BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 15 von 28 ErsteErste ... 511121314151617181925 ... LetzteLetzte
Ergebnis 141 bis 150 von 280

Wirtschaft Kroatiens - Gospodarstvo Hrvatske - Economy of Croatia

Erstellt von Triglav, 25.10.2008, 20:42 Uhr · 279 Antworten · 32.945 Aufrufe

  1. #141
    Avatar von daro

    Registriert seit
    15.07.2015
    Beiträge
    8.425

  2. #142
    Avatar von Jezersko

    Registriert seit
    20.12.2015
    Beiträge
    2.072
    ANHALTENDE DÜRRE IN ISTRIEN GEFÄHRDET DIE OLIVENERNTE

    Zuletzt aktualisiert: 22/08/2016

    In den vergangenen zwei Monaten sind auf der kroatischen Halbinsel Istrien nur 15 Liter Niederschlag pro Quadratmeter gefallen. Die Oliven haben kaum Fruchtfleisch angesetzt, aus dem Öl gepresst werden könnte.

    “Ich habe den Wetterbericht gesehen. In diesem Monat wird es nicht mehr regnen. Das könnte einen Totalverlust bedeuten, denn wenn die Früchte welk werden, fallen sie herunter – und das beginnt schon”, klagt Oliven-Bauer Valter Saric aus Vodnjan.

    Viel Bauern können sich künstliche Bewässerung nicht leisten, der Kubikmeter Wasser für landwirtschaftliche Nutzung kostet 2,67 Euro – auf Istrien ein kleines Vermögen.

    ++++

    Normalerweise fahre ich Mitte bis Ende Oktober immer hinunter um frisches Öl zu kaufen. Ich fürchte, das wird sich heuer nicht lohnen. :-(

  3. #143
    Avatar von Jezersko

    Registriert seit
    20.12.2015
    Beiträge
    2.072
    Heta-Schiffe als "Schnäppchen"

    https://www.kleinezeitung.at/wirtsch...s-Schnaeppchen
    15.23 Uhr, 07. November 2016

    AB 20.850 EURO



    In Kroatien werden erneut zwei Schiffe der staatlichen Bad Bank Heta versteigert. Die Vorgängerbank, Die Hypo Alpe Adria war vor ihrem Niedergang einer der größten Schiffsfinanzierer auf dem Balkan gewesen. Zeitweise waren 700 von der Bank finanzierte Boote und Schiffe in der Adria unterwegs. Etliche Schiffe waren schon vor vielen Jahren eingezogen worden, da Leasingnehmer ihre Raten nicht zahlten.

    Bei der Heta - Bad Bank der einstigen Hypo Alpe Adria - geht der Abverkauf weiter. Diese Woche sind wieder zwei größere Schiffe dran. In der kroatischen Hafenstadt Split ist am Freitag Versteigerung. Neben einem Personenschiff (Mindestgebot: 20.850 Euro) kommt eine "Ro-Ro"-Passagierfähre ("Nosac", Mindestgebot: 74.300 Euro) unter den Hammer. Beide Schiffe wurden 1975 in Norwegen gebaut.

    ++++

    Wer weitere Schnäppchen am Balkan sucht, wird hier sicher fündig: https://www.aaaplatform.com/de/news-blog

    Schiffe, Maschinen, Flugzeuge, Immobilien,... Alles dabei!

    Wie wäre es mit einem kleinen Grundstück? 119.826 m² (!) in Slawonski Brod um günstige € 16.300,-

    https://www.aaaplatform.com/de/node/8523?search=1

  4. #144
    Avatar von daro

    Registriert seit
    15.07.2015
    Beiträge
    8.425
    Heute ist nichts mehr Wert wenn es am falschen Platz steht.

    2008 kostete Land in Sl. Brod mit Baugenehmigung und allem Anschlüssen ca. 120€ pro quadratmeter heute kriegt man es für 25€

  5. #145
    Avatar von Holzmichl

    Registriert seit
    02.04.2015
    Beiträge
    21.888
    Slawonien ist ideal für Svabos, die haben früher die Arbeit gemacht und sollten sie auch jetzt machen.

  6. #146
    Avatar von Jezersko

    Registriert seit
    20.12.2015
    Beiträge
    2.072
    Zitat Zitat von Izdajnik Beitrag anzeigen
    Slawonien ist ideal für Svabos, die haben früher die Arbeit gemacht und sollten sie auch jetzt machen.
    Welche Arbeit?

  7. #147
    Avatar von Holzmichl

    Registriert seit
    02.04.2015
    Beiträge
    21.888
    Zitat Zitat von Jezersko Beitrag anzeigen
    Welche Arbeit?
    Kartoffeln anbauen

  8. #148
    Avatar von Jezersko

    Registriert seit
    20.12.2015
    Beiträge
    2.072
    Zitat Zitat von Izdajnik Beitrag anzeigen
    Kartoffeln anbauen
    Die Kroaten sind eine Rarität, was Mentalität belangt und zählen zu den größten Angebern des Balkans (neben Griechenland). Kroaten haben eine Vorliebe für Kaffehäuser und Kneipen gleichzeitig, hauptsächlich man arbeitet nicht. Man kann nicht sagen, dass Kroaten faul sind, sie haben nur eine Vorliebe für Bequemlichkeit, nach ihrer Meinung haben sie das Göttliche Geheimnis des Glück entdeckt. Aber Faulheit ist eine ziemlich balkanesische Qualität der Kroaten, eine wirklich kroatische Sache ist dass sie stolz auf Kroatien sind, obwohl sie am liebsten anderswo leben, wenn sie können, dies erklärt die große kroatische Population in Deutschland, Südamerika, Australien, Schweiz...

    Daran war jedoch Jugoslawien schuld. Der Hauptsitz Jugoslawiens war in Belgrad in Serbien. Es gab nur puren Kommunismus mit den Serben. Entweder du lässt dir in deine Papiere eintragen: "Kommunist" damit du einen Job bekommst oder du wanderst in einen der oben angesprochenen Länder aus...wenn du weiter Leben willst

    Wie viele andere Südlander auch kritisieren sie sehr gerne die Regierung, egal wer herrscht. Alle sind dumm, gierig, und sie könnten es viel besser. Diese Abneigung zur offiziellen Macht, macht sie zu großen Verschwörungsfans, deswegen ist es immer noch nicht klar, woher sie kommen. Eine typische Charakteristik von kroatischen Frauen ist, dass sie Pita machen können und sehr, sehr, sehr gerne lästern, sie sind von dem Lästern eigentlich abhängig.

    Die Kinder sind wie überall. Stinken, furzen, schreien, kleine Monster mit großem Maul, hungrig nach Liebe und Schokolade. Die Alten sind einfach eine extreme Ausführung der ein bisschen jüngeren. Unheimlich stolz (von ihnen hängt eigentlich der Kroatenkult ab, also nicht nur weil 75% der Kroaten über 60 ist), faul, und unglaublich lästernd. Im großen und ganzen sind sie ein ganz angenehmes Volk, wenn man keine Wahrnehmung der Umwelt hat.

  9. #149
    Avatar von daro

    Registriert seit
    15.07.2015
    Beiträge
    8.425
    Ich weiss nicht wo du mit Kroaten zu tun hattest, aber wir sind sehr tüchtige Leute die im deutschsprachigen Raum eine sehr geringe arbeitslosenquote haben.

    Wir sind von natur aus sehr fähig was wir in Sport immer wieder unter Beweiss stellen, nur sind wir zimlich Korupt wenn wir die Gelegenheit dazu haben, deswegen funktioniert es in Kroatien nicht unbedingt nach plan und die fähigen Arbeiter flüchten in den Deutschsprachigen raum.

  10. #150
    Avatar von Jezersko

    Registriert seit
    20.12.2015
    Beiträge
    2.072
    Zitat Zitat von daro Beitrag anzeigen
    Ich weiss nicht wo du mit Kroaten zu tun hattest, aber wir sind sehr tüchtige Leute die im deutschsprachigen Raum eine sehr geringe arbeitslosenquote haben.

    Wir sind von natur aus sehr fähig was wir in Sport immer wieder unter Beweiss stellen, nur sind wir zimlich Korupt wenn wir die Gelegenheit dazu haben, deswegen funktioniert es in Kroatien nicht unbedingt nach plan und die fähigen Arbeiter flüchten in den Deutschsprachigen raum.
    Die beliebteste Sportart des Landes ist Minesweeper in freier Natur zu spielen. Dies ist in weiten Teilen des Landes kein Problem, da hinterlistige Serben bei ihrem Wegzug Anfang der 1990er Jahre als Abschiedsgeschenk weite Teile des Landes mit Minen bestückten und so das Land in eines der weltweit größten Minenfelder verwandelten.



    Ist von einer Satireseite (Hyperlink bei "Kroatien" und "Minesweeper")...
    Hier die ganze Story: Kroatien ? Stupidedia

    Da wird kein Klischee ausgelassen. Aber auf den Dalmatiner trifft alles irgendwie mit erschreckender Genauigkeit zu.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 5892
    Letzter Beitrag: Heute, 06:01
  2. Antworten: 3375
    Letzter Beitrag: 25.05.2017, 20:02
  3. Antworten: 208
    Letzter Beitrag: 26.04.2017, 12:55
  4. Antworten: 1128
    Letzter Beitrag: 22.02.2017, 19:37
  5. Wirtschaft der Türkei - Türkiye Ekonomisi - Economy of Turkey
    Von Kelebek im Forum Die Wirtschaftskrise
    Antworten: 680
    Letzter Beitrag: 29.05.2011, 15:16