BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 34

Zastava: Nur die Luft in den Reifen ist serbisch

Erstellt von ooops, 13.03.2009, 23:09 Uhr · 33 Antworten · 3.362 Aufrufe

  1. #1

    Registriert seit
    19.09.2008
    Beiträge
    16.600

    Zastava: Nur die Luft in den Reifen ist serbisch

    Weil Fiat nicht investiert, hält Belgrad das Werk Zastava mit Kaufanreizen über Wasser. Die Wachstums-Prognosen für 2009 hat Belgrad von drei auf 0,5% nach unten geschraubt.
    Kragujevac. Wie im Dornröschenschlaf versunken wirkt die Fertigung von Serbiens Automobilhersteller Zastava. Paletten mit Ersatztüren für den kantigen Skala und den gedrungen Yugo stapeln sich auf dem öligen Holzboden. Fast menschenleer ist die düstere Montagehalle. Nur ein Schweißroboter stößt mit leisem Zischen seine Arme ziellos in die Luft.



    Obwohl die Montagebänder in Kragujevac schon fünf Monate stillstehen, schreitet Produktionschef Dragan Begovic erstaunlich aufgeräumt durch sein ausgestorbenes Reich. Niemand habe eine derartige Nachfrage erwartet, sagt er – und kündigt den Neustart der Produktion in einem Monat an.
    Immer tiefer rutscht auch Serbien in die Krise. Die Wachstumsprognosen für 2009 hat Belgrad von drei auf 0,5 Prozent nach unten geschraubt. Doch während Belgrad wegen der leeren Auftragsbücher vieler Firmen bereits die zeitweilige Einführung der Viertagewoche erwägt, macht sich ausgerechnet beim langjährigen Sorgenkind Zastava Aufbruchsstimmung breit. Fast 18.000 Serben haben in den letzten drei Wochen bei den Banken den Sonderkredit zum Kauf des in Kragujevac montierten Fiat-Veterans Punto beantragt. Denn zum Wohle von Zastava greift Belgrad tief ins leere Staatssäckel: Mit der Finanzierung von Billigkrediten mit vier statt der üblichen 12 Prozent Zinsen und einer Abwrackprämie von 1000 Euro hat die Regierung dem darbenden Werk zu einem plötzlichen Auftragsboom verholfen.
    Zur Blütezeit von Zastava, kurz vor Ausbruch der Jugoslawien-Kriege 1990, liefen in Kragujevac noch über 200.000 Fahrzeuge vom Band. Doch das Wirtschaftsembargo, der Verlust von Absatzmärkten und Zulieferern und schließlich die Bombardierung während des Kosovo-Kriegs 1999 bescherten dem Staatskonzern einen raschen Niedergang.
    Zuletzt rollten in Kragujevac nur noch einige hundert Fahrzeuge pro Monat vom Band. Mit der Vereinbarung zur Lizenzproduktion des Fiat Punto als „Zastava 10“ begann Belgrad im Jahr 2007, eine alte Firmenehe aufzuwärmen. Auch dank der guten Botschaft einer geplanten Großinvestition der Italiener gewann das proeuropäische Wahlbündnis von Boris Tadic die Parlamentswahl im vorigen Mai.
    Tatsächlich kaufte Fiat im September zwei Drittel der Firma und versprach, eine knappe Milliarde Euro einzusetzen, um in zwei Jahren 300.000 Autos im serbischen Werk zu produzieren.

    Alle Teile werden importiert

    Doch mit dem Start der Wirtschaftskrise folgte die Ernüchterung. Zwar wurden im November die Produktion der Zastava-Oldtimer Skala, Yugo und Florida eingestellt, aber die Großinvestition ins serbische Werk setzten die Italiener vorläufig aus.
    Mit der Verkaufshilfe für den Punto hofft Belgrad Zastava über die Durststrecke hinweg am Leben zu erhalten. Tatsächlich wird der bisherige Haldenhüter zum Verkaufsschlager: Die Aussicht, mit dem Punto einen Neuwagen für 6000 Euro erwerben zu können, hat Serbiens Familienväter trotz Krise elektrisiert. Im Dreischichtbetrieb will der demnächst als Fiat Srbija firmierende Betrieb den Bedarf decken: Laut Wirtschaftsministerium könnten 2009 bis zu 60.000 Punto in Kragujevac montiert werden. Der volkswirtschaftliche Nutzen der Verkaufsförderung ist jedoch umstritten.
    Seinen Namen will der hohe Beamte in Serbiens Nationalbank nicht veröffentlicht wissen. Mit seiner Kritik an der „Marketingaktion“ hält er indes nicht hinter dem Berg. Da alle Teile des Punto zur Montage importiert werden müssten, dürfte sich das immense Handelsbilanzdefizit noch vergrößern: „Nur die Luft in den Reifen ist serbisch.“
    Der zugefügte Mehrwert durch die Montage betrage bescheidene 700 Euro pro Auto. Der Staat könne die Aktion nur durch neue Auslandsschulden oder mit Devisenreserven finanzieren, so der Finanzfachmann. Durch ihr Wahlversprechen sehe sich die Regierung aber zum Handeln gezwungen – und für das arme Kragujevac gebe es ohnehin keine Alternative.
    Die „Eine-Million-Dollar-Frage“ sei freilich, was mit der versprochenen Investition geschehe: Die Italiener halten hin und zögern hinaus. Der starke Andrang in den Zastava-Filialen erkläre sich mit den bisherigen Erfahrungen mit staatlichen Hilfen: Serben haben gelernt, schnell zuzugreifen, wenn die Regierung etwas anbietet. Denn man weiß schließlich nie, wie lange die Großzügigkeit des Staates währt.


    Zastava: Nur die Luft in den Reifen ist serbisch « DiePresse.com



    0,5% Wachstum für Zastava, immerhin....


    Die Russen kommen

  2. #2
    Avatar von Grizzly

    Registriert seit
    23.04.2006
    Beiträge
    4.314
    Aha ...

    Das war bisher (Sorry, ich bin z.T. zu blöd, die Bilder hochzuladen):

    [img]http://upload.wikimedia.org/wikipedi...311_1116cc.jpg[/img]


    Google-Ergebnis für http://www.yugo-zastava.de/attachments/Image/1987yugogv1.jpg




    [img] http://www.institutzastava.com/00_05...CIJA/fp-02.jpg [/img]



    ... und der soll kommen:

    [img] http://upload.wikimedia.org/wikipedi...0px-Punto3.jpg [/img]


    Wenn alle Stricke reissen, muss es halt wieder der hier tun



  3. #3
    ökörtilos
    Ich wusste garnicht das es Zastava noch gibt.
    Solide serbokroatische Automobilbaukunst

  4. #4
    Pray4Hope
    Zitat Zitat von ökörtilos Beitrag anzeigen
    Ich wusste garnicht das es Zastava noch gibt.
    Solide serbokroatische Automobilbaukunst
    Wer entdeckt die drei Fehler in den zwei Sätzen?

  5. #5
    Avatar von Hercegovac

    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    15.011
    Zitat Zitat von Pray4Hope Beitrag anzeigen
    Wer entdeckt die drei Fehler in den zwei Sätzen?

    serbokroatisch und Automobilbaukunst ?

    Zastava und Automobilbaukunst, passt nicht, das ist nur Schrott was die fabrizieren.

  6. #6
    Pray4Hope
    Zitat Zitat von HercegSrbadzija Beitrag anzeigen
    serbokroatisch und Automobilbaukunst ?

    Zastava und Automobilbaukunst, passt nicht, das ist nur Schrott was die fabrizieren.
    Also so sehr se mir am Herzen liegen, aber Qualität ist einfach was anderes
    Und dann noch FIAT Lizenzbau Kunst nennen. FIAT ... != Kunst

  7. #7
    Avatar von Hercegovac

    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    15.011
    Zitat Zitat von Pray4Hope Beitrag anzeigen
    Also so sehr se mir am Herzen liegen, aber Qualität ist einfach was anderes

    seh ich auch so

  8. #8
    Cvrcak
    Zitat Zitat von Pray4Hope Beitrag anzeigen
    Also so sehr se mir am Herzen liegen, aber Qualität ist einfach was anderes
    Und dann noch FIAT Lizenzbau Kunst nennen. FIAT ... != Kunst
    Bestimmt hat ihm ein Jugonostalgiker(ich frag mich nur wer? ) dieses eingeredet.

    Solide serbokroatische Automobilbaukunst

  9. #9
    ökörtilos
    Jungs,das war doch ironisch gemeint

  10. #10
    ökörtilos
    Da gab es doch mal einen amerikanischen Film mit Tom Hanks und Dan Aykroyd,von denen stammt auch das Zitat:

    Dragnet (1987)

    Joe Friday (Dan Aykroyd): After losing the two previous vehicles we had been issued, the only car the department was willing to release to us at this point was an unmarked 1987 Yugo, a Yugoslavian import donated to the department as a test vehicle by the government of that country and reflecting the cutting edge of Serbo-Croatian technology.
    Pep Streebeck (Tom Hanks): You know Friday, we're allowed to go 55. Sometimes even higher.
    Friday: Did it ever occur to you that by going eight miles an hour slower, we might save some gas and ease the burden on the poor taxpayers that pay our salaries.
    Pep Streebeck: A little gas isn't gonna put the city in hock and besides this looks bad, man

Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 120
    Letzter Beitrag: 25.01.2014, 10:27
  2. Zastava Arms | Застава Оружје | Zastava Oružje
    Von Černozemski im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 15.09.2012, 22:34
  3. Für Luft bezahlen ?
    Von Grasdackel im Forum Autos, Motorräder und sonstiges mit Motor
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 01.08.2011, 21:59
  4. ohne reifen bis nach serbien
    Von phαηtom im Forum Rakija
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 12.12.2009, 20:43
  5. GRIECHENLAND AUS DER LUFT *HOT*
    Von radeon im Forum Landschaft, Tier- und Pflanzenwelt
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.06.2005, 00:02