BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 128 von 298 ErsteErste ... 2878118124125126127128129130131132138178228 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.271 bis 1.280 von 2980

Wirtschaft der Türkei - Türkiye Ekonomisi - Economy of Turkey

Erstellt von Popeye, 24.12.2007, 03:46 Uhr · 2.979 Antworten · 251.854 Aufrufe

  1. #1271
    Avatar von TuAF

    Registriert seit
    10.02.2009
    Beiträge
    7.829
    Zitat Zitat von Zanli Beitrag anzeigen
    Geht es hier nicht um die Türkische Wirtschaft ?
    Eine griechische Wirtschaft existiert nicht mehr-Pleite,darum müssen sich Fascho Neugriechen sich hier ausheulen

  2. #1272
    Avatar von Salvador

    Registriert seit
    13.05.2011
    Beiträge
    3.335
    Zitat Zitat von TuAF Beitrag anzeigen
    Eine griechische Wirtschaft existiert nicht mehr-Pleite,darum müssen sich Fascho Neugriechen sich hier ausheulen

  3. #1273
    Avatar von hirndominanz

    Registriert seit
    16.12.2011
    Beiträge
    5.053
    Zitat Zitat von TuAF Beitrag anzeigen
    Eine griechische Wirtschaft existiert nicht mehr-Pleite,darum müssen sich Fascho Neugriechen sich hier ausheulen
    Weist Du, Du kannst Dir nen neuen Rambo-Film reinziehen und Dich sonst wo hinphantasieren........aber auch Du kommst irgendwann mal an einen Spiegel vorbei, und wenn Du da reinguckst, nachdem Du so eben am PC der Größte warst und die schlimmsten Schlachten gewonnen hast, was siehst Du da vor dem Spiegel??
    Ein kleines Welpchen, ein klitzekleines türkisches Welpchen, das davon träumt, eines Tages ein Wolf zu sein.


    Und selbst wenn Du es mal schaffst ein Wolf zu werden.............niemals kannst Du einem Löwen das Wasser reichen......


    *****************************************

    Und mal was ganz anderes Kinners :

    Lernt doch mal rechnen bevor Ihr mit Zahlen rumschmeißt.......Oder gehört Ihr auch zu dem schlimmsten Immigrantenanteil, der statistisch und bildungsmäßig am schlechtesten in D abschneidet bzw. dasteht, nämlich die Türken??

    Wenn die Statistiker hier reinkommen, werden sie Euch vollends zerschmettern, bei dem was Ihr hier an geistigem Müll absondert und zusammenreimt.
    Das ist das beste Wort dafür: Reimen.
    Ihr rechnet nicht, Ihr reimt Euch die zahlen zusammen.
    Junge, Junge!!

  4. #1274

    Registriert seit
    14.08.2011
    Beiträge
    1.749
    Zitat Zitat von hirndominanz Beitrag anzeigen
    Weist Du, Du kannst Dir nen neuen Rambo-Film reinziehen und Dich sonst wo hinphantasieren........aber auch Du kommst irgendwann mal an einen Spiegel vorbei, und wenn Du da reinguckst, nachdem Du so eben am PC der Größte warst und die schlimmsten Schlachten gewonnen hast, was siehst Du da vor dem Spiegel??
    Ein kleines Welpchen, ein klitzekleines türkisches Welpchen, das davon träumt, eines Tages ein Wolf zu sein.


    Und selbst wenn Du es mal schaffst ein Wolf zu werden.............niemals kannst Du einem Löwen das Wasser reichen......


    *****************************************

    Und mal was ganz anderes Kinners :

    Lernt doch mal rechnen bevor Ihr mit Zahlen rumschmeißt.......Oder gehört Ihr auch zu dem schlimmsten Immigrantenanteil, der statistisch und bildungsmäßig am schlechtesten in D abschneidet bzw. dasteht, nämlich die Türken??

    Wenn die Statistiker hier reinkommen, werden sie Euch vollends zerschmettern, bei dem was Ihr hier an geistigem Müll absondert und zusammenreimt.
    Das ist das beste Wort dafür: Reimen.
    Ihr rechnet nicht, Ihr reimt Euch die zahlen zusammen.
    Junge, Junge!!
    Hör auf zu philosophieren und verpiss dich junge wir habens gecheckt ihr seid die größten Händler auf der Welt hast du jetzt dein ego aufgebaut ?

  5. #1275
    leylak
    Zitat Zitat von hirndominanz Beitrag anzeigen
    Weist Du, Du kannst Dir nen neuen Rambo-Film reinziehen und Dich sonst wo hinphantasieren........aber auch Du kommst irgendwann mal an einen Spiegel vorbei, und wenn Du da reinguckst, nachdem Du so eben am PC der Größte warst und die schlimmsten Schlachten gewonnen hast, was siehst Du da vor dem Spiegel??
    Ein kleines Welpchen, ein klitzekleines türkisches Welpchen, das davon träumt, eines Tages ein Wolf zu sein.


    Und selbst wenn Du es mal schaffst ein Wolf zu werden.............niemals kannst Du einem Löwen das Wasser reichen......


    *****************************************

    Und mal was ganz anderes Kinners :

    Lernt doch mal rechnen bevor Ihr mit Zahlen rumschmeißt.......Oder gehört Ihr auch zu dem schlimmsten Immigrantenanteil, der statistisch und bildungsmäßig am schlechtesten in D abschneidet bzw. dasteht, nämlich die Türken??

    Wenn die Statistiker hier reinkommen, werden sie Euch vollends zerschmettern, bei dem was Ihr hier an geistigem Müll absondert und zusammenreimt.
    Das ist das beste Wort dafür: Reimen.
    Ihr rechnet nicht, Ihr reimt Euch die zahlen zusammen.
    Junge, Junge!!

    Hi Hirnschmalz,
    muss dir leider hinsichtlich einer Thematik widersprechen.

    Und zwar bzgl. der bildungsfernsten- bzw. schwächsten
    Schicht.
    Diese sind nicht die Türken/Deutsche mit türkischem Migrationshintergrund,
    sondern Italiener(haben im Vergleich prozentual schlechtere Abschlüsse).

    Ihr Griechen mit Makedonier-Komplex,macht euch die Welt
    wie sie euch so gerade in den Kram passt.

    Hier geht es um türkische Wirtschaft,bitte überlass' den Platz
    Harput un Co. die im Ggs. zu dir Ahnung von der Branche haben-
    kurz-behalt' deine Binsenweisheiten a la Rentner bitte für dich,gähn,gähn.
    Es sei denn du hast was kostruktives zum Thema beizutragen.

    Und hör auf mit deinen totlangweiligen Essays,die liest sich doch kein
    Gescheiter durch.

  6. #1276
    Kejo
    Zitat Zitat von hirndominanz Beitrag anzeigen
    Das nenne ich Spammen, was Du hier machst.
    Kannst Du rechnen???

    Bei 70 Mio Einwohnern wäre das praktisch pro Einwohner, selbst Säugling und ärmsten Hüttenbewohnern, jeder Jugendliche und jeder mit türkischem Paß, jeder hätte über 4000 Dollar Gold.

    Geh bitte mit solchem Schmarrn und verschone doch die Logik der Leser.
    Du beleidigst meine Intelligenz, wenn Du solchen Mist hier reinsetzt und vor lauter Stolz jeglichen Halt und Verstand verlierst.


    MATHEMATIK ist auch ein griechisches Wort, wie Du in diesem Moment lernen mußt......und nun geh erstmal rechnen lernen und dann kannste nochmal vernünftig posten.

    Solche Totalschäden kommen dabei heraus, wenn es nicht so gute Aufpasser wie unsereinen gäbe, die hier und da mal die Notbremsung ziehen müssen.

    Leute wie Du hauen wohl blind alles weg was ihnen zwischen die Ohren fällt, Hauptsache es klingt gut und läßt das land irgendwie blitzen.
    Scheissegal, ob man damit anderer Leute Gehirn zum schmerzen bringt.


    So, jetzt aber ab die Post und 5 Jahre schämen......und ne kräftige Entschuldigung für diesen Obermist.
    Das wäre doch mal eine Tat, mit der Du hier wirklich glänzen könntest und nicht mit haltlosen und verkackten Phantasiezahlen.

    ...Ich warte....
    In jeder deiner Zeilen fühle ich den Hass und die Eifersucht auf die Türkei.

    Nein, diese Zahlen sind nicht erfunden, sondern beruhen auf professionellen Schätzungen und den Goldeinfuhren der letzten Jahre. Gold im Wert von 8,6 Mrd. USD lagert real und nachprüfbar in den Tresoren der türkischen Banken. Beim Goldabsatz war die Türkei weltweit auf Platz 4 bzw. Platz 5 im Jahr 2011, vor ihr waren Länder wie Deutschland, die USA, China und Indien. Anhand dieses Wissens kann man die Relationen erahnen - gigantisch. Wer die Türkei und die türkische Gesellschaft kennt, weiß, dass Gold eine lange Geschichte und Tradition hat. Jede Hausfrau und jedes Kind legt ihr bzw. sein Geld in Gold an.

    Die Zahlen reichen von 2000 $ bis 4000 $ pro Kopf, wobei Schätzungen zwischen 3500 $ und 4000 $ am häufigsten anzutreffen sind. Das bedeutet nicht, dass jeder Bürger Gold von diesem Wert hortet, Du Schlauberger. Die Konzentration und Anhäufung ist natürlich anders. Deutschland hat noch mehr Gold auf der hohen Kante und noch mehr pro Kopf. Siehst Du hier, dass die Deutschen massig Gold zu Hause lagerten? Nein, natürlich nicht. Dafür muss man aber logisch denken. Logik ist altgriechisch. Du denkst aber nicht logisch. Ergo: Du kannst kein Grieche sein. Das ist dein Argumentationsmuster.


    Hier die Rangliste für 2011: Wirtschaft - german.china.org.cn - Die zehn größten Gold konsumierenden Länder 2011
    Platz 5: Die Türkei

    Die Türkei war 2011 der fünftgrößte Goldkonsument der Welt. Ihre jährliche Gesamtnachfrage lag bei 144,2 Tonnen, ein Anstieg von 30 Prozent. Die Schmucknachfrage sank um 10 Prozent auf 63,8 Tonnen, während die Investitionen in Münzen und Barren um sagenhafte 99 Prozent auf 80,4 Tonnen stiegen. Im vierten Quartal des Jahres stiegen die Investitionen sogar um 142 Prozent gegenüber dem Vorjahr, auf 19,3 Tonnen. Es war das sechste Quartal in Folge, in dem ein beachtliches Wachstum der Goldnachfrage verzeichnet werden konnte. Die Goldproduktion des Landes sprang um 43 Prozent auf 24,4 Tonnen.
    Türkei erhöht Goldreserven um 30 Prozent | Goldreporter
    Laut Angaben des IWF hat die türkischen Zentralbank im November 41 Tonnen Gold gekauft.
    1,328 Millionen Unzen Gold hat die türkische Zentralbank im vergangenen November gekauft. Umgerechnet entsprach dies 41,3 Tonnen des Edelmetalls. Die Türkei stockte ihre Goldreserven damit kräftig um nahezu 30 Prozent auf 179,07 Tonnen auf.
    Die Daten stammen vom Internationalen Währungsfonds, wie das Wall Street Journal berichtet. Bereits im Oktober hat die Türkei demnach 21,67 Tonnen Gold gekauft.
    Sichere Geldanlage: Das Gold der Türken weckt Begehrlichkeiten - Rohstoffe + Devisen - Finanzen - Handelsblatt
    Das Gold der Türken weckt Begehrlichkeiten


    27.03.2012, 14:35 Uhr
    Die Türken horten immer größere Mengen Gold. Ein Goldschatz von geschätzt 300 Milliarden Dollar liegt nutzlos unter den Matratzen. Die türkische Zentralbank will den Goldschatz nun heben.

  7. #1277
    Avatar von hippokrates

    Registriert seit
    30.12.2005
    Beiträge
    13.176
    Zitat Zitat von leyla89 Beitrag anzeigen
    Hi Hirnschmalz,
    muss dir leider hinsichtlich einer Thematik widersprechen.

    Und zwar bzgl. der bildungsfernsten- bzw. schwächsten
    Schicht.
    Diese sind nicht die Türken/Deutsche mit türkischem Migrationshintergrund,
    sondern Italiener(haben im Vergleich prozentual schlechtere Abschlüsse).

    Ihr Griechen mit Makedonier-Komplex,macht euch die Welt
    wie sie euch so gerade in den Kram passt.

    Hier geht es um türkische Wirtschaft,bitte überlass' den Platz
    Harput un Co. die im Ggs. zu dir Ahnung von der Branche haben-
    kurz-behalt' deine Binsenweisheiten a la Rentner bitte für dich,gähn,gähn.
    Es sei denn du hast was kostruktives zum Thema beizutragen.

    Und hör auf mit deinen totlangweiligen Essays,die liest sich doch kein
    Gescheiter durch.
    Die bildungsfernste Schicht wird immernoch von euch Türken angeführt. Ein Blick in die Hauptschulen sagt mehr als tausend falsch geschriebene Worte.




    Hippokrates

  8. #1278
    Kejo
    Zitat Zitat von hippokrates Beitrag anzeigen
    Die bildungsfernste Schicht wird immernoch von euch Türken angeführt. Ein Blick in die Hauptschulen sagt mehr als tausend falsch geschriebene Worte.
    Hippokrates
    Bildung schließt das Vermögen, Lesen und Gelesenes zu erfassen, mit ein. Entweder Du kannst die Threadüberschrift nicht lesen, oder sie lesen und nicht verstehen. Wenn Du die Bildungssituation der Türken kritisieren willst, mach das, ist dein gutes Recht, aber nicht in diesem Thread.

  9. #1279
    Kejo
    Seit letzter Woche können Türken nun auch in die Ukraine und die Ukrainer in die Türkei visumfrei einreisen. Ziel ist es, die Wirtschaftsbeziehungen zu intensivieren.

  10. #1280
    Avatar von kewell

    Registriert seit
    06.06.2011
    Beiträge
    7.921
    Türkei
    Türkei repariert historische Moscheen und Gebäude in Ägypten

    Die Türkische Cooperation und Entwicklungsagentur TIKA will die Restaurierung von historischen Gebäuden in Ägypten übernehmen.



    Wie die Ahlul Bayt News Agency ABNA berichtet, hat die türkische Cooperation und Entwicklugnsagentur TIKA die Restaurierung von Moscheen und historischen Gebäuden in Ägypten übernommen.
    Das Protokoll wurde am Freitag zwischen dem Präsidenten der TIKA, Serdar Cam und Ahmet Tayyib, dem Sheikh der ägyptischen Azhar-Region unterschrieben. Die TIKA bereitet sich nun darauf vor einige Azhar und Hussain Moscheen, zwei antike Gebäude in Ägypten, zu restaurieren.
    Türkei repariert historische Moscheen und Gebäude in Ägypten

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 5296
    Letzter Beitrag: 05.12.2016, 20:38
  2. Antworten: 158
    Letzter Beitrag: 08.11.2016, 16:46
  3. Antworten: 207
    Letzter Beitrag: 07.08.2016, 20:11
  4. Antworten: 1125
    Letzter Beitrag: 13.07.2016, 01:21
  5. Wirtschaft der Türkei - Türkiye Ekonomisi - Economy of Turkey
    Von Kelebek im Forum Die Wirtschaftskrise
    Antworten: 680
    Letzter Beitrag: 29.05.2011, 15:16