BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 88 von 299 ErsteErste ... 387884858687888990919298138188 ... LetzteLetzte
Ergebnis 871 bis 880 von 2982

Wirtschaft der Türkei - Türkiye Ekonomisi - Economy of Turkey

Erstellt von Popeye, 24.12.2007, 03:46 Uhr · 2.981 Antworten · 252.476 Aufrufe

  1. #871
    AyYıldız


    Projenin ayrıntılarını önümüzdeki günlerde açıklamaya hazırlanan Erdoğan, İstanbul nüfusunun 17 milyonu aşacağını belirterek, "İstanbul'da iki yeni şehir kuracağız. Biri Avrupa yakasında, birisi Anadolu yakasında. Bunun için 10 - 15 gün arayla burada yapacağımız sunumlar olacak."
    Başbakan, hedefleri arasında bulunan 3'üncü uluslararası havalimanı ve 3'üncü boğaz köprüsünün ayrıntılarını da yine bu toplantıda açıklayacaklarını söyledi.
    Diğer yandan biri raylı diğeri tekerlekli araçlar için iki ayrı tüp geçitle yer altında bir dünya oluşturacaklarını açıklayan Başbakan, "İstanbul'un 235 kilometrelik raylı sistem ağını 2023'e kadar en az iki katına çıkarıyoruz.İki yeni kongre merkezi,yeni bir uluslararası fuar merkezi, uluslararası temalı bir eğlence parkı, yeni müzeler ve yeni marinalar inşa edilecek. Yeni kruvaziyer limanları olacak. Galataport ve Haydarpaşaport projeleri hayata geçirilecek" dedi.[...]
    ?stanbul'a iki yeni kent alan? en son haber

  2. #872
    Avatar von Ts61

    Registriert seit
    25.12.2010
    Beiträge
    9.046
    Klingt zwar schön,dass mit den neuen Städten aber sollte man die Gelder nicht besser in den Osten des Landes stecken? Immer Istanbul Istanbul zwar steckt die AKP auch Geld in den Osten aber einmal im Jahr könnte man doch 70% in den Osten und 30% in den Westen investieren.Somit würde man mehr oder weniger auf Augenhöhe kommen und das Land wäre stabiler.

  3. #873
    Neo

    Registriert seit
    15.04.2011
    Beiträge
    207
    Zitat Zitat von Ts61 Beitrag anzeigen
    Klingt zwar schön,dass mit den neuen Städten aber sollte man die Gelder nicht besser in den Osten des Landes stecken? Immer Istanbul Istanbul zwar steckt die AKP auch Geld in den Osten aber einmal im Jahr könnte man doch 70% in den Osten und 30% in den Westen investieren.Somit würde man mehr oder weniger auf Augenhöhe kommen und das Land wäre stabiler.
    Eigentlich wird ja auch verstärkt in den Osten investiert, doch es wäre mMn ein Fehler, jetzt auf einmal den Westen außer Acht zu lassen, zumal die Westtürkei auch noch nicht weit genug entwickelt ist. Dass Istanbul eine Sonderstellung hat, ist wohl klar. Aufgrund der hohen Bevölkerungszahl und der herausragenden wirtschaftlichen Bedeutung repräsentiert Istanbul die Türkei. Deshalb sind solche Riesenprojekte ein Muss. Doch es geht natürlich mehr um die Funktion als ums Prestige

    Übrigens ist das Projekt mit den Städten doch nicht das Megaprojekt. Dieses soll am 27. April von Erdogan vorgestellt werden.

  4. #874
    Avatar von Ts61

    Registriert seit
    25.12.2010
    Beiträge
    9.046
    Zitat Zitat von Neo Beitrag anzeigen
    Eigentlich wird ja auch verstärkt in den Osten investiert, doch es wäre mMn ein Fehler, jetzt auf einmal den Westen außer Acht zu lassen, zumal die Westtürkei auch noch nicht weit genug entwickelt ist. Dass Istanbul eine Sonderstellung hat, ist wohl klar. Aufgrund der hohen Bevölkerungszahl und der herausragenden wirtschaftlichen Bedeutung repräsentiert Istanbul die Türkei. Deshalb sind solche Riesenprojekte ein Muss. Doch es geht natürlich mehr um die Funktion als ums Prestige

    Übrigens ist das Projekt mit den Städten doch nicht das Megaprojekt. Dieses soll am 27. April von Erdogan vorgestellt werden.



    Es stimmt schon,dass so manche Städte im Westen auch die Gelder brauchen aber wäre es so schlimm,wenn der Westen einige Jahre nicht so viel vom Kuchen abbekommt.Der Osten hat lange genug gewartet und wurde vernachlässigt und da sollte der Westen auch mal die halbe portion bekommen.Der Osten muss nachziehen und das geht nicht,wenn man fast alles in den Westen pumpt.Der Südosten und auch meine Heimat der Nordosten haben es nötiger.Aber die AKP ist dennoch ein Segen für den Osten im vergleich zu anderen Parteien davor!

  5. #875

    Registriert seit
    21.01.2011
    Beiträge
    680

  6. #876
    Avatar von El Greco

    Registriert seit
    08.01.2011
    Beiträge
    1.746
    Ihr könnt stolz sein das ihr wirtschaftlich so stark seit im Gegensatz zu den starken Eurozone Länder die unter ihren schulden leiden

    Respekt!!!

  7. #877
    Yoschimitsu
    Zitat Zitat von El Greco Beitrag anzeigen
    Ihr könnt stolz sein das ihr wirtschaftlich so stark seit im Gegensatz zu den starken Eurozone Länder die unter ihren schulden leiden

    Respekt!!!
    Sagst den Türken, die das nicht einsehen, wem sie das zu verdanken haben.

  8. #878
    Neo

    Registriert seit
    15.04.2011
    Beiträge
    207
    Zitat Zitat von Yoschimitsu Beitrag anzeigen
    Sagst den Türken, die das nicht einsehen, wem sie das zu verdanken haben.
    Tja leider. Wenn man kritisiert, dann alles. Wir müssen endlich lernen, Andersdenkenkende auch mal zu loben, wenn sie wirklich etwas vollbracht haben. Aber das will man ja nicht einsehen. Kilicdaroglus Kommentar zum Wirtschaftswachstum ist ein perfektes Beispiel. Er meinte " Das Ziel waren ca. 4% Wachstum, nicht 9. Also ist etwas schief gelaufen". Bei allem Respekt, sowas kann man doch nicht mehr ernst nehmen.

  9. #879

    Registriert seit
    16.01.2011
    Beiträge
    3.725
    Also Türkei ist in den letzten 10 Jahren sicher wirtschaftlich besser geworden, aber ist wie Indien, Mexiko, Brasilien und Südafrika ein Schwellenland, es gibt noch viel Landwirtschaft, was nicht negativ ist
    Viele Exporte gehen in den Westen, doch die Religion sollte nicht einfach "eliminiert" werden,
    Damit meine ich nicht, dass man jetzt so wie Iran sein muss, aber auch nicht wie die EU, denn die Türkei sollte die Rolle zwischen der islamischen und westlichen Welt spielen und auch den islamischen Staaten ein Vorbild sein

  10. #880
    AyYıldız
    Zitat Zitat von Turk11 Beitrag anzeigen
    Also Türkei ist in den letzten 10 Jahren sicher wirtschaftlich besser geworden, aber ist wie Indien, Mexiko, Brasilien und Südafrika ein Schwellenland, es gibt noch viel Landwirtschaft, was nicht negativ ist
    Viele Exporte gehen in den Westen, doch die Religion sollte nicht einfach "eliminiert" werden,
    Damit meine ich nicht, dass man jetzt so wie Iran sein muss, aber auch nicht wie die EU, denn die Türkei sollte die Rolle zwischen der islamischen und westlichen Welt spielen und auch den islamischen Staaten ein Vorbild sein
    wenn ich in der türkei bin, habe ich das gefühl, dass es den menschen in der türkei besser geht als in deutschland...die restaurants, geschäfte sind voll.....ist natürlich meine beobachtung
    leider ist es im osten nicht so

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 5306
    Letzter Beitrag: Gestern, 16:36
  2. Antworten: 158
    Letzter Beitrag: 08.11.2016, 16:46
  3. Antworten: 207
    Letzter Beitrag: 07.08.2016, 20:11
  4. Antworten: 1125
    Letzter Beitrag: 13.07.2016, 01:21
  5. Wirtschaft der Türkei - Türkiye Ekonomisi - Economy of Turkey
    Von Kelebek im Forum Die Wirtschaftskrise
    Antworten: 680
    Letzter Beitrag: 29.05.2011, 15:16