BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 5 von 5 ErsteErste 12345
Ergebnis 41 bis 45 von 45

Wirtschaftshilfe: Balkanforum hilf den Griechen

Erstellt von Albokings24, 12.06.2012, 13:22 Uhr · 44 Antworten · 3.963 Aufrufe

  1. #41
    Yunan
    Zitat Zitat von Fury Beitrag anzeigen
    Dss deutsche Volk, als jene, die jetzt mit die Zeche zahlt, wusste es nicht. So oder so ist die heutige Situation einercsau-mäßigen Politik zu vrdanken, die europaweit praktiziert wurde und wird.
    Die Deutschen zahlen Geld obwohl das Volks das nicht zahlen will. Es ist doch nicht unser Problem wenn die Politik die Bürger hier so verarscht wie es in anderen Ländern der Fall ist. Generell spielt sich Politik auf einer abgehobenen Ebene statt und hat keine Bezug zum Volk. Wenn es den Deutschen nicht gefällt dass Steuergelder an griechische Banken gehen, dann sollen sie auf die Straße gehen und dagegen demonstrieren aber das tun sie ja nicht. Wie auch mit einer vollkommen überalterten Bevölkerung, der jeglicher Elan fehlt. Trotzdem: Entweder man geht auf die Straßen und demonstriert dagegen oder man lässt es sein und beschwert sich dann aber auch nicht.

  2. #42
    Yunan
    Zitat Zitat von Fury Beitrag anzeigen
    Siehs mal so: ich sehe alles aus der Perspektive eines Steuerzahlers, der Millionen und Milliarden hinterher winkt, die ins Ausland verschwinden, während im Inland genug Löcher mit diesem Geld hätten gestopft werden könnten. Da will wahres Mitgefühl oder gar Verständnis für die Situation der nahezu bankrotten Länder, die Nutznießer sind, so gar nicht aufkommen.
    Du glaubst doch nicht ernsthaft, dass diese Kredite aus reiner Brüderlichkeit vergeben wurden? Sie wurden aus reinem Kalkül vergeben, mehr nicht.

  3. #43

    Registriert seit
    02.11.2011
    Beiträge
    3.316
    Zitat Zitat von Fury Beitrag anzeigen
    Dss deutsche Volk, als jene, die jetzt mit die Zeche zahlt, wusste es nicht. So oder so ist die heutige Situation einercsau-mäßigen Politik zu vrdanken, die europaweit praktiziert wurde und wird.
    seit 1990 bis heute fliesst aus dem EU Topf Gelder an die Deutschen für den wiederaufbau der DDR immer noch zahlen die EU bürger fleissig mit. Darüber wird in den Medien nicht berichtet.

  4. #44
    Avatar von El Greco

    Registriert seit
    08.01.2011
    Beiträge
    1.746
    Zitat Zitat von Apache Beitrag anzeigen
    seit 1990 bis heute fliesst aus dem EU Topf Gelder an die Deutschen für den wiederaufbau der DDR immer noch zahlen die EU bürger fleissig mit. Darüber wird in den Medien nicht berichtet.
    Aber DE weigert Reparationszahlungen zu zahlen oder das gestohlene von Hitler Gold der Griechischen Zentralbank ...oder den Kredit den uns die Besatzungsmacht Deutschland uns gezwungen hat an Hitler zu geben.

    Bevor DE zu uns sagt wir sollen unsere Hausaufgaben mache sollte sie selbst erst sich um ihre eigene kümmern!

  5. #45
    Yunan
    Ganz genau. Wir reden von knapp 160 Millarden Euro nicht bezahlten Kriegsschulden Deutschlands an Griechenland.

Seite 5 von 5 ErsteErste 12345

Ähnliche Themen

  1. Hilf Albanien! Ehre Skanderbeg! Sofot Lesen!
    Von Gentos im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 137
    Letzter Beitrag: 22.05.2011, 16:54
  2. Putin sichert Armenien Wirtschaftshilfe zu
    Von TurkishRevenger im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.11.2010, 20:06
  3. "Hilf uns, Russland"
    Von Kusho06 im Forum Politik
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 29.04.2007, 05:17
  4. Rom drohte mit Einfrieren der Wirtschaftshilfe
    Von Albanesi im Forum Politik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.07.2005, 19:16