BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 56

Wirtschaftskrise und Religion

Erstellt von Kejo, 23.12.2012, 19:43 Uhr · 55 Antworten · 3.680 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Mordy

    Registriert seit
    23.12.2012
    Beiträge
    273
    Die USA hat viel mehr Schulden als Griechenland.Das wird nicht mehr lange gut gehen.

  2. #12
    economicos
    Das gute an Amerika ist, sie haben ihre eigene Währung und können bei Bedarf mehr drucken, jedoch mit Inflationsgefahr.

  3. #13
    Avatar von _KRG_

    Registriert seit
    25.11.2012
    Beiträge
    1.919
    Was ist mit der Schweiz ?? ^^ ziemlich reich und katholisch

  4. #14
    Mulinho
    Harput Baby, nächstes mal kannst du mir auch privat deine Fragen stellen, die dir auf dem Herzen liegen

  5. #15
    economicos
    Zitat Zitat von Mordy Beitrag anzeigen
    Die USA hat viel mehr Schulden als Gruechenland.Das wird nicht mehr lange gut gehen.
    Das kann man so nicht vergleichen, du musst prozentual rechnen, da hat Griechenland noch mehr, auch wenn Griechenland "nur" 360 Mrd Euro Schulden hat und die USA 16 Billionen. (44mal so viel) Dafür leben in Amerika auch 28mal so viel Einwohner.

    Oder vergleich einfach die Gesamtschulden der EU mit die der Amerikaner und da stehen die Amerikaner schlechter da. (besserer Vergleich)

  6. #16
    Avatar von Mordy

    Registriert seit
    23.12.2012
    Beiträge
    273
    Zitat Zitat von economicos Beitrag anzeigen
    Das kann man so nicht vergleichen, du musst prozentual rechnen, da hat Griechenland noch mehr, auch wenn Griechenland "nur" 360 Mrd Euro Schulden hat und die USA 16 Billionen. (44mal so viel) Dafür leben in Amerika auch 28mal so viel Einwohner.

    Oder vergleich einfach die Gesamtschulden der EU mit die der Amerikaner und da stehen die Amerikaner schlechter da. (besserer Vergleich)
    Wo du Recht hast,hast du Recht.

  7. #17
    Kejo
    Zitat Zitat von Oh_Mann Beitrag anzeigen
    Nehmen wir mal die USA als Beispiel die Katholiken sind dort mit fast 80 mio Mitgliederen die größte religiöse Gemeinschaft dort und die USA ist immernoch die größte Wirtschaftsmacht.
    Die USA sind aber eindeutig protestantisch (mit seinen vielen Strömungen) geprägt, die teilweise den Kapitalismus und das Christentum nicht getrennt betrachten. Ich glaube, auch zahlenmäßig überweigen die Protestanten.

  8. #18
    Kejo
    Zitat Zitat von _KRG_ Beitrag anzeigen
    Was ist mit der Schweiz ?? ^^ ziemlich reich und katholisch
    Nein, ca. 40% katholisch und fast genauso viele protestantisch. Nur ist die Schweiz besonders, denn die Calvinisten stammen von dort und sie sind für ihren Wirtschaftssinn berühmt - ebenfalls nicht katholisch.

  9. #19
    Kejo
    Zitat Zitat von Mulinho Beitrag anzeigen
    Harput Baby, nächstes mal kannst du mir auch privat deine Fragen stellen, die dir auf dem Herzen liegen
    Danke, danke für diesen Buchtipp. :*

    Zum Rest: im Großen und Ganzen hast Du recht, an einigen Stellen würde ich dir widersprechen.

  10. #20
    Avatar von Mandzuking

    Registriert seit
    01.07.2009
    Beiträge
    17.095
    Zitat Zitat von Harput Beitrag anzeigen
    Krisenstaaten in Europa:



    Griechenland, Portugal, Spanien, Zypern, Italien, Irland, Serbien, Kroatien, Slowenien, Ungarn usw.

    Interessant, oder? Es sind fast immer mehrheitlich katholische oder orthodoxe Nationen, die von der Krise schwer betroffen sind.

    Dagegen sind folgende Staaten...

    Dänemark, Schweden, Finnland, Norwegen, Niederlande, Großbritannien, Deutschland usw.

    ...mehrheitlich protestantisch. Klar, jetzt werdet ihr sagen: "Aber Deutschland...". Ich weiß, der katholische Süden Deutschlands steht aktuell besser da als der protestantische Norden/Osten. Nach dem "Geschenk" der Russen, namentlich die DDR, ist auch die Zahl der Protestanten ziemlich dezimiert, aber das ist eine sehr junge Entwicklung in Deutschland. Preußen - und mit diesem Staat hauptsächlich die Ostgebiete - waren über Jahrhunderte der Motor für den deutschen Fortschritt. Das darf nicht vergessen werden.

    Meint ihr, dass das nur ein bloßer Zufall ist? Oder spielt die Konfession eine Rolle und beeinflusst das Wirtschaften der Menschen positiv oder eben negativ?



    is erst so seit euro da is davor haben wir gelebt wie könige mit DM




    ---

    - - - Aktualisiert - - -

    ob kahtolisch oder protestanisch beide = christen...

Seite 2 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wirtschaftskrise 2012/13
    Von ooops im Forum Die Wirtschaftskrise
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.01.2012, 22:44
  2. Gegen die Wirtschaftskrise....
    Von Facaaaa im Forum Rakija
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 29.10.2010, 17:09
  3. Die Wirtschaftskrise erreicht den Balkan
    Von Gentos im Forum Die Wirtschaftskrise
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 11.09.2009, 12:44
  4. Der Grund - Wirtschaftskrise?
    Von chaostheorie im Forum Politik
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 12.08.2009, 10:57