BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 139 von 298 ErsteErste ... 3989129135136137138139140141142143149189239 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.381 bis 1.390 von 2972

Wirtschaft der Türkei - Türkiye Ekonomisi - Economy of Turkey

Erstellt von Popeye, 24.12.2007, 03:46 Uhr · 2.971 Antworten · 251.620 Aufrufe

  1. #1381
    Avatar von hippokrates

    Registriert seit
    30.12.2005
    Beiträge
    13.176
    Zitat Zitat von 1903 Beitrag anzeigen
    Also gibst du zu, dass du nicht interessiert bist an objektiven Diskussion, Mr.MAKEDONIER.

    An objektiven Diskussionen bin ich schon interessiert, darum gehe ich meistens dummen Diskussionen aus dem Weg.

    Ich bin übrigens Mr. ATHENER




    Hippokrates

  2. #1382
    Avatar von kewell

    Registriert seit
    06.06.2011
    Beiträge
    7.921
    Trotz US-Drohungen: Türkei importiert mehr Öl aus Iran

    11. Mai 2012 | 6 Kommentare
    Die Türkei hat trotz der Drohungen aus den USA, Länder die weiterhin Öl aus dem Iran importieren von den internationalen Finanzmärkten auszuschließen, die Öl-Einfuhren aus dem Iran massiv erhöht. Ein politischer Analyst sagte im Interview mit RT, dass die Türkei heute eigene Interessen vor die der USA stelle. Um in der Region nicht an Einfluss zu verlieren, seien gute Beziehungen zwischen Teheran und Ankara unausweichlich.

    Die Türkei pokert hoch: Obwohl die Vereinigten Staaten angedroht haben, Länder und Unternehmen vom internationalen Markt zu isolieren, die weiterhin Rohöl aus dem Iran importieren, hat Ankara die Einfuhren im März stark erhöht. Eine Million Tonnen wurden aus dem Iran importiert – die höchste Menge seit Juli des vergangenen Jahres.


    Der politische Analyst Chris Bambery sagte im Interview mit dem Nachrichtensender RT, dass der Einfluss Washingtons auf Ankara derzeit erheblich schwinde und es höchst unwahrscheinlich sei, dass sich die Türkei dem Öl-Embargo anschließt. “Die Amerikaner und die Europäer haben heute viel weniger Einfluss auf Ankara, als noch vor 20 Jahren”, so Bambery. So habe die Türkei seinerzeit eigene Bedürfnisse hinter die der USA gestellt, was heute aber nicht mehr der Fall sei.


    Die Türkei habe heute eine florierende Wirtschaft und ganz eigene Interessen, etwa ein gutes wirtschaftliches Verhältnis zu Teheran. Zwar gebe es auch Probleme zwischen den Ländern, beispielsweise in der Syrien-Frage oder bezüglich des Raketenabwehrschilds. Es gebe jedoch gute Gründe für beide Länder, wirtschaftlich zusammenzuarbeiten. Nicht nur in Hinblick auf Öl, sondern auch Juwelen, Gold und andere Edelmetalle würden in großen Mengen zwischen dem Iran und der Türkei gehandelt.

    “Es sind nicht mehr London, Washington, Paris oder Berlin, die den Türken sagen, was sie zu tun haben”, unterstrich Bambery. “Die Tatsache, dass sich die Käufe im März enorm erhöht haben zeigt uns, dass die Türkei den Befehlen der Amerikaner oder der Europäischen Union nicht mehr nachkommt.” Die Türkei beabsichtige ihren Einfluss in der Region zu vergrößern, wofür gute Handelsbeziehungen zum Iran eine wichtige Voraussetzung seien.


    Der türkische Botschafter im Iran, Umit Yardim, hatte sich im April bereits deutlich gegen Sanktionen und gegen eine militärische Intervention im Iran ausgesprochen.

  3. #1383

    Registriert seit
    29.04.2012
    Beiträge
    1.232
    So muss dass sein, oder eben unter der Hand, man sollte auf die Amis scheißen.

  4. #1384
    Avatar von TuAF

    Registriert seit
    10.02.2009
    Beiträge
    7.808
    Luxus-Hotels in der Türkei: Jetzt will auch Dr. Oetker einsteigen

    Nicht erst seit gestern gilt die Türkei als ein attraktiver Markt für Luxus-Hotel-Ketten. Nach Jumeirah, Missoni, Rotana und Viceroy gibt es nun auch Interesse aus Deutschland. Der Lebensmittelriese Dr. Oetker plant sein erstes Hotel in der Türkei zu eröffnen.


    Als so genannter “in spot” für Luxusgüter wie Kleidung, Autos und Accessories ist die Türkei schon seit langem bekannt. Doch nun, so prognostiziert die türkische Zeitung “Sabah”, sehe es so aus, als ob das Land auch in Sachen Luxus-Tourismus ganz vorne mitmischen werde. Namhafte Häuser aus dem Luxus-Hotel-Segment, die Zimmer für mehrere Tausend Dollar die Nacht anbieten, stünden mittlerweile Schlange, um ein Stück vom türkischen Kuchen abzubekommen.
    Nach Dubais bekannter Luxuskette Rotana, Jumeirah und Viceroy, aber auch der beim internationalen Jetset äußerst beliebten Kette Missoni Hotel, hätte nun eine weitere Marke aus dem Hochpreis-Angebot die Türkei auf dem Radar. So soll nun auch der deutsche Konzern Dr. Oetker seine Fühler ausstrecken und Interesse an einigen Gebieten und Finanzmöglichkeiten gezeigt haben, um sein erstes Hotel überhaupt in der Türkei aus dem Boden zu stampfen.
    OHC: Investements in Türkei, Katar, Oman und Libanon

    Oetker hat sich mit einer ganzen Reihe von Luxus-Hotels – pro Gast stehen dort zwei Mitarbeiter zur Verfügung – an zentralen Destinationen von Paris bis Marrakesch bereits einen Namen gemacht. Jetzt, so erklärt Frank Marrenbach, CEO der Oetker Hotel Collection (OHC), würde man sich stark für die Türkei interessieren. Demnach sollen insgesamt zehn Hotels in der Region geplant sein. Neben der Türkei, denke man über Investments in Katar, Oman und im Libanon nach. Auf dieses Gebiet, so der CEO wolle man sich konzentrieren.
    Erst in der vergangenen Woche gab die Viceroy Hotelgruppe bekannt, dass man bereits Ende 2013 ein Fünf-Sterne-Haus auf einem 16 Hektar großen Stück Land mit Blick auf den Bosporus eröffnen wolle. Missoni Hotel hingegen erklärten, sich verstärkt in Antalya engagieren zu wollen. Die erste Megafirma, die in diesem Jahr auf den türkischen Markt kam, ist Jumeirah. Sie befindet sich im Besitz des Staatsoberhauptes von Dubai, Muhammed bin Raschid Al Maktum. Jumeirah übernahm den Betrieb des Demet Sabancı Çetindoğan Pera Palas. Es folgte die Rotana Gruppe, die vier Marken und 70 Hotels vereint. Erst vor einigen Tagen wurde der Deal für ein 300-Betten-Rhassos-Hotel in Iskenderun unterschrieben.
    Hilton plant binnen drei Jahren zahlreiche Eröffnungen

    Den Trend erkannt haben die Hilton Manager bereits im vergangenen Jahr. “Wir entwickeln uns schnell und wir glauben, dass es dort in allen Segmenten von Luxus bis Wirtschaft Möglichkeiten gibt”, so Mike Collini, Vizepräsident der Hilton Bauprojekte, im September 2011. Damals eröffnete Hilton bereits das 18. Hotel allein in Istanbul (vor allem Arabische Touristen haben die Stadt für sich entdeckt – mehr hier). Er kündigte an, dass Hilton jedoch weiter expandieren und bereits an der Planung einer ganzen Reihe von Hotels sei, die binnen drei Jahren eröffnet werden sollten (das Tourismus-Segment wächst in der Türkei viel schneller als in Europa – mehr hier).

    Luxus-Hotels in der Türkei: Jetzt will auch Dr. Oetker einsteigen | DEUTSCH TÜRKISCHE NACHRICHTEN

  5. #1385
    Avatar von Ilir O

    Registriert seit
    11.07.2011
    Beiträge
    3.268
    Habt ihr villeicht ein paar Quellen zur Entwicklung der türkischen Wirtschaft, halte im Fach Wirtschaft ein kleines Referat über den Wirtschaftsboom der Türkei.
    Vielen Dank.

  6. #1386
    Avatar von Salvador

    Registriert seit
    13.05.2011
    Beiträge
    3.335
    Highest Quality Oil Found at Batman - Turkiye


    The drilling of oil gushing from the village

    United States of America (USA) Company found the oil in the middle of a village called Batman Taslidere.



    Batman'da sondaj ve arama çalışmalarını sürdüren ABD'li bir şirket, Kozluk ileçesine bağlı Taşlıdere köyü meydanında açtığı 4 kuyuda 33 gravitede kaliteli petrol buldu.

    PETROL KALİTESİ ARTIRILACAK

    Kozluk'taki Şelmo Petrol sahasını iki yıl önce kiralayan Pemi firması, 33 gravitede kaliteli petrol üretiminin yapıldığı sahanın işletmesini üstlendikten sonra kuyu sayısını 20'den 60'a çıkardı. Firma, 50 haneli Taşlıdere köyü meydanında açtığı 2 bin 300 metre derinlikteki 4 kuyuda 33 grevite petrol buldu. Günlük petrol üretimini 2 yılda 1500 varilden 2 bin 700 varile çıkaran firma, petrol kalitesini artırmak için sondaj çalışmalarını 2 bin 700 metreye kadar indirecek.

    ABD şirketi Pemi, Kozluk ilçesi Taşlıdere köyü içinde kuyu açma çalışmalarını sürdürüyor. Yaklaşık iki aydan beri kuyu açma çalışmalarının devam ettiğini söyleyen köylüler gece geç saatlerde bile çalışmaların sürdüğünü ve sondaj çalışmalarından kaynaklı gürültüden şikayetçi olduklarını söyledi.

    OIL QUALITY increased

    Kozluk Pemi Selmo oil field company hired two years ago, 33 gravity-quality oil production After assuming the number of wells from 20 to 60 where the operation took off the pitch. The company started by 50-digit Taþlýdere 2 thousand 300 meters deep in the village square, 33 grevite 4 wells found oil. 1500 barrels daily oil production of 2 thousand 700 barrels per year which two companies, oil drilling activities to improve the quality up to 2 thousand 700 meters down. Pemi U.S. company, continues to work digging wells in the village of Kozluk Taþlýdere district. About two months ago, the villagers said that with continued drilling activities late at night, even said that they were suffering from noise from the construction continues and drilling work.



    thanks to BabyBeach
    ABD'li ?irket Batman'da petrol buldu

  7. #1387

    Registriert seit
    08.04.2012
    Beiträge
    565
    Türkische wirtschaft ist nicht die beste, Korruption und schwarz-arbeit ist keine Seltenheit!

  8. #1388
    Avatar von Eskiya

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    1.818
    Zitat Zitat von SkyNet Beitrag anzeigen
    Türkische wirtschaft ist nicht die beste, Korruption und schwarz-arbeit ist keine Seltenheit!
    In den anderen länder auch nicht.

  9. #1389

    Registriert seit
    08.04.2012
    Beiträge
    565
    Zitat Zitat von Eskiya Beitrag anzeigen
    In den anderen länder auch nicht.
    Das ist keine entschuldigung, für die Armebevölkerung der türkei

  10. #1390
    Avatar von Eskiya

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    1.818
    Zitat Zitat von SkyNet Beitrag anzeigen
    Das ist keine entschuldigung, für die Armebevölkerung der türkei
    Was für entschuldigung,dass ist eine tatsache Korruption und schwarz-arbeit gibt es überall. Beste b.s Griechenland.
    Griechenland ist auch nicht dafür bekannt fürs reichtum,dass land ist bankrott,pleite arm.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 5296
    Letzter Beitrag: Heute, 20:38
  2. Antworten: 158
    Letzter Beitrag: 08.11.2016, 16:46
  3. Antworten: 207
    Letzter Beitrag: 07.08.2016, 20:11
  4. Antworten: 1125
    Letzter Beitrag: 13.07.2016, 01:21
  5. Wirtschaft der Türkei - Türkiye Ekonomisi - Economy of Turkey
    Von Kelebek im Forum Die Wirtschaftskrise
    Antworten: 680
    Letzter Beitrag: 29.05.2011, 15:16