BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 181 von 299 ErsteErste ... 81131171177178179180181182183184185191231281 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.801 bis 1.810 von 2982

Wirtschaft der Türkei - Türkiye Ekonomisi - Economy of Turkey

Erstellt von Popeye, 24.12.2007, 03:46 Uhr · 2.981 Antworten · 252.157 Aufrufe

  1. #1801
    Avatar von Rivaille

    Registriert seit
    21.12.2012
    Beiträge
    3.545
    "Schwere Krise" sicherlich

  2. #1802
    Avatar von Paokaras

    Registriert seit
    02.09.2010
    Beiträge
    8.084
    Zitat Zitat von SlenderMan Beitrag anzeigen
    "Schwere Krise" sicherlich

    Unsere türkische Kunden bestätigen diese aussagen,seit knapp 1 Monat läuft dort was schief

  3. #1803
    Avatar von Ibrišimović

    Registriert seit
    30.11.2005
    Beiträge
    3.561
    Zitat Zitat von SlenderMan Beitrag anzeigen
    "Schwere Krise" sicherlich
    Wenn Unternehmen an der Börse mal eben durchschnittlich 1/4 an Wert verlieren, ist das schon was.

  4. #1804
    economicos
    Zitat Zitat von Ibrišimović Beitrag anzeigen
    Wenn Unternehmen an der Börse mal eben durchschnittlich 1/4 an Wert verlieren, ist das schon was.
    Von einer "schwerer Krise" zu reden, ist viel zu früh, die Türkei sollte zu sehen, dass nicht weiterhin unkontrolliert Geldmengen gepumpt werden, ansonsten entsteht wie in Spanien und Griechenland eine Kredit - und Immobilienblase.

  5. #1805
    Avatar von Ibrišimović

    Registriert seit
    30.11.2005
    Beiträge
    3.561
    Zitat Zitat von economicos Beitrag anzeigen
    Von einer "schwerer Krise" zu reden, ist viel zu früh, die Türkei sollte zu sehen, dass nicht weiterhin unkontrolliert Geldmengen gepumpt werden, ansonsten entsteht wie in Spanien und Griechenland eine Kredit - und Immobilienblase.
    Die Blase ist ja schon lange da. Jetzt beginnt sie eben zu platzen. Auch der krasse Kursverlust der Währung zum Dollar. Wäre der Kursfall beim Euro würden alle in Panik ausbrechen.

  6. #1806
    economicos
    Zitat Zitat von Ibrišimović Beitrag anzeigen
    Die Blase ist ja schon lange da. Jetzt beginnt sie eben zu platzen. Auch der krasse Kursverlust der Währung zum Dollar. Wäre der Kursfall beim Euro würden alle in Panik ausbrechen.
    Naja, weil alle auch indirekt betroffen wären.

    Dennoch ist es noch zu früh, die Türkei hat wenig Schulden und noch einen halbwegs guten Bonitätsstatus. Wenn man richtig reagiert, dann kann man halbwegs gut aus der Sache rauskommen, allerdings wird es kein BOOM mehr geben.

  7. #1807
    Avatar von Ibrišimović

    Registriert seit
    30.11.2005
    Beiträge
    3.561
    Zitat Zitat von economicos Beitrag anzeigen
    Naja, weil alle auch indirekt betroffen wären.

    Dennoch ist es noch zu früh, die Türkei hat wenig Schulden und noch einen halbwegs guten Bonitätsstatus. Wenn man richtig reagiert, dann kann man halbwegs gut aus der Sache rauskommen, allerdings wird es kein BOOM mehr geben.
    die Staatsverschuldung ist niedrig, das war sie aber auch bei Irland und Spanien. Das grösste Problem sind die Schulden der Unternehmen und Privathaushalten.

  8. #1808
    economicos
    Zitat Zitat von Ibrišimović Beitrag anzeigen
    die Staatsverschuldung ist niedrig, das war sie aber auch bei Irland und Spanien. Das grösste Problem sind die Schulden der Unternehmen und Privathaushalten.
    - Schulden aufnehmen/Geld drucken? (Inflationsgefahr!) Banken und Unternehmen helfen/subventionieren
    - Unkontrollierte Kreditvergabe stoppen und die Pfandobjekte verkaufen oder sinnvol nutzen.
    - BOOM stoppen und nicht jeden möglichen Mist bauen.

    Naja, leicht ist es nicht, die Türkei wird eine schwere Zeit haben.

    PS: Hab vor paar Jahren so ein Szenario prophezeit und nicht nur ich, die Beiträge müssten hier noch gespeichert sein.

  9. #1809
    Avatar von Toruko-jin

    Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    15.172
    Zitat Zitat von SlenderMan Beitrag anzeigen
    "Schwere Krise" sicherlich
    Die Folge ist, dass die Türkei kollektiv mehr verbraucht, als sie produziert.
    Dieser Satz bringt es auf den Punkt. Die türkische Börse hatte einen unerwarteten Höhenflug durchlebt, der Kursabfall war zu erwarten. Von einer "schweren Krise" kann man aber dennoch nicht sprechen. Das Leistungsbilanzdefizit lässt sich im Moment noch mit den Devisen aus dem Ausland ausgleichen, wenn sie aber wegfallen, wonach es im Moment nicht aussieht, wird alles wie ein Kartenhaus zusammenbrechen.

  10. #1810

    Registriert seit
    24.07.2013
    Beiträge
    2.252
    Zitat Zitat von SlenderMan Beitrag anzeigen
    "Schwere Krise" sicherlich
    Gercekden cok kötü günler geliyor üzerimize bir yandan savas kapimizda bi yandan ekonomi cökiyor.

    Dolar '2'ledi! - En Son Piyasalar Haberleri - HTEkonomi

    Böyle devam ederse Dolar 2,2 cikar. Zaten emanet para abd geri cekiyor artik.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 5296
    Letzter Beitrag: 05.12.2016, 20:38
  2. Antworten: 158
    Letzter Beitrag: 08.11.2016, 16:46
  3. Antworten: 207
    Letzter Beitrag: 07.08.2016, 20:11
  4. Antworten: 1125
    Letzter Beitrag: 13.07.2016, 01:21
  5. Wirtschaft der Türkei - Türkiye Ekonomisi - Economy of Turkey
    Von Kelebek im Forum Die Wirtschaftskrise
    Antworten: 680
    Letzter Beitrag: 29.05.2011, 15:16