BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 27 von 27

Zinsen - Fabian der Goldschmied

Erstellt von Muratoğlu, 20.12.2011, 09:35 Uhr · 26 Antworten · 2.533 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von Grobar

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.644
    Zitat Zitat von Schoschanah Beitrag anzeigen
    Einer ders verstanden hat
    Verstehen solltest du unbedingt das Zinsen zu exponentiellem Wachstum(Geldwachstum in diesem Fall) fuehren.

    Exponentielles Wachstum sollte man aber im generellen betrachten und nicht nur hinsichtlich des Geldwachstums.
    "The greatest shortcoming of the human race is our inability to understand the exponential function"(Albert Bartlett)

    Bartlett erklaert dies bewundernswert Klug wie kaum ein anderer allerdings schockt er vielmehr zu seinen ueberlegungen zum Bevoelkerungswachstum.
    Vielleicht interessiert es ja:
    Video parts 1 through 4 of Arithmetic, Population and Energy - a talk by Al Bartlett on the impossibility of exponential growth on a finite planet

    Zur person Bartlett:
    Albert Bartlett - Wikipedia, the free encyclopedia


    zu exonentiellem Wachstum:
    http://de.wikipedia.org/wiki/Exponentielles_Wachstum

    Viel spass!

  2. #22
    Avatar von Lorne Malvo

    Registriert seit
    25.06.2011
    Beiträge
    5.975
    Was der Film nicht erwähnt ist, dass Fabian die Zinsen, die er als Gewinn einstreicht, wieder zurück in die Gesellschaft fließen lässt, da er ja auch von irgendwas leben muss und dafür Geld ausgibt.

    Und Verlierer im Markt gibt es auch ohne Zinsen, das hat eher mit der Wettbewerbsfähigkeit zu tuen.

    Außerdem können sehr wohl Mehrwerte erzeugt werden, indem z.B. neue Technologien entwickelt werden, oder neue Modelle die Arbeitsprozesse effizienter machen.

    Und ja, hätte man Fabian eine Hakennase verpasst und ihn Ephraim genannt, hätte es sehr gut Nazipropaganda für die Kinder der Hitlerjugend seien können.

  3. #23
    Avatar von Muratoğlu

    Registriert seit
    30.09.2010
    Beiträge
    4.724
    Zitat Zitat von HAL9000 Beitrag anzeigen
    Was der Film nicht erwähnt ist, dass Fabian die Zinsen, die er als Gewinn einstreicht, wieder zurück in die Gesellschaft fließen lässt, da er ja auch von irgendwas leben muss und dafür Geld ausgibt.

    Und Verlierer im Markt gibt es auch ohne Zinsen, das hat eher mit der Wettbewerbsfähigkeit zu tuen.

    Außerdem können sehr wohl Mehrwerte erzeugt werden, indem z.B. neue Technologien erntwickelt werden, oder neue Modelle die Arbeitsprozesse effizienter machen.

    Und ja, hätte man Fabian eine Hakennase verpasst und ihn Ephraim genannt, hätte es sehr gut Nazipropaganda für die Kinder der Hitlerjugend seien können.
    Klar kommt das Geld wieder in die Gesellschaft, der Fehler ist damit trotzdem noch da. Blabla Hitlerjugend und Nazis.. :

  4. #24
    Avatar von Grobar

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.644
    Zitat Zitat von Schoschanah Beitrag anzeigen
    Klar kommt das Geld wieder in die Gesellschaft
    Nicht zwangslaeufig.
    Auf mein Bsp. von post nr. 11 bezogen:
    Wenn der andere nicht zahlen kann und ich(als Glaeubiger) aber auf rueckzahlung meines nichtexistierenden Euros bestehe dann kann ich auch einen Zeitaufschub zischen mir und dem Schuldner vereinbaren.
    Bspw. das er mir taeglich was zu essen bringen muss bis der fehlende(nichtexistente) Euro von ihm erbracht werden kann.
    Da der nichtexistente Euro nicht erbracht werden kann wird mir das Essen nicht ausgehn.

    Eine andere moeglichkeit waere das ich als Glaeubiger einen weiteren Euro herzustelle damit das defizit des nichtexistenten Euros meines Schuldner ausgeglichen werden kann.
    Der neu von mir hergestellte Euro wird von mir natuerlich nur gegen Zins verliehen und erfordert als rueckzahlung wieder einen Euro...

    Ich koennte aber auch auf Rueckzahlung des Zinses verzichten und muss es sogar spaetestens dann wenn mein Schuldner merkt das er von mir verarscht wird.
    Bis dahin vergeht aber Zeit und meine Speisekammer ist durch Frohnleistungen gut gefuellt......

  5. #25
    Avatar von Urban Legend

    Registriert seit
    30.04.2008
    Beiträge
    1.612
    Der Zins ansich ist nicht schuld an der Situation in der wir uns befinden aber er ist ein Teil davon.

    Wer das Geld hat,hat auch die Macht.
    Man sollte sich umsehen welche leute bei Banken die Milliareden von uns erhalten haben was zu sagen haben, welche Anteile diese an anderen Firmen haben wie viel diese für Lobbyarbeit usw. ausgeben und wie viel Gewinn diese machen.

    Wie bei den bsp.mit Rockefeller sehr gut zu sehen ist kann ein Einzelner oder eine Gruppe sehr viel lenken und endscheiden.

    Siehe Standard Oil und Drittes Reich...

  6. #26
    Avatar von Lorne Malvo

    Registriert seit
    25.06.2011
    Beiträge
    5.975
    Zitat Zitat von Schoschanah Beitrag anzeigen
    Klar kommt das Geld wieder in die Gesellschaft, der Fehler ist damit trotzdem noch da. Blabla Hitlerjugend und Nazis.. :
    Das ist kein Fehler, sondern nur der Lohn für Fabian. Dass dieser eine Unternehmer 20 Goldmünzen Verlust macht, das ist ja nicht Fabians Schuld.

    Und ja, es ist subtiler Antisemitismus, aber es bleibt Antisemitismus.

  7. #27
    Avatar von Muratoğlu

    Registriert seit
    30.09.2010
    Beiträge
    4.724
    Zitat Zitat von HAL9000 Beitrag anzeigen
    Das ist kein Fehler, sondern nur der Lohn für Fabian. Dass dieser eine Unternehmer 20 Goldmünzen Verlust macht, das ist ja nicht Fabians Schuld.

    Und ja, es ist subtiler Antisemitismus, aber es bleibt Antisemitismus.
    Es ist aber kein Antisemitismus, weil die Reportage nichts mit Juden zutun hat.. wieso bringt jemand nur so ein Scheiss Beispiel? :

    Fabian steht für all diejenigen Banken die den Zins ins rollen gebracht haben, ich hoffe das weißt du.. und doch, es ist Fabians Schuld Geld zu verlangen welches es nicht gibt, und nur zurück gezahlt werden könnte indem derjenige - oder ein anderer wieder Geld leiht und Zinsen fallen, nur hat der Dritte dann wieder verschissen. Man kann nicht mit Geld spielen das es nicht gibt.

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 07.07.2011, 03:16
  2. Negative Zinsen
    Von Lepoto im Forum Die Wirtschaftskrise
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.04.2009, 11:13
  3. Fabian Gib mir die Welt.
    Von Urban Legend im Forum Die Wirtschaftskrise
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.04.2009, 14:05
  4. Finanzierung ohne Zinsen
    Von MIC SOKOLI im Forum Wirtschaft
    Antworten: 83
    Letzter Beitrag: 09.07.2008, 11:19
  5. Zinsen in der Eurozone bleiben auf selbem Niveau
    Von Südslawe im Forum Wirtschaft
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.04.2007, 02:03