BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 102 von 298 ErsteErste ... 252929899100101102103104105106112152202 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.011 bis 1.020 von 2972

Wirtschaft der Türkei - Türkiye Ekonomisi - Economy of Turkey

Erstellt von Popeye, 24.12.2007, 03:46 Uhr · 2.971 Antworten · 251.492 Aufrufe

  1. #1011
    Avatar von Katana

    Registriert seit
    04.06.2011
    Beiträge
    3.543

    Daumen hoch

    Arbeitslosenrate weiter gesunken

    Nach Angaben von TURKSTAT ist die Arbeitslosenquote im Juni 2011 auf 9,2 Prozent gesunken – gegenüber 10,5 Prozent im gleichen Zeitraum des Vorjahres (Zum Vergleich: In Deutschland liegt die Quote bei 7,0 Prozent). In konkreten Zahlen liegt die Zahl der Arbeitslosen im Land nun bei 2,53 Millionen

    Nach Ansicht von Beobachtern könnte ein stabiles Wachstum der türkischen Wirtschaft die Arbeitslosenquote bis zum Ende des Jahres noch weiter senken. Die Türkei verzeichnete im ersten Quartal dieses Jahres mit 11 Prozent gegenüber dem gleichen Monat in 2010 das weltweit schnellste Wirtschaftswachstum. Auch im zweiten Quartal konnte das Land die starke Leistung fortsetzen. Das Bruttoinlandsprodukt (BIP) der Türkei stieg zwischen April und Juni gegenüber dem gleichen Zeitraum vor einem Jahr um 8,8 Prozent auf 15,5 Milliarden Dollar.



    Arbeitslosenrate in der Türkei weiter gesunken | Deutsch Türkische Nachrichten

  2. #1012
    Avatar von Salvador

    Registriert seit
    13.05.2011
    Beiträge
    3.335
    Türkei`s High Speed Zug

    Die TCDD-Baureihe HT65000, auch Yüksek Hizli Tren (YHT), ist eine Baureihe von Hochgeschwindigkeitszügen der türkischen Staatsbahnen (TCDD). Sie sind für die Hochgeschwindigkeitsstrecke Ankara–İstanbul vorgesehen und wurden von CAF gebaut. Die Fahrzeuge besitzen lediglich Sitze der ersten Klasse in zwei Kategorien und keine Sitze zweiter Klasse, womit der HT65000 ein rein erstklassiger Zug ist.

    Nachdem die türkische Regierung 2001 dem Bau einer Neubaustrecke zwischen der größten türkischen Stadt Istanbul und der türkischen Hauptstadt Ankara zugestimmt hatte, suchte man nach einem passendem Fahrzeug, als welches dann die von CAF entwickelte HT65000 ausgewählt wurde.
    Ende 2005 bestellten die TCDD zehn sechszeilige Triebzüge bei CAF. Der Auftragswert lag bei rund 180 Millionen Euro.[1] Der erste Triebzug traf am 20. November 2007 bei der TCDD ein wurde bis zur Eröffnung des ersten Teilstückes Esenkent–Eskişehir mit im März 2009 unter anderem für Erprobungsfahrten genutzt. Eigentlich sollte die Eröffnung dieses Teilstücks nahezu zeitgleich mit dem Eintreffen der Züge im Jahr 2007 geschehen. Inzwischen sind 12 Fahrzeuge an die TCDD übergeben worden, zwei mehr als in der ursprünglichen Bestellung vorgesehen. Wenn die komplette Strecke oder weitere Teilstücke in Betrieb gehen, ist eine Nachbestellung weiterer Garnituren wahrscheinlich, ob diese dann in Form von HT65000 ausgeliefert werden, ist fraglich.

    für mehr informationen über denn High Speed Zug:


    TCDD-Baureihe HT65000





    Innenkonstruktion des Zuges










    Die Hauptbahnhöfe


    Sirkeci Hauptbahnhof





    Haydarpasa Huaptbahnhof







    Alsancak Hauptbahnhof







    Basmane_Gar Hautpbahnhof





    Adana_Gar Hauptbahnhof






    TC00 Hauptbahnhof






    Eskisehir Hauptbahnhof







    Hauptbahnhöfe die noch Gebaut werden für den High Speed Zug


    Ankara















    Eskisehir









    Karte ( Verbingung ) für denn High Speed Zug




  3. #1013
    Avatar von Katana

    Registriert seit
    04.06.2011
    Beiträge
    3.543
    Zitat Zitat von Königsrasse Beitrag anzeigen
    Türkei`s High Speed Zug

    Die TCDD-Baureihe HT65000, auch Yüksek Hizli Tren (YHT), ist eine Baureihe von Hochgeschwindigkeitszügen der türkischen Staatsbahnen (TCDD). Sie sind für die Hochgeschwindigkeitsstrecke Ankara–İstanbul vorgesehen und wurden von CAF gebaut. Die Fahrzeuge besitzen lediglich Sitze der ersten Klasse in zwei Kategorien und keine Sitze zweiter Klasse, womit der HT65000 ein rein erstklassiger Zug ist.

    Nachdem die türkische Regierung 2001 dem Bau einer Neubaustrecke zwischen der größten türkischen Stadt Istanbul und der türkischen Hauptstadt Ankara zugestimmt hatte, suchte man nach einem passendem Fahrzeug, als welches dann die von CAF entwickelte HT65000 ausgewählt wurde.
    Ende 2005 bestellten die TCDD zehn sechszeilige Triebzüge bei CAF. Der Auftragswert lag bei rund 180 Millionen Euro.[1] Der erste Triebzug traf am 20. November 2007 bei der TCDD ein wurde bis zur Eröffnung des ersten Teilstückes Esenkent–Eskişehir mit im März 2009 unter anderem für Erprobungsfahrten genutzt. Eigentlich sollte die Eröffnung dieses Teilstücks nahezu zeitgleich mit dem Eintreffen der Züge im Jahr 2007 geschehen. Inzwischen sind 12 Fahrzeuge an die TCDD übergeben worden, zwei mehr als in der ursprünglichen Bestellung vorgesehen. Wenn die komplette Strecke oder weitere Teilstücke in Betrieb gehen, ist eine Nachbestellung weiterer Garnituren wahrscheinlich, ob diese dann in Form von HT65000 ausgeliefert werden, ist fraglich.

    für mehr informationen über denn High Speed Zug:


    TCDD-Baureihe HT65000

    MasALLAH MasALLAH tüh tüh tüh

  4. #1014
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    54.948
    und hier der türkische Weltraumbahnhof, wird nächsten Dienstag in Betrieb genommen


  5. #1015
    Avatar von Salvador

    Registriert seit
    13.05.2011
    Beiträge
    3.335
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    und hier der türkische Weltraumbahnhof, wird nächsten Dienstag in Betrieb genommen

    Quelle? Oder willst du mal wieder aufmerksamkeit falls ja bist du im falschen theard.

  6. #1016

    Registriert seit
    16.01.2009
    Beiträge
    17.122
    Sieht stark aus, Respekt an die Türkei, sie scheinen große Fortschritte zu machen.
    Für euch sehe ich in einem EU-Beitritt keine Vorteile, seid froh dass die ganze Diskussion im Grunde vorbei ist. So könnt ihr stark und unabhängig werden, als Bindeglied zwischen Europa und Asien.
    In der EU wärt ihr trotz der Einwohnerzahl und der großen BIP dennoch nur den Deutschen & Franzosen untergeordnet.

  7. #1017
    Avatar von Katana

    Registriert seit
    04.06.2011
    Beiträge
    3.543
    Der Boom am Bosporus

    An der Ägäis prallen wirtschaftlich unterschiedliche Welten aufeinander: Während Griechenland darbt, boomt die Türkei. Wachstumsmotor ist der Inlandskonsum.


    Griechenland steht kurz vor dem Kollaps, die gesamte Eurozone stöhnt unter der staatlichen Schuldenlast, nur der Türkei geht es wirtschaftlich so gut wie lange nicht. Nach den letzten Angaben des türkischen Statistischen Instituts hat das Land im ersten Halbjahr 2011 sogar das höchste Wachstum weltweit hingelegt.
    Das staatliche Institut legte in dieser Woche die Zahlen für das zweite Quartal vor und korrigierte seine Zahlen für das erste Quartal noch einmal nach oben: 11,6 Prozent Wachstum im ersten und 8,8 Prozent im zweiten Quartal gegenüber 2010, macht einen Schnitt von 10,2 Prozent und liegt damit sogar leicht über China, das bei 9,6 Prozent lag.



    Das wichtigste Geheimnis des türkischen Erfolgs ist die junge wachsende Bevölkerung, die im Vergleich zu den westeuropäischen Ländern noch einen erheblichen Nachholbedarf bei Wohnraum, Autos und Ähnlichem hat. Zudem gibt es seit dem Amtsantritt der AKP 2002 ein stabiles, wirtschaftsfreundliches Umfeld. Ministerpräsident Recep Tayyip Erdogan fördert die Industrie nach Kräften, vor allem auch in weniger entwickelten Gebieten in Zentralanatolien.

    Istanbul wächst und wächst

    Trotzdem ist der Aufschwung deutlich spürbar. Vor allem der Großraum Istanbul liegt auch im weltweiten Maßstab unter den fünf am schnellsten wachsenden Regionen. Die Erdogan-Regierung hat es geschafft, Istanbul zu einer ökonomischen Drehscheibe zu machen, von der aus Firmen über die Türkei hinaus den Balkan, Zentralasien und neuerdings auch verstärkt den gesamten Nahen Osten bedienen.
    Entsprechend wird in Istanbul gebaut, was das Zeug hält, und Erdogan heizt den Bauboom durch staatliche Großprojekte zusätzlich an. Fast 50 Prozent des türkischen Bruttosozialprodukts werden im Großraum Istanbul erwirtschaftet. Entsprechend hält der Zustrom in die Metropole am Bosporus an. Während in ganz Griechenland gerade einmal 10 Millionen Menschen leben, wird Istanbul in den kommenden Jahren wohl von 15 auf bis zu 25 Millionen Einwohner wachsen. Das sind goldene Zeiten für die Betonindustrie.


    Konjunktur in der Türkei: Der Boom am Bosporus - taz.de

  8. #1018
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    54.948
    Zitat Zitat von Idemo Beitrag anzeigen
    Sieht stark aus, Respekt an die Türkei, sie scheinen große Fortschritte zu machen.
    Für euch sehe ich in einem EU-Beitritt keine Vorteile, seid froh dass die ganze Diskussion im Grunde vorbei ist. So könnt ihr stark und unabhängig werden, als Bindeglied zwischen Europa und Asien.
    In der EU wärt ihr trotz der Einwohnerzahl und der großen BIP dennoch nur den Deutschen & Franzosen untergeordnet.
    genau, so wie Serbien ein starkes Bindeglied zwischen Rumänien und Albanien ist


    15-jährige serbische Forums-Wirtschaftsberater

  9. #1019
    Avatar von Katana

    Registriert seit
    04.06.2011
    Beiträge
    3.543
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    genau, so wie Serbien ein starkes Bindeglied zwischen Rumänien und Albanien ist
    Von dir kommt nur geistiger Dünnschiss. Was ist das für ein Vergleich mit der Türkei? Idemo hat Recht mit dem was er sagt.

    Man sagt bei uns Elhamdulillah (Alles Dank und Lob gebührt Allah c.c.)
    und

    Kiskananlar Catlasin

  10. #1020
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    54.948
    Zitat Zitat von TurkishTiger Beitrag anzeigen
    Idemo hat Recht mit dem was er sagt.
    da hat sich also ein Makroökonomieexpertenduo zusammengefunden :

    Man sagt bei uns Elhamdulillah (Alles Dank und Lob gebührt Allah c.c.)
    und

    Kiskananlar Catlasin
    und bei uns sagt man yabba dabba doooo ....

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 5295
    Letzter Beitrag: 02.12.2016, 16:33
  2. Antworten: 158
    Letzter Beitrag: 08.11.2016, 16:46
  3. Antworten: 207
    Letzter Beitrag: 07.08.2016, 20:11
  4. Antworten: 1125
    Letzter Beitrag: 13.07.2016, 01:21
  5. Wirtschaft der Türkei - Türkiye Ekonomisi - Economy of Turkey
    Von Kelebek im Forum Die Wirtschaftskrise
    Antworten: 680
    Letzter Beitrag: 29.05.2011, 15:16