BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 9 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 83

Zypern-Krise: Springt jetzt die Türkei als Retter ein?

Erstellt von Elk873, 22.03.2013, 12:39 Uhr · 82 Antworten · 5.583 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Elk873

    Registriert seit
    21.12.2012
    Beiträge
    3.547

    Zypern-Krise: Springt jetzt die Türkei als Retter ein?

    Zypern-Krise: Springt jetzt die Türkei als Retter ein?

    Zypern will die Offshore-Erdgasfelder zur Finanzierung des Landes nutzen. Doch auch die Türkei erhebt Anspruch auf das Erdgas und auf die möglichen Einnahmen.
    Die zypriotischen Bemühungen, die noch nicht genutzten Offshore-Erdgasfelder zur Finanzierung des Landes zu nutzen, haben zu Spannungen mit der Türkei geführt. Diese verlangt die gemeinsame Nutzung und einen Teil der Einnahmen.
    „Diese Ressource gehört zwei Ländern. Und die Zukunft dieser Ressource kann nicht nur von Südzypern bestimmt werden“, sagte ein türkischer Beamter zu Reuters. Die Türkei könne wenn nötig gegen derartige Initiativen vorgehen. Es sei ausgeschlossen, dass nur das südliche Zypern die Ressource nutze, so der Beamte.
    Kampf um große Erdöl- und Erdgasvorräte in zypriotischen Gewässern (Foto: flickr/benimoto).

    Die Insel Zypern teilt sich in den zypriotischen Süden und den türkischen Norden. Der Norden wird allerdings nur von der Türkei anerkannt, da die Insel bis 1974 nicht geteilt war. Nach Unruhen auf der Insel schickte die Türkei Truppen nach Zypern, was schließlich zur Gründung der Türkischen Republik Nordzypern im Jahre 1983 führte.
    Der türkische Beamte sagte: „Wir werden mit politischen und rechtlichen Mitteln vorgehen“, ohne deutlicher zu werden.
    Der zypriotische Finanzminister Michael Sarris war nach Moskau gereist, um dort mit seinem russischen Amtskollegen auch über Investitionen in die Erdgasvorkommen Zyperns zu verhandeln (ohne Ergebnis –hier).
    Bisher wurden in zypriotischen Gewässern etwa 200 Milliarden Kubikmeter Erdgas im Wert von 60 Milliarden Euro entdeckt, berichtet CNBC. Die Vorkommen würden ausreichen, um 40 Prozent des jährlichen Erdgaskonsums in der EU zu decken.
    Zypern hofft, dass den Erdgas-Export im Jahr 2018 zu beginnt. Doch es wird befürchtet, dass die Förderung schwierig und teuer wird. Zudem könnte bis dahin die Förderung von Schiefergas die Erdgas-Förderung verdrängt haben.
    Mehr auf DWN.



  2. #2
    Avatar von De_La_GreCo

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    23.768
    haha das letzte was zypern annehmen tut, ist die hilfe der tuerkei

  3. #3
    Avatar von demokrit

    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    2.307
    Zypern will die Offshore-Erdgasfelder zur Finanzierung des Landes nutzen. Doch auch die Türkei erhebt Anspruch auf das Erdgas und auf die möglichen Einnahmen.
    Die zypriotischen Bemühungen, die noch nicht genutzten Offshore-Erdgasfelder zur Finanzierung des Landes zu nutzen, haben zu Spannungen mit der Türkei geführt. Diese verlangt die gemeinsame Nutzung und einen Teil der Einnahmen.
    „Diese Ressource gehört zwei Ländern. Und die Zukunft dieser Ressource kann nicht nur von Südzypern bestimmt werden“, sagte ein türkischer Beamter zu Reuters. Die Türkei könne wenn nötig gegen derartige Initiativen vorgehen. Es sei ausgeschlossen, dass nur das südliche Zypern die Ressource nutze, so der Beamte.



    --> Das Thema hatten wir schon in nen anderen THread. Was daraus geworden ist, hat man gesehen. Aber schon lustig, wenn man diesen Satz mit den Kommentaren einiger User hier von damals vergleicht. Dachte bis dato, das Aktivitäen, die sich auf Gewässern des Südens konzentriert , wäre das kein Problem . Oder sind die KOmmentare von einst wieder vergessen xD.

  4. #4
    Avatar von Toruko-jin

    Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    21.158
    Zitat Zitat von demokrit Beitrag anzeigen
    Zypern will die Offshore-Erdgasfelder zur Finanzierung des Landes nutzen. Doch auch die Türkei erhebt Anspruch auf das Erdgas und auf die möglichen Einnahmen.
    Die zypriotischen Bemühungen, die noch nicht genutzten Offshore-Erdgasfelder zur Finanzierung des Landes zu nutzen, haben zu Spannungen mit der Türkei geführt. Diese verlangt die gemeinsame Nutzung und einen Teil der Einnahmen.
    „Diese Ressource gehört zwei Ländern. Und die Zukunft dieser Ressource kann nicht nur von Südzypern bestimmt werden“, sagte ein türkischer Beamter zu Reuters. Die Türkei könne wenn nötig gegen derartige Initiativen vorgehen. Es sei ausgeschlossen, dass nur das südliche Zypern die Ressource nutze, so der Beamte.



    --> Das Thema hatten wir schon in nen anderen THread. Was daraus geworden ist, hat man gesehen. Aber schon lustig, wenn man diesen Satz mit den Kommentaren einiger User hier von damals vergleicht. Dachte bis dato, das Aktivitäen, die sich auf Gewässern des Südens konzentriert , wäre das kein Problem . Oder sind die KOmmentare von einst wieder vergessen xD.
    Deine Deutschkentnisse werden ja auch nicht besser.

  5. #5
    Avatar von demokrit

    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    2.307
    Zitat Zitat von Toruko-jin Beitrag anzeigen
    Deine Deutschkentnisse werden ja auch nicht besser.
    Danke für deine qualifizierte Meinung.

  6. #6
    Avatar von Toruko-jin

    Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    21.158
    Zitat Zitat von demokrit Beitrag anzeigen
    Danke für deine qualifizierte Meinung.
    Bitte, immer wieder gerne.

  7. #7
    Avatar von H3llas

    Registriert seit
    18.04.2010
    Beiträge
    16.644
    Zitat Zitat von demokrit Beitrag anzeigen
    Zypern will die Offshore-Erdgasfelder zur Finanzierung des Landes nutzen. Doch auch die Türkei erhebt Anspruch auf das Erdgas und auf die möglichen Einnahmen.
    Die zypriotischen Bemühungen, die noch nicht genutzten Offshore-Erdgasfelder zur Finanzierung des Landes zu nutzen, haben zu Spannungen mit der Türkei geführt. Diese verlangt die gemeinsame Nutzung und einen Teil der Einnahmen.
    „Diese Ressource gehört zwei Ländern. Und die Zukunft dieser Ressource kann nicht nur von Südzypern bestimmt werden“, sagte ein türkischer Beamter zu Reuters. Die Türkei könne wenn nötig gegen derartige Initiativen vorgehen. Es sei ausgeschlossen, dass nur das südliche Zypern die Ressource nutze, so der Beamte.



    --> Das Thema hatten wir schon in nen anderen THread. Was daraus geworden ist, hat man gesehen. Aber schon lustig, wenn man diesen Satz mit den Kommentaren einiger User hier von damals vergleicht. Dachte bis dato, das Aktivitäen, die sich auf Gewässern des Südens konzentriert , wäre das kein Problem . Oder sind die KOmmentare von einst wieder vergessen xD.
    die türken wolten doch mit ein fischerboot auch nach Erdgas suchen..haben wahrscheinlich nichts gefunden.

  8. #8
    Avatar von Paokaras

    Registriert seit
    02.09.2010
    Beiträge
    8.889
    Nord-Zypern hat nix zu melden!!!!

    Ausser der Türkei und Pakistan wir dieser Marionettenstaat von keiner anderen Organisation und Regierung anerkannt.

  9. #9
    Avatar von demokrit

    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    2.307
    Zitat Zitat von Toruko-jin Beitrag anzeigen
    Bitte, immer wieder gerne.
    Zum Verstehen hats ja gereicht.

  10. #10
    Avatar von Toruko-jin

    Registriert seit
    22.04.2012
    Beiträge
    21.158
    Zitat Zitat von demokrit Beitrag anzeigen
    Zum Verstehen hats ja gereicht.
    Bei dir bin ich mir nicht so sicher.

Seite 1 von 9 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Zypern-Frage: Will die Türkei jetzt einen Neuanfang wagen?
    Von Kizil-Türk im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.02.2013, 16:50
  2. Hiddink weg - Türkei sucht neuen Retter
    Von Barney Ross im Forum Sport
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 17.11.2011, 21:04
  3. Gas vor Zypern beunruhigt die Türkei
    Von El Greco im Forum Wirtschaft
    Antworten: 39
    Letzter Beitrag: 19.02.2011, 19:05
  4. Türkei will Zollunion mit Zypern akzeptieren
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.03.2005, 21:12