BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 400 von 412 ErsteErste ... 300350390396397398399400401402403404410 ... LetzteLetzte
Ergebnis 3.991 bis 4.000 von 4114

Wirtschaft der Türkei - Türkiye Ekonomisi - Economy of Turkey

Erstellt von Popeye, 24.12.2007, 03:46 Uhr · 4.113 Antworten · 341.808 Aufrufe

  1. #3991
    Avatar von Zakkum

    Registriert seit
    11.01.2014
    Beiträge
    1.605
    Zitat Zitat von Vatan1453 Beitrag anzeigen
    Die absolut betrachtete Grünflächen wurde seit der Regierung Erdogan in der Türkei um 1.500.000 hektar vergrößert.
    Es wurden bisher um die 4 Milliarden Setzlinge eingepflanzt.

    - - - Aktualisiert - - -



    Dadurch wird aber der Schiffsverkehr am Bosphorus nicht entlastet.
    Die Aufwendungen für dieses Projekt werden durch die erhobenen Gebühren in wenigen Jahren amortisiert.

    Dieses Projekt wird wie ich bereits erwähnt habe zugleich als "Umweltprojekt" dienen:

    Aber gleichzeitig wurden wiederum planlos viele Grünflächen vernichtet, nur um Profit zu machen. Viele Hochhäuser wurden gebaut, aber davon sind viele leer oder nur halbvoll!

    Es wird nicht richtig kontrolliert bzw. es werden viele illegale Häuser errichtet, weil viele "Belediye Baskanlari" illegal einkassieren (rüsvet). Du musst nur mit den Leuten dort reden oder bzw
    immer nachfragen und sie erzählen dir wie es in Wirklichkeit funktioniert. Unterhalte dich mal mit Taxifahrer, weil sie sind die besten Informanten.

    Die besten Beispiele wären Istanbul, Izmir oder Kusadasi. Alles zubetoniert, sehr eng, Verkehrschaos, keine offenen Flächen. Innerhalb von 15 Jahren ist die Einwohnerzahl von Izmir von
    2 auf 4 Mio gewachsen, weil man gegen illegale Bauten nicht vorging. Jeder beschwert sich dort wegen den neuen Einwanderer. Die Akp Regierung soll endlich diese "Belediye Baskanlari"
    richtig kontrollieren.

    Dieser Typ Esin Tepe verkauft halbe Sachen bzw. seine Häuser werden nicht immer fertig gebaut oder mit schlechter Qualität. Seine Versprechungen werden nie eingehalten. Man hört dort nur Schlechtes über ihn.




    Zum Kanal Bosporus: Wenn dieser Kanal gebaut wird, dann werden auch dort viele Häuser gebaut und in 20-30 Jahren wird alles zubetoniert. Mal schauen wann die Wasserreserven in
    Istanbul ausgehen!

  2. #3992
    Avatar von ninja

    Registriert seit
    30.11.2016
    Beiträge
    93
    Ich würde mich lieber mit einer Wand oder einem Deutschen über die Türkei unterhalten als mit einem Taxi Fahrer aus Istanbul.

    - - - Aktualisiert - - -

    Was die Türkei dringend braucht sind anständige Stadtplaner. Gute Architekten gibt es genügend. Aber sowas kommt davon wenn man statt guten Arbeitern, Leute aus dem Bekanntenkreis einen Job gibt wo nicht dafür geeignet wären.

  3. #3993
    Avatar von SOUL

    Registriert seit
    17.10.2015
    Beiträge
    371
    http://www.osd.org.tr/sites/1/upload...OR_SB-3287.pdf

    Statistiken der OSD, wo neben dem Automobilmark, mehrere Infos über die gesamtexporte der Türkei wiedergegeben werden.

  4. #3994
    Avatar von TuAF

    Registriert seit
    10.02.2009
    Beiträge
    10.036
    ABTA-Bericht für 2018: Türkei wieder im Urlaubstrend der Briten

    DAILY SABAH
    ISTANBUL







    Die Zahl der in die Türkei reisenden Briten werde nächstes Jahr voraussichtlich um 69 Prozent steigen, teilte der „Verband Britischer Reisebüros" (ABTA) in einem am Mittwoch veröffentlichten Bericht mit.

    Laut dem ABTA-Bericht wird sich der Reisetrend der britischen Urlauber im kommenden Jahr weiter Richtung Türkei verlagern.
    Die Türkei punkte vor allem mit günstigen Preisen und schmackhaften Gerichten – dies wirke vor allem für Familien attraktiv.

    https://www.dailysabah.com/deutsch/r...end-der-briten

  5. #3995
    Avatar von Zakkum

    Registriert seit
    11.01.2014
    Beiträge
    1.605
    At?k su ar?tmada ?zmir yine önde

    Atık su arıtmada İzmir yine önde

    DHA
    05.12.2017 - 12:07Son Güncelleme : 05.12.2017 - 12:07


    DHA



    Yorum yaz

    • A




    TÜRKİYE İstatistik Kurumu (TÜİK) verilerine göre İzmir, arıtma tesisi sayısı ve kişi başına düşen arıtma miktarıyla Türkiye'de ilk sırada yer aldı.
    TÜİK'in 2016 yılı verilerinden yola çıkarak açıkladığı rakamlar, İzmir Büyükşehir Belediyesi’nin çevre konusunda önde yer aldığını ortaya koydu. Tüm belediyeler arasında uygulanan son 'Belediye Atık Su İstatistik Anketi' sonuçlarına göre İzmir, Avrupa Birliği standartlarında arıtma sayısı, kişi başına düşen atık su arıtma miktarı ve AB standartlarında arıtım oranı ile Türkiye’de ilk sırada yer aldı. İzmir’de kişi başına yılda 69.4 metreküp atık su AB standartlarında arıtılırken, bu rakam Muğla’da 41.8 metreküp, İstanbul’da 28.1 metreküp, Ankara’da ise 4.2 metreküp olarak belirlendi. İzmir ayrıca atık su arıtma tesisi ile hizmet verilen 581 belediye içinde evsel atık suyunu yüzde 100 oranında arıtan tek kent oldu.
    Anket verilerine göre, Türkiye'de Avrupa Birliği standartlarında arıtım yapan toplam 135 atık su arıtma tesisi faaliyet gösterirken, İzmir, 18’er tesisle Muğla ile birlikte en fazla ileri biyolojik atık su arıtma tesisine sahip il oldu. İzmir ve Muğla’yı 9 tesisle İstanbul, 8 tesis ile Ankara izledi.
    İzmir’de, atık suyun yüzde 97.3’ü Avrupa Birliği standartlarında arıtım yapan tesislerde arıtılırken, bu oran Bursa’da yüzde 81, İstanbul’da yüzde 34.4, Muğla’da 58.5, Ankara’da ise yüzde 7.5 olarak belirlendi.

    --------------------------------------

    Da sieht man, dass Melih Gökcek in den letzten 20 Jahren geschlafen hatte.

  6. #3996
    Avatar von TuAF

    Registriert seit
    10.02.2009
    Beiträge
    10.036
    Türkei: Zahl der Fluggäste im Jahr 2017 um 11 Prozent gestiegen

    DAILY SABAH MIT ANADOLU AGENTUR
    ISTANBUL
    Veröffentlicht Januar 8, 2018




    Archivbild




    Die Zahl der Passagiere, die durch türkische Flughäfen passierten, stieg 2017 um 11 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Dies gab das Verkehrsministerium am Samstag bekannt.
    Laut Daten, die von der Nachrichtenagentur Anadolu zusammengestellt wurden, fertigten die türkischen Flughäfen im vergangenen Jahr mehr als 193 Millionen Fluggäste ab.
    Die Zahl der internationalen Passagiere stieg 2017 um 17 Prozent auf fast 83,5 Millionen Fluggäste an.
    Im selben Zeitraum nahmen rund 109,6 Millionen Personen Inlandsflüge in Anspruch - dies einspricht einem Anstieg von fast 7 Prozent im Vergleich zum Vorjahr.
    Darüber hinaus verkehrten 1,5 Millionen Flugzeuge im gleichen Zeitraum an türkischen Flughäfen. Im Vergleich zum Vorjahr entspricht dies einem Plus von 3,2 Prozent.
    Die meist genutzten Flughäfen in der Türkei waren 2017 die Istanbuler Flughäfen Atatürk und Sabiha Gökçen. Im letzten Jahr hatte der Flughafen Atatürk 63,7 Millionen Passagiere, während im Sabiha Gökçen mehr als 31 Millionen Passagiere abgefertigt wurden

    https://www.dailysabah.com/deutsch/t...zent-gestiegen

  7. #3997

  8. #3998
    Avatar von Tigerfish

    Registriert seit
    25.12.2013
    Beiträge
    13.251
    @
    Rafinella und die geistigen Analphabeten

    Ihr müsst ganz stark sein.

  9. #3999
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    29.935
    Mal ne Frage.....bei TUI Österreich........redet da TUI über einen Zuwachs der Reisenden aus Österreich?



    ....und wie Texte aus der Überschrift weggelassen werden......hahahahahaha....


    Türkische Wirtschaft wächst kräftig, ist aber zunehmend verwundbar durch externe Faktoren......



    Turkey’s economy is one of the world’s fastest-growing

    But for how long?

  10. #4000
    Avatar von Indianer

    Registriert seit
    13.11.2010
    Beiträge
    26.140
    Zitat Zitat von Tigerfish Beitrag anzeigen
    @
    Rafinella und die geistigen Analphabeten

    Ihr müsst ganz stark sein.

    80 % verloren
    11 % zuwachs

    tiger, wieviel macht das in der summe?

    - - - Aktualisiert - - -

    türken, ihr müsst sehr stark sein.
    um auf die ursprüngliche 100% zu kommen, dauert es jahre

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 6565
    Letzter Beitrag: Heute, 11:22
  2. Antworten: 312
    Letzter Beitrag: 05.04.2018, 17:12
  3. Antworten: 1129
    Letzter Beitrag: 12.06.2017, 20:07
  4. Antworten: 208
    Letzter Beitrag: 26.04.2017, 12:55
  5. Wirtschaft der Türkei - Türkiye Ekonomisi - Economy of Turkey
    Von Kelebek im Forum Die Wirtschaftskrise
    Antworten: 680
    Letzter Beitrag: 29.05.2011, 15:16