BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 58 von 299 ErsteErste ... 84854555657585960616268108158 ... LetzteLetzte
Ergebnis 571 bis 580 von 2982

Wirtschaft der Türkei - Türkiye Ekonomisi - Economy of Turkey

Erstellt von Popeye, 24.12.2007, 03:46 Uhr · 2.981 Antworten · 252.150 Aufrufe

  1. #571
    Yoschimitsu
    Zitat Zitat von Karadeniz-Pontos-S.Meer Beitrag anzeigen
    Hellas User hat in der Hinsicht Recht, das es in der Türkei unüberwinderbare Hindernisse in Ostanadolien und der Schwarzemeerküste gibt..diese Regionen werden sich auch in 50 Jahren nicht entwickeln...ich kenne die Sitten-Struktur und die Mentalität dieser Menschen..Türkei wird niemals seine unterschiedlichen Entniehen zur Fortschritt und Bildung bewegen können..es wird immer an politischen Einstellung dieser Menschen scheitern..schade für das Land insgesamt.
    Du dumm Schwetzer, wenn ich schon lese unüberwindbare Hindernisse, wird sich in 50 Jahren nicht entwickeln.

    Die Türkei hat in den letzten 8 Jahren soviel geleistet, wie es schon die Gesamtleistung seit der Gründung der Republik Türkei 1923-2002 bei weitem übertrifft.
    Vor 15 oder 20 Jahren sah Mittelanatolien auch wie die jetzige Ostanatolien aus, es braucht alles nur sein Zeit.

    Wenn sie mit diesem Level weiter machen, würde ich sagen Türkei hätte in 20 Jahren den Stand von Spanien, wenn nicht sogar von Italien.

  2. #572

    Registriert seit
    14.02.2010
    Beiträge
    1.459
    Zitat Zitat von Yoschimitsu Beitrag anzeigen
    Du dumm Schwetzer, wenn ich schon lese unüberwindbare Hindernisse, wird sich in 50 Jahren nicht entwickeln.

    Die Türkei hat in den letzten 8 Jahren soviel geleistet, wie es schon die Gesamtleistung seit der Gründung der Republik Türkei 1923-2002 bei weitem übertrifft.
    Vor 15 oder 20 Jahren sah Mittelanatolien auch wie die jetzige Ostanatolien aus, es braucht alles nur sein Zeit.

    Wenn sie mit diesem Level weiter machen, würde ich sagen Türkei hätte in 20 Jahren den Stand von Spanien, wenn nicht sogar von Italien.
    du weisst nicht mal wie die Türkei funktioniert noch kennst du die besonderen Eigenheiten der jeweiligen Regionen Türkeis..eine dumme oberflächiche Ansatz mit 8 Jahren entwicklung über die Türkei..mehr ist da nichts rausgekommen......was du hier ansprichts ist Bild Zeitung kenntnisse über die Türkei..

  3. #573
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    51.978
    Zitat Zitat von Karadeniz-Pontos-S.Meer Beitrag anzeigen
    du weisst nicht mal wie die Türkei funktioniert noch kennst du die besonderen Eigenheiten der jeweiligen Regionen Türkeis..eine dumme oberflächiche Ansatz mit 8 Jahren entwicklung über die Türkei..mehr ist da nichts rausgekommen......was du hier ansprichts ist Bild Zeitung kenntnisse über die Türkei..
    Wie sahen Yozgat und Kayseri vor 10 jahren noch aus, die wurden immer Eselficker von denen aus dem Wsten genannt, und heute blühen die Städte die Leute haben das Business endeckt, so wird es auch bald im Osten sein.

  4. #574

    Registriert seit
    14.02.2010
    Beiträge
    1.459
    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    Wie sahen Yozgat und Kayseri vor 10 jahren noch aus, die wurden immer Eselficker von denen aus dem Wsten genannt, und heute blühen die Städte die Leute haben das Business endeckt, so wird es auch bald im osten sein.
    mit Kayseri hast du ein Treffer gelandet...da stimme ich dir volkommen zu...du musst auch verstehen was Kayseri zu einem besonderen Stadt macht..diese Stadt Bevölkerung sind richtige Türken, die fleissig, offen und fortschrittlich sind. Diese Eigenschaften kann man von Ostanadoliern und Schwarzmeerleuten nicht erwarten.

  5. #575
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    51.978
    Zitat Zitat von Karadeniz-Pontos-S.Meer Beitrag anzeigen
    mit Kayseri hast du ein Treffer gelandet...da stimme ich dir volkommen zu...du musst auch verstehen was Kayseri zu einem besonderen Stadt macht..diese Stadt Bevölkerung sind richtige Türken, die fleissig, offen und fortschrittlich sind. Diese Eigenschaften kann man von Ostanadoliern und Schwarzmeerleuten nicht erwarten.
    Man sagt doch zu denen auch İç Anadolu. Ich hoffe das ganze Türkei noch hübscher und besser wird.

  6. #576
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    55.100
    bestimmt wird die Türkei mal eine Oase in einer verwüsteten Welt sein ...


  7. #577
    Avatar von Ottoman

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    5.958
    Zitat Zitat von Karadeniz-Pontos-S.Meer Beitrag anzeigen
    Hellas User hat in der Hinsicht Recht, das es in der Türkei unüberwinderbare Hindernisse in Ostanadolien und der Schwarzemeerküste gibt..diese Regionen werden sich auch in 50 Jahren nicht entwickeln...ich kenne die Sitten-Struktur und die Mentalität dieser Menschen..Türkei wird niemals seine unterschiedlichen Entniehen zur Fortschritt und Bildung bewegen können..es wird immer an politischen Einstellung dieser Menschen scheitern..schade für das Land insgesamt.
    Stimmt nicht was du schreibst.

    Wenn du up to date wärst wüsstest du das es aus Anatolien in den letzten 30 Jahren mehr Studierende gibt und desshalb gibt es die Problematik mit den Kopftüchern an den Universitäten und Hochschulen. Vor 30 Jahren wie du es schon erwähnt hat gab es Bildungsferne und Unwillige aber die lage hat sich bestimmt zu 95% verändert.

    Ärzte, Ingineure, Professoren, Lehrer, 95% der Hochschulabgänger stammen aus der mittelschicht und unterschicht. Früher war es üblich das nur die Kinder der elite eine Hochschule besuchen konnten..

    Ich mach dir ein Vorschlag wenn du das nächste mal in dein Dorf gehst frag die Leute was ihre Kinder machen, über 90% der Leute wird dir sagen das die Kinder entweder einen Hochschulabschluss hat und irgendwo im Ausland ist oder irgendwo in der Türkei als Arzt, Richter usw beschäftigt sind und die Jüngeren Kinder besuchen bestimmt irgendeine Hochschule.

    Gerade das Schwarzmeer gebiet und gerade das Gebiet wo du herkommst ist doch dafür bekannt das sie sehr tüchtig und fleissig sind.

    Man sagt sogar das die Schwarzmeerler das Gehirn und das Herz der Türkei sind. Die sind überall drin und jetzt überleg nochmal und Entschuldige dich bei den Schwarzmeerlern für deinen Aussetzer.


    Cici Cocuk gel elimi öp barisalim.

  8. #578

    Registriert seit
    14.02.2010
    Beiträge
    1.459
    Zitat Zitat von Ottoman Beitrag anzeigen
    Stimmt nicht was du schreibst.

    Wenn du up to date wärst wüsstest du das es aus Anatolien in den letzten 30 Jahren mehr Studierende gibt und desshalb gibt es die Problematik mit den Kopftüchern an den Universitäten und Hochschulen. Vor 30 Jahren wie du es schon erwähnt hat gab es Bildungsferne und Unwillige aber die lage hat sich bestimmt zu 95% verändert.

    Ärzte, Ingineure, Professoren, Lehrer, 95% der Hochschulabgänger stammen aus der mittelschicht und unterschicht. Früher war es üblich das nur die Kinder der elite eine Hochschule besuchen konnten..

    Ich mach dir ein Vorschlag wenn du das nächste mal in dein Dorf gehst frag die Leute was ihre Kinder machen, über 90% der Leute wird dir sagen das die Kinder entweder einen Hochschulabschluss hat und irgendwo im Ausland ist oder irgendwo in der Türkei als Arzt, Richter usw beschäftigt sind und die Jüngeren Kinder besuchen bestimmt irgendeine Hochschule.

    Gerade das Schwarzmeer gebiet und gerade das Gebiet wo du herkommst ist doch dafür bekannt das sie sehr tüchtig und fleissig sind.

    Man sagt sogar das die Schwarzmeerler das Gehirn und das Herz der Türkei sind. Die sind überall drin und jetzt überleg nochmal und Entschuldige dich bei den Schwarzmeerlern für deinen Aussetzer.


    Cici Cocuk gel elimi öp barisalim.
    ich selbst bin eine Ausnahme weil ich mich unter besonderen Bedinnungen entwickelt habe ich hab mich in Europa und in der Türkei gebildet.....wo gibt es in Trabzon oder Schwarzmmerküste die Industrie oder in Ostanatolien gute Autobahnen oder Telekomikationsstruktur. Ich meine das hat was auch mit der Politik zu tuen. Ostanadolien und Schwarzmmeer hat man Menschen immer mit der Religion erzogen und falsche geschichtliche fakten über die betreffenden Regionen gelehrt.

  9. #579
    economicos
    Zitat Zitat von Yoschimitsu Beitrag anzeigen
    seid Ihr Griechen von der Aufschwung der Türkei so schwer betroffen, daß Ihr jetzt Bilder von Afghanistan rein setzt um zu behaupten, das sei auch Türkei.
    Der User spricht nicht für ganz Griechenland. Das ist seine persönliche Meinung. Ich dagegen, finde den Aufschwung gut.

  10. #580

    Registriert seit
    14.02.2011
    Beiträge
    337
    Zitat Zitat von Ottoman Beitrag anzeigen
    hadi bakalim iyi diyelim biraz baska seylerin kokusu geliyo burnuma ama neyse.
    Keyfini çıkar kardeşim.Komplo teorilerini daha sonra üretiriz.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 5296
    Letzter Beitrag: 05.12.2016, 20:38
  2. Antworten: 158
    Letzter Beitrag: 08.11.2016, 16:46
  3. Antworten: 207
    Letzter Beitrag: 07.08.2016, 20:11
  4. Antworten: 1125
    Letzter Beitrag: 13.07.2016, 01:21
  5. Wirtschaft der Türkei - Türkiye Ekonomisi - Economy of Turkey
    Von Kelebek im Forum Die Wirtschaftskrise
    Antworten: 680
    Letzter Beitrag: 29.05.2011, 15:16