production to Cyprus or any other buyer further west.

    Nassos Ktorides, chairman of DEH/Quantum Energy, told an investors’ briefing on Monday that the project cost will be recouped in about four years, while it is expected to earn about 17.5 bln throughout the life of the cable.

    Ktorides said that beyond the benefits from the investment and new job opportunities, the Cyprus power grid will also have a secure supplier of external energy, if it ever needs it.

    Work on the EuroAsia Interconnector is expected to commence within 2012 if the governments of Israel, Cyprus and Greece approve it and should be completed within 36 months.

    The cable will sink to as deep as 2,000 metres below surface and will connect Israel with Cyprus, Cyprus and Crete, and Crete with the Peloponese from where electricity supply can be distributed to Greece or further west.

    Financial Mirror dot com - Cyprus to become hub for Europe-Asia electricity



    Hippokrates

  6. #666
    Avatar von Leonidas300

    Registriert seit
    26.07.2011
    Beiträge
    637
    Neuer Megawattpark in Griechenland verbucht Conenergy großen Erfolg

    Rhein-Main. (bo/dapd). Conergy Griechenland setzt seinen Erfolgskurs auch in 2012 fort: Nach einem erfolgreichen Solarjahr 2011 mit zahlreichen griechischen Großprojekten, hat Conergy nun einen weiteren 1 Megawatt starken Solarpark fertig gestellt und ans griechische Netz angeschlossen. Der Park liegt im Norden des Landes im Industriegebiet der Stadt Volos.


    Ungeachtet der griechischen Finanzkrise gelingt es Conenergy ein weiteres Megaprojekt zu sichern
    Conergy baut damit sein Griechenlandgeschäft auch im neuen Jahr weiter aus, ungeachtet der anhaltenden Finanzkrise des hellenischen Staates: Das Land profitiert von hohen Einstrahlungswerten und der Markt der Erneuerbaren Energien wird auch künftig ein wichtiger Pfeiler der griechischen Wirtschaft sein, so Conergy Griechenland-Chef Stefanos Melissopoulos. Der griechische Markt ist und bleibt deshalb auch künftig ein wichtiger Auslandsmarkt für Conergy. Wir sehen hier großes Potenzial unabhängig von der derzeit schwierigen Finanzlage des Landes.
    Conergy ist bereits seit 2004 im hellenischen Markt aktiv und seit jeher einer der Marktführer. Unsere starke Marktposition wollen wir auch künftig stärken und weiter ausbauen. Und mit unserem neuen Solarpark unterstreichen wir einmal mehr unsere führende Rolle sowie unser Engagement im Land, so Melissopoulos weiter.
    In diesem neuen Solarpark produzieren künftig mehr als 4.000 Conergy PowerPlus Module Strom aus der griechischen Sonne. Die rund 1.400 Megawatt-Stunden sauberen Strom pro Jahr speisen zwei Zentralwechselrichterstationen ins griechische Netz ein. Dabei vermeidet der Park, der sich über rund 20.000 Quadratmeter Fläche erstreckt, jährlich über 1.200 Tonnen schädlicher CO2-Emissionen.
    Peter Keil, Rechtsvertreter des Investors Leventeris Energiaki sagt: Wir freuen uns sehr, mit Conergy ein führendes Photovoltaikunternehmen als Partner zu haben. Mit Conergys Produktqualität und technische Expertise sind wir auf der sicheren Seite und haben garantiert ein sicheres Investment. Mit unserem neuen Solarpark investieren wir zu Krisenzeiten in unserem Land das ist von elementarer Wichtigkeit für die nationale Wirtschaft und die ökologische

  7. #667
    Avatar von Dikefalos

    Registriert seit
    10.10.2010
    Beiträge
    11.495
    Zitat Zitat von Leonidas300 Beitrag anzeigen
    Neuer Megawattpark in Griechenland verbucht Conenergy großen Erfolg

    Rhein-Main. (bo/dapd). Conergy Griechenland setzt seinen Erfolgskurs auch in 2012 fort: Nach einem erfolgreichen Solarjahr 2011 mit zahlreichen griechischen Großprojekten, hat Conergy nun einen weiteren 1 Megawatt starken Solarpark fertig gestellt und ans griechische Netz angeschlossen. Der Park liegt im Norden des Landes im Industriegebiet der Stadt Volos.


    Ungeachtet der griechischen Finanzkrise gelingt es Conenergy ein weiteres Megaprojekt zu sichern
    Conergy baut damit sein Griechenlandgeschäft auch im neuen Jahr weiter aus, ungeachtet der anhaltenden Finanzkrise des hellenischen Staates: Das Land profitiert von hohen Einstrahlungswerten und der Markt der Erneuerbaren Energien wird auch künftig ein wichtiger Pfeiler der griechischen Wirtschaft sein, so Conergy Griechenland-Chef Stefanos Melissopoulos. Der griechische Markt ist und bleibt deshalb auch künftig ein wichtiger Auslandsmarkt für Conergy. Wir sehen hier großes Potenzial unabhängig von der derzeit schwierigen Finanzlage des Landes.
    Conergy ist bereits seit 2004 im hellenischen Markt aktiv und seit jeher einer der Marktführer. Unsere starke Marktposition wollen wir auch künftig stärken und weiter ausbauen. Und mit unserem neuen Solarpark unterstreichen wir einmal mehr unsere führende Rolle sowie unser Engagement im Land, so Melissopoulos weiter.
    In diesem neuen Solarpark produzieren künftig mehr als 4.000 Conergy PowerPlus Module Strom aus der griechischen Sonne. Die rund 1.400 Megawatt-Stunden sauberen Strom pro Jahr speisen zwei Zentralwechselrichterstationen ins griechische Netz ein. Dabei vermeidet der Park, der sich über rund 20.000 Quadratmeter Fläche erstreckt, jährlich über 1.200 Tonnen schädlicher CO2-Emissionen.
    Peter Keil, Rechtsvertreter des Investors Leventeris Energiaki sagt: Wir freuen uns sehr, mit Conergy ein führendes Photovoltaikunternehmen als Partner zu haben. Mit Conergys Produktqualität und technische Expertise sind wir auf der sicheren Seite und haben garantiert ein sicheres Investment. Mit unserem neuen Solarpark investieren wir zu Krisenzeiten in unserem Land das ist von elementarer Wichtigkeit für die nationale Wirtschaft und die ökologische
    Wenn sie mit Nordex oder Vestas ein paar windparks in der ägais ins leben rufen,wird griechenland ein markführer in der region sein,was öko strom betrifft.Sonne und wind...ist in griechenland massenweise zu haben

  8. #668
    Avatar von Dikefalos

    Registriert seit
    10.10.2010
    Beiträge
    11.495
    Zitat Zitat von hippokrates Beitrag anzeigen
    Cyprus to become hub for Europe-Asia electricity

    23 January, 2012



    A subsea cable some 540 nautical miles long will soon connect Israel and Cyprus to south-east and western Europe to satisfy the continent’s need for cheap and sufficient electricity.

    The project, initiated by the DEH/PPC Quantum Energy Joint Venture, will cost about 1.5 bln euros to build and will have the capacity to transmit 2,000 megawatts of energy along its east-west cable, selling Israel Energy Corporation’s excess electricity production to Cyprus or any other buyer further west.

    Nassos Ktorides, chairman of DEH/Quantum Energy, told an investors’ briefing on Monday that the project cost will be recouped in about four years, while it is expected to earn about 17.5 bln throughout the life of the cable.

    Ktorides said that beyond the benefits from the investment and new job opportunities, the Cyprus power grid will also have a secure supplier of external energy, if it ever needs it.

    Work on the EuroAsia Interconnector is expected to commence within 2012 if the governments of Israel, Cyprus and Greece approve it and should be completed within 36 months.

    The cable will sink to as deep as 2,000 metres below surface and will connect Israel with Cyprus, Cyprus and Crete, and Crete with the Peloponese from where electricity supply can be distributed to Greece or further west.

    Financial Mirror dot com - Cyprus to become hub for Europe-Asia electricity



    Hippokrates
    Und jetzt eine AOZ...und die sache ist perfekt.

  9. #669
    Avatar von Leonidas300

    Registriert seit
    26.07.2011
    Beiträge
    637
    Leider wird das noch dauern so wie alles in Griechenland ,erst in den nächsten 5 Jahren werden wir Ergebnisse sehen bis heute ist in meinen Augen zuwenig geschehen

  10. #670
    Avatar von hippokrates

    Registriert seit
    30.12.2005
    Beiträge
    13.204
    Πάμε να γίνουμε σιγά σιγά ενεργειακός κόμβος.




    Ιπποκράτης

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 279
    Letzter Beitrag: Gestern, 20:11
  2. Antworten: 3374
    Letzter Beitrag: 10.05.2017, 19:32
  3. Antworten: 208
    Letzter Beitrag: 26.04.2017, 12:55
  4. Antworten: 1128
    Letzter Beitrag: 22.02.2017, 19:37
  5. Wirtschaft der Türkei - Türkiye Ekonomisi - Economy of Turkey
    Von Kelebek im Forum Die Wirtschaftskrise
    Antworten: 680
    Letzter Beitrag: 29.05.2011, 15:16