BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 217 von 298 ErsteErste ... 117167207213214215216217218219220221227267 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.161 bis 2.170 von 2972

Wirtschaft der Türkei - Türkiye Ekonomisi - Economy of Turkey

Erstellt von Popeye, 24.12.2007, 03:46 Uhr · 2.971 Antworten · 251.620 Aufrufe

  1. #2161
    Avatar von Bacerll

    Registriert seit
    07.12.2012
    Beiträge
    4.514
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    'türlich will er
    Ob sie auch will? hmmm

  2. #2162
    Avatar von Heraclius

    Registriert seit
    01.01.2011
    Beiträge
    13.284
    Zitat Zitat von TuAF Beitrag anzeigen
    willst du sowas im bett haben?






    Du, warum nicht? Mit Hunger esse ich auch hartes Brot.

    Heraclius

  3. #2163
    onrbey
    Ich verstehe die vielen Griechen mit ihrer anti-türkischen Haltung in diesem Forum nicht. Man könnte meinen in Griechenland gibt es kein Geschichtsunterricht. Im 1. WK hat man sich auf den Westen verlassen und in den sauren Apfel gebissen und jetzt verlässt man sich auf Europa und stirbt einen grausamen Tod.

    Es muss doch im Interesse eines Griechen sein näher an die Türkei zu rücken wenn man Frieden und wirtschaftlichen Aufschwung in der Region möchte. Gerade die Geschichte sollte uns allen doch gelehrt haben, je weiter Türken/Griechen/Kurden sich voneinander distanzieren desto größer die Probleme im jeweiligen Land werden. Durch schwachsinnige Probleme die regelmäßig von 3. geschürt werden, wird verhindert dass diese Länder zusammenfinden und konstruktiv an den Konflikten arbeiten. Beste Beispiel hierfür ist die Konstellation wenn es um das Zypern-Gas geht. Die Griechen stellen sich mit Israel und Ägypten gegen die Türkei anstatt mit ihr eine klevere Lösung zu finden. Wieder stellt sich Griechenland auf die falsche Seite und besiegelt damit seine langfristige Erfolgslosigkeit, denn das Gas mit der Türkei zu fördern ist deutlich wirtschaftlicher. Sollte es wirklich zeitnah in Trakya einen Gasumschlagplatz geben, dann wäre Griechenland erneut schlecht beraten.

    Ich hoffe wirklich dass sich die Griechen besinnen bevor wir sie irgendwann noch ins Meer schubsen müssen.

  4. #2164
    Avatar von Bacerll

    Registriert seit
    07.12.2012
    Beiträge
    4.514
    Zitat Zitat von onrbey Beitrag anzeigen
    Ich verstehe die vielen Griechen mit ihrer anti-türkischen Haltung in diesem Forum nicht. Man könnte meinen in Griechenland gibt es kein Geschichtsunterricht. Im 1. WK hat man sich auf den Westen verlassen und in den sauren Apfel gebissen und jetzt verlässt man sich auf Europa und stirbt einen grausamen Tod.

    Es muss doch im Interesse eines Griechen sein näher an die Türkei zu rücken wenn man Frieden und wirtschaftlichen Aufschwung in der Region möchte. Gerade die Geschichte sollte uns allen doch gelehrt haben, je weiter Türken/Griechen/Kurden sich voneinander distanzieren desto größer die Probleme im jeweiligen Land werden. Durch schwachsinnige Probleme die regelmäßig von 3. geschürt werden, wird verhindert dass diese Länder zusammenfinden und konstruktiv an den Konflikten arbeiten. Beste Beispiel hierfür ist die Konstellation wenn es um das Zypern-Gas geht. Die Griechen stellen sich mit Israel und Ägypten gegen die Türkei anstatt mit ihr eine klevere Lösung zu finden. Wieder stellt sich Griechenland auf die falsche Seite und besiegelt damit seine langfristige Erfolgslosigkeit, denn das Gas mit der Türkei zu fördern ist deutlich wirtschaftlicher. Sollte es wirklich zeitnah in Trakya einen Gasumschlagplatz geben, dann wäre Griechenland erneut schlecht beraten.

    Ich hoffe wirklich dass sich die Griechen besinnen bevor wir sie irgendwann noch ins Meer schubsen müssen.
    Sehr schöner erster Beitrag. Einen zweiten brauchen wir aber nicht. Am besten du nimmst einen großen Felsen machst ihn an deinen Körper fest und springst ins Meer oder einer kann dich schubsen.

  5. #2165
    Avatar von TuAF

    Registriert seit
    10.02.2009
    Beiträge
    7.808
    turkischer automobilhersteller tofas liefert fahrzeuge in die usa

    TURKEY’S AUTOMOBILE GIANT TOFAŞ STARTS EXPORTS TO US

    TOFAŞ, a leading automobile company in Turkey, announced the start of Doblo exports to the U.S. with a ceremony in Bursa attended by of Prime Minister Davutoğlu

    • Daily Sabah and Agencies
    • Updated : 04.12.2014 09:26:03
    • Published : 03.12.2014 20:14:12




    ISTANBUL — The "Doblo U.S. Production Start and Export Ceremony," organized in TOFAŞ's Turkish Automobile Factory in Bursa and attended by Prime Minister Ahmet Davutoğlu, announced one of the biggest successes of the Turkish automotive industry: The beginning of Doblo exports to America.

    Davutoğlu congratulated TOFAŞ, Koç Holding and Fiat Chrysler, and thanked all the workers who were involved in achieving such a success, saying, "If the deceased Vehbi Koç were here, he would be extremely pleased to see that his saying, 'I'm in for my country,' has come true. This is a day to be proud of. I am pleased to attend this ceremony to celebrate the start of exporting Doblo to America."

    It was noted at the ceremony that about 175,000 Doblos will be exported, which accounts for almost half the total car production in 2002. The total value of such a large quantity of exports will be around $3.2 billion, again accounting for almost all of the automobile exports in 2002. Davutoğlu emphasized that such figures indicate how the Turkish economy and automobile sector has grown within recent years.

    Turkey?s automobile giant TOFA? starts exports to US | Automotive | Daily Sabah


  6. #2166
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    54.974
    Zitat Zitat von onrbey Beitrag anzeigen
    Ich verstehe die vielen Griechen mit ihrer anti-türkischen Haltung in diesem Forum nicht. Man könnte meinen in Griechenland gibt es kein Geschichtsunterricht. Im 1. WK hat man sich auf den Westen verlassen und in den sauren Apfel gebissen und jetzt verlässt man sich auf Europa und stirbt einen grausamen Tod.

    Es muss doch im Interesse eines Griechen sein näher an die Türkei zu rücken wenn man Frieden und wirtschaftlichen Aufschwung in der Region möchte. Gerade die Geschichte sollte uns allen doch gelehrt haben, je weiter Türken/Griechen/Kurden sich voneinander distanzieren desto größer die Probleme im jeweiligen Land werden. Durch schwachsinnige Probleme die regelmäßig von 3. geschürt werden, wird verhindert dass diese Länder zusammenfinden und konstruktiv an den Konflikten arbeiten. Beste Beispiel hierfür ist die Konstellation wenn es um das Zypern-Gas geht. Die Griechen stellen sich mit Israel und Ägypten gegen die Türkei anstatt mit ihr eine klevere Lösung zu finden. Wieder stellt sich Griechenland auf die falsche Seite und besiegelt damit seine langfristige Erfolgslosigkeit, denn das Gas mit der Türkei zu fördern ist deutlich wirtschaftlicher. Sollte es wirklich zeitnah in Trakya einen Gasumschlagplatz geben, dann wäre Griechenland erneut schlecht beraten.
    Wie kann GR sich an der Türkei orientieren so lange ein Teil Zyperns militärisch besetzt ist?

    Ich hoffe wirklich dass sich die Griechen besinnen bevor wir sie irgendwann noch ins Meer schubsen müssen.
    Das ist wirklich ein cleverer Erstbeitrag

  7. #2167
    Avatar von Tigerfish

    Registriert seit
    25.12.2013
    Beiträge
    8.792
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    Wie kann GR sich an der Türkei orientieren so lange ein Teil Zyperns militärisch besetzt ist?


    Das ist wirklich ein cleverer Erstbeitrag
    Orientieren? Das tun die bereits schon. Wirtschaftlich sind wir bereits eng miteinander verflochten. Vor allem profitiert die Türkei bereits vom Zustrom akademisch ausgebildeten Fachkräfte. Deren Mediziner vor allem finden in türkischen Krankenhäusern immer mehr Beachtung.
    Daran ist Zypernchen kein Hindernis.

  8. #2168
    Avatar von TuAF

    Registriert seit
    10.02.2009
    Beiträge
    7.808
    das gas aus russland wird billiger fuer die turkei zuerst gibt es 6% danach 15% rabatt fur die turkei.. cok guzel








    Russia may offer Turkey gas discount up to 15%


    04 December 2014 14:43 (Last updated 04 December 2014 16:11)
    Russia aims to sell natural gas to Turkey at a six percent discount rate that could be increased further to 15 percent later, Russian Energy Minister says.



    Russia may offer Turkey gas discount up to 15% Anadolu Agency

  9. #2169
    Avatar von Iron

    Registriert seit
    14.10.2014
    Beiträge
    1.239
    Zitat Zitat von Iron Beitrag anzeigen
    Die Russen brauchen uns. Sie werden sich etwas abhängiger von uns machen müssen.
    Zum Beispiel hängt es nun von dem türkischen Staat ab, ob die Russen ihre Pipeline bauen dürfen/können und somit ihr Gas und Öl los werden. Ich glaube eine weitere Option gibt es derweil nicht und deshalb muss Herr Erdogan, wenn er denn Intelligent genug ist, den Bau an Bedingungen knüpfen. Beispielsweise könnten wir im Gegenzug verlangen das sie uns die S-400 bzw. S-500 mit einem Technologietransfer verkaufen. Oder auch eine engere militärische Zusammenarbeit fordern.
    Wir sollten auf jeden Fall in das T-50 Projekt einsteigen und Technologietransfer verlangen.

  10. #2170
    Avatar von Cebrail

    Registriert seit
    25.09.2011
    Beiträge
    3.395
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    Wie kann GR sich an der Türkei orientieren so lange ein Teil Zyperns militärisch besetzt ist?


    Das ist wirklich ein cleverer Erstbeitrag
    Deine Argumente werden nur noch durch deine Unwissenheit unterboten. Das die Türkei an erster Stelle steht was den Import griechischen Waren betrifft, weißt du wohl hoffentlich.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 5296
    Letzter Beitrag: Heute, 20:38
  2. Antworten: 158
    Letzter Beitrag: 08.11.2016, 16:46
  3. Antworten: 207
    Letzter Beitrag: 07.08.2016, 20:11
  4. Antworten: 1125
    Letzter Beitrag: 13.07.2016, 01:21
  5. Wirtschaft der Türkei - Türkiye Ekonomisi - Economy of Turkey
    Von Kelebek im Forum Die Wirtschaftskrise
    Antworten: 680
    Letzter Beitrag: 29.05.2011, 15:16