BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 11 von 124 ErsteErste ... 7891011121314152161111 ... LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 110 von 1235

Wirtschaft Mazedoniens - Економија на Македонија - Economy of Macedonia (Rep. of)

Erstellt von MaKeDoNiJa e VeCnA, 12.04.2010, 13:50 Uhr · 1.234 Antworten · 118.021 Aufrufe

  1. #101
    Bendzavid
    Zitat Zitat von Гуштер Beitrag anzeigen
    Schön gesagt,
    Ich bin aus dem Südosten und in der Tat bei uns fehlt es noch an Investitionen. Unsere Leute hauen auch ab nach Skopje usw, da es dort am ehesten Arbeit gibt. 1/4 der Bevölkerung lebt in Skopje allein.
    In Strumica ist es vielleicht nicht so extrem, aber in den nördlicheren Gegenden schon.

    Ich freu mich auf den Cargo Flughafen in Shtip, das wird dem Osten sehr gut tuen und wen endlich diese Gottverdammte Strasse erneuert wird, oder eine Autobahn errichtet sehe ich keine Probleme mehr.
    wow, ein flughafen würde massig arbeitsplätze schaffen.
    weist du vielleicht wann gebaut werden soll oder wann der fertig sein soll?
    ich denke aber das auch die infrastruktur vor allem gen osten verbessert werden muss, schöne gegenden gibt es dort aufjedenfall und das könnte dann auch mehr leute dorthin locken.
    aber das mit dem flughafen ist echt ne super sache.

  2. #102
    Avatar von Гуштер

    Registriert seit
    07.06.2010
    Beiträge
    13.576
    Zitat Zitat von benni22 Beitrag anzeigen
    wow, ein flughafen würde massig arbeitsplätze schaffen.
    weist du vielleicht wann gebaut werden soll oder wann der fertig sein soll?
    ich denke aber das auch die infrastruktur vor allem gen osten verbessert werden muss, schöne gegenden gibt es dort aufjedenfall und das könnte dann auch mehr leute dorthin locken.
    aber das mit dem flughafen ist echt ne super sache.
    TAV, die den Flughafen Deal abgeschlossen haben und nun den Skopje und Ohrid Flughafen umbauen waren in finanziellen Schwierigkeiten, der Flughafen wird aber trotzdem gebaut. Momentan rechnet man mit 2020, vielleicht aber auch früher. Es ist noch offen.

    Die Infrastruktur reicht für normale PKW's, aber nicht für Tonnenschweren bulgarischen Lastwagen die Tag täglich diese Strassen passieren, da hoff ich auf Besserung.

  3. #103
    Bendzavid
    Zitat Zitat von Гуштер Beitrag anzeigen
    TAV, die den Flughafen Deal abgeschlossen haben und nun den Skopje und Ohrid Flughafen umbauen waren in finanziellen Schwierigkeiten, der Flughafen wird aber trotzdem gebaut. Momentan rechnet man mit 2020, vielleicht aber auch früher. Es ist noch offen.

    Die Infrastruktur reicht für normale PKW's, aber nicht für Tonnenschweren bulgarischen Lastwagen die Tag täglich diese Strassen passieren, da hoff ich auf Besserung.
    ich hoffe mal die werden früher fertig.

  4. #104
    Avatar von Nobla

    Registriert seit
    15.09.2008
    Beiträge
    321
    Zitat Zitat von Thrakian Beitrag anzeigen
    Griechenland steht in den letzten 11 Jahren an erster Stelle unter den ausländischen Investoren in der FYROM..

    Lüge!!!

    Aber was soll von einem Spinner schon kommen der Skenderbeg als Griechen bezeichnet zu dumm!

  5. #105
    Avatar von Nobla

    Registriert seit
    15.09.2008
    Beiträge
    321
    Zitat Zitat von Гуштер Beitrag anzeigen
    Schön gesagt,
    Ich bin aus dem Südosten und in der Tat bei uns fehlt es noch an Investitionen. Unsere Leute hauen auch ab nach Skopje usw, da es dort am ehesten Arbeit gibt. 1/4 der Bevölkerung lebt in Skopje allein.
    In Strumica ist es vielleicht nicht so extrem, aber in den nördlicheren Gegenden schon.

    Ich freu mich auf den Cargo Flughafen in Shtip, das wird dem Osten sehr gut tuen und wen endlich diese Gottverdammte Strasse erneuert wird, oder eine Autobahn errichtet sehe ich keine Probleme mehr.
    Ist echt schon traurig, dass die Regierung nicht da interveniert und etwas im Osten schafft. Habe mal einen Bericht über eine Näherin in einer der massigen Nähereien in Mak gesehen...120 Euro Nettolohn bei einer 40h Woche waren echt zu hart. Der Bericht ist zwar älter aber eine Näherin im Osten des Landes dürfte heute auch nicht viel mehr bekommen.

    Ich war ja jetzt wieder da für 2 Wochen und die Preise sind echt hart an der Grenze. Ich frage mich oft wie die Leute dort klarkommen. Aber trotzdem....Invest in Macedonia!

    So wird nach und nach Wohlstand geschaffen für ALLE!


    Ach ja...Lukoil baut neue Tankstellen mit Super Sprit in Mak, eine steht bereits zwischen Tetovo und Skopje, weitere sollen folgen...Die Griechen bekommen wir auch noch aus der Raffinerie!

  6. #106
    Posavac
    Wisst ihr was ich grad esse?

    Das hier:


  7. #107
    Avatar von LuckyLuke

    Registriert seit
    22.01.2010
    Beiträge
    1.609
    Gib mir das Konto ich investieren 10 Euro.

  8. #108
    Avatar von Гуштер

    Registriert seit
    07.06.2010
    Beiträge
    13.576
    Zitat Zitat von Nobla Beitrag anzeigen
    Ist echt schon traurig, dass die Regierung nicht da interveniert und etwas im Osten schafft. Habe mal einen Bericht über eine Näherin in einer der massigen Nähereien in Mak gesehen...120 Euro Nettolohn bei einer 40h Woche waren echt zu hart. Der Bericht ist zwar älter aber eine Näherin im Osten des Landes dürfte heute auch nicht viel mehr bekommen.

    Ich war ja jetzt wieder da für 2 Wochen und die Preise sind echt hart an der Grenze. Ich frage mich oft wie die Leute dort klarkommen. Aber trotzdem....Invest in Macedonia!

    So wird nach und nach Wohlstand geschaffen für ALLE!


    Ach ja...Lukoil baut neue Tankstellen mit Super Sprit in Mak, eine steht bereits zwischen Tetovo und Skopje, weitere sollen folgen...Die Griechen bekommen wir auch noch aus der Raffinerie!
    Das mit den Näherinen ist ausbeute pur. Diese Frauen konnten nur über die Runden kommen da ihre Männer was dazuverdienen. 120 € ist unter aller Sau.
    Inzwischen ist es ein wenig besser, aber es sind auch weniger Jobs, da man nach Asien um verlegt da es dort deutlich billiger ist zu nähen.


    Lukoil gibts im Südosten mehr als Okta, ich hoffe wir können Hellenic Petrolium endlich aus dem Land verwerfen, was die sich alles Leisten und mit den Angestellten umgehen, Sauerei. Interessenten gibt es genug für die Raffinerie.

    Der Osten lebt durch Landwirtschaft, er war auch der "Brotkorb" der SFRJ, deshalb wurde nicht viel Industriallisiert im Osten, da die Landwirtschaft äusserst lukrativ ist, und bei den Löhnen auch heute für manche ein besserer Ausweg ist. Das Problem, die meisten Landwirte sind nicht Registriert und gelten als Arbeitslos -> keine Rentenkasse.

  9. #109
    Bendzavid
    und die landwirtschaft im osten wieder anzukurbeln muss der staat jetzt was unternehmen.
    neue geräte bzw traktoren usw für die bauern bereitstellen das ein oder andere unternehmen muss eröffnet werden und dann würden die leute dort wieder zufrieden sein und ordentlich über die runden kommen.

    zu den gehältern:

    die sind echt unter aller sau. manche zahlen nur 75 € im monat so weis ich das aus kumanovo taxifahrer in kumanovo verdienen im durchschnitt 150€.
    damit kann man sicherlich nicht richtig leben und das stimmt auch das alles teurer wird vorallem wenn die "ausländer" also wir im sommer dorthin gehen.

    es gibt bemühungen um schwarzarbeit und steuerhinterziehung zu bekämpfen durch kontrollen doch machen wir uns nichts vor die meisten aller beamten sind bestechlich, das hilft auch nicht gerade.

    aber ich denke das durch die investitionen alles langsam in gang kommt.
    das wäre ein vorteil für alle, denn mir scheint es so das dort im moment nur derjenige ordentlich kohle hat der in der politik ist oder irgendeinen uni abschluss hat und das normale volk sprich handwerker darum kämpfen müssen über die runden zu kommen.

    das mit dem osten nimmt ähnliche züge wie in deutschland der westen super toll der osten menschenleer und mehr oder weniger runtergekommen wa die wirtschaft angeht.

  10. #110
    Avatar von Thrakian

    Registriert seit
    10.06.2010
    Beiträge
    2.437
    Zitat Zitat von Nobla Beitrag anzeigen
    Lüge!!!

    Aber was soll von einem Spinner schon kommen der Skenderbeg als Griechen bezeichnet zu dumm!
    Luebe mag es in deiner Fantasie sein.

    zu skenderbeg: Ich sage gar nichts ich zitiere ihn.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 25.04.2016, 19:00
  2. Mazedonier in Albanien | Македонци во Албанија
    Von Čento im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 344
    Letzter Beitrag: 26.08.2015, 18:50
  3. Šar Planina | Шар Планина | Bjeshkët e Sharrit
    Von Čento im Forum Landschaft, Tier- und Pflanzenwelt
    Antworten: 323
    Letzter Beitrag: 25.02.2013, 15:32
  4. Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 31.10.2011, 18:49
  5. Antworten: 315
    Letzter Beitrag: 27.10.2011, 18:54