BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 84 von 124 ErsteErste ... 347480818283848586878894 ... LetzteLetzte
Ergebnis 831 bis 840 von 1236

Wirtschaft Mazedoniens - Економија на Македонија - Economy of Macedonia (Rep. of)

Erstellt von MaKeDoNiJa e VeCnA, 12.04.2010, 13:50 Uhr · 1.235 Antworten · 118.059 Aufrufe

  1. #831
    clk
    Avatar von clk

    Registriert seit
    07.03.2012
    Beiträge
    4.470
    Zitat Zitat von metho Beitrag anzeigen
    Vielleicht ist in Stip die Arbeitslosenquote zu hoch gewesene ...spielen aber sicher zig andere Gründe eine Rolle.
    Mach dir keine Sorgen um den Westen.....komme von dort und informiere mich auch oft. Gott sei Dank wird jetzt mal die Straße dort bei Debar neu gemacht......die war katastrophal. Ach ja den Westen-Mazedoniens musst du schon näher beschrieben...welche Stadt meinst du? Ohrid debar Gostivar Struga........
    Der Junge ist auf Drogen Bitola und Prilep Arbeitslosenquote etwa 40% obwohl dort keine Albaner leben schon lustig. Die meisten Mk-Auswanderer in den letzten 20 Jahren kommen aus Ost-MK und dies obwohl laut ihm alles dort investiert wird und kaum Arbeitslose gibt

  2. #832
    Avatar von Metho

    Registriert seit
    01.08.2013
    Beiträge
    4.442
    Zitat Zitat von clk Beitrag anzeigen
    Der Junge ist auf Drogen Bitola und Prilep Arbeitslosenquote etwa 40% obwohl dort keine Albaner leben schon lustig. Die meisten Mk-Auswanderer in den letzten 20 Jahren kommen aus Ost-MK und dies obwohl laut ihm alles dort investiert wird und kaum Arbeitslose gibt
    Sowieso.....aber Hauptsache Gotteshäuser sind immer ne super Investition.....

  3. #833
    clk
    Avatar von clk

    Registriert seit
    07.03.2012
    Beiträge
    4.470
    Zitat Zitat von metho Beitrag anzeigen
    Sowieso.....aber Hauptsache Gotteshäuser sind immer ne super Investition.....
    Nach dem Austritt aus Jugoslawien hatten wir etwa 800 000 MIO Schulden jetzt sind es etwa 6 Milliarden glaub ich. Dazu wurden viele Staatliche Betriebe verkauft Post,EVN,Okta usw...und was hat sich in den letzten 20 Jahren verbessert? Wir haben eine Autobahn von SK-GV und im Osten auch ein wenig sonst hat sich die Infrastruktur kaum verbessert Spitäler usw auch nicht. In Skopje ein paar Statuen sonst fällt mir nicht viel ein was in den letzten 20 Jahren investiert wurde

  4. #834
    Avatar von Metho

    Registriert seit
    01.08.2013
    Beiträge
    4.442
    Zitat Zitat von clk Beitrag anzeigen
    Nach dem Austritt aus Jugoslawien hatten wir etwa 800 000 MIO Schulden jetzt sind es etwa 6 Milliarden glaub ich. Dazu wurden viele Staatliche Betriebe verkauft Post,EVN,Okta usw...und was hat sich in den letzten 20 Jahren verbessert? Wir haben eine Autobahn von SK-GV und im Osten auch ein wenig sonst hat sich die Infrastruktur kaum verbessert Spitäler usw auch nicht. In Skopje ein paar Statuen sonst fällt mir nicht viel ein was in den letzten 20 Jahren investiert wurde
    Mir auch nicht.....
    Ich hoffe mal das sich alles in Zukunft bessern wird...das waren ebenso die Worte meines Vaters vor ca. 10 Jahren...

  5. #835
    clk
    Avatar von clk

    Registriert seit
    07.03.2012
    Beiträge
    4.470
    Zitat Zitat von metho Beitrag anzeigen
    Mir auch nicht.....
    Ich hoffe mal das sich alles in Zukunft bessern wird...das waren ebenso die Worte meines Vaters vor ca. 10 Jahren...
    Mit diesen unfähigen Politikern kaum! Jedes Jahr über 100 MIO Schulden weil man Strom importieren muss aber auf die günstigere Variante Gas will man nicht umsteigen. Wen ich richtig informiert bin haben das nur Kumanovo und Strumica,als Strumica einen Kredit verlangt hat wurden sie abgelehnt weil dort nicht VMRO an der macht ist und Schluss haben sie es selbst finanziert. Mehrere Milliarden Schulden in den letzten 8 Jahren aber keine einzige Autobahn gebaut. Damit will ich nicht sagen das es SDSM besser gemacht hat sondern nur das VMRO in den letzen 8 Jahren einfach beschiessen war

  6. #836
    Avatar von Metho

    Registriert seit
    01.08.2013
    Beiträge
    4.442
    Das wird sich aber leider nicht so schnell ändern...die Vrmo hat immer noch viele Sympathisanten (Auch bei uns)....keine Ahnung, ich denke es ist egal wer die regierende Partei ist.....die machen doch sowieso was sie wollen. Wir brauchen wieder einen Boris Trajkovski.

  7. #837
    clk
    Avatar von clk

    Registriert seit
    07.03.2012
    Beiträge
    4.470
    Zitat Zitat von metho Beitrag anzeigen
    Das wird sich aber leider nicht so schnell ändern...die Vrmo hat immer noch viele Sympathisanten (Auch bei uns)....keine Ahnung, ich denke es ist egal wer die regierende Partei ist.....die machen doch sowieso was sie wollen. Wir brauchen wieder einen Boris Trajkovski.
    Trajkovski war naiv und hat nur das gemacht was der Westen gesagt hat. Znaes kako vikale porano kaj nas starite i magare da e za VMRO kje glasam von mir aus dürften sie noch 80 Jahre an der Macht bleiben aber die letzten 8 waren sie einfach nur schlecht! Ihr bestes Argument ist immer die anderen waren aber auch schlecht sehr gut das wird auch in 30 Jahren ihre Ausrede bleiben

  8. #838

    Registriert seit
    09.03.2006
    Beiträge
    3.062
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    With Turkish investment to 600 new jobs in Rosoman


    DECEMBER 30, 2013BY ALEKSANDRAIN MACEDONIACOMMENTS

    Turkish investment in Rosoman will provide employment to 600 workers, announced today the mayor of this municipality Stojanche Lazov.

    - A businessman from Turkey is seriously interested to invest in the largest region for production of peaches in Macedonia. There is interest in buying and restarting the huge production capacity for processing vegetables and fruits that has not work for years, and is the exit of Rosoman to Kavadarci. About 600 workers would work here, said Lazov.
    Meanwhile, he said, our investor has already built capacity in the Rosoman village Palikura where about 60 workers would find a job.

    Bullshit. Die Regierung hat eine Strategie und kann den Investor lenken, wo er investieren kann.
    Wenn dies aus ethnischen Gründen passiert, dann ist das Chauvinismus.

  9. #839
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    26.924
    Zitat Zitat von Benutzername Beitrag anzeigen
    Bullshit. Die Regierung hat eine Strategie und kann den Investor lenken, wo er investieren kann.
    Wenn dies aus ethnischen Gründen passiert, dann ist das Chauvinismus.

    Schwachsinn². Gerade das Beispiel welches du zitierst entlarvt dich als Dummschwätzer. Oder soll die fruchtbare Tikves jetzt nach Polog verlegt werden? Von Peaches hast du mal kein Plan:


  10. #840

    Registriert seit
    09.03.2006
    Beiträge
    3.062
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Schwachsinn². Gerade das Beispiel welches du zitierst entlarvt dich als Dummschwätzer. Oder soll die fruchtbare Tikves jetzt nach Polog verlegt werden? Von Peaches hast du mal kein Plan:

    Mit dieser Reaktion gibst du mir Recht. Was haben Peaches jetzt damit zu tun. Ich schrieb von gezielte Erleichterung. Was von Industriezonen gehört?

    Das Beispiel in Gostivar ist eine Ausnahme. Da werden dann wohl 80% Slawomazedonier und 20% Albaner beschäftigt. Ein Typisches Beispiel ist Braunkohle in Oslomej, wo 90% Slawomazedonier sind, obwohl in der Komune Oslomej 90% Albaner sind.

    Also doch Chauvinismus. Dieses Phänomen wird verstärkt mit der Fassade, das der CEO ein Albaner ist, der nicht viel zu melden hat, zumal das Personalwesen nicht in seiner Kompetenz ist.

    - - - Aktualisiert - - -

    Bald dürfen Sozialwohnungen in Gostivar gebaut werden, welche von Slawomazedonier genutzt werden, die aus dem Osten kommen werden. Dann wird die Familie nachziehen und dir Kolonialisierung ist perfekt.

    Die Albaner aus Gostivar finden keinen Job, sie flüchten in den Westen.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 25.04.2016, 19:00
  2. Mazedonier in Albanien | Македонци во Албанија
    Von Čento im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 344
    Letzter Beitrag: 26.08.2015, 18:50
  3. Šar Planina | Шар Планина | Bjeshkët e Sharrit
    Von Čento im Forum Landschaft, Tier- und Pflanzenwelt
    Antworten: 323
    Letzter Beitrag: 25.02.2013, 15:32
  4. Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 31.10.2011, 18:49
  5. Antworten: 315
    Letzter Beitrag: 27.10.2011, 18:54