BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 198 von 298 ErsteErste ... 98148188194195196197198199200201202208248 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.971 bis 1.980 von 2980

Wirtschaft der Türkei - Türkiye Ekonomisi - Economy of Turkey

Erstellt von Popeye, 24.12.2007, 03:46 Uhr · 2.979 Antworten · 251.980 Aufrufe

  1. #1971
    Avatar von Qasr-el-Yahud

    Registriert seit
    06.02.2013
    Beiträge
    10.841
    ANLEIHEN Türkei bringt Dollar-Langläufer an den Markt

    13.02.2014, 15:06 Uhr
    Die Verschnaufpause bei den Turbulenzen an den Schwellenländermärkten hat die Türkei genutzt: Das Land bringt eine Dollar-Anleihen an den Markt – mit einer Laufzeit bis 2045. Der Zeitpunkt ist günstig.
    Die Türkei hat mit dieser Emission und der vorhergehenden im Januar im Volumen von 2,5 Milliarden Dollar mehr als 70 Prozent der für 2014 geplanten Gelder beschafft.



    Die Türkei nutzte eine Verschnaufpause bei den Turbulenzen an den Schwellenländermärkten und kam mit einer Dollar-Anleihe mit Laufzeit bis 2045 an den Markt. Der Zeitpunkt erscheint günstig, denn das Land befindet sich mitten in einer Korruptionsuntersuchung und im März stehen Wahlen an, was die Finanzierungskosten in die Höhe zu treiben droht.


    Das Land platzierte 31-jährige Bonds im Volumen von 1,5 Milliarden Dollar mit einer Rendite von 6,70 Prozent. Die Emission war mehr als viermal überzeichnet, wie das Finanzministerium am Donnerstag mitteilte. Erst vor wenigen Tagen hatte Slowenien als erstes Schwellenland seit fast drei Wochen den Kapitalmarkt angezapft und 3,5 Milliarden Dollar erlöst.
    Die Türkei hat mit dieser Emission und der vorhergehenden im Januar im Volumen von 2,5 Milliarden Dollar mehr als 70 Prozent der für 2014 geplanten Gelder beschafft.
    Der Druck auf die Preise türkischer Vermögenswerte hat sich abgeschwächt, nachdem die Zentralbank die Leitzinsen heraufgesetzt hatte, um den Verfall der Lira zu stoppen. Daraufhin zogen die Kurse von Aktien und Anleihen an und die Lira legte die stärkste Rally unter den Schwellenländerwährungen hin.


    Die heutige Dollar-Emission wird auch dazu beitragen, die Devisenreserven der Türkei wieder aufzufüllen. Diese sind um neun Prozent abgeschmolzen, seit am 17. Dezember die Untersuchung über Korruption in der Regierung von Ministerpräsident Recep Tayyip Erdogan begann. Zudem stehen am 30. März Kommunalwahlen an.
    „Es ist umsichtig, die Finanzen zu stärken und die Finanzierung so schnell wie möglich unter Dach und Fach zu bringen, insbesondere wenn die Turbulenzen weitergehen”, schrieb Markus Schomer, Chefökonom bei PineBridge Investments in New York per E-Mail.
    Die politischen Turbulenzen waren ein Faktor bei der Entscheidung von Standard & Poor's, am 7. Februar den Ausblick für die Bonitätsnote der Türkei von „stabil” auf „negativ” herunter zu setzen. S&P benotet das Land eine Stufe unter Investment-grade.

    Anleihen: Türkei bringt Dollar-Langläufer an den Markt - Börse + Märkte - Finanzen - Handelsblatt

  2. #1972
    Avatar von der skythe

    Registriert seit
    23.03.2013
    Beiträge
    3.935
    Goldreserven der Türkei um 160 Tonnen gestiegen

    Die Goldreserven der Türkei stiegen im vergangenen Jahr um 44,5 Prozent.

    Die türkische Notenbank sammelte im Gesamtjahr 2013 weltweit das meiste Gold ein. Im vergangenen Dezember stiegen die Goldbestände der Türkei noch einmal um 13,4 Tonnen.
    Im vergangenen Dezember sind die Goldreserven der Türkei noch einmal kräftig um 13,4 Tonnen auf nunmehr 519,7 Tonnen gestiegen. Im vergangenen Jahr hat die Zentralbank der Türkei damit ihre Bestände laut den aktuellen Zahlen des World Gold Council um insgesamt 160,1 Tonnen Gold oder 44,5 Prozent aufgestockt. Keiner anderen Notenbank floss im vergangenen Jahr mehr Gold zu. Zumindest offiziell. Niemand weiß bislang genau, wie viel Gold die People’s Bank of China im gleichen Zeitraum angehäuft hat.
    Die Zentralbankbestände Russlands nahmen im Dezember um 20,1 Tonnen zu. Die russischen Bestände stiegen 2013 laut der offiziellen WGC-Statistik damit um insgesamt 77,4 Tonnen.
    Unter den Käufern im Dezember waren auch Aserbaidschan (+1 Tonne; Gesamt 2013: 20 t), Kasachstan (+ 2,4 t; 28,4 t), Weißrussland (+0,9 t). Ukraine (+0,6 t) sowie Kirgisien und Südafrika (jeweils +0,1 Tonnen).

  3. #1973
    Avatar von Qasr-el-Yahud

    Registriert seit
    06.02.2013
    Beiträge
    10.841
    In Bedrängnis: Türkei hat sechstgrößtes Handelsdefizit der Welt

    Deutsch Türkische Nachrichten | 14.02.14, 17:50
    Die türkischen Importe steigen schneller als die Exporte. Mittlerweile verzeichnet die Türkei das sechstgrößte Defizit weltweit. Die US-Zentralbank Fed und der IWF beurteilen das Land deshalb als sehr anfällig für Krisen.




    Das Handelsdefizit der Türkei wächst schneller als erwartet. Wie die Regierung bekannt gab, liegt das Defizit für 2013 bei etwa 65 Milliarden Dollar. Dadurch beträgt es mittlerweile acht Prozent des Bruttoinlandsprodukts (BIP). Seit dem vergangenen Jahr ist das türkische Defizit nochmals deutlich angestiegen. 2012 erreichte es bereits 49 Milliarden Dollar.

    Die Handelsbilanz erfasst alle Warenexporte und Warenimporte. Wenn ein Land mehr importiert als es exportiert, spricht man von einem Handelsdefizit. Die Türkei verzeichnet das sechstgrößte Handelsdefizit weltweit. Das größte Defizit haben weiterhin die USA mit 471,5 Milliarden Dollar. Darauf folgen Indien, Japan, England und Frankreich.
    Allein im Dezember 2013 importierte die Türkei für 8,3 Milliarden Dollar mehr Waren als sie exportierte, wie die FT berichtet. Diese Zahl sei „wahrhaft erschreckend“, sagte Tim Ash, der Schwellenmarkt-Stratege der Standard Bank. Darüber hinaus sei das ausländische Direktinvestment in der Türkei mit 9,6 Milliarden Dollar nur halb so hoch wie noch vor fünf Jahren, so Ash.
    FED: Türkei anfälligstes Schwellenland

    Die US-Zentralbank Fed bewertete die Türkei aufgrund ihres hohen Defizits diese Woche als das anfälligste Schwellenland. Sie hatten die Situation in 15 Schwellenmärkten untersucht (mehr hier). Der Internationale Währungsfonds (IWF) schätzte die Situation in der Türkei in einer Studie vom Oktober 2013 bereits ähnlich bedrohlich ein, wie die Fed.
    Die Entscheidung der Fed, ihr Anleihekaufprogramm zu drosseln, hat die wirtschaftliche Situation der Türkei nochmals verschlimmert. Die folgende Kapitalflucht brachte die Währung massiv unter Druck (mehr hier). Die türkische Zentralbank musste mit einer starken Leitzins-Erhöhung eingreifen und zog zwischenzeitlich sogar Kapitalverkehrskontrollen in Erwägung, um die Kapitalflucht zu stoppen (mehr hier).
    „Die Finanzierung der Türkei ist hochgradig abhängig von kurzfristigem Kapitaleinfluss, da langfristigere und stabilere Formen der Finanzierung wie ausländische Direktinvestments zunehmend schwächer werden“, so Ilker Domac von der Citibank der FT.
    Währungskrise: Türkischen Unternehmen droht der Bankrott

    Die Türkei leidet unter einem starken Verfall der türkischen Lira. Dadurch verteuerten sich die Importe von Erdöl und Erdgas enorm, von denen das Land hochgradig abhängig ist. Zudem droht vielen türkischen Unternehmen durch die Währungskrise der Bankrott. Vergangene Woche wurden Daten veröffentlicht, die eine stark ansteigende Auslandsverschuldung türkischer Unternehmen aufzeigen. Demnach stiegen ihre Verbindlichkeiten von 65 Milliarden Dollar im Jahr 2008 auf 170 Milliarden Dollar im Oktober 2013.
    Aufstrebende Unternehmen aus den Schwellenländern verschuldeten sich zu Boom-Zeiten massiv in Dollar. Nun, da die landeseigenen Währungen unter Druck geraten und ihre Schulden sich verteuern, bekommen viele dieser Firmen enorme Probleme. Es drohen weltweite Kreditausfälle, die das globale Finanzsystem in ernsthafte Bedrängnis bringen können.
    In Bedrängnis: Türkei hat sechstgrößtes Handelsdefizit der Welt | DEUTSCH TÜRKISCHE NACHRICHTEN

  4. #1974
    Avatar von Mordy

    Registriert seit
    23.12.2012
    Beiträge
    273
    Türkei unter den 10 größten Windenergieproduzenten in Europa

    Dünya – Die Erzeugung von Strom mit Windenergie befindet sich in der Türkei im Aufwind. Die Turbinen, die im ganzen, vom Wind gepeitschten Land installiert werden, haben Ende 2013 eine Gesamtleistung von 3 Gigawatt (GW) erreicht und machen damit die Türkei zu einem der 10 größten Windenergieproduzenten in Europa.

    Laut den vom Europäischen Windenergieverband veröffentlichten Daten, haben die türkischen Windenergieerzeuger im letzten Jahr 646 Megawatt (MW) zu ihrer Gesamtleistung hinzugefügt. Die aus Windenergie erzeugte Gesamtleistung der Türkei hat um 28 Prozent zugenommen und betrug 2.956 MW. Die Türkei übertrifft damit die Niederlande und wird zum 10. größten Windenergieerzeuger Europas.

    Im Land befinden sich Anlagen für rund 1.000 MW Stromleistung im Bau, die dieses Jahr ans Netz gehen sollen, besagen vorhergehende Berichte des Türkischen Windenergieverbandes. Die Stromleistung des Landes in Höhe von 62.000 MW zum Ende des Jahres 2013 wird 2023 voraussichtlich 120.000 MW erreichen, von denen 20.000 MW aus Windenergie erzeugt werden sollen.

    Türkei unter den 10 größten Windenergieproduzenten in Europa - Invest in Turkey

  5. #1975

  6. #1976

    Registriert seit
    05.04.2013
    Beiträge
    1.589
    Wie hoch waren eigentlich die steuereinnahmen der türkei im vergangenem jahr (2013)?

  7. #1977
    Avatar von TuAF

    Registriert seit
    10.02.2009
    Beiträge
    7.829
    die meist frequentierten flughäfen weltweit,der atatürk airport in istanbul ist auf platz 18


    Dünyanın en yoğun havalimanları

    Geçen yılın yolcu rakamlarına göre dünyada en çok yolcuya sahip havalimanları açıklandı. İstanbul Atatürk Havalimanı, yüzde 14,1’lik büyümeyle 3 basamak birden çıkıp 18’inci oldu.


    Sıralama ilk 6 havalimanının yeri değişmedi. En büyük havalimanı, toplam 94,4 milyon yolcu ile Atlanta Hartsfield-Jackson oldu. Ancak havalimanı trafiği bir önceki yıla göre yüzde 1,1 düşmesi de dikkat çekti.
    Pekin Capital Havalimanı ise yüzde 2,2 gibi beklenenden daha az bir büyüme oranı yakalayarak 83,7 milyon yolcuya ulaştı. Üçüncü sırada ise birçok Avrupa havalimanına göre daha iyi trafik artışı yakalayan Londra Heathrow 73,3 milyon yolcu ile ulaştı.
    ATATÜRK HAVALİMANI REKOR KIRDI
    İstanbul Atatürk Havalimanı, üç sıra birden çıkarak, ilk 20’ye girme başarısı gösterdi. 18’nci sıraya çıkan Atatürk Havalimanı’nın yüzde 14,1’lik büyümesi ise dikkat çekti. Atatürk Havalimanı 2012’de 45 milyon yolcu tarafından kullanılmıştı.
    İlk 10’da hızlı bir çıkışI Dubai Havalimanı yakaladı. Yüzde 15,2 büyüyen Dubai, 66 milyon yolcuya ev sahipliği yaptı. İlk 20’de en hızlı artışa ise yüzde 19,1 ile Kuala Lumpur Havalimanı ulaştı.
    EN FAZLA ULUSLARARASI YOLCU
    Liste, hem iç hem de dış hat yolcu sayılarıyla oluşturuldu. Sadece uluslararası yolcular dikkate alındığında, ilk 10 tamamen değişiyor. Listeye birinci sırada Londra Heathrow girerken, Dubai ikinci, Paris Charles de Gaulle Havalimanı da üçüncü oldu.
    İstanbul Atatürk Havalimanı, 34 milyon dış hat yolcusu ile dünya sıralamasında 12’nci oldu. Antalya Havalimanı ise ilk 30’a 21,4 milyon yolcusu ile girdi.
    EN YOĞUN HAVALİMANLARI
    SIRA HAVALİMANI YOLCU SAYISI DEĞİŞİM ORANI
    (milyon) (%)
    1 Atlanta 94,4 -1,1
    2 Pekin 83,7 2,2
    3 Londra Heathrow 73,3 3,3
    4 Tokyo Haneda 69,5 2,6
    5 Chicago 66,9 2,6
    6 Los Angeles 66,6 4,7
    7 Dubai 66,4 15,2
    8 Paris CDG 62 0,7
    9 Dallas 60,4 3,2
    10 Hong Kong 59,9 69
    11 Jakarta 59,5 3,1
    12 Frankfurt 58 0,9
    13 Singapur 53,7 5
    14 Amsterdam 52,5 3
    15 Guargzhou 52,4 8
    16 Denver 52,2 -1,7
    17 Bangkok 51,4 -3,1
    18 İstanbul Atatürk 51,3 14,1
    19 New York JFK 50,3 2,1
    20 Kuala Lumpur 47,4 19,1
    21 Şanghay 46,8 4,5
    22 San Francisco 44,7 0,7
    23 Charlotte 43,4 5,4
    24 Las Vegas 41,8 0,5
    25 Incheaon 41,4 5,9
    26 Miami 40,5 2,8
    27 Phoenix 40,3 -0,3
    28 Houston 39,7 -0,6
    29 Madrid 39,7 -12,1
    30 Münih 38,6 0,9

    Dünyan

  8. #1978
    Avatar von Nikos

    Registriert seit
    25.03.2013
    Beiträge
    6.945
    Zitat Zitat von TuAF Beitrag anzeigen
    die meist frequentierten flughäfen weltweit,der atatürk airport in istanbul ist auf platz 18
    Was ist eigentlich mit diesem neuen, der im Bau war, welcher der größte der Welt werden soll. (Bis die Chinesen ihren fertigstellen)

  9. #1979

    Registriert seit
    05.04.2013
    Beiträge
    1.589
    Zitat Zitat von Nikos Beitrag anzeigen
    Was ist eigentlich mit diesem neuen, der im Bau war, welcher der größte der Welt werden soll. (Bis die Chinesen ihren fertigstellen)
    (Ich weiß zwar das du nur geschrieben hast um den letzten satz zum ausdruck zu bringen aber ich antworte dir trotzdem weil ich mich nicht auf das niveau von einem griechen stellen will)
    Das wird der dritte flughafen für istanbul und der größte der welt.
    Ich glaube 16 rollbahnen kann man kaum noch toppen!
    Die bauarbeiten sind im vollem gange. Ein gericht hat zwar den stopp mit einem urteil erzwingen wollen aber die bauarbeiten gehen weiter. Fuer die fläche müssen mehr als 700.000 bäume gefällt werden die anders wo neu gepflanzt werden bzw. um gepflanzt werden. Testflüge sollen schon bald beginnen und der komplette betrieb ist ab 2023 geplant. Habe was davon gelesen das der flughafen zum teil schon vorher genutzt werden soll, bin mir aber nicht zu 100% sicher!
    Nebenbei soll eine komplett neue stadt in der nähe und rund um dem flughafen gebaut werden. Hoffe es reicht dir erstmal. Frag mich wenn du noch eine frage hast aber ich hoffe das hat deine fragen schon beantwortet.

  10. #1980

    Registriert seit
    24.07.2013
    Beiträge
    2.252
    Zitat Zitat von Nikos Beitrag anzeigen
    Was ist eigentlich mit diesem neuen, der im Bau war, welcher der größte der Welt werden soll. (Bis die Chinesen ihren fertigstellen)
    Die Bauarbeiten werden gestoppt nach dem Regierungswechsel.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 5296
    Letzter Beitrag: 05.12.2016, 20:38
  2. Antworten: 158
    Letzter Beitrag: 08.11.2016, 16:46
  3. Antworten: 207
    Letzter Beitrag: 07.08.2016, 20:11
  4. Antworten: 1125
    Letzter Beitrag: 13.07.2016, 01:21
  5. Wirtschaft der Türkei - Türkiye Ekonomisi - Economy of Turkey
    Von Kelebek im Forum Die Wirtschaftskrise
    Antworten: 680
    Letzter Beitrag: 29.05.2011, 15:16