BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.

Umfrageergebnis anzeigen: Wer wird in der Zukunft das wirtschaftlich stärkste Balkanland???

Teilnehmer
622. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Slowenien

    68 10,93%
  • Kroatien

    106 17,04%
  • Bosnien-Herzegowina

    72 11,58%
  • Serbien/Montenegro

    103 16,56%
  • Rumänien

    8 1,29%
  • Bulgarien

    6 0,96%
  • Mazedonien(FYROM)

    27 4,34%
  • Albanien

    100 16,08%
  • Griechenland

    70 11,25%
  • Kosovo

    62 9,97%
Seite 163 von 210 ErsteErste ... 63113153159160161162163164165166167173 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.621 bis 1.630 von 2092

Wer wird das zukünftige stärkste Balkanland????

Erstellt von jugo-jebe-dugo, 23.10.2005, 22:29 Uhr · 2.091 Antworten · 172.167 Aufrufe

  1. #1621
    Avatar von H3llas

    Registriert seit
    18.04.2010
    Beiträge
    16.644
    Zitat Zitat von Paokaras Beitrag anzeigen
    Post mal deine Quelle biete.
    ist echt interessant zu wissen, das wir griechen eigentlich albaner sind..ohne es zu wissen, ABER! die albaner sind albaner und die türken sind türken..die wurden ja nie vermischt

  2. #1622
    Avatar von Lahutari

    Registriert seit
    08.12.2010
    Beiträge
    5.050
    Zitat Zitat von H3llas Beitrag anzeigen
    ist echt interessant zu wissen, das wir griechen eigentlich albaner sind..ohne es zu wissen, ABER! die albaner sind albaner und die türken sind türken..die wurden ja nie vermischt



    Ohne Hippo sind eure Argumente so schlagkräftig wie Ragips Stöße

  3. #1623
    Avatar von H3llas

    Registriert seit
    18.04.2010
    Beiträge
    16.644
    Zitat Zitat von Ay ve yildiz Beitrag anzeigen
    nicht, wenn die türkei den griechen ein paar inseln abkauft



    böyle yazmaya devam etmeyelim bence
    cok güzel bir atasözü var: gülme komşuna, gelir başına


    und flasch die erste klatsche!




    Griechen kaufen wieder eine türkische Bank
    Üçüncü Yunanlı banka 242.3 milyon dolar ödeyecek

    Alternatifbank için bir süredir Yunan Alpha Bank ile görüştüğü bilinen Anadolu Grubu, "ortak holding" formülüyle anlaşmaya vardı. 492.5 milyon dolarlık değer üzerinden yapılacak işleme göre Alpha Bank, 242.3 milyon dolar ödeyecek. Üçüncü Yunan bankası olarak Türkiye’ye gelecek olan Alpha, bu paranın 204.8 milyon dolarını Abank’ın yüzde 47’si için verecek.

    ÜÇÜNCÜ YUNAN BANKASI: Alternatifbank’ın satışının tamamlanmasıyla birlikte Türk bankacılık sektöründe faaliyet gösterecek Yunan banka sayısı da üçe çıkacak. Yunanistan’ın en büyük bankası National Bank of Greece (NBG), Finansbank’ın yüzde 46’lık hissesini 2.3 milyar Euro’ya satın almasının ardından, Yunanistan’ın üçüncü büyüğü EFG Eurobank da, Tekfenbank’ın yüzde 70’ini 185 milyon dolara almıştı. Alpha Bank’ın da gelişiyle birlikte Yunanistan bankacılık liginin üç büyük bankası Türkiye’de faaliyet gösteriyor olacak.

  4. #1624

    Registriert seit
    07.12.2007
    Beiträge
    13.527
    welche idioten haben kosovo gewählt anstatt albanien ?

  5. #1625
    Avatar von Paokaras

    Registriert seit
    02.09.2010
    Beiträge
    8.896
    Warte immer noch auf die Quelle

    Naja komisch ist das bis 1834 die Hauptstatd Griechenlands Nafplio war.

    Athen war 1830 ein 4000 einwohner Dorf mit vielen Arvaniten.

  6. #1626
    Avatar von hippokrates

    Registriert seit
    30.12.2005
    Beiträge
    13.211
    Zitat Zitat von TuAF Beitrag anzeigen
    Das unsere Sultane griechische Frauen vernascht haben weiss jeder Türke ist nichts neues.
    Jetzt weisst du auch, dass griechisches Blut in deinen Adern fliesst.



    Hippokrates

  7. #1627
    Avatar von H3llas

    Registriert seit
    18.04.2010
    Beiträge
    16.644
    Zitat Zitat von Paokaras Beitrag anzeigen
    Warte immer noch auf die Quelle

    Naja komisch ist das bis 1834 die Hauptstatd Griechenlands Nafplio war.

    Athen war ein 4000 einwohner Dorf mit vielen Arvaniten.
    bekommst auch keine, die haben sich verkrochen wiedermal, und falls was kommt dann sowas halt:

    ''kurz ey altar ich mach dich kalt altar!''

  8. #1628
    Avatar von hippokrates

    Registriert seit
    30.12.2005
    Beiträge
    13.211
    Zitat Zitat von ALB-EAGLE Beitrag anzeigen
    welche idioten haben kosovo gewählt anstatt albanien ?
    Als ob es etwas ändern würde...




    Hippokrates

  9. #1629
    Avatar von TuAF

    Registriert seit
    10.02.2009
    Beiträge
    9.234
    Zitat Zitat von H3llas Beitrag anzeigen
    ist echt interessant zu wissen, das wir griechen eigentlich albaner sind..ohne es zu wissen, ABER! die albaner sind albaner und die türken sind türken..die wurden ja nie vermischt

    Das ihr Neugriechen die Abkömmlinge von Albaner und Slawen seid ist wirklich nichts neues und ein wisschenschaftliches Faktum.


    Was sind eigentlich Griechen?

    Die Griechen stammen nicht von Griechen ab. Das ist eine historische Wahrheit, die den Griechen insgeheim keine Ruhe lässt, weshalb sie die slawische Minderheit im Norden des Landes immer noch tüchtig triezen und der kleinen Balkanrepublik Mazedonien ihren Namen nicht gönnen. Machen wir es kurz: Am Ende der Antike, um das Jahr 600, brachen die Slawen über das ausgeblutete Hellas herein und besiedelten es. Dann, nach der Eroberung Konstantinopels um 1204, kamen fränkische Kreuzfahrer, ihnen folgten Bulgaren, Serben, Katalanen und schließlich die Osmanen, die ab 1450 auch die Macht übernahmen. Zwischendurch hatten sich noch albanische Stämme in den dünn besiedelten ländlichen Regionen Thessaliens, Böotiens und auf der Peloponnes niedergelassen. Und selbst die entscheidende Schlacht des griechischen Unabhängigkeitskriegs, in der die englische und die französische Flotte 1827 die Marine des Sultans zusammenschossen, fand an einem Ort statt, Navarino, der nach einem fremden Reitervolk, den Awaren, benannt ist. Von dort ging es dann über die Befreiung Thessalonikis - damals mehrheitlich von Türken und sephardischen Juden bewohnt - weiter bis zur kleinasiatischen Katastrophe von 1922 und dem nachfolgenden Bevölkerungsaustausch mit der Türkei, bei dem das kleine Land eineinhalb Millionen Auslandsgriechen aufnehmen und integrieren musste. Jeder vierte heutige Grieche stammt von diesen Zuzüglern ab, ebenso viele haben slawische oder albanische Wurzeln, aber natürlich halten alle zusammen wie Pech und Schwefel, wenn es gegen äußere Feinde geht. Und da die Türken - Rache für Konstantinopel! - gerade nicht zur Hand sind, geben die Deutschen eine ideale Zielscheibe ab. Denn sie haben während des Zweiten Weltkriegs im Mutterland der europäischen Kultur auf eine Weise gehaust, dass man heute noch schamrot werden muss.


    Das müssen Sie wissen:: Alles über Griechenland - Medien - Hintergründe - Gesellschaft - FAZ.NET

  10. #1630
    Avatar von hippokrates

    Registriert seit
    30.12.2005
    Beiträge
    13.211
    Zitat Zitat von TuAF Beitrag anzeigen
    Das ihr Neugriechen die Abkömmlinge von Albaner und Slawen seid ist wirklich nichts neues und ein wisschenschaftliches Faktum.
    Wir sind die Abkömmlinge von Albanern und Slaven und ihr die Abkömmlinge der Griechen. So schliesst sich der Kreis Komsu.



    Hippokrates

Ähnliche Themen

  1. DNA als Grundlage für zukünftige Computer
    Von Perun im Forum Naturwissenschaft
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 24.02.2011, 17:43
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.10.2007, 23:26
  3. Mazedonien zukünftige Privatisierungen!
    Von cro_Kralj_Zvonimir im Forum Wirtschaft
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.09.2007, 21:45
  4. Sieht so die zukünftige Balkankarte aus???
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 66
    Letzter Beitrag: 16.11.2005, 17:07
  5. Latinos zukünftige Mehrheit in denn USA
    Von Albanesi2 im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 14.11.2005, 20:09