BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 92 von 612 ErsteErste ... 4282888990919293949596102142192592 ... LetzteLetzte
Ergebnis 911 bis 920 von 6111

Wirtschaft Griechenlands - Οικονομία της Ελλάδας - Economy of Greece

Erstellt von Dikefalos, 07.06.2011, 15:51 Uhr · 6.110 Antworten · 321.721 Aufrufe

  1. #911
    economicos
    Hier Harpüt ich helf dir:

    Unter Protektionismus wird der bewusste Eingriff eines Staates zur Lenkung außenwirtschaftlicher Beziehungen verstanden. Dazu können verschiedene Maßnahmen der realwirtschaftlichen und monetären Außenwirtschaftspolitik eingesetzt werden.

    Betonung auf Eingriff eines Staates!

  2. #912
    Kejo
    Zitat Zitat von Greekleon Beitrag anzeigen
    Nur ist das kein befehl....so wie du es von googel serviert bekommen hast
    Und wo liegt das problem....wenn man für seine eigenen produkte werbt?
    Ich sagte doch, dass ich den Artikel verstanden haben. Danke für die offizielle Bestätigung.

  3. #913
    Avatar von Dikefalos

    Registriert seit
    10.10.2010
    Beiträge
    11.624
    Zitat Zitat von economicos Beitrag anzeigen
    Hier Harpüt ich helf dir:

    Unter Protektionismus wird der bewusste Eingriff eines Staates zur Lenkung außenwirtschaftlicher Beziehungen verstanden. Dazu können verschiedene Maßnahmen der realwirtschaftlichen und monetären Außenwirtschaftspolitik eingesetzt werden.

    Betonung auf Eingriff eines Staates!
    Vielleicht denkt er aber auch...das ich der nachfolger von papadimos werde

    Ist schon aber interessant was man mit 1000 euro bewirken kann.

  4. #914
    Avatar von Dikefalos

    Registriert seit
    10.10.2010
    Beiträge
    11.624
    Zitat Zitat von Harput Beitrag anzeigen
    Ich sagte doch, dass ich den Artikel verstanden haben. Danke für die offizielle Bestätigung.
    Wohl kaumDa du gerne googelst......googel noch mal

  5. #915
    economicos
    Zitat Zitat von Greekleon Beitrag anzeigen
    Vielleicht denkt er aber auch...das ich der nachfolger von papadimos werde

    Ist schon aber interessant was man mit 1000 euro bewirken kann.
    ^^

  6. #916
    Kejo
    Zitat Zitat von economicos Beitrag anzeigen
    Hier Harpüt ich helf dir:

    Unter Protektionismus wird der bewusste Eingriff eines Staates zur Lenkung außenwirtschaftlicher Beziehungen verstanden. Dazu können verschiedene Maßnahmen der realwirtschaftlichen und monetären Außenwirtschaftspolitik eingesetzt werden.

    Betonung auf Eingriff eines Staates!
    Es gibt engere und weitere Definitionen von Protektionismus.
    Nehmen wir die der WIKIPEDIA bspw.:

    Als Protektionismus (von lateinisch protectio: Schutz) bezeichnet man in Bezug auf ökonomische Sachverhalte alle Maßnahmen in Form von Handelshemmnissen, mit denen ein Staat versucht, ausländische Anbieter auf dem Inlandsmarkt zu benachteiligen, um den inländischen Markt zu schützen. Mittel dafür ist die strategische Handelspolitik.
    1. Der Aufruf, kauft Produkte Made in Greece, kommt von staatlicher Seite und wird medial weiterverbreitet.

    2. Diese Art des P. fällt unter nichttarifäre Handelshemmnisse. Durch Angaben über die Herkunft (griechische Produkte) werden Produkte aufgewertet und gefördert. Es ist eine handelspolitische Maßnahme, ob es dir nun gefällt oder nicht.

    Du solltest dich mit deinem Lehrer eher über den Unterrichtsstoff austauschen, als dass Du mit ihm über Hellas debattierst.

  7. #917
    Avatar von Dikefalos

    Registriert seit
    10.10.2010
    Beiträge
    11.624
    Warum sollte man die herkunft eines produktes nicht angeben?

  8. #918
    economicos
    Zitat Zitat von Harput Beitrag anzeigen
    Es gibt engere und weitere Definitionen von Protektionismus.
    Nehmen wir die der WIKIPEDIA bspw.:

    1. Der Aufruf, kauft Produkte Made in Greece, kommt von staatlicher Seite und wird medial weiterverbreitet.

    2. Diese Art des P. fällt unter nichttarifäre Handelshemmnisse. Durch Angaben über die Herkunft (griechische Produkte) werden Produkte aufgewertet und gefördert. Es ist eine handelspolitische Maßnahme, ob es dir nun gefällt oder nicht.

    Du solltest dich mit deinem Lehrer eher über den Unterrichtsstoff austauschen, als dass Du mit ihm über Hellas debattierst.

    Ehm Made in Greece Bewegung ist nicht staatlich. Und solange die ausländische Konkurrenz durch Zölle etc. nicht benachteiligt werden, kann es nicht die Rede von Protektionismus sein.

    Den Rest habe ich nicht gelesen, weil der erste Satz schon falsch ist.^^

  9. #919
    economicos
    [quote=Harput;3147318]
    2. Diese Art des P. fällt unter nichttarifäre Handelshemmnisse. Durch Angaben über die Herkunft (griechische Produkte) werden Produkte aufgewertet und gefördert. Es ist eine handelspolitische Maßnahme, ob es dir nun gefällt oder nicht.
    Jetzt habe ich tatsächlich die restliche Sch** auch noch gelesen. Die Herkunftsangaben eines Produktes sind pflichtig du Honk! Das ist in Deutschland nicht anders.
    Du solltest dich mit deinem Lehrer eher über den Unterrichtsstoff austauschen, als dass Du mit ihm über Hellas debattierst

    Lass das mal meine Sorge sein=)

  10. #920
    economicos
    Oder werden dt. Produkte wie Autos, Maschinen, Lebensmittel geheimnisvoll verkauft. Sind die Autos aus der Bayerischen Motorwerke nicht deutsch, sondern auf geheimer Mission?


    Wie kann man so .... sein



    Und was mich am meisten an dir aufregt, du schreibst nicht nur Scheiße, du versucht dabei einen was bei zubringen!o.O

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 298
    Letzter Beitrag: 12.07.2017, 19:17
  2. Antworten: 3489
    Letzter Beitrag: 06.07.2017, 06:52
  3. Antworten: 1129
    Letzter Beitrag: 12.06.2017, 20:07
  4. Antworten: 208
    Letzter Beitrag: 26.04.2017, 12:55
  5. Wirtschaft der Türkei - Türkiye Ekonomisi - Economy of Turkey
    Von Kelebek im Forum Die Wirtschaftskrise
    Antworten: 680
    Letzter Beitrag: 29.05.2011, 15:16