BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.

Umfrageergebnis anzeigen: Wer wird in der Zukunft das wirtschaftlich stärkste Balkanland???

Teilnehmer
622. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Slowenien

    68 10,93%
  • Kroatien

    106 17,04%
  • Bosnien-Herzegowina

    72 11,58%
  • Serbien/Montenegro

    103 16,56%
  • Rumänien

    8 1,29%
  • Bulgarien

    6 0,96%
  • Mazedonien(FYROM)

    27 4,34%
  • Albanien

    100 16,08%
  • Griechenland

    70 11,25%
  • Kosovo

    62 9,97%
Seite 187 von 210 ErsteErste ... 87137177183184185186187188189190191197 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.861 bis 1.870 von 2092

Wer wird das zukünftige stärkste Balkanland????

Erstellt von jugo-jebe-dugo, 23.10.2005, 22:29 Uhr · 2.091 Antworten · 172.154 Aufrufe

  1. #1861
    Avatar von De_La_GreCo

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    23.789
    Zitat Zitat von PejaniAL Beitrag anzeigen
    Nur müsst ihr Schlaumeier beachten, dass es in Griechenland wohl einfacher sein wird, an die höheren Schulen zu kommen, als in Deutschland, da in Griechenland Geld schneller per Kuvert seinen Besitzer wechselt.

    Quelle??Die Anforderungen in GR sind die selben wie in De auch. Im Gegensatz zu dir kenne ich viele Leute in GR die studieren oder studiert haben. Ich greife mir nichts ausm Ärmel wie du bzw ihr Wart ihr schon mal in Gr das ihr das alles beurteilen könnt?? Schon irgendwie schräg wie ihr alle innerhalb ein paar Jahren zu GR-Experten mutiert seid. Meinen Glückwunsch

  2. #1862
    Avatar von Toruko-jin

    Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    21.275
    Nichts für ungut kleiner, aber ich bin älter als du. Du verstehst nur nicht was ich dir hier die ganze Zeit versuche zu Verklickern

    Das gebildete Humankapital was es gibt an Griechen, reicht für den Staat Griechenland vollkommen aus. Das du mehr gebildete Chinesen,Inder etc finden wirst ist mir schon klar (siehe Bevölkerungszahl). Nur hier gehts nicht um einen Wettbewerb welches Land ein größeres Humankapital hat, sondern bezüglich deiner Aussage das es in GR gar keins gibt Es gibt aber gebildetes Humankapital, sogar genug für Griechenland. Lediglich sind die meisten im Ausland.
    Meine kognitiven Fähigkeiten stehen außer Frage. Nehmen wir einmal an, dass du Recht hättest. Warum gibt es dann kaum Industrie in Griechenland? Außerdem, wenn es mehr als genug Humankapital gibt und die Meisten aber im Ausland sitzt, welchen nutzen hat Griechenland von denen?

  3. #1863
    Avatar von Dikefalos

    Registriert seit
    10.10.2010
    Beiträge
    12.100
    Zitat Zitat von Toruko-jin Beitrag anzeigen
    Auch wenn das stimmen sollte, hilft es euch in der jetzigen Situation nicht.



    Wieso immer der Vergleich mit dem Balkan. Hältst du es für richtig Griechenland mit dem instabilen Balkan zu vergleichen? Du musst nicht gleich in die Abwehrhaltung gehen. Auch wenn ich ein Türke bin, versuche ich hier lediglich eine niveauvolle Diskussion zu führen, nichts weiter. Wer weiß, vielleicht kann ich das eine oder sogar das andere noch dazulernen.



    Zunächst einmal sind das pure Mutmaßungen, um nicht zu sagen Wunschträume. Um die "Exilanten" wieder zurückzugewinnen, braucht ihr eine stabile Wirtschaft und bis sich Griechenland wieder aufrappeln kann, wird das Gegenteilige eintreten, leider.
    Wieso ich den balkan vergleich?Lies nochmal den threadtitel
    Ich habe keine abwehrhaltung sondern eine erklärungshaltung.Wenn ich mir die letzten 100 jahre griechenlands revue passieren lasse,hat sich griechenland trotz verschiedener krise nicht schlecht entwickelt.Sicherlich hätten unsere politiker in den letzten 15 jahren mehr zustande bringen können,aber leider haben sie mehr für die oligarchie regiert anstatt fürs gesammte volk.
    Meine behauptung mit der rückehr sind keine mutmaßungen sondern eher pure lebenserfahrung.Viele meiner freunde sind trotz gut bezahlten jobs in deutschland nach griechenland zurückgekehrt.Zwar verdienen sie nicht das gleiche wie hier........aber die heimat war ihnen wichtiger.

  4. #1864
    Avatar von Toruko-jin

    Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    21.275
    Zitat Zitat von Oh_Mann Beitrag anzeigen
    In absoluten Zahlen sind die Schulden der Haushalte seit 2002 um das 18-fache gestiegen

    Das ist ja beispiellos....
    Trotzdem besteht kein Grund zur Sorge.

  5. #1865
    Avatar von De_La_GreCo

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    23.789
    Zitat Zitat von Toruko-jin Beitrag anzeigen
    Meine kognitiven Fähigkeiten stehen außer Frage. Nehmen wir einmal an, dass du Recht hättest. Warum gibt es dann kaum Industrie in Griechenland? Außerdem, wenn es mehr als genug Humankapital gibt und die Meisten aber im Ausland sitzt, welchen nutzen hat Griechenland von denen?
    Ja weil die Politik bzw das System die reinste Katastrophe ist!! Wussteste das es zu Junta Zeiten eine Industrie in GR gab???Die wurde aber abgebaut nach dem Zerfall der Militärdiktatur. Frag mich nicht wieso, aber sie wurde es Solange sich das Politische und Gesellschaftliche System nicht in GR ändert, bringen weder die Ressourcen noch das Humankapital Griechenland was. Wenn GR weiter Gesetze rausbringt wo die Reedereien (Größte Handelsflotte der Welt) keine Steuern zahlen müssen, oder Güter (z.B Olivenöl) für einen Hungerlohn nach Italien verkauft werden wo die dann ihre Toskana Etikette draufmachen und es zum 2-3 fachen Preis weiterverkaufen, solange bleibt GR wie Bambi es so schön sagt eine "Bananenrepublik"

  6. #1866
    Avatar von Toruko-jin

    Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    21.275
    Zitat Zitat von Greekleon Beitrag anzeigen
    Wieso ich den balkan vergleich?Lies nochmal den threadtitel
    Ich habe keine abwehrhaltung sondern eine erklärungshaltung.Wenn ich mir die letzten 100 jahre griechenlands revue passieren lasse,hat sich griechenland trotz verschiedener krise nicht schlecht entwickelt.Sicherlich hätten unsere politiker in den letzten 15 jahren mehr zustande bringen können,aber leider haben sie mehr für die oligarchie regiert anstatt fürs gesammte volk.
    Meine behauptung mit der rückehr sind keine mutmaßungen sondern eher pure lebenserfahrung.Viele meiner freunde sind trotz gut bezahlten jobs in deutschland nach griechenland zurückgekehrt.Zwar verdienen sie nicht das gleiche wie hier........aber die heimat war ihnen wichtiger.
    Na dann, lass' uns mal abwarten, wer Recht behält.

  7. #1867
    PejaniAL
    Zitat Zitat von Greekleon Beitrag anzeigen
    Na was für ein glück....das du dich auskennst
    Das beste Beispiel dafür wirst wohl du sein.


  8. #1868
    Avatar von Toruko-jin

    Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    21.275
    Ja weil die Politik bzw das System die reinste Katastrophe ist!! Wussteste das es zu Junta Zeiten eine Industrie in GR gab???Die wurde aber aber abgebaut nach dem Zerfall der Militärdiktatur. Frag mich nicht wieso, aber sie wurde es Solange sich das Politische und Gesellschaftliche System nicht in GR ändert, bringen weder die Ressourcen noch das Humankapital Griechenland was.
    Welches die Richtigkeit meiner Aussage jetzt und wahrscheinlich in der Zukunft bestätigt /bestätigen wird. Warten wirs mal ab.

  9. #1869
    Sonny
    Eindeutig Griechenland.

  10. #1870
    Avatar von Dikefalos

    Registriert seit
    10.10.2010
    Beiträge
    12.100
    Zitat Zitat von PejaniAL Beitrag anzeigen
    Das beste Beispiel dafür wirst wohl du sein.

    Was los....ist dir beim bücken die letzte hirnmasse ins klo gefallen?))))

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Toruko-jin Beitrag anzeigen
    Na dann, lass' uns mal abwarten, wer Recht behält.
    Wieso meinst du das es in der türkei erst 2023 krachen wird?Weil die großprojekte enden?

Ähnliche Themen

  1. DNA als Grundlage für zukünftige Computer
    Von Perun im Forum Naturwissenschaft
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 24.02.2011, 17:43
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.10.2007, 23:26
  3. Mazedonien zukünftige Privatisierungen!
    Von cro_Kralj_Zvonimir im Forum Wirtschaft
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.09.2007, 21:45
  4. Sieht so die zukünftige Balkankarte aus???
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 66
    Letzter Beitrag: 16.11.2005, 17:07
  5. Latinos zukünftige Mehrheit in denn USA
    Von Albanesi2 im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 14.11.2005, 20:09