BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 278 von 298 ErsteErste ... 178228268274275276277278279280281282288 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.771 bis 2.780 von 2972

Wirtschaft der Türkei - Türkiye Ekonomisi - Economy of Turkey

Erstellt von Popeye, 24.12.2007, 03:46 Uhr · 2.971 Antworten · 251.451 Aufrufe

  1. #2771
    Avatar von emire

    Registriert seit
    06.03.2015
    Beiträge
    637
    Zitat Zitat von Zakkum Beitrag anzeigen
    Nach Herabstufung: Türkei will gegen Ratingagenturen vorgehen

    AFP
    Staatspräsident Erdogan



    Weil sie Ankaras Kreditwürdigkeit schlecht einschätzen, wirft Präsident Erdogan den Ratingagenturen "Türkeifeindlichkeit" vor. Besonders gegen Standard & Poor's richtet sich der Ärger.

    Türkei kündigt Schritte gegen Rating-Agenturen an - SPIEGEL ONLINE


    Die türkische Regierung nimmt die großen Ratingagenturen ins Visier. Es seien Schritte erforderlich, um die Agenturen von "fehlerhaften Entscheidungen" abzuhalten, sagte der mit Wirtschaftsfragen betraute Vize-Ministerpräsident Mehmet Simsek. Was genau die Regierung plant, verriet er nicht.

    Ankaras Ärger richtet sich vor allem gegen Standard & Poor's. Die Ratingagentur hatte die Kreditwürdigkeit der Türkei nach dem Putsch herabgestuft. Die Bonitätsnote wurde von BB+ auf BB reduziert. Die türkische Zentralbank verurteilte diesen Schritt als "überhastet" und "verfrüht".
    Der gescheiterte Putsch hat die wirtschaftlichen Aussichten der Türkei eingetrübt. Andererseits gilt das Bankensystem des Landes als weitgehend stabil. Derzeit befindet sich auch eine Delegation der Agentur Moody's in der Türkei. Die Agentur hatte angekündigt, die Kreditwürdigkeit der Türkei ebenfalls zu prüfen, will sich dabei aber mehr Zeit lassen.
    Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan hatte Standard & Poor's wegen der Herabstufung scharf attackiert. Die Entscheidung sei politisch motiviert. Das Vorgehen der Agentur sei geprägt von "Türkeifeindlichkeit".
    Das war nicht die erste Auseinandersetzung Erdogans mit den Agenturen. Schon 2014 hatte der Präsident den Bonitätswächtern eine unfaire Bewertung seines Landes vorgeworfen - und ihnen mit dem Rauswurf aus der Türkei gedroht.

    ---------------------------------------------

    Nach dem die Cia bei dem Putsch gescheitert ist, versucht sie nun mit den Rating Agenturen.



    Die Usa ist überschuldet und bekommt aber immer die besten Noten. AAA

    United States | Credit Rating

    -


    Die Ratingagenturen sind Wirtschafts-Puschisten,diese Mafiösen agenturen sind fähig Menschen der Totalen Armut zuzuführen..
    Sie sollten abgeschaft werden.

    - - - Aktualisiert - - -

    Im Jahre 2000 war ich mehrfacher Milliarder und heute ?

  2. #2772
    Avatar von hirndominanz

    Registriert seit
    16.12.2011
    Beiträge
    4.905
    Zitat Zitat von Zakkum Beitrag anzeigen
    Nach Herabstufung: Türkei will gegen Ratingagenturen vorgehen

    AFP
    Staatspräsident Erdogan



    Weil sie Ankaras Kreditwürdigkeit schlecht einschätzen, wirft Präsident Erdogan den Ratingagenturen "Türkeifeindlichkeit" vor. Besonders gegen Standard & Poor's richtet sich der Ärger.

    Türkei kündigt Schritte gegen Rating-Agenturen an - SPIEGEL ONLINE


    Die türkische Regierung nimmt die großen Ratingagenturen ins Visier. Es seien Schritte erforderlich, um die Agenturen von "fehlerhaften Entscheidungen" abzuhalten, sagte der mit Wirtschaftsfragen betraute Vize-Ministerpräsident Mehmet Simsek. Was genau die Regierung plant, verriet er nicht.

    Ankaras Ärger richtet sich vor allem gegen Standard & Poor's. Die Ratingagentur hatte die Kreditwürdigkeit der Türkei nach dem Putsch herabgestuft. Die Bonitätsnote wurde von BB+ auf BB reduziert. Die türkische Zentralbank verurteilte diesen Schritt als "überhastet" und "verfrüht".
    Der gescheiterte Putsch hat die wirtschaftlichen Aussichten der Türkei eingetrübt. Andererseits gilt das Bankensystem des Landes als weitgehend stabil. Derzeit befindet sich auch eine Delegation der Agentur Moody's in der Türkei. Die Agentur hatte angekündigt, die Kreditwürdigkeit der Türkei ebenfalls zu prüfen, will sich dabei aber mehr Zeit lassen.
    Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan hatte Standard & Poor's wegen der Herabstufung scharf attackiert. Die Entscheidung sei politisch motiviert. Das Vorgehen der Agentur sei geprägt von "Türkeifeindlichkeit".
    Das war nicht die erste Auseinandersetzung Erdogans mit den Agenturen. Schon 2014 hatte der Präsident den Bonitätswächtern eine unfaire Bewertung seines Landes vorgeworfen - und ihnen mit dem Rauswurf aus der Türkei gedroht.

    ---------------------------------------------

    Nach dem die Cia bei dem Putsch gescheitert ist, versucht sie nun mit den Rating Agenturen.



    Die Usa ist überschuldet und bekommt aber immer die besten Noten. AAA

    United States | Credit Rating

    -



    Jaja der Erdi.....als vor einiger Zeit das Internet als "Werkzeug" benutzt wurde, hat er auch das einfach abgeschaltet....und und und........als der Perserkönig Xerxes durch die Griechen unterlag und seine Flotte verlor wofür auch ein Schlechtwetter beitrug, im 5. Jhd. v.C., da ließ der Großkönig doch glatt mit hunderten Peitschen das Meer auspeitschen, das so dreist gegen den Sohn Ahuramazdas den Griechen "half".........Erdi hatt identische Allüren- und seine Anhänger wohl mit ihm mit.

    Wobei ich auch sagen muß, dass sein Gegenspieler, der Fetulla mit auch nicht koscher scheint. Der ist auch nicht besser.

  3. #2773
    Avatar von Dr. Gonzo

    Registriert seit
    29.04.2012
    Beiträge
    9.662
    Zitat Zitat von hirndominanz Beitrag anzeigen
    Jaja der Erdi.....als vor einiger Zeit das Internet als "Werkzeug" benutzt wurde, hat er auch das einfach abgeschaltet....und und und........als der Perserkönig Xerxes durch die Griechen unterlag und seine Flotte verlor wofür auch ein Schlechtwetter beitrug, im 5. Jhd. v.C., da ließ der Großkönig doch glatt mit hunderten Peitschen das Meer auspeitschen, das so dreist gegen den Sohn Ahuramazdas den Griechen "half".........Erdi hatt identische Allüren- und seine Anhänger wohl mit ihm mit.

    Wobei ich auch sagen muß, dass sein Gegenspieler, der Fetulla mit auch nicht koscher scheint. Der ist auch nicht besser.
    Erdogan hat auch schonmal das Internet auspeitschen lassen.Und erfolgreich beschnitten hat er es auch schon.

  4. #2774
    Avatar von Cebrail

    Registriert seit
    25.09.2011
    Beiträge
    3.395
    Übrigens liegt die (entscheidende) Kaufkraftparität in der Türkei bei ~ 23.000$.

  5. #2775
    Avatar von Zakkum

    Registriert seit
    11.01.2014
    Beiträge
    529
    Zitat Zitat von Cebrail Beitrag anzeigen
    Übrigens liegt die (entscheidende) Kaufkraftparität in der Türkei bei ~ 23.000$.
    Ja eben, dies habe ich schon öfters indirekt erwähnt. Die Lebenskosten sind in der Türkei günstiger als in anderen Ländern. Früher, also vor dem Jahr 2003 mussten die Leute selbst die
    Arztkosten bezahlen (wenn du kein Geld hast, dann musstest du draussen bleiben oder sterben) , aber seit einigen Jahren zahlt man nur etwa 20-50 Lira für Fixkosten.

  6. #2776
    Avatar von hirndominanz

    Registriert seit
    16.12.2011
    Beiträge
    4.905
    Zitat Zitat von Zakkum Beitrag anzeigen
    Ja eben, dies habe ich schon öfters indirekt erwähnt. Die Lebenskosten sind in der Türkei günstiger als in anderen Ländern. Früher, also vor dem Jahr 2003 mussten die Leute selbst die
    Arztkosten bezahlen (wenn du kein Geld hast, dann musstest du draussen bleiben oder sterben) , aber seit einigen Jahren zahlt man nur etwa 20-50 Lira für Fixkosten.


    ....man sieht, die Türkei ist auf dem Endstück des Weges eines der modernsten Staaten und ihre Glücksseligkeiten werden großzügig verteilt. Die Kleinigkeiten, die Aussenstehende ansprechen, wie Pressefreiheit, Medienfreiheit, und andere demokratische Grundelemente, die muß man einfach temporär ausschalten. Erst muß die Ordnung wieder hergestellt werden, dann kann man später mal gucken, ob man dem untertänigen Volk überhaupt wieder die genannten Dinge zutrauen kann.
    Denn es scheint, im Volk leben einige Undankbare, die nur auf Tumult und Chaos aus sind.
    Erdi ist der Ordnungshüter, der alles im Griff hat.
    Damals hat ein Großteil der Welt auch nicht verstanden, dass unser Ordnungshüter Papadopoulos nur das Beste und Ruhe und Ordnung fürs Land haben wollte.
    So ist es mit der Undankbarkeit.
    Erdi hat ein fast fertiges Paradies geschaffen und immer wieder kommen Undankbare und machen Ärger.

    Solche Typen wie der Zitierte und ähnliche werden dringend dort gebraucht als Ordnungshüter und Wächter der türkischen Demokratie.......tschabuk,tschabuk, schnell hin und Land retten.

    Was seid ihr doch für Landesverräter. Lebt hier in D oder Ö oder so und verbreitet und stützt das Kommando dort, aber ihr selbst wollt das Paradies gar nicht ..........was stimmt nicht mit euch ?

  7. #2777
    Avatar von Tigerfish

    Registriert seit
    25.12.2013
    Beiträge
    8.766
    Zitat Zitat von hirndominanz Beitrag anzeigen
    Was seid ihr doch für Landesverräter. Lebt hier in D oder Ö oder so und verbreitet und stützt das Kommando dort, aber ihr selbst wollt das Paradies gar nicht ..........was stimmt nicht mit euch ?
    Bei uns stimmt alles.

    Was stimmt bei dir nicht? Zumal du die Tatsache ignorierst, daß unsere Generation hier geboren und aufgewachsen sind und ihren Werdegang hier abgeschlossen haben. Zahlen wie alle andere ihre Abgaben. Von heute auf morgen soll ich einfach alles aufgeben und in meinem Land leben, nur weil ich dem eine Affinität habe und hin und wieder die Regierung samt Deutschland kritisiere? Ist diese Präferenz nur Deutschen und Nichtdeutschen vorbehalten?

  8. #2778
    Avatar von Indianer

    Registriert seit
    13.11.2010
    Beiträge
    20.252
    Zitat Zitat von Tigerfish Beitrag anzeigen
    Bei uns stimmt alles.

    Was stimmt bei dir nicht? Zumal du die Tatsache ignorierst, daß unsere Generation hier geboren und aufgewachsen sind und ihren Werdegang hier abgeschlossen haben. Zahlen wie alle andere ihre Abgaben. Von heute auf morgen soll ich einfach alles aufgeben und in meinem Land leben, nur weil ich dem eine Affinität habe und hin und wieder die Regierung samt Deutschland kritisiere? Ist diese Präferenz nur Deutschen und Nichtdeutschen vorbehalten?
    ja

  9. #2779
    Avatar von Tigerfish

    Registriert seit
    25.12.2013
    Beiträge
    8.766
    Zitat Zitat von Indianer Beitrag anzeigen
    ja
    Der deutscheste Nichtdeutsche aus Deutschland.

  10. #2780
    Avatar von emire

    Registriert seit
    06.03.2015
    Beiträge
    637
    Zitat Zitat von Tigerfish Beitrag anzeigen
    Bei uns stimmt alles.

    Was stimmt bei dir nicht? Zumal du die Tatsache ignorierst, daß unsere Generation hier geboren und aufgewachsen sind und ihren Werdegang hier abgeschlossen haben. Zahlen wie alle andere ihre Abgaben. Von heute auf morgen soll ich einfach alles aufgeben und in meinem Land leben, nur weil ich dem eine Affinität habe und hin und wieder die Regierung samt Deutschland kritisiere? Ist diese Präferenz nur Deutschen und Nichtdeutschen vorbehalten?
    Bei einigen ist das einzige was sie haben,sie haben keine Wurzeln, sie sind Treibholz.Das ich einen gekauften Deutchen Pass habe beflügelz mich nicht gerade in allen belangen Deutschland beizustehen,mit nichten ich würde D verlassen..
    Viele meinen das die <Deustche Staatsbürgerschaft das Allerheiligste Besitz ist,ich habe die Staatsbürgerschaft nur gebraucht ohne Visum(Eine Beschneidung des Demokratischen Grundrechtes jeden erdenbürgers ist)Beruflich in andere Länder zu reisen..Ansonsten ist dieser D Pass einen Seelische Belastung ich werde in eines Tages entwertet an die Deutschen Behörden zurück schicken.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Tigerfish Beitrag anzeigen
    Der deutscheste Nichtdeutsche aus Deutschland.
    Deutschtümmelei auf Höchsten Niveau,ein Kapo....

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 5295
    Letzter Beitrag: 02.12.2016, 16:33
  2. Antworten: 158
    Letzter Beitrag: 08.11.2016, 16:46
  3. Antworten: 207
    Letzter Beitrag: 07.08.2016, 20:11
  4. Antworten: 1125
    Letzter Beitrag: 13.07.2016, 01:21
  5. Wirtschaft der Türkei - Türkiye Ekonomisi - Economy of Turkey
    Von Kelebek im Forum Die Wirtschaftskrise
    Antworten: 680
    Letzter Beitrag: 29.05.2011, 15:16