BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 18 von 28 ErsteErste ... 8141516171819202122 ... LetzteLetzte
Ergebnis 171 bis 180 von 273

Zypern - Teilenteignung der Bankkunden

Erstellt von Afroasiatis, 16.03.2013, 20:27 Uhr · 272 Antworten · 14.019 Aufrufe

  1. #171
    Avatar von demokrit

    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    2.307
    Hier ein kurzer Artikel und der von mir schon bereits erwähnte Aussage von Stoiber :

    Stoiber: Ohne Euro bekommen wir Zustände wie vorm Weltkrieg

    Die politischen Folgen haben wir alle zu tragen“: Edmund Stoiber weist Euro-Gegner Bernd Lucke mit einer Wutrede zurecht. Bei Anne Will warnt er vor Hass und Nationalismus – und lobt Brandt und Schröder. Wenn ausgerechnet der ehemalige Ministerpräsident des Freistaates Bayern eine flammende Wutrede für Europa hält, dann muss wahrlich Außergewöhnliches geschehen sein. So außergewöhnlich sieht Andreas Lucke, Sprecher der Anti-Euro-Partei „Alternative für Deutschland“, zwar gar nicht aus an diesem Abend bei Anne Will. Was er aber sagt, das treibt Edmund Stoiber zur Weißglut – und löst ein Plädoyer für Europa aus, zwei Minuten und 29 Sekunden lang.

    Lucke hatte in der ARD-Sendung am Donnerstagabend – wie zuletzt schon im Interview mit FOCUS Online – die Position vertreten, dass Europa den Euro loswerden müsse. „Ich denke, dass der Euro Europa spaltet und der europäischen Einigung schweren Schaden zufügt, denn tatsächlich zerfällt Europa augenblicklich in zwei Teile“, sagte er bei Will. „Ich denke nicht nationalistisch, ich denke im wahren Sinne europäisch, weil ich in großer Sorge bin, dass die europäischen Errungenschaften zunichte gemacht werden.“ Da öffnet der Grünen-Chef Jürgen Trittin bereits den Mund, aber Stoiber, der bis dahin unruhig auf seinem Stuhl gezuckt hatte, kommt ihm zuvor.

    „Gegensatz zwischen den Nationen“

    „Darf ich Ihnen da mal ein politisches Argument dagegen halten?“, fragt er – und legt los. Sicher, in den 90er-Jahren hätte man einige Länder wie Italien erst gar nicht aufnehmen dürfen. Aber wenn man die Währungsunion jetzt auflöse, „würden Sie in Europa einen politischen Spaltprozess bekommen, den Sie später in keiner Weise mehr eindämmen könnten, mit all den Konsequenzen“. Die gegenwärtigen Demonstrationen gegen Kanzlerin Angela Merkel seien dagegen ein laues Lüftchen. „Sie werden in Europa wieder einen Gegensatz bekommen zwischen den Nationen.“
    Stoiber lobt Politiker wie Konrad Adenauer und Robert Schuman, selbst die SPD-Kanzler Willy Brandt und Gerhard Schröder schließt er ein – wie gesagt, es geschah Außergewöhnliches. Aber Stoiber – seit 2007 eine Art Anti-Bürokratiebeauftragter der EU – hat an diesem Abend offensichtlich das Bedürfnis, mal grundsätzlich etwas zu Europa zu sagen, beziehungsweise zu Lucke, der eigentlich Wirtschaftsprofessor ist und nordisch unterkühlt argumentierte. Stoiber dagegen zieht vom Leder.


    Teil 2 --> Ex-Politiker bei

  2. #172
    economicos
    Zitat Zitat von fehler Beitrag anzeigen
    Ich sehe schon eine Arbeitslosigkeit von 30% kommen, wer wohl der nächste ist?
    Mir ist aufgefallen, das man versucht das Bargeld abzuschaffen.
    Eine hohe Arbeitslosigkeit bzw. allgemeine schlechte Konjunktur wird Zypern erst haben, wenn sie sich für die Sparmaßnahmen/vorgaben von der EU entscheiden. Das möchte man ja jetzt nun vermeiden und die Regierung sucht nach anderen Quellen, was angesichts der Vergangenheit die bessere Alternative ist.

  3. #173

    Registriert seit
    04.06.2012
    Beiträge
    730
    Zitat Zitat von economicos Beitrag anzeigen
    Eine hohe Arbeitslosigkeit bzw. allgemeine schlechte Konjunktur wird Zypern erst haben, wenn sie sich für die Sparmaßnahmen/vorgaben von der EU entscheiden. Das möchte man ja jetzt nun vermeiden und die Regierung sucht nach anderen Quellen, was angesichts der Vergangenheit die bessere Alternative ist.
    Welche Alternative hat man?
    Den Leuten das Geld zu klauen?
    Für mich ist das Raub und mehr nicht!

  4. #174

    Registriert seit
    30.01.2013
    Beiträge
    436
    Wer weiß, vielleicht hat Stoiber gar nicht so unrecht. Kein Mensch kann sagen ob es besser wäre wenn man den Euro wieder abschafft.
    Experten gehen z. B. davon aus dass die deutsche Wirtschaft zusammenbrechen würde, weil die Deutsche Mark viel zu stark wäre für den Rest Europas.

  5. #175
    economicos
    Zitat Zitat von D.Hans Beitrag anzeigen

    Als Gegenleistung werden diese Länder, vor allem Deutschland, dann von den Politikern der Schuldnerländer aufs wüsteste als Nazis, Diktatoren und Tyrannen beschimpft. Zum Beispiel verlangt man von Griechenland, es möge durch Reformen dazu beitragen, dass es wenigstens in der Zukunft mit weniger Schulden auskommen kann. Das erfordert einen harten Sparkurs. Und an den Auswirkungen dieses Sparkurses leiden dann die Griechen, weshalb sie flugs die deutsche Kanzlerin als Hitler-Verschnitt darstellen und verfluchen.
    Reformen ja, aber das sparen ohne Investitionen (nenn es von mir aus Marschallplan) tötet die Wirtschaft und verarmt die Gesellschaft. 60 Prozent der Jugend in Griechenland und Spanien sind arbeitslos und 26% der Gesamtbevölkerung, solche Zustände hatten man nicht, bevor man sich für den Spraprogramm mit der EU (Merkel) "geeignet" hat.
    Die Wut ist mehr als eingebracht, da Merkel von Anfang an nicht zum Wohle des europäischen Volkes, sondern zum Wohle der Banken gehandelt hat.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von fehler Beitrag anzeigen
    Welche Alternative hat man?
    Den Leuten das Geld zu klauen?
    Für mich ist das Raub und mehr nicht!
    Alternative = andere Geldquellen, Russland wird sicherlich auch Bedingungen stellen, aber keine, welches die Wirtschaft in die Ruinen treiben würde. Die orthodoxe Kirche auf Zypern möchte auch ihr Vermögen zur Verfügung stellen etc.

  6. #176
    Avatar von liberitas

    Registriert seit
    02.01.2011
    Beiträge
    11.789
    Zitat Zitat von fehler Beitrag anzeigen
    Welche Alternative hat man?
    Den Leuten das Geld zu klauen?
    Für mich ist das Raub und mehr nicht!
    Das Zypriotische Volk wird zahlen müssen, so oder so. Glaubt denn ernstlich wer die Russen verschenken Geld?

  7. #177

    Registriert seit
    04.06.2012
    Beiträge
    730
    Zitat Zitat von Schakalow Beitrag anzeigen
    Wer weiß, vielleicht hat Stoiber gar nicht so unrecht. Kein Mensch kann sagen ob es besser wäre wenn man den Euro wieder abschafft.
    Experten gehen z. B. davon aus dass die deutsche Wirtschaft zusammenbrechen würde, weil die Deutsche Mark viel zu stark wäre für den Rest Europas.
    Die Frage lautet was ist ein Experte?
    Es gibt in letzter Zeit sehr viele "Experten" um den Weg in eine Diktatur zu zeigen.

  8. #178
    Yunan
    Zitat Zitat von D.Hans Beitrag anzeigen
    Griechenland, Zypern,… oder warum die EU in jedem Fall schuld ist

    Seit dem Einsetzen der Wirtschaftskrise gibt es auch die Schuldenunion. Die funktioniert ein bisschen anders als die anderen Formen der Unionen. Bei der Schuldenunion machen einige wenige Länder Schulden bis weit über die Halskrause - und die anderen Länder, die ihre Wirtschaft und ihre Finanzen einigermaßen in Ordnung halten, übernehmen die Schulden, basteln finanzielle Rettungsschirme, geben Garantien. Die Federführung dabei hat Deutschland, das ja schon lang den Ruf hat, es sei der Zahlmeister Europas.
    Das ist in sofern Quatsch als dass die zuvor gemachten Schulden, z.B. Griechenlands, ja auch bei (deutschen) Banken getätigt wurden und damit auch deutsche Produkte gekauft wurden obwohl sie gar nicht hätten gekauft werden können. Den gemachten Schulden stand nie eine realwirtschaftliche Mehrleistung gegenüber und der heutige Zusammenbruch der Wirtschaft, die Zahlungen der Troika, die ja direkt an die Banken gehen, eine Folge der Belastung des griechischen Haushaltes und des somit erkauften Aufschwungs in Deutschland. Von daher ist es vollkommen pervers, von den Griechen Sparmaßnahmen in unmenschlichem Ausmaß zu verlangen wo doch die Deutschen ihren Aufschwung durch unser Schuldenmachen erlebt haben. Es sollte also einen vollkommenen Schuldenerlass geben, der nicht einmal als Schuldenschnitt zu werten wäre sondern nur als Ausgleich dafür, dass Griechenland und viele viele andere Länder Deutschland am laufenden Band Exportüberschüsse ermöglicht haben.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Schakalow Beitrag anzeigen
    Wer weiß, vielleicht hat Stoiber gar nicht so unrecht. Kein Mensch kann sagen ob es besser wäre wenn man den Euro wieder abschafft.
    Experten gehen z. B. davon aus dass die deutsche Wirtschaft zusammenbrechen würde, weil die Deutsche Mark viel zu stark wäre für den Rest Europas.
    Es ist doch vollkommen egal. Wenn man eine Union gründet die einem mit Sprengstoff beladenem Auto und Zufallszeitzünder gleicht, dann ist es heute Erpressung und Heuchelei zu sagen, dass man in keinem Fall das Auto stoppen und aussteigen, eventuell auch endlich mal wieder das Gehirn zum Denken verwenden sollte.

  9. #179

    Registriert seit
    04.06.2012
    Beiträge
    730
    Zitat Zitat von liberitas Beitrag anzeigen
    Das Zypriotische Volk wird zahlen müssen, so oder so. Glaubt denn ernstlich wer die Russen verschenken Geld?
    Niemand verschenkt Geld, das ist klar wie das Wasser aus der Quelle.

  10. #180

    Registriert seit
    30.01.2013
    Beiträge
    436
    Zitat Zitat von economicos Beitrag anzeigen
    Alternative = andere Geldquellen, Russland wird sicherlich auch Bedingungen stellen, aber keine, welches die Wirtschaft in die Ruinen treiben würde. Die orthodoxe Kirche auf Zypern möchte auch ihr Vermögen zur Verfügung stellen etc.
    Das ist sehr redlich von ihr. Die Kirche kämpft mit, ich finde das toll.

Ähnliche Themen

  1. Zypern
    Von Wakasa im Forum Urlaubsforum
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 17.03.2013, 23:51
  2. Präsidentenwahl in Zypern
    Von Grobar im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 26.02.2013, 01:14
  3. Zypern (Kıbrıs) je...
    Von Arbeitslos im Forum Rakija
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 12.09.2012, 19:04
  4. Bankkunden ausgespäht - Konten von Rumänien aus geplündert
    Von Vasile im Forum PC, Internet, Games
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.11.2006, 11:20